[DE] ÖPNV-Talk - Baden-Württemberg

  • JA dass stimmt, ich hab das aber darauf bezogen, dass die Fahrer vom RBS entlassen werden und bei neuen Unternehmern anfangen werden, da RBS ihren Service als Sub beenden werden, und da war mein Gedanke ob das jetzt schon ist.

    Ich erstelle Windows Installer (.msi), bei interrese melden :)

  • Die O 405 G in Heilbronn fahren aber noch, ich war heute dort und konnte Wagen 60 auf der Linie 5 fahren sehen. Dieser hat ja auch eine Vollwerbung für die BUGA, also denke ich mal dass er noch ein bisschen bleibt.

  • Die O 405 G in Heilbronn fahren aber noch, ich war heute dort und konnte Wagen 60 auf der Linie 5 fahren sehen. Dieser hat ja auch eine Vollwerbung für die BUGA, also denke ich mal dass er noch ein bisschen bleibt.

    Wow, cool wusste ich nicht! Danke für die Info. ;)

    Ich gehöre zu OY-Products
    -- Projekt 2018 mit Oleks K. in Arbeit --

  • Die O 405 G in Heilbronn fahren aber noch, ich war heute dort und konnte Wagen 60 auf der Linie 5 fahren sehen. Dieser hat ja auch eine Vollwerbung für die BUGA, also denke ich mal dass er noch ein bisschen bleibt.

    Jup hab ich auch. Aufm 61 glaub ich, auf der Kreuzung nach dem Rathaus Richtung HBF.

    ICH HAB DEN NACKEN VOLLER DIAMONDS


    Edited once, last by julian_0911 ().

  • In Heilbronn wird ja ein richtig unterhaltsames Verkehrschaos -jeweils auf sämtlichen Verkehrsmitteln gleichzeitig- losbrechen wenn die BuGa eröffnet wird. Wie die durchschnittlich ca. 12 000 geschätzten Besucher pro Tag in die Stadt rein und wieder rauskommen wollen wird ziemlich interessant...

    Wer was wissen will, vornehmlich aus dem Raum / Landkreis Karlsruhe, Pforzheim, Heilbronn und Nordschwarzwald .... einfach mal Anschreiben

  • In Heilbronn wird ja ein richtig unterhaltsames Verkehrschaos -jeweils auf sämtlichen Verkehrsmitteln gleichzeitig- losbrechen wenn die BuGa eröffnet wird. Wie die durchschnittlich ca. 12 000 geschätzten Besucher pro Tag in die Stadt rein und wieder rauskommen wollen wird ziemlich interessant...

    Zusätzlich mit der Experimenta, die auch täglich vermutlich tausende Besucher anzieht, ist das echt spannend. Es ist aktuell schon alles überlastet und große Fahrplanverbesserungen gibt es leider auch nicht.

    Ich gehöre zu OY-Products
    -- Projekt 2018 mit Oleks K. in Arbeit --

  • Busverkehr in Sinsheim wurde ausgeschrieben und es ist schon Bewerbungsschluss gewesen. Da kommt irgendwann demnächst das Ergebnis.

    MfG
    Pictor


    Du hast eine Frage bezüglich Repaints oder der Repainterstellung? - Schreibe mir eine PN!

  • Eine für mich nicht ganz einfach zu beantwortende Frage.:/


    Da PalatinaBus zuletzt gefahren ist, denke ich, dass diese auch gern dort weiterfahren möchten und dementsprechend ein gutes Angebot eingereicht haben.

    Der BRN bemüht sich zurzeit offenbar der Erweiterung seines aktuellen Gebietes; Sinsheim wäre geeignet, da es zwischen den vom BRN bereits betriebenen Linienbündeln bei Heidelberg und Mosbach liegt und somit einen guten Übergang bildet. Daher erwarte ich auch von uns ein gutes Angebot.

    Doch auch die SWEG hat gute Gründe für ein solches, da diese auch schon bereits einen Betriebshof in Sinsheim haben.


    Für mich haben alle 3 (meines Erachtens nach wahrscheinlichste Unternehmen) gute Chancen.

    Ich bin vom 04. bis zum 22. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

  • Auf jeden fall wäre es für Palatina Bus sehr schlecht, da es ja nicht so wie bei der BRN oder der Sweg ,die andere Linien in der Nähe von Sinsheim bedienen.

    Der Betriebshof in Waibstadt wäre dann ja überflüssig.

  • Die Infrastruktur, also Haltestellen gehören auch der SWEG habe ich mal gehört. Der BRN war vor der SWEG auch schon mal (Mit-)Betreiber des Bündels.

    In Frage kommt denke ich auf jeden Fall auch FMO. Die bewerben sich gefühlt überall mit Kampfpreisen, die dann aber auch entsprechende Qualitätsverluste hinter sich ziehen.

    MfG
    Pictor


    Du hast eine Frage bezüglich Repaints oder der Repainterstellung? - Schreibe mir eine PN!

  • Ja das stimmt, hab auch mal ein Bild gefunden : https://www.bus-bild.de/1024/e…db-bus-sinsheim-42486.jpg

    Ich würde hier zwar mal gerne andere Fahrzeuge sehen, aber nicht wenn sie nicht in gutem zustand sind.

    Ich finde Palatina Bus von der Oualität her ,für ein Transdev Unternehmen, sehr gut.

    Deswegen fände ich es auch nicht so toll wenn die FMO die Ausschreibung gewinnen würde, da ich finde mann sollte auf Qualität und nicht auf Quantität

    achten.

  • Und damit scheint die Ausschreibung der Linienbündel Sinsheim Nord und Süd entschieden zu sein (siehe hier) :


    Demnach wurden die Aufträge wie folgt vergeben:


    Los 1 - Sinsheim Nord:


    Palatina Bus GmbH


    Los 2 - Sinsheim Süd:


    SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG

    Ich bin vom 04. bis zum 22. November voraussichtlich nicht erreichbar (siehe Profil).

  • Dann hat PalatinaBus nur noch die Linien 795, 796, 797. Der Rest geht nach 8 Jahren zurück an die SWEG :thumbup:

    MfG
    Pictor


    Du hast eine Frage bezüglich Repaints oder der Repainterstellung? - Schreibe mir eine PN!

  • Muss die SWEG dann neue Busse anschaffen oder reichen auch junge Gebrauchte die die dann von anderen Linienbündel übernimmt?


    Und das gleiche gilt auch für Palatina Bus

  • Abellio und GoAhead hatten heute den ersten Tag nach den Ferien.

    Die Schüler haben sich gefreut weil einige "zugeschnittene Lösungen" wie der S 85410 Gölshausen-Bretten-Bruchsal-Odenheim nicht mehr existieren und die Kapazitäten in einigen anderen Zügen auch nicht sonderlich üppig waren :wacko:

    Wer was wissen will, vornehmlich aus dem Raum / Landkreis Karlsruhe, Pforzheim, Heilbronn und Nordschwarzwald .... einfach mal Anschreiben