[DE] ÖPNV-Talk - Bayern

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Hallo,
    da ich vor 3 Monaten mein Betriebspraktikumbeim OVF hatte kann ich dir teilweise sagen wo die Busse angestellt werden. Zum einen werden die Busse in N-Langwasser auf dem Hauptbetriebshof angestellt (nicht zugänglich) sowie auf vielen anderen Parkplätzen die nah an Bestimmten Endhaltestellen bzw. Starthaltestellen liegen um die Zeit die bei den Betriebsgeheimnis verloren geht zu sparen. So werden z.B. auf einem Rastplatz der A6 Nähe Schwabach einige Busse angestellt. Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

  • Gibt es da keinen anderen Betriebshof?
    Fahren die Busse morgens also leer bis z. B. Allersberg zum Schichtantritt? Ich kenne das halt von RBS, die in jeder Ecke vom Landkreis eine "Betriebsstelle" haben. Das is ein Platz, Ort oder Hinterhof oder so was, wo zwischen 3 und 5 Busse abgestellt sind, damit sie nicht immer vom Hauptbetriebshof aus ausrücken müssen.

  • Wie de- bereits gesagt hat, beim OVF ist es üblich dass die Fahrzeuge an Start-/Endhaltestellen abgestellt werden sowie auch auf Betriebshöfen. Ich kann nur von der Region Erlagen/Forchheim reden, aber ich denke, dass es in Allersberg genau so gehandhabt wird. Eventuell gibt es ja auch eine Betriebsstelle, frag doch einfach mal einen Busfahrer, der wird das bestimmt näher erläutern können.

    Immer schön weiter Fahren :)

  • Es gibt keine OVF Fahrt, die als erstes nach Allersberg geht. Der Ort selbst wird aber zum Beispiel von den Einsatzstellen N-Langwasser (Betriebsstelle) und Seligenporten bedient. Der Umlauf von Langwasser ist aber in der Linie 678 mit drin, wodurch der Bus morgens von Langwasser nach Röthenbach b. Sankt Wolfgang ausrückt (ca 5km) und Abends von Wendelstein wieder einrückt (ebenfalls ca 5km). In der Regel wird also zum aus- bzw. einrücken die nähere Endstelle zum Betriebshof/Abstellplatz gewählt. Wobei das auch weniger dogmatisch zu sehen ist, die Praxis kann also je nach Einsatzstelle und Linie auch variieren.

  • Weiss jemand bei welchem Unternehmen ein Mercedes Benz O407 fährt? (Im Raum Hersbruck) Ich hatte damals einen im SEV gesehen. Und kann es sein, dass alle Matrizen der MAN Erdgasbusse jetzt LED sind? Ich kann mich noch daran erinnern, dass unsere NÜ 313 CNG eine Flipdot Matrix hatten. Das ist aber auch schon länger her. Im Dezember kommt der Schmetterling Reisen mit Temsa Fahrzeugen nach Hersbruck. Die Van Hool werden wohl verkauft/verschrottet/nach Altdorf verlegt. Außerdem besteht die Chance, dass der OVF wieder zurück nach Hersbruck kommt. Bisher steht wohl noch nichts fest.

  • Die Kennzeichen der entsprechenden Fahrzeuge wären eventuell hilfreich um deine Fragen zu klären.
    Dass der OVF in HEB und generell im Nürnberger Land wieder Konzessionen erhalten soll hab ich auch schon gehört, im Gegenzug verschwindet quasi der ganze LK Ansbach aus der OVF Hand.

    :S
  • Vergangener Freitag hat die VAG mal gemeint: Lass mal die Busse mit Betriebsfahrt rumfahren.
    Ich war an der Bushaltestelle, wartete auf den Bus, einer sah ich mit Betriebsfahrt beschildert kommen und habe den erstmal nicht weiter beachtet.
    Dann sah ich plötzlich Fahrgäste im Bus, der Bus hielt an, bin eingestiegen, hab gefragt, welche Linie es sei und es war genau die, auf die ich gewartet habe.


    Im Bus selber war es natürlich 00:00 und mit Betriebsfahrt, wie außen, geschildert

    :D



    EDIT: Wieso das Bild gedreht ist, weiß ich nicht. Wurde in jedem Programm hochkant angezeigt...

  • Wieso gibt es überall die Betriebsfahrt außer bei mir? Ich habe hier noch NIE eine "Betriebsfahrt" herumfahren sehen. Nur "Dienstfahrt"

  • In Nürnberg fahren die Subunternehmer seit einiger Zeit mit dem Zieltext "Betriebsfahrt" statt dem vorher üblichen "Dienstfahrt". Bei der VAG ists weiterhin im wechsel: "VAG Dienstfahrt" und "www.vag.de"

  • Bald wird man womöglich im äußersten Nordwesten Bayerns in den Genuss einer gänzlich bis dato nicht aufgetretenen Firma kommen: Laut Main-Post hat die Firma BRH Viabus die Linien AB-27, 28 und 29 gewonnen. Zumindest haben diese das günstige Angebot gemacht. Dies war für den Landkreis Aschaffenburg die erste Ausschreibung von Busverkehren, da die Kahlgrund-Verkehrsgesellschaft diese Linien nicht mehr eigenwirtschaftlich bedienen wollte/konnte.

    -> hat sich in die Webdisk verzogen :sd:

  • Die 2. Stammstrecke soll bis zu 40 Meter tief unter der Erde verlaufen. Dadurch entstehen auch 3 neue Stationen und der Ost und Hauptbahnhof wird im disen Schritt grundlegend modernisiert.


