[DE] ÖPNV-Talk - Bayern

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Hier darf über den ÖPNV aus der Region "Bayern" diskutiert, spekuliert und gefachsimpelt werden.

    Definiere Deutschland:
    Pfandautomat reklamiert zerdrückte Flasche.
    Kunde richtet Flasche.
    Automat akzeptiert Flasche und zerdrückt sie.

  • Hallo, kennt einer den Betrieb dem der Wagen


    STA-GO-107, Setra S317UL in grüner Lachkierung


    zugeordnet werden kann?
    Dieser verkehrt jetzt in Baden-Württemberg bei Sihler.
    Kennt einer weitere Daten zu diesem Fahrzeug??


    Gruß
    Dennis

  • Also soooo viele Unternehmen existieren da jetzt auch nicht, aber leider haben sie alle SETRAS.


    Mir fielen jetzt hauptsächlich "Starnberger Autoreisen", "Ammersee Reisen" ein. Wobei letzterer eher im Linienverkehr anzutreffen ist. Und eher über betreffende Nummern verfügt, weil Autoreisen immer nur auf "DZ" anmelden. Und lange keine 300er mehr haben.

  • Die Eska Reisen Stiftland GmbH plant aktuell eine Fahrpreiserhöhung um 4%, die ab dem 1.1.2013 gelten soll. In der Sitzung, in der unter Anderem Wies Faszinatour, RBO (+Sub) und Eska Reisen anwesend waren (also die Leute, nicht das Unternehmen :D), wird verhandelt, ob eine solch großen Erhöhung wirklich eingeführt werden darf. Bisher wurden nur maximal 2.4% "zugelassen".

  • Ich hatte zuerst die Vermutung, dess der Urbino 18 Hybrid jetzt im normalen Plan drinnen ist, aber irgendwie fährt der eher nur die 54 und 56. Der Rest ist ja genauso verteilt..

  • Nun, da es ja kein Geheimnis ist, dass der Solaris auf dem 52iger nicht *ganz* so toll war, hat man ihn vielleicht mal anderswo eingesetzt.
    Anscheinend mit Erfolg, in letzter Zeit ist er ja Stammgast aufm 54iger.


    Den GDH verschlägts doch trotzdem fast nur auf den 52iger..

  • Die Buszüge sollten m.Mng. nach, wenn sie dann da sind, auf der Linie 175 eingesetzt werden. Da gehts morgens und abends ganz schön zu.

    Wir verlieren die meiste Zeit damit, zu versuchen, Zeit zu gewinnen.

  • Naja, der 210er ist vom Ettenhuber/MVV/Gde. Ottobrunn auch gut gewählt worden, bei der MVG merkt man ja jetzt das es wohl eher nix war mim 52iger.

  • Ja, sonntags fährt immer noch der Kleinbus.
    Aber mittlerweile hat sich die Linie, vor allem morgens ganz stark zu einer vielbefahrenen Linie entwickelt. Es werden gegen 7:30 Uhr ein Gelenkbus und ein Solobus hintereinander eingesetzt, da sonst welceh draussen bleiben können (müssen)

    ;)


    Aber ich verstehe es eigtl. nicht, warum auf der Linie 60 ?!
    Da ist der Gelenkbus immer gut gefüllt, ein Solobus wäre da ein bisschen zu klein, egal welche Uhrzeit...

    Wir verlieren die meiste Zeit damit, zu versuchen, Zeit zu gewinnen.

  • Genaueres weiß ich zwar nicht, aber vielleicht hilft ja das...
    (bezeichnet die Lage der Abgashutzen auf dem Dach der Lok)
    (gefunden auf Wikipedia.)


    "Die Anordnung der Hutzen ist ein Hinweis auf den in der Lok eingebauten Motor: Lokomotiven mit 12-Zylinder-Motor (TB10/TB11) haben entsprechend der einseitig am Motor angebrachten Abgasanlage nebeneinander angeordnete Hutzen, bei 16-Zylinder-Motoren (Pielstick, MTU 4000) mit Abgasanlagen an beiden Motorseiten sind die Hutzen versetzt angebracht."


    EDIT: ich habe jetzt mal nachgeschaut, es sieht nach einem TB10 oder TB11 aus.

  • Wollte mal Fragen, ob ihr, also in erster Linie die Nürnberger hier, noch Erinnerungen und (wichtiger) Fotos von den Nürnberger IBIS haben. Also in erster Linie von denen, die nicht mehr genutzt werden. (Bilder vom Touch-Init kann ich mir selber machen ;))
    Wär echt cool wenn da jemand was hätte...


    Tante Edith: Am besten auch Fotos vom alten Fahrkartendrucker