[DE] ÖPNV-Talk - Berlin und Brandenburg

  • Anderen MAN Service Werkstätten speziell der Bus Service sind/ist momentan stark ausgelastet.
    Da wird arbeit an einen Internen Service betrieb abgegeben wo momentan nicht viel zu tun ist.

  • Theoretisch kann man die Urbinos ab 07 ja auch zu DAF bringen, haben ja den PR Motor drinne. Meines Wissens sind auch einige DAF Werkstätten Solaris Partner.
    Aber interessant, dass MAN sogar Fremdfabrikate macht, ist ja eigentlich ungewöhnlich. Aber da merkt man schon, dass Daimler, MAN und co. ein wesentlich größeres (besseres) Servicenetz haben, als die kleineren Hersteller.

    Was geht?


    Alle die den Bus verpassen!

  • Das ehrgeizige Projekt der Verkehrsbetriebe Brandenburg an der Havel (VBBr), alle KTNF6-Straßenbahnen zu modernisieren, ist im März erfolgreich abgeschlossen worden. Nun setzt man die Modernisierung der Siemens-Bahnen vom Typ MGT6D fort. Die Fahrzeuge mit dem Baujahr 1995 werden nun nach gut 20 Jahren komplett auseinander genommen und generalüberholt. Drehgestelle, Motoren und Getriebe wurden eingeschickt und werden erneuert, der gesamte Fußboden samt Belag und Bodenblech wurde entfernt. Aktuell werden Träger der Wagenkastenkonstruktion sandgestrahlt und anschließend neue Bodenbleche eingeschweißt. Sitze und Lampen werden erneut. Die alten verkehrsroten Haltestangen werden durch neue, langlebige Haltestangen aus Edelstahl ersetzt. Darüber hinaus werden alle Scheiben ausgetauscht und das Fahrzeuginnere neu lackiert.


    Triebwagen 100 war der erste niederflurige Triebwagen, der über ebene Einstiege verfügte und bei den VBBr zum planmäßigen Einsatz kam.


    https://m.facebook.com/story.p…593682&id=947868621908122

    "Kommen heißt Gehen."

  • Hallo,
    am Montag und heute konnte ich einen O530 Citaro in der Lackierung "Hamburger Schnellbus" beobachten in Oberhavel (OHV) .
    Der Bus hat das Kennzeichnen "OHV VB 95" . Heute sah ich auch Schulkinder in diesem Bus mit der Zielanzeige "Sonderfahrt". Für mich würde logisch klingen ,dass der Bus als Schwimmbus oder sonstiges verwendet wird ,aber ein Bus aus Hamburg?

    du bist so wunderbar,Berlin

    Edited once, last by Coladose485 ().

  • Ja, das ist einer der ehemaligen 64er-Schnellbusse der Hochbahn, der gebraucht von den Verkehrsbetrieben Hohen Neuendorf (VBHN) gekauft wurde, deswegen gehe ich auch eher von dem Kennzeichen OHV-VB 95 aus, das wäre dann nämlich der ehemalige 6418. Des Weiteren gibt es auch noch OHV-VB 96 (ehemals 6409) und OHV-VB 98 (ehemals 2239) gebraucht aus Hamburg.

    Meine BVG-Linien:
    :mtram_small: M6, M8 :tram_small: 16
    :bus_small: 154, 191, 192, 195, 197, 291 :xbus_small: X54, X69
    Selbsternannter Experte für Hof-Dateien sowie den ÖPNV in einigen deutschen Gegenden (u.a. Berlin, Hamburg, Norddeutschland).

  • Ob der Grund stimmt kann ich nicht beurteilen allerdings läuft so einiges schief im Unternehmen.


    Du kannst davon ausgehen dass diese Fahrer nicht mehr bei der BVG arbeiten. Mal abgesehen davon dass es teuer wird. Kläre uns doch bitte auch warum so einiges im Unternehmen schief laufen soll, ich hole mir für sowas definitiv kein BILD Plus.


    MfG Waidmannsluster

  • Das was bei der Bild steht ist totaler quatsch. Der Werkstatt Mitarbeiter der den Bus fuhr hatte ein Schwächeanfall. Und damit den Bus nicht mehr unterkontrolle.

  • Wo steht denn das, dass der ein Schwächeanfall hatte? Über die BILD-Zeitung kann man ja behaupten, was man will. Aber solche steilen Thesen, die von hinten bis vorne nicht stimmen, stellen die da nun nicht auf...

    "Kommen heißt Gehen."

  • @B&B Glaub mir, wenn du Kontakte hast, ist da mehr Wahrheitsgehalt dran, als bei jedem BILD-Artikel.
    Alleine der Unfall an der Walle neulich in Hannover, war wieder mal völlig falsch von einigen Zeitungen berichtet.
    Das wurde mir in Wehmingen deutlich anders geschildert.

    "Das Schlimme ist immer, dass die Guten so unsicher und die Schlechten so sicher sind"

  • Naja, ich vertraue nur Kontakten, die ich persönlich kenne und als verlässlich einschätzen kann. ;) :) Nichts gegen McPaulxx jetzt, aber Journalismus kann doch nicht aus totaler Spekulation bestehen. ;) Naja, schauen wir 'mal, ob noch wer anderes darüber berichtet. ;)

    "Kommen heißt Gehen."

  • Naja, vielleicht war es ja in Pauls Fall so, dass sein Kontakt für ihn verlässlich ist. Als Busfahrer hast du nunmal gerne mal einen
    Buschfunk, wo du etwas mitbekommst :). Das Privileg hast du in dem Fall nicht. Genauso wie ich auch nicht.
    Manche Informationen werden bewusst klein gehalten. Vielleicht war es der BVG ja so lieber, als wenn über Schwächeanfälle berichtet wird?
    Heißt nachher noch, dass alle BVG-Fahrer medizinisch ungeeignet sind..

    "Das Schlimme ist immer, dass die Guten so unsicher und die Schlechten so sicher sind"