    Die 2. Stammstrecke wird eine art Express-Strecke, das sie weniger Halte aufweisen wird, als die bestehende Strecke. Dazu kommt noch, das die Strecke in 40 Meter tiefe gebaut werden muss, weil am Hauptbahnhof und am Ostbahnhof schon so viel Zement verbaut wurde, das der Zement bis in 30 Meter tiefe reicht, der 2. Grund ist, dass am Ostbahnhof und Hauptbahnhof die U-Bahn in 20 bis 30 Meter tiefe verläuft. Dadurch wird die Stammstrecke insgemamt doppelt so teuer wie veranschlagt. Also um die 4 Milliarden Euro. Die neue Stammstrecke wird nur 3 Stationen aufweisen, die Stationen an der Friedenheimer Brücke, am Arnulfpark, Lenbachplatz, an der Maximilianstraße und am Max-Weber-Platz werden hingegen nicht gebaut.


    Ein weiterer Grund warum die Stammstrecke erst jetzt kommt ist, dass die ursprüngliche Planung keinen Halt am Ostbahnhof vorsah. Aber weil der Ostbahnhof der Umschlagspunkt zum Flughafen ist, musste er mit einbezogen werden. Was ein neuen Planfeststellungsverfahren nach sich zog. Ein weiterer Grund warum es länger dauerte ist, dass am Münchener Hauptbahnhof einen Jahrelangen Streit gab, wo genau die Verbindungsgänge zur U-Bahn, genauer den U-Bahn-Linien 4 und 5 hinsollten, und zwar zwischen der DB und der MVG, dem Betreiber der U-Bahn-Linien. Ein weiterer Grund warum der Tunnel erst jetzt kommt ist, weil sich die Grünen mit der Bürgeriniziative aus Heidhausen zusammenschlossen. Der letzte Grund warum es auch noch länger gedauert hat ist, dass die CSU im Jahr 2009 den Tunnel aufgeben und besser einen S-Bahnring bauen wollte.




    Die neuen Stationen lauten München Laim, Hirschgarten, Donnersbergerbrücke, Hauptbahnhof, Marienhof, Ostbahnhof und Leuchtenbergring. Die Stationen Hauptbahnhof, Marienhof und Ostbahnhof müssen komplett neu gebaut werden.
    Durch den Tunnel sollen ab 2030 dann nur noch die Express S-Bahnen fahren.
    Ab 2026 sollen dort S-Bahnzüge lang fahren.







    Hier ein weiterer Link:http: //gfx.sueddeutsche.de/apps/e836032/www/



    Hier der Link: http://gfx.sueddeutsche.de/apps/e836032www

  • Gestern Abend gegen 21:30 Uhr ist in Aichach eine Regionalbahn mit einem stehenden leeren Güterzug zusammengestoßen.


    2 Insassen wurden getötet und nur 4 andere Verletzt. Man kann von glück reden, dass nur 20 Personen im Zug waren.


    Die Bahnstrecke zwischen Augsburg und Ingolstadt ist gesperrt. Es besteht bis morgen früh ein SEV.


    Hier die Links: http://www.sueddeutsche.de/bay…er-festgenommen-1.3972012


    https://www.merkur.de/bayern/z…erin-sterben-9850358.html


    http://stoerticker.de/meldung?id=62280

  • Hallo,


    ich bin in Kürze für eine Woche in München und Umgebung und habe folgende Fragen:


    München:
    -Wo kann man am ehesten den neuen LC und den neuen LC G antreffen?
    -Auf welchen Linien fahren die Buszüge, zu welchen Uhrzeiten und an welchen Wochentagen?
    -Dieser Umlaufplan für die BR 420 ist nicht mehr aktuell, oder? Der hier schon, oder? Gibt es das Ganze noch irgendwo übersichtlicher und wo fährt die BR 420 montags-freitags?
    -Die U-Bahn-Züge des Typs C2 fahren im Regelbetrieb auf der Linie U6, richtig?


    Nürnberg:
    -Wo kann man am ehesten den neuen LC und den neuen LC G antreffen?


    Regensburg:
    -Wo kann man am ehesten den neuen LC antreffen?


    Danke für die Hilfe!

  • Der neue Lion's City (Wagen 4000) stellt vorrangig einen der 4 Kurse der Linie 144 (Rotkreuzplatz-Olympiapark-Scheisplatz).
    420er kann man sicher auf der Stichstrecke Dachau Bf.-Altomünster antreffen.
    C2 fährt generell nur auf der U6; allerdings nur einige Kurse. Ich hatte gerade auf Verstärkerfahrten (Harras-Mchn. Freiheit) Glück.
    Hoffe, ich konnte weiterhelfen

  • Den neuen LC Solo wirst du in Nürnberg wohl am ehesten auf der Linie 36 antreffen, der Gelenkbus fährt auf verschieden Linien... 30, 43, 35, 65..

  • Der BR420 ist auch auf der S20 unterwegs. Kann aber auch BR423 zum Einsatz kommen...


    Buszüge fahren auf der 54. Die Buszüge sind, wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe, immer unterwegs - also fahren nicht zu bestimmten Uhrzeiten.


    Ich glaube auch, dass sie auf der 53 fahren. Die Linie 100lege ich dir auch ans Herz. Dort sind zwar keine Buszüge unterwegs, aber die Linie lohnt sich

    :thumbup:
  • Für Buszüge sind auch die Linien 51, 56, 57, 60 und 140 zu empfehlen - auf der 57 auch am Samstag unterwegs. Ansonsten sind unter der Woche auch, wie Tom R. geschrieben hat, auf den Linien 53 und 54 Buszüge anzutreffen.


    Beim 420er-Einsatz ist zu beachten, dass die Kurse gerne auch mal als 423er gefahren werden. Die S20 ist auf jeden Fall Montag - Freitag ein Haupteinsatzgebiet, neben eben den Pendelzügen Dachau Bahnhof - Altomünster.