[DE] ÖPNV-Talk - Hessen

  • Nur zur Info für alle Buspendler in und um Darmstadt herum.


    Wenn ihr heute mit dem Bus in den Ostkreis, Nordkreis, Nordwestkreis, Südkreis und Landkreis Groß-Gerau müsst, dann stellt euch auf Verspätungen von bis zu 40 Minuten ein.


    (....)

    Edit Semedah: Der Politikkram hat hier nichts verloren. Deine private Meinung dazu in allen Ehren, aber so etwas ist hier im Forum nicht erwünscht.


    Es werden bis zu 2000 Demonstranten erwartet.


    Die Demo beginnt um 16:00 Uhr auf dem Lui und zieht entlang der Straßenbahnlinie 3 zur Orangerie, wo die AFD Veranstaltung ab 17:00 Uhr statfindet.


    HEAG Mobilo und der RMV warnen schon mal vor.


    Hier die HEAG Meldung.


    https://www.heagmobilo.de/de/p…e-versp%C3%A4tungen-wegen

  • RB 75 fährt momentan nur zwischen Babenhausen und Wiesbaden.


    Dies tut sie noch bis zum 09.09.2018.


    Schienenarbeiten und Weichenarbeiten sind der Grund der Sperrung.


    Zwischen Babenhausen und Aschaffenburg gibt es einen SEV.


    Früh morgens und spätabends auch bis Dieburg.


    Wer den SEV fährt entzieht sich meiner Kenntnis.


    Wie viele Busse braucht man für den SEV maximal?


    Hier die Meldung:


    https://www.rmv.de/auskunft/bi…fficmap_date=25.08.18#map

  • Bei HEAG Mobilo fallen momentan mehrere Fahrten und Kurse wegen Personalmangels aus.


    Dies berichten die Echo-Zeitungen auf ihrer Internetseite.


    Ich muss das leider bestätigen.


    Am Freitag fiel die Fahrt ab 8:18 Uhr von Worfelden-Siedlung-Hesselroth nach Darmstadt-Schloss und weiter zur TU-Lichtwiese aus, ich konnte zum Glück den RB 75 in die Innenstadt nehmen, also zum Haupt.


    Dies hatte aber zur folge, dass der H um 8:53 Uhr ab dem Hauptbahnhof Richtung Innenstadt und Kranichstein völlig überfüllt war.


    Und diesere Ausfall war nicht der 1. in diesem Jahr.


    Im Juni und Mai und auch im April vielen vornehmlich nachmittags immer wieder fahrten auf dem 5516 und 5515 nach Erzhausen und Worfelden aus.


    Und dies betraff immer nur die HEAG Mobilo Kurse.


    Kann man in so einem langen Zeitraum nicht weitere Kurse an die VGG, Müller Riedstadt, Winzenhöller oder andere HEAG Mobilo Subs ausschreiben.


    Warum macht HEAG Mobilo es nicht so wie in anderen Bundesländern, dass sie nur 50% der fahrten selber fahren und die anderen 50% die anderen oder der andere Sub?


    Denn mein Empfinden ist, dass Müller Riedstadt eine höhere Personaldecke als HEAG Mobilo momentan hat und für HEAG Mobilo der Stadtverkehr wichtiger als ihre Überlandlinien ist.


    Hier die Meldung von Echo-Online:


    https://www.echo-online.de/lok…rer-in-darmstadt_19032726

  • Auch die Firma Müller Riedstadt hat in letzter Zeit Personalprobleme. So sind in den letzten zwei Wochen drei Fahrten der Linie 22 ausgefallen. Ein Fahrer Von Müller hat mir erzählt dass die meisten Fahrer vom Betriebshof Groß-Gerau krank seien und so viele Fahrten durch die Wagen vom Betriebshof Riedstadt gefahren werden müssen. Doch dies ist nicht einfach

  • Also soll das heißen, dass Müller-Riedstadt Fahrzeuge vom Betriebshof Riedstadt für die Groß-Gerauer Linien bedient?


    Und soll das heißen, dass Fahrer und Busse vom Betriebshof Riedstadt als Sub auf dem 5515 und 5516 auftauchen könnten?

  • So war am Freitag in Babenhausen und dort konnte ich ungewöhnliches auf dem SEV sichten.


    2 Mercedes-Benz Travego, einer von 2005 und einer von 2008. Einer kam aus Frankfurt und einer aus Luxenburg.


    Warum fahren Reisebusse als SEV bei der DB?


    Dazu konnte ich einen Mercedes-Benz Citaro C2 Solo von Frabus im Offenbacher Design sichten und einen DB roten MAN A20 Facelift mit DB Innenraum, aus dem Main-Kinzig-Kreis.


    Er hatte das Kennzeichen MKK-M-947.

  • Dazu konnte ich einen Mercedes-Benz Citaro C2 Solo von Frabus im Offenbacher Design sichten und einen DB roten MAN A20 Facelift mit DB Innenraum, aus dem Main-Kinzig-Kreis.


    Er hatte das Kennzeichen MKK-M-947.

    Der MAN ist von Merth, Birstein. War wahrscheinlich mal für DB vorhergesehen. Nachdem die Verkehre in Hanau verloren gingen und die nicht mehr als Sub verkehren, sind die öfters mal im SEV-Verkehr anzutreffen.

