[DE] ÖPNV-Talk - Bayern

  • Kann es sein, dass der neue LC G (Wg. 5567) noch gar nicht im Fahrgastbetrieb ist? Gesehen habe ich den bisher jedenfalls nichts (muss aber nichts heißen), jedoch habe ich von dem auch keine Bilder im Fahrgasteinsatz gefunden.

  • Richtig, deswegen wundert mich es genauso wie Dich. ^^ Ist mir nur letztens beim Nummernabgleich auf einem Foto aufgefallen. Aber nach den Listen auf dieser Website darf man nicht gehen, die stimmen mitunter nicht oder sind veraltet.

  • Ich hab heute in der Süddeutschen Zeitung gelesen, dass der Freistaat Bayern die Bahnstrecke zwischen München Hauptbahnhof und Freising, bzw. München International Airport 4 Gleisig ausbauen will.


    Man will mit der Eröffnung des 2. Stammstreckentunnels einen 15 Minuten Takt auf dieser Bahnlinie einführen.


    Was haltet ihr von den 4 Gleisigen ausbau dieser Strecke, oder wäre das Geld besser in andere Bahnprojekte im Münchener Umland angelegt?


    Hier der Link: https://www.sueddeutsche.de/mu…g-neubaustrecke-1.4091722


    Meine letzte Frage dazu ist, braucht man für einen 15 Minutentakt auf der S1 dann mehr Fahrzeuge?

  • 2 Milliarden Euro ist eine richtig große Stange Geld! Bevor man so viel Geld verbuddelt, sollte die Strecke erst richtig voll ausgelastet werden. 15-Minuten-Takt der S1 ist laut Artikel sogar möglich. Wenn das noch nicht reicht, kann man noch die Geschwindigkeiten homogenisieren (also den RE langsamer fahren lassen), dann passen insgesamt mehr Züge über die Strecke. Wenn es dann immer noch nicht reicht, sollte man zuerst abschnittsweise ausbauen und nicht 40km auf einmal.


    Ob mehr Fahrzeuge auf der S1 benötigt werden, hängt nicht nur vom Takt ab, sondern auch für die Zuglänge. Aber es ist ja gerade der Sinn der 2. Stammstrecke, dass insgesamt mehr Fahrzeuge fahren und mehr Fahrgäste befördert werden können.

    Payware-Addon "Berlin X10" ist fertig.


    Als Download-Version, Box-Version, Special-Edition und bei Steam erhältlich.

  • Im Zuge der zweiten Stammstrecke und deren neuen Express-S-Bahn-Linien kommen Strecken wohl oder übel an ihre Grenzen - nicht schlecht, wenn im Vorhinein schon etwas getan wird und man nicht überrollt wird von kommenden Kapazitätsproblemen.

  • Busunglück im Landkreis Fürth in Franken. Genauer in Ammerndorf.


    Dort ist heute gegen 15:00 Uhr zwei Setra S415 NF frontal zusammengestoßen.


    Dabei wurde bis zu 40 Personen verletzt.


    3 Schulkinder die im vorderen Bereich saßen und die beiden Busfahrer wurden Schwerverletzt.


    Alle anderen Fahrgäste wurden leicht verletzt.


    Ich hab nur diese Seite zum Unfall gefunden. Kann mir jemand sagen, wem die Busse gehört haben und auf welcher Linie sie unterwegs waren?


    Hier der Link: http://www.leparisien.fr/faits…ts-15-11-2018-7943778.php



    https://www.sat1.de/regional/b…om-15-11-2018-ganze-folge


    In diesem Beitrag geht es in den ersten 3 Minuten um das Busunglück.

  • Die Busse gehören Schmetterling Reisen. Es gibt mittlerweile etliche Artikel zu dem Thema, es war auch in der Tagesschau.

  • Hab gerade gelesen, dass Aschaffenburg ein Null Euro Ticket einführt. Also der ÖPNV wird kostenlos. Was soll das jetzt bedeuten?


    Und bis wohin gilt dieses Ticket? Nur in der Stadt Aschaffenburg, oder aber auch im Landkreis? Denn das würde alle Schüler, Studenten, Auszubildende und angestellte des Landes Hessen freuen, weil sie dann keine Anschlussfahrkarte mehr kaufen müssen. Denn es gehen sehr viele Leute in Aschaffenburg shoppen, die in Darmstadt-Dieburg und im Landkreis Odenwald leben.


    Hier der Arkikel: https://www.hr4.de/rat-und-tat…bahn-ohne-ticket-100.html

  • Ich weiß, keiner kommt aus dieser Ecke von Bayer, der hier aktiv ist, aber die KVG Schöllkrippen hat die Lieferung von 2 LEÜ Bussen in mindestens 13 Meter Bauweise und 3 Achsen ausgeschrieben.


    Dachte die KVG von der Kalgrundbahn fährt nicht mehr selbst Linien? Wofür könnten denn diese Busse zum Einsatz kommen?


    Dachte das VIA Bus aus Speyer die Linien rund um Schöllkrippen und Kahl am Main fährt?


    Hier der Link: https://ausschreibungen-deutsc…_2019_2019_Schoellkrippen

  • Guten Tag.


    Headtellica hat im hessischen ÖPNV-Thread schon zum Teil auf die Frage geanwortet:


    Bezugnehmend darauf:


    • Die KVG und Nees haben jeweils mindestens eine Schicht mehr, als hier genannt auf der 30, der Sprinter von Nees kommt nur in den Bayerischen Schulferien zum Einatz. Außerdem fährt Nees auch ganz gerne mal mit einem der LE Business auf der Linie 30.
    • Die Linien 31 und 32 werden vermutlich fast ausschließlich von Emmel und Falschenträger befahren.
    • Insgesamt dürfte die KVG ca. 30 Busse besitzen.
    • Die beiden Doppelstock-Busse sind im übrigen (zumindest im Winterhalbjahr) relativ regalmäßig auf bestimmten Schülerfahrten der 20 und 25 eingesetzt.
  • In Herrmannsdorf sind gegen 13:45 Uhr zwei Schulbusse des MVV zusammengestoßen.

    Mehr Infos HIER.

    „Gnade ist ein menschlicher Luxus ... und eine Verantwortung.“

  • die S-Bahn Stammstrecke in München säuft derzeit ab, denn bei Bauarbeiten wurde eine Wasserleitung angebohrt. Ein Foto der betroffenen Stelle zwischen Hauptbahnhof und Stachus ist bei der DSO zu finden, weitere Infos sind beim Merkur...

    Die Berufsfeuerwehr ist schon beim abpumpen, ein Ende der Sperrung ist noch nicht abzusehen

    Meine kleine Steckschildmanufaktur (zu finden unter: Sonstiges) - Steckschilder für diverse Maps

  • Ist die Stammstrecke immernoch unter Wasser?


    Gibt es mitleriweile einen SEV Ersatz? Oder fahren die Züge in München Haupt oben ein und wenden dann?