[DE] ÖPNV-Talk - Bayern

  • Ja, hab's auch schon gehört :( . Mein Beileid an die Angehörigen des LKW Fahrers und des Lokführers!

    +++ Aufgrund einer technischen Störung verspätet sich die Signatur um ca. 45 Minuten. Wir bitten um ihr Verständnis. +++

  • Der SD202 D87 BVG Nummer 3638 ist komplett abgebrannt :(
    Der nebenstehende Bus Man Lions City ist fast komplett abgebrannt. Neben dem MAN
    Stand noch ein seltener Neoplan N216/218, welche wohl leicht beschädigt wurde und neben dran ein
    Mercedes O405 der ersten Generation, welche nicht beschädigt wurde.

  • Naja einen D87 könnte man wohl eventuell noch auftreiben als Ersatz aber der Neoplan ist denk ich schon ärger kaputt..., bist du dir sicher das das der O405 mit Kitzinger Nummernschild (Betreiber unbekannt) war, ich dachte eher das war der O407 von den Busfreunden Franken?

  • Sieht man leide nicht genau auf den Bildern, das könnte auch ein O407 sein. Aber sehr schade um den Neoplan! So welche gehören gerettet. Einen SD202 gibt es zwar auch nicht mehr allzu oft, aber immernoch deutlich öfter als die Neoplans.

  • Mit dem Nürnberger U-Bahnnetz war ich, um ehrlich zu sein, nie zufrieden o.ä., dunkle und hässliche Bahnhöfe, Stress und die Züge sind ja auch nicht wirklich schön. Deshalb überrascht und begeistert mich diese neuen Züge um so mehr, die sehen großartig aus :thumbup:


    Wobei zu hoffen bleibt, dass die DT1 nicht allesamt verschrottet werden, sondern einige auch als "Museumszug" aufbewahrt werden. Diese sind ja ein Stück Geschichte (und definitiv schöner als DT3!)!

    "Aus der City und jetz steh ich im Wald" - Eko Fresh, DB Regio

  • Rosenheim - Bei einigen Fahrzeugen des Regionalverkehrs Oberbayern sind jetzt DB Logo und der Schriftzug Oberbayernbus entfernt, vorrangig wurde dies bei Setra S3xx UL und S4xx UL entfernt. Bei einigen wurde dieser nach 2 Wochen wieder angebracht, jedoch noch nicht wieder bei allen.


    Rosenheim - Im Stadtbus Rosenheim sollten eigentlich gegen Ende des Jahres wieder Ansagen zu hören sein, doch leider gibt es wieder Probleme bei einem Update. "Der Hersteller ist nicht in der Lage, das Gerät ansagentauglich zu machen ", teilt der Geschäftsführer Ingmar Töppel auf Anfrage mit, "Wann die Ansagen kommen ist leider noch immer ungewiss!" Welche Stimme zu hören sein wird, bleibt aber noch ein Geheimnis.

    Repaint's aus dem bayrischen Voralpenland

    Edited once, last by OMSI-Fan-RO ().

  • Wobei zu hoffen bleibt, dass die DT1 nicht allesamt verschrottet werden, sondern einige auch als "Museumszug" aufbewahrt werden. Diese sind ja ein Stück Geschichte (und definitiv schöner als DT3!)!

    Mit den Doppeltriebwagen 401/402 und 403/404 ist ein Langzug der ersten Stunde für Sonderfahrten erhalten, keine Sorge ;)

  • Ich werde die neuen Züge bereits jetzt schon hassen:


    So gut wie keine Sitzplätze
    Dauert ewig, bis eine Tür auf bzw. wieder zu geht.
    Die Elektromotoren einfach viel zu laut sind
    Die großen Glasflächen eh nach einem Jahr verkratzt sind
    Elektronikprobleme, wohin das Auge reicht. Das sehe ich ja immernoch an den DT3F, dass da manchmal die Tür einfach nicht zu geht bzw. die Tür nur ein Stückchen sich bewegt und deshalb die Sensoren immer Alarm geben,dass die Tür offen ist.
    Sehr unbequeme und dreckige Sitze. Die sind zwar jetzt rot, nach paar Jahren schauen die aber fast schwarz aus und sind unbequem wie sau.
    Die DT1 hat ja Kunstledersitze mit viel Polsterung->die meisten Sitzbezüge sind 40!! Jahre alt und schauen fast aus wie neu und man hat viel Komfort während des fahrens.

