[DE] ÖPNV-Talk - Berlin und Brandenburg

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Coladose485 Das ist eigentlich egal, Hauptsache es ist ordentlich was los auf den Schien :D

    Am Ostkreuz ist gut was los. S-Bahnen, diverser Regionalverkehr (DB und Private), und Fernverkehr nach Polen und Rummelsburg.

    Da sind aber auch viele Leute unterwegs.
    Sonst wäre Wartenberg vielleicht nicht schlecht, da sind weniger Leute. S-Bahn, Regionalverkehr und Güter nach Berlin Nordost.

  • Jungfernheide:

    S41 und S42 (12 Züge)

    ODEG (2 Züge, i.d.R. Kiss-Doppelstock)

    zwei Regios (4 Züge ,darunter zwei Talent BR 442 Züge und i.d.R. 2 BR 646 Dieseltriebwagen)

    Durchfahrt von ICE (2 Züge , meist die ältere Generation)

    bei Glück auch Güterzüge und auch Betriebsfahrten


    Anzahl der Züge beziehen sich auf einem Zeitraum von einer Stunde

  • Ansich würde ich wie oben schon genannt worden Ostkreuz empfehlen, da man dort auf alles mögliche trifft, sonst wäre meine Empfehlung noch Südkreuz. Dort trifft man natürlich alle S-Bahn Baureihen an, im Regionalverkehr die ODEG Kiss, den DB Regio Twindexx, sowie BR 112 / 114 / 143 bzw. 182 mit Doppelstockwagen. Und im Fernverkehr alles mögliche inkl. EC Hamburg - Prag.

  • Ansich würde ich wie oben schon genannt worden Ostkreuz empfehlen, da man dort auf alles mögliche trifft, sonst wäre meine Empfehlung noch Südkreuz. Dort trifft man natürlich alle S-Bahn Baureihen an, im Regionalverkehr die ODEG Kiss, den DB Regio Twindexx, sowie BR 112 / 114 / 143 bzw. 182 mit Doppelstockwagen. Und im Fernverkehr alles mögliche inkl. EC Hamburg - Prag.

    Nicht zu vergessen Talent 2, in der Tat fahren dort auch alle ICE-Baureihen (außer Velaro D, ICE 2 weiß ich nicht, ob da auch solche fahren).

    Generell ist es am Ende der Bahnsteige (egal an welchem Bahnhof) meistens relativ leer, auch am Ostkreuz und Südkreuz.

  • Ansich würde ich wie oben schon genannt worden Ostkreuz empfehlen, da man dort auf alles mögliche trifft, sonst wäre meine Empfehlung noch Südkreuz. Dort trifft man natürlich alle S-Bahn Baureihen an, im Regionalverkehr die ODEG Kiss, den DB Regio Twindexx, sowie BR 112 / 114 / 143 bzw. 182 mit Doppelstockwagen. Und im Fernverkehr alles mögliche inkl. EC Hamburg - Prag.

    Nicht zu vergessen Talent 2, in der Tat fahren dort auch alle ICE-Baureihen (außer Velaro D, ICE 2 weiß ich nicht, ob da auch solche fahren).

    Generell ist es am Ende der Bahnsteige (egal an welchem Bahnhof) meistens relativ leer, auch am Ostkreuz und Südkreuz.

    The BVGSolaris Das ist mir auch wichtig das da nicht so viele Leute vor meiner Linse rumlaufen :)


    henkka Danke für deine Information.


    Coladose485 Auch an dich ein Dankeschön für deine Info.


    ZoraxDave Auch an dich ein Dankeschön, Am Ostkreuz fährt doch auch der EC173 Hamburg-Altona - Budapest-Keleti oder ?

  • The BVGSolaris Das ist mir auch wichtig das da nicht so viele Leute vor meiner Linse rumlaufen :)

    Kein Problem. Wie gesagt, eigentlich alle Bahnhöfe hier (egal ob Fern- oder nur S-Bahn) haben Zugänge eher in der Mitte, daher verirren sich selten Leute an die Enden.


    Am Ostkreuz fährt doch auch der EC173 Hamburg-Altona - Budapest-Keleti oder ?

    Eigentlich nicht, am Ostkreuz fährt eh nur eine Hand voll Fernzüge (IC 2431/IC 2432 und Flixtrain beispielsweise), die EC Kiel - Hamburg - Dresden - Prag - Budapest haben den Laufweg Spandau - Hauptbahnhof (tief) - Südkreuz innerhalb von Berlin, von irgendwelchen Bauarbeiten mal abgesehen, aber da dürfte demnächst nichts anfallen.


    Falls Du noch mehr Fragen über Berlin oder dessen ÖPNV/SPNV hast, gerne her damit.

  • Eigentlich nicht, am Ostkreuz fährt eh nur eine Hand voll Fernzüge (IC 2431/IC 2432 und Flixtrain beispielsweise), die EC Kiel - Hamburg - Dresden - Prag - Budapest haben den Laufweg Spandau - Hauptbahnhof (tief) - Südkreuz innerhalb von Berlin, von irgendwelchen Bauarbeiten mal abgesehen, aber da dürfte demnächst nichts anfallen.


    Falls Du noch mehr Fragen über Berlin oder dessen ÖPNV/SPNV hast, gerne her damit.

    Ach ja stimmt der EC173 fährt ja über Südkreuz und nicht über Ostkreuz.


    Ich hätte da noch eine Frage :D Weißt du zufällig wo die meisten Züge fahren (Wie viele Züge in einer Stunde) ?

  • Na geschätzt würde ich sagen am Hauptbahnhof, weil da halt alles vorbeikommt, was durch/nach/von Berlin fährt. Aber das ist natürlich auf 2 Ebenen, auf einer Ebene würde ich sagen trotzdem mit Hauptbahnhof, Südkreuz, Ostkreuz, Gesundbrunnen, Spandau, die großen Bahnhöfe eben.

