[DE] ÖPNV-Talk - Hessen

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
A community-lead successor to the OMSI forum will be linked here as soon as it is founded and ready.
  • Im Endeffekt wird man spätestens am Dienstag sehen welche Linie bedient wird und welche nicht.

    Man kann es aber schonmal so grob eingrenzen, welche Busunternehmen fahren werden und welche nicht.

    Weil auch nicht alle Busunternehmen an den LHO-Tarif gebunden sind, sondern auch an den TV-N oder an Haustarifverträge.

  • Jaster übrigens kannst du z.B. nicht sagen das in Kassel nicht gestreikt wird den die Privaten ausserhalb der KVG hatten mitgestreikt und fuhren nicht.

    Selbst bei uns im LK die Unternehmen (Alle Überland) heißt, Nau, Diehl, Wagner, Herrmann, Grebe (ALV) und Bender sowie Becker (B.u.B.) sind aufgerufen mitzumachen.
    Der einzige der sich wohl nicht beteiligt ist ZiBus (Zimmermann) und Wege.
    Aber selbst da werden wir sehen was passiert.

    Immerhin muss man sagen das nach neustem Stand und laut Ver.di nicht vor Dienstag gestreikt wird.

    - > MAN LC Stadtbusfamilie (Teammitglied)

    - > Busfahrer MVG (Marburg)

  • Jaster übrigens kannst du z.B. nicht sagen das in Kassel nicht gestreikt wird [...]

    Immerhin muss man sagen das nach neustem Stand und laut Ver.di nicht vor Dienstag gestreikt wird. [...]


    Das ist korrekt. Zur letzten Tarifrunde haben unsere Tram-Fahrer aus Solidarität mitgestreikt. Diese haben nichts mit dem Tarifvertrag der Busfahrer zutun, haben es aber trotzdem gemacht. Man darf nichts pauschalisieren, weil am Ende zeigt es sich so wieso wer fährt und wer nicht fährt.


    Das ist ebenfalls korrekt. Stand jetzt werden die Linien am Montag regulär bedient. (-> siehe RMV.de)

    :xbus_small: ADMIN-Team & BETA-Test: FreD's Mods


    "Tut das Not, dass das hier so rumoxidiert?"

  • Ist auch korrekt so. Gestreikt wird erst am Dienstag - sofern keine Einigung erzielt worden ist.


    Das hat Herr Koppel auf Nachfrage bestätigt.


    (Siehe: Hessenschau.de)

    :xbus_small: ADMIN-Team & BETA-Test: FreD's Mods


    "Tut das Not, dass das hier so rumoxidiert?"

  • Also, BONTE streik aufjedenfall!!!!!


    Das seht 100% fest!

    Diese Aussage kann ich erwartungsgemäß nicht bestätigen, denn mir kamen heute schon mehrere Bonte sowie Frölich und ALV entgegen. In Nordhessen streiken wie bereits bei den letzten Malen, die DRM und RhönEnergie. Einige ausgewählte Fahrten der DRM werden jedoch hessenweit geleistet und auch die Subunternehmer fahren überall planmäßig.

  • Was ich aus Beobachtungen sagen kann, das die Hanauer Straßenbahn(HSB) nicht komplett streikt. Einzelne Buslinien werden normal bedient.

  • Was mich mitlerweile wundert ist, dass ich noch keine Fahrplanänderungen im Landkreis DADI, GG, ERB, OF finden kann.


    Warum gibt es hierzu noch keine Infos. Woran liegt das und welche Umstellungen wird es da geben?

  • Bestimmt soll damit gesagt werden, dass ab Fahrplanwechsel im Landkreis Fulda eine neue Nahverkehrskonzeption in Kraft tritt - aber bitte mich nicht fragen, was sich genau ändert. Was ich jedoch weiß: Es sollen etliche Linien verdichtet werden, länger fahren oder auch neue Wege haben (teilw. als AST).

    -> hat sich in die Webdisk verzogen :sd:

  • Was mich mitlerweile wundert ist, dass ich noch keine Fahrplanänderungen im Landkreis DADI, GG, ERB, OF finden kann.


    Warum gibt es hierzu noch keine Infos. Woran liegt das und welche Umstellungen wird es da geben?


    Ja also die dadina wird sicher am 13.12.19 die Fahrgäste informieren, ist ja meistens alles seeeeeehr rechtzeitig was da an Infos kommt :D

  • NiO und die KvgOf sind seit einigen Jahren nicht mehr weitsichtig. In den letzten drei bis vier Jahren hatten sie in den Mobilitätszentralen das neue Fahrplanbuch auch immer erst ein bis zwei Tage vor dem Fahrplanwechsel im Verkauf.

    Leiter bei Projekten "Offenbach am Main", "Bad Karlstein" und "Steinbach"

  • Ich glaub ja, dass die RMV, DADINA und beinah alle privaten Unternehmen derzeit andere Probleme haben als über Fahrplanänderungen zu schwadronieren.
    Die Reaktionen würde ich aber dennoch zu gerne sehen, wenn in der aktuellen Phase über Fahrplanänderungen informiert wird. Das könnte ein Kommentartechnisches-Fest werden. :D


    Ich denke mal, jetzt wird erstmal die eine Sache abgehandelt und dann kommt das nächste ;)

    :xbus_small: ADMIN-Team & BETA-Test: FreD's Mods


    "Tut das Not, dass das hier so rumoxidiert?"