  • Quote

    die Züge sind ja auch nicht wirklich schön. Deshalb überrascht und begeistert mich diese neuen Züge um so mehr, die sehen großartig aus :thumbup:


    Die Seite sieht ganz okay aus. Die Front hätte ich als Entwicklungsleiter zerknüllt und in den Müll geschmissen.



  • Zu 1: Das Problem mit den "wenigen" Sitzplätzen gibt's aber leider auch bei den dreitürigen MAN Bussen aus der neuesten Serie, das scheint jetzt Mode zu werden das die Fahrgäste stehen sollen!


    Zu 2 und 3: Die DT3-F sind die Züge die 1. die vollsten und 2. die unpünktlichsten auf der U1 sind, die VAG hat eindeutig den Schuss nicht gehört, zu den Motoren, das kann man wohl erst nach einer Testfahrt beurteilen?


    Zu 4: Und das trotz Kameras...


    Zu 6 und 7: Wo käme man denn hin wenn man bei der VAG Komfort anbieten würde? Ich kann mich noch gut an die MAN NL erinnern, die hatten wenigstens noch Sitze, dagegen war das heimische Sofa eine Holzbank! Heute sind doch egal ob Bus oder Straßenbahn überall nur noch die harten Sitze verbaut, man möchte so die paar letzten Fahrgäste auf's Auto oder Fahrrad zwingen, sodass man wieder einen Grund hat Linien zu streichen!

  • Zu den Elektromotoren: Ich habe mir nur ein Beispiel genommen an den DT3(F).


    Das mit den zerkratzen Gläsern wird zu 100% sein, dass muss man nicht mal herbeirufen, sondern die assozialen der beiden Städte werden es machen. Da kann man Kameras verwenden, wie man will. Passieren wird nichts!


    An die tollen Sitze der MAN NL202/NG272 kann ich mich auch noch erinnern :love: . Mein Sofa war jetzt ohne quatsch unbequemer. Die Sitze waren dermaßen bequem, das glaubt dir keiner mehr heutzutage.


    Die VAG macht Berlin gerade konkurrenz: Wie man möglichst wenige Sitze anbieten kann und möglichst die Fahrgäste zum stehen bringen möchte.


    Die "Schweine"von der VAG machen ja folgendes: keinen Fahrgastkomfort mehr anbieten, sodass die Leute eh auf andere Verkehrsmittel umsteigen sollen, aber gleichzeitig Parkgebühren anheben.


    Ich finde das eh eine Frechheit auf 3 € den Einzelpreis für eine einmal Fahrt von Fürth nach Nürnberg anzubieten, d.h. einmal hin und zurück sind schon 6€!! Für 6 Euro fahre ich mit dem Auto sogar von Nürnberg nach Bamberg und das sind 50km und keine 10km stehend oder auf unbequemen Sitzen :thumbdown:

  • Haben die eigentlich zwei mal den selben Doppeldeckerbus ?

    Hi ich bin Der Busfahrer und besucht mich doch mal auf meinem Youtube Kanal würde mich darüber sehr freuen. :D
    Neuer und alter Name FrankenLP

  • Meinst du den SD202?


    Wie ich heute gesehen habe, haben die noch einen SD202 3536 oder 3836 bzw 3638 konnte mir das jetzt nicht gut merken, aufjedenfall eine 35 und eine 3 ganz vorne.


    Als Touristenfahrtenbus.

  • Und dann heißt es immer durch die NEUE MODERNERE Infrastruktur bemühen wir uns, Pendler vom Auto in den Bus zu kriegen !


    Leider ist es bei allen so ! Vom DB Frankenbus die neuen Crossways sind noch unbequemer als die MAN´s und Setra´s :(

    -_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-_-

  • Zumindest sind die Crossways supoptimal da sie Treppen bzw. Podeste drin haben, nichts für ältere Menschen...


    Auch wenn das kein explizites Bilder-Forum ist, hier ein paar Bilder von Scharfreiterring (Wiedereröffnung heute 28.11.15) - Ich hoffe das macht den Moderatoren nichts aus, ansonsten Bitte melden.





    Weitere Bilder und Videos während der Umbauphase, Bitte hier anklicken!