[DE] ÖPNV-Talk - Berlin und Brandenburg

  • What?! ;(:D Was soll denn das? xD


    Hast du ein Foto? Dann hatte wohl Beelitz Wagenmangel oder keinen Bock was vernünftiges loszuschicken whatever...

    Ein Bild hab ich leider nicht, hab ihn nur 2 mal kurz gesehen. Finde ich aber auch ungewöhnlich xD

  • Regiobus fährt auch 632 mit Capa. Da wundert es ja keinen mehr. ;) Obwohl nun 15-Meter-Wagen nach Teltow nicht fehlplatziert sind. Da sind ja sonst sogar Solos drauf.

    "Kommen heißt Gehen."

  • Obwohl nun 15-Meter-Wagen nach Teltow nicht fehlplatziert sind. Da sind ja sonst sogar Solos drauf.

    Ja gut. Zur HVZ sind die Capas auf X1/601 schon meiner Meinung nach sehr gut und sinnvoll.. Es kommt natürlich darauf an, auf welchen Umlauf/Dienst der Solo raufgesetzt wird. Der Verstärker ab Johannes-Kepler-Platz ist eigentlich nur mit Solobussen. Das ist jedoch ein Stahnsdorfer Dienst.. Also von Solo Mo-Fr (eventuell auch in der HVZ) auf X1/601 halte ich gar nichts! Und schon zwei mal kein Solaris :D


    Ein Bild hab ich leider nicht, hab ihn nur 2 mal kurz gesehen

    Schade, ich kann mich nur noch erinnern, als wir einen Leihwagen Solaris, jedoch 12m, auf Stahnsdorf hatten.^^


    Habe ich mal nicht irgendwo gehört, dass Solaris 15m erst zweitrangig gefahren werden soll... Erst was anderes und wenn das nicht geht, dann 15m Solaris..


    LG Florian

  • Für mich gehören die Urbino Langeisen eh komplett nach Werder. Dort waren sie schon immer stationiert und dort ist man auch stolz auf die Kisten. 631 hat Havelbus damals schon sehr häufig mit Citaro L gefahren. Mit Baujahr 2011-2013 sind die Urbino 15 eh noch viel zu "neu", um sie auszusortieren. Es sind ja nicht einmal die Urbino 18 bisher weg, die im November durch die Capacity L ersetzt wurden. Es stehen mindestens fünf bis sechs Urbino 18 auf dem "noch"-Regiobus-Betriebshof in der Johannsenstraße in Potsdam. Immerhin noch angemeldet. Ich weiß nicht, worauf die warten. Aber diese Busse könnte man so langsam auch verkaufen.

    "Kommen heißt Gehen."

  • Für mich gehören die Urbino Langeisen eh komplett nach Werder. Dort waren sie schon immer stationiert und dort ist man auch stolz auf die Kisten. 631 hat Havelbus damals schon sehr häufig mit Citaro L gefahren. Mit Baujahr 2011-2013 sind die Urbino 15 eh noch viel zu "neu", um sie auszusortieren. Es sind ja nicht einmal die Urbino 18 bisher weg, die im November durch die Capacity L ersetzt wurden. Es stehen mindestens fünf bis sechs Urbino 18 auf dem "noch"-Regiobus-Betriebshof in der Johannsenstraße in Potsdam. Immerhin noch angemeldet. Ich weiß nicht, worauf die warten. Aber diese Busse könnte man so langsam auch verkaufen.

    Die BVG braucht zuverlässige Diesel-Busse. Es werden ständig Busse abgestellt, Ersatz läuft aber nur sehr zögerlich zu bei Solo- und Gelenkbussen. Bei den DD-Bussen liegt der Zulauf noch in weiter Ferne, ist die Inbetriebnahme der Vorserienfahrzeuge des Enviro ja erst für Mitte nächsten Jahres geplant.

  • Nein leider nicht. Kannst du aber ein Blick drauf werfen, wenn du mit der S-Bahn dran vorbei fährst. ^^ Sind halt die ersten Urbino 18, die Havelbus damals gekauft hat. Aber auch nicht alle. Es sind ja immer noch einige von ihnen im Linienbetrieb unterwegs. Optisch unterscheiden sie sich ja von den 2015er III Euro 6.

    "Kommen heißt Gehen."

