[DE] ÖPNV-Talk - Hamburg und Schleswig-Holstein

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Och des ist doch ganz einfach

    :D


    KOmmst du von der S-Bahn ausem Tunnel hast du wenn du im HBF reingehst, gleich Gleise 3 und 4 beim ersten Abgang.
    Kommst du von Saturn durch den langen Fusgängertunnel, hast du zuanfang gleich 14 und 13

    ;)


    Grüße

    Ich bin ein Berfuskraftfahrer

  • Pinneberg ist auch schlimm, Wenn da eine Doppeltraktion BR 218 nach/von Westerland kommt, will ich da nicht stehen

    ;)

    Ich bin ein Berfuskraftfahrer

  • Mit der Beschilderung im Hamburger HBF meinte ich, wenn ich vom Gleis hoch komme habe ich keine Peilung, ob ich nun nach links oder rechts muss (Beispiel auf Gleis 11 angekommen und der Anschluss wartete auf Gleis

    8)


    O530 Citaro: Neiiiiiiiiiiiiin. ich werde nie wieder mit der Bahn fahren können #Sarkasmus grüßt! Spaß bei Seite, dass Blechelse eigentlich auch eine echte Frau ist weiß ich auch, aber die ist noch verständlicher als das, was einem da in Hamburg zum Teil ins Ohr gebrüllt wird!


    Noch schlimmer als der Flensburger Bahnhof geht? Ich meine, klar er hat immerhin einen Servicecenter und allgemein ist der Eingangsbereich ganz annehmbar, aber der Durchgang zu den Gleisen, ne, ne das muss nun wirklich nicht sein. Ich musste nach 5 1/2 Reise dann auch mal auf Toilette und ich meine, Bahnhofstoiletten sind generell sehr abartig, aber was ich da vorgefunden habe spottet jeder Beschreibung. Es gab keine Pinkelbecken mehr und in den Kabinen waren irgendwelche nicht ganz leserliche Nachrichten von irgendwelchen notgeilen Typen. Da habe ich mir dann die Benutzung der Toiletten doch gespart.

  • Ich als Flensburger muss auch mal den Flensburger Busverkehr verteidigen. Immer wenn ich mit dem Bus fahre, kann ich mich eig. auf die Pünktlichkeit verlassen. 1-2 Minuten sind die Busse natürlich ab und zu mal zu spät, aber die Fahrpläne sind doch schon mehr als nur Richtlinien. Und was du mit "wirres Durcheinander am ZOB" meinst, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen...

    :huh:

    “Half of seeming clever is keeping your mouth shut at the right times.” ― Patrick Rothfuss, The Wise Man's Fear

  • Also der Bahnhof von Flensburg ist inzwischen ganz annehmbar ... Hättest mal vor dem Umbau da sein müsse ... uijuijui


    Der Busverkehr am ZOB ist tatsächlich etwas chaotisch ... Gerade für Fremde. Grund dafür ist aber auch, dass sich für den ZOB selber niemand so wirklich verantwortlich fühlt. Mit dem Fahrplanwechsel könnte sich vllt etwas in Richtung Stadtbusabfahrten tun, sodass Stadtbusse wie die 12,14 oder 15 nicht mehr von Regionalbushaltestellen abfahren müssen und im Gegenzug Regionalbusse nach Niebüll oder Handewitt einen Vernünftigen Platz bekommen.
    (Der ZOB ist generell für die modernen Ansprüchen hoffnungslos veraltet)

    Ein :busold: verbindet --- Viele :sd: :sd: :sd: verbinden.
    --- Eine Signatur zum Nachdenken ... dies erfordert Gehirn ... und nun weiter mit WERBUNG


    Und immer mitten in die FR---- rein

  • Ich als Flensburger kann nur soviel sagen das mit dem Bahnhof ist eine Sache für sich,
    man sieht es ja schon schon bei der Treppe vor dem Bahnhofseingang


    http://www.shz.de/lokales/flen…hofstreppe-id3635916.html


    Und zum Zob kann ich soviel sagen wenn man mit Aktiv Bus oder AFAG fährt geht es noch den überblick zu behalten
    bei den überland Bussen finde ich ist wirklich ein durcheinander.


    und zu der Verspätung die Linie 3 und 7 habe in der regel Vorallem am nachmittag mindestens 10 Minuten Verspätung.
    ich hoffe das das Aktiv Bus mit dem kleinen Fahrplan wechsel am 18.12 einige Menschen zufrieden sind.

    Projekt Flensburg in Bau Aktuell Planungs Phase

  • " baut " ist jetzt etwas übertrieben .... Wegen Denkmalschutz und einer extrem seltener Pflanze (dem angesprochenen Farn "Mauerraute") ist die Treppe seit 2012 einfach nur gesperrt.

