[DE] ÖPNV-Talk - Baden-Württemberg

  • Heilbronn wird eh ab Dezember wieder ein einziges Chaos wenn Abellio und GoAhead übernehmen. Nicht alle (der eh schon begrenzten) DB-Personale bleiben, also gibts auch auf der Stadtbahn wieder Engpässe

    Wer was wissen will, vornehmlich aus dem Raum / Landkreis Karlsruhe, Pforzheim, Heilbronn und Nordschwarzwald .... einfach mal Anschreiben

  • Falls es irgendjemand noch nicht mitbekommen hat:

    Im HNV-Gebiet (Stadt- und Landkreis Heilbronn und Landkreis Hohenlohe) kann man an den 4 Adventssamtagen (30.11, 7.12, 14.12 und 21.12) kostenlos mit Bus, Bahn und Stadtbahn fahren. Die Freifahrten gilt nur im Kerngebiet des HNVs. Für Fahrten in den Erweiterten Bereichen (z.B. Sinsheim, Mosbach, Schwäbisch Hall) müssen weiterhin Tickets gezogen werden.

    HNV-Seite Heilbronner Stimme


    Edit 27.11.2019: Auch im Kreisverkehr Schwäbisch Hall können die Nutzer an den Adventssamstagen kostenlos im Gebiet mit Bus und Bahn fahren (Ausnahme: Rufbus). Somit können Leute aus Crailsheim/Schwäbisch Hall auch die Städte Öhringen/Heilbronn besuchen und umgekehrt.
    Kreisverkehr Schwäbisch Hall

    Heute ruhiger Stream Jungs

    Edited 3 times, last by iStanley ().

  • Mal so in die Runde, weiß jemand warum in Karlsruhe mehrere Busse aus Schwäbisch Hall im Liniendienst umherfahren?:/

    Ich erstelle Windows Installer (.msi), bei interrese melden :)

  • Ah ok, hab mich nur gewundert, dass ich da nen Crossway un Lions City aus meiner Heimat gesehen habe aus der Straßenbahn

    Ich erstelle Windows Installer (.msi), bei interrese melden :)

  • Friedrich Müller Omnibus, Tochterunternehmen von Regiobus Stuttgart, welches der DB gehört.

    Bei den neueren Gebiete werden häufig MAN Lion's City (G) im Verkehrsrot oder FMO-Design eingesetzt. FMO hat aber auch Citaros, zum Teil von vorherige Betreiber wie zum Beispiel RBS. Im Verkehrsroten Design erkennt man die nur am Kennzeichen, also SHA-F oder SHA-B.

    Heute ruhiger Stream Jungs