  • Es stehen mindestens fünf bis sechs Urbino 18 auf dem "noch"-Regiobus-Betriebshof in der Johannsenstraße in Potsdam. Immerhin noch angemeldet. Ich weiß nicht, worauf die warten. Aber diese Busse könnte man so langsam auch verkaufen.

    Die ersten 2 Solaris Urbino 18 III von Regiobus sind nun zum Verkauf angeboten, hier der 2007er https://www.bushandel-roettgen…530-citaro-a-23-2864.html, der andere paar Seiten weiter ist von 2006. Scheint wohl langsam los zu gehen mit dem Verkauf.:/

  • Jo. Das dürften dann die ersten überhaupt sein, die Havelbus damals angeschafft hat. Die sind ja auch olle genug, um nun entfernt zu werden. Die modernen und komfortablen Großraumgelenkbusse Capa L sind natürlich eine andere Liga. So ein alter Urbino kann dem natürlich nicht das Wasser reichen. ;)

    "Kommen heißt Gehen."

  • Jo. Das dürften dann die ersten überhaupt sein, die Havelbus damals angeschafft hat. Die sind ja auch olle genug, um nun entfernt zu werden. Die modernen und komfortablen Großraumgelenkbusse Capa L sind natürlich eine andere Liga. So ein alter Urbino kann dem natürlich nicht das Wasser reichen. ;)

    Wie viele Capacitys kamen eigentlich letztes Jahr? Ich habe bis jetzt 5 gezählt.

  • Ich weiß es gerade nicht ganz genau, aber es müssten sechs Fahrzeuge im letzten Jahr angeliefert worden sein.


    Dazu gesellt sich auf dem X1/601 ja noch ein weiterer Capa L, den Regiobus als Vorführwagen von der Hochbahn erstanden hat. Der fällt dir durch seine orangen Anzeigen, den kurzen Dachspoilern und den anderen Sitzbezügen auf. Das Fahrzeug ist bereits seit 2017 im Regiobus-Fuhrpark, wurde aber erst seit letztem Jahr häufiger eingesetzt.


    Außerdem hat der Regiobus-Betriebshof in Bad Belzig einen weiteren Capacity. Nämlich den RB165, der ein Facelift-Capacity ist und 2016 erstanden wurde für den PlusBus 580. Dieses Fahrzeug ist 20 Meter lang und auch ehemals von der Hochbahn. Dieser Bus ist aber derzeit nicht unterwegs, weil er in Rostock "im Urlaub" ist. Die RSAG nutzt ihn zur Erprobung im Rostocker Stadtgebiet. Sie erwägen selbst Großraumgelenkbusse zu erwerben, weshalb sie so ein Fahrzeug schon einmal ausprobieren möchten. In Rostock ist der RB165 aber nur ohne Fahrgäste unterwegs.

    "Kommen heißt Gehen."

  • Wenn man Lust hat sich darüber auszutauschen (so viel ist ja heute hier eh nicht los), kann man das finde ich hier auch mal anmerken.

    Meine BVG-Linien:
    :mtram_small: M6, M8 :tram_small: 16
    :bus_small: 154, 191, 192, 195, 197, 291 :xbus_small: X54, X69
    Selbsternannter Experte für Hof-Dateien sowie den ÖPNV in einigen deutschen Gegenden (u.a. Berlin, Hamburg, Norddeutschland).

  • Den Termin werde ich mir mal vormerken, auch wenn es natürlich noch lange hin ist.

    Da die Fahrt ja direkt nach meinem Geburtstag ist, kann man sich damit prima selbst beschenken.:D

    Was geht?


    Alle die den Bus verpassen!

  • Dauert ja noch bis es soweit ist, solange uns dann jemand noch paar Tage vorher erinnert das es stattfindet is alles gut. ;)



    Ausschreibung "Netz Lausitz"


    Am 19.3.2019 begann die Ausschreibung für das Netz "Lausitz" von 2022 bis 2035.

    Unter anderem sind folgende Linienänderungen und -erneuerungen vorgesehen:

    · RE 10: Frankfurt (Oder) - Cottbus - Leipzig Hbf

    · RE 13: für einen Halbstundentakt zwischen Cottbus <> Senftenberg

    · RB 11: Frankfurt (Oder) - Cottbus - Falkenberg (Elster) über Finsterwalde; ersetzt den RB 43

    · RB 49: Cottbus - Falkenberg (Elster) über Senftenberg


    Weitere Informationen findet ihr hier.