    Ein :busold: verbindet --- Viele :sd: :sd: :sd: verbinden.
    --- Eine Signatur zum Nachdenken ... dies erfordert Gehirn ... und nun weiter mit WERBUNG


    Und immer mitten in die FR---- rein

  • Pinneberg ist auch schlimm, Wenn da eine Doppeltraktion BR 218 nach/von Westerland kommt, will ich da nicht stehen

    ;)


    Warum, Br218 ist mega geil! Und dann noch mit Doppeltraktion. Da wäre es mir Schnuppe an welchem Bahnhof das ist.

    :thumbsup:

    Mit freundlichen Grüßen,
    Jasper d. Busfan
    ----------------------------------
    "Jeder Mensch hat Ziele. Wir bringen Sie hin!"
    - Jasper H., Busfahrer bei der ROGIS Laupendahl

  • Der Kieler ZOB wird demnächst endlich abgerissen. Lt. Kieler Nachrichten und der Stadt Kiel wird das Parkhaus Ende diesen Jahres gesperrt (letzte Einfahrt am 28.12. und letzte Ausfahrt am 31.12. möglich). Die Busse fahren ab dem 20.01. von Ersatzhaltestellen, die in der Innenstadt verteilt sind. Der Beginn des Neubaus ist für 2015 vorgesehen und soll ca. 30 Monate dauern.
    Zum Artikel der Kieler Nachrichten.

  • VKP:
    Der erste O407 der VKP ist nun vom Betrieb Bornhöved gegangen. Letzter Arbeitstag war Dienstag. Dieses Jahr gehen noch 2 o407´er und die neuen Irisbusse sind im Anmarsch.


    SWN:
    Soweit ich weiß ist jetzt auch der letzte MAN Nl-cng gegangen. Nun gibt es ausreichend C2´er.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Jasper d. Busfan
    ----------------------------------
    "Jeder Mensch hat Ziele. Wir bringen Sie hin!"
    - Jasper H., Busfahrer bei der ROGIS Laupendahl

  • PS: Aber mal ehrlich, ein Stadt!bus mit nach innenaufgehenden Türen.. wer baut so ein scheiß ein, dass kannst du auf Überlandlienine verwenden..
    Durch diese Türen gehen mindestens pro Tür 2-4 Stehplätze weg


    Kannst du das mal erklären? Wolltest du Sitzplätze vor die Türen bauen, oder was? Übrigens ist klassisch betrachtet eine Innenschwenktür typisch Stadtbus und eine Außenschwenktür typisch Überlandbus.

  • Ich bevorzuge auch nach innen öffnende Türen, da ich mich von Aussenschwenktüren als Fahrgast beim Einsteigen belästigt fühle. Die Hamburger sind das sowieso nicht gewohnt. Außerdem besteht die Gefahr, mit der Tür einen Poller oder Mülleimer zu erwischen. Der Capacity ist aber nur ein Probefahrzeug, die Serienfahrzeuge nächstes Jahr werden höchstwahrscheinlich anders ausgestattet sein.

    Supportanfragen bitte in den entsprechenden Threads der Addons stellen.

  • Du beschwerst dich über STADTtypische Innenschwenktüren?! ...


    Zu den Außenschiebetüren beim CapaCity L (vordere u. mittlere Türen) sind ja das neue Aushängeschild, weil die so verdammt leise sind (nicht mehr das typische rattern beim öffnen/schließen der Türen, sondern nur ein leises surren)
    Selbst die '14 C2G bei der Hochbahn haben mind. eine Außenschiebetür.

    Ein :busold: verbindet --- Viele :sd: :sd: :sd: verbinden.
    --- Eine Signatur zum Nachdenken ... dies erfordert Gehirn ... und nun weiter mit WERBUNG


    Und immer mitten in die FR---- rein


  • Kannst du das mal erklären? Wolltest du Sitzplätze vor die Türen bauen, oder was? Übrigens ist klassisch betrachtet eine Innenschwenktür typisch Stadtbus und eine Außenschwenktür typisch Überlandbus.


    Ne ne da steht klar und deutlich Stehplätze! Stehen, nicht = Sitzen...

    :rolleyes:


    Gucke mal, diese Türen: https://www.youtube.com/watch?v=Zc67yStzZS8 = weniger Stehplatz


    "Außenschiebetüren" = mehr Stehplatz.....


    "Außenschwenktür" Japp das ist war....


    "Innenschwenktür " mMn. nicht für Stadtverkehr gedacht, A Dauert der Schliessvorgang länger, B wie erwähnt weniger Stehplätze.
    Merke ich ja selber, wenn ich bei uns mit der 235 r Reinbek fahre.... Schonmal in einen Bus gestanden mit den beiden Türarten, wo der Bus auch wirklich voll war?
    Kannst gerne ma zu mir kommen, der 235er von Bergedrof nach S-Reinbek ab um 14:01 ist ab Mohnhof meistens übervoll, fahre ja täglich mit ihm...

    Ich bin ein Berfuskraftfahrer