    Wuhletal sollte man sich vielleicht auch mal ansehen, da fahren S- und U-Bahn von einem Bahnsteig (also ein Bahnsteig je Richtung).

  • Die meisten Zügen pro Stunde fahren tatsächlich am Hauptbahnhof, egal ob man nur eine Ebene zählt. Lediglich würde ich Ostbahnhof/Ostkreuz und Südkreuz als Alternative nehmen, da der Hauptbahnhof i. d. R. ziemlich voll ist.
    Was in Südkreuz und Ostbahnhof/Ostkreuz hält, fährt auch am Hauptbahnhof, lediglich fährt ab Hauptbahnhof der ein oder andere ICE von Gesundbrunnen nach Köln über Spandau und umgekehrt.

    Allerdings mal eine Frage in die Allgemeinheit bezüglich Netz Elbe-Spree:
    Hat irgendwer eine Vermutung wieso die ODEG beim RE 1 auf Desiro HC geht und nicht auf komplett Doppelstockwagen? Wollten die wirklich genau 600 Plätze, nicht mehr nicht weniger, ist dies günstiger als anderes oder was vermutet ihr?

  • So pauschal kann man das mit dem Desiro HC nicht beantworten. Wieso wird er auf dem RRX eingesetzt, aber sonst nirgends?


    Ein Vorteil des Desiro HC ist wohl, dass er im Innenraum etwas geräumiger ist, weil die ganze Technik nicht in den Wagenenden verstaut wird, sondern auf dem Dach der Endwagen. Auch hat dieser Zug ebenerdigen Einstieg für 76cm-Bahnsteige (im Endwagen), was bei Doppelstockwagen sehr schwer umzusetzen ist.


    Eine Besonderheit war ja auch die Ausschreibung, wo 600 Plätze gefordert sind mit einer Option auf 800 Plätze. Die nachträgliche Anpassung des Desiro HC vom 6-Teiler auf 2x 4-Teiler ist wohl technisch einfacher als wenn man das bei einem KISS versuchen würde.

  • So pauschal kann man das mit dem Desiro HC nicht beantworten. Wieso wird er auf dem RRX eingesetzt, aber sonst nirgends?

    Ging mir ja schließlich nur um eine Vermutung.

    Auch hat dieser Zug ebenerdigen Einstieg für 76cm-Bahnsteige (im Endwagen), was bei Doppelstockwagen sehr schwer umzusetzen ist.

    Das kann gut sein, ich weiß halt nicht wie hoch die Bahnsteige der RE1 im Umland sind, aber sollten nicht alle Bahnsteige irgendwann sowieso auf 76cm hoch?

    Die nachträgliche Anpassung des Desiro HC vom 6-Teiler auf 2x 4-Teiler ist wohl technisch einfacher als wenn man das bei einem KISS versuchen würde.

    Okay, das macht Sinn, wobei man ja hätte Twindexx bestellen können, da diese im Mittelwagen ja auch beliebig kuppelbar sind.

    Naja, hat halt alles seine Gründe. Ob wir die jemals erfahren werden, keine Ahnung.

  • Der Desiro HC ist in jüngster Zeit allerdings durchaus beliebt, wenn wir uns die Zahl offenen Bestellungen ansehen (z.B. eine recht hohe Anzahl für Israel). Absolut zurecht wie ich finde, ihr könnt euch im Raum Brandenburg also freuen.:)

  • Ich freue mich sehr auf diese Fahrzeuge! Mitgefahren bin ich bisher in keinem, aber man liest viel Positives. ;) Aber erstmal müssen sie bestellt werden. Sind immer über 20 Stück. Ich wüsste nicht, dass die ODEG bisher solche Großbestellungen bewältigt hat. ;)


    Nein, die Bahnsteige sind nicht identisch hoch. Ob das angepasst wird, weiß ich nicht. Vermutlich eher nicht. Dafür verfügen die Desiro dann über Trittbretter, die sich an die verschiedenen Höhen anpassen können. Das kann die DB derzeit nämlich auf dem RE1 nicht anbieten. Wenn überhaupt hat derzeit nur der Servicewagen in der Zugmitte solche Spaltbretter.


    Über die neuen LINT (die fallen ja bei Diskussionen auch immer hinten über) bin ich auch gespannt. Die ODEG hatte 2013 bereits welche zur Erprobung auf der RB51 eingesetzt, die danach in den Mainzer Raum in den Betrieb gingen. Ich fand sie damals sehr viel komfortabler als die ODEG-GTW. Ich bin bei Dieseltriebwagen auch eher ein Freund von Wandlerautomatiken, nicht von diesen Diesel-Elektrischen Antrieben wie im GTW. Die sind fürchterlich laut. Zu BUGA-Zeiten fuhr man sogar in Traktion nach Rathenow. Wer da am Wochenende im Brandenburger Gördenwald/Bohnenland spazieren war, der glaubte vermutlich beim Herannahen dieser Zuggattung von der Akustik her, dass die Bundeswehr im ehemaligen Übungsplatz Butterlake wieder Panzerführer ausbildet... ^^:P

  • Weiß jemand von euch, welche Linie in Berlin & Potsdam die meist befahrenste Linie ist ?

    Bus? S-Bahn? Tram? Regio?
    Und definiere "meist befahrenste", wo die meisten Menschen mitfahren, oder die dichteste Taktfolge?

    Über die neuen LINT (die fallen ja bei Diskussionen auch immer hinten über) bin ich auch gespannt.

    Soll sich sogar um iLint handeln, da bin ich auch mal gespannt was daraus wird (auch wenn ich keinen erreichen werde).