    (Im Übrigen und das nur am Rande: eine Ausschreibung über Wagenbestellungen der DB wurde von MAN gewonnen)

    Mein Fahrstil ist nicht scheiße sondern alternativ!
    - Grüße von der ÖPNV-Alm Gründau -

  • Hey.


    Hab vorgestern in Darmstadt einen Fischle C2G gesichtet mit einer DB RMV Werbung, wo Nico rosberg darauf für die Fahrkarten der DB im RMV Gebiet wirbt.


    Gibt es Busse oder Bahnen in anderen Teilen Hessens die diese Werbung drauf haben?

  • 2 Mercedes-Benz Travego, einer von 2005 und einer von 2008. Einer kam aus Frankfurt und einer aus Luxenburg.

    Der Travego aus Frankfurt gehört übrigens "YG Travel & Tours". Den anderen habe ich garnicht gesehen.

    Desweiteren habe ich auf dem SEV einen weißen MB Citaro Facelift Ü ohne Unternehmensaufschrift mit dem Kennzeichen F-TT 438 und einen schwarzen Setra s415 LE Business von Nees aus Krombach gesehen.


    Möglichwerweiße hat der Stroh-Betriebshof Hasselroth auch einen Fahrer- oder Busmangel. Zumindest wird mindestens eine Mittagsfahrt der MKK-38 von der KVG Schöllkrippen bedient.

  • Busmangel ist eigentlich auszuschließen - kamen ja erst letztes Jahr neue Fahrzeuge und eigentlich haben die auch insgesamt genug Ersatzbusse. Vielleicht hat Stroh der Kahlgrund-VG genauso wie dem Heuser Touren abgegeben, letzterer ist morgens auch auf der MKK-60 als Sub unterwegs.

    Mein Fahrstil ist nicht scheiße sondern alternativ!
    - Grüße von der ÖPNV-Alm Gründau -

  • SEV RB 75:


    Der SEV auf dem RB 75 zwischen Aschaffenburg und Babenhausen wurde bis Mittwoch verlängert.

    [...]

    Und wer fährt ihn jetzt?

    Ich kann nur sagen, dass Nees dort mit 2 Bussen bis Mittwoch weiter gefahren ist. Ein schwarzer Setra s415 LE Business und ein weißer Setra s416 LE Busniess.

  • Als ich die Tage in Aschaffenburg war, stand auch ein Mercedes Travego am Hauptbahnhof. Der Merth-MAN ist in dem Moment meiner Ankunft nach Babenhausen abgefahren. Ebenfalls ist ein Frabus Citaro C2 sowie ein Facelift-Citaro mit Frankfurter Kennzeichen SEV gefahren, letzterer komischerweise mit der Matrixbeschriftung "HEAG Mobilo" - ist mir aufgefallen, weil der Fahrer urplötzlich an der Haltestelle vom Park Schönbusch anhielt und den Motor begutachtete... Also würde ich behaupten, dass das die selben Unternehmen waren.

    Mein Fahrstil ist nicht scheiße sondern alternativ!
    - Grüße von der ÖPNV-Alm Gründau -

  • Wie kann ein anderes Unternehmen HEAG Mobilo schildert, wenn es sich dabei nicht um einen HEAG Bus handelt?


    Momentan gibt es ja auch noch den SEV auf der Linie 9, zwischen Griesheim und Darmstadt Hauptbahnhof, fährt den HEAG Mobilo selber?

  • Vermutlich hat der Bus IBIS-Daten von der HEAG drauf gehabt. Woher die kommen, keine Ahnung. Das ist reiner Spekulatius. Vielleicht hat der Bus durch einen Subunternehmer eine Vergangenheit auf HEAG-Linien gehabt.

    Mein Fahrstil ist nicht scheiße sondern alternativ!
    - Grüße von der ÖPNV-Alm Gründau -

  • Vermutlich hat der Bus IBIS-Daten von der HEAG drauf gehabt. Woher die kommen, keine Ahnung. Das ist reiner Spekulatius. Vielleicht hat der Bus durch einen Subunternehmer eine Vergangenheit auf HEAG-Linien gehabt.

    Welche Wagennummer?

  • Nagel mich nicht fest, aber ich glaube 438. Bin mir da nicht 100% sicher, jedenfalls kam mir der Gedankenblitz, da laut meiner Kenntnis die Firma Böhm ja auch eine gewisse Zeit lang mit gleich ausgestatteten Citaros als HEAG-Sub unterwegs war und diese auch teilweise mit installierten IbisPlus-System (aber dann mit ebenfalls installierten RKH-Drucker) auf der ehemaligen 564 in Hanau unterwegs war. Wie gesagt, eigentlich Spekulatius aber vielleicht stimmt ja die Vermutung.

    Mein Fahrstil ist nicht scheiße sondern alternativ!
    - Grüße von der ÖPNV-Alm Gründau -

  • Das kann das einzigste ware sein, denn andere Sub Mercedes-Benz Citaro Facelift Solo fallen mir auch nicht ein.


    Dachte erst an einen ehemaligen HAV Citaro Solo, dachte dann aber, die müssten doch alle bis auf einem verschrotten sein, oder noch bei der NVS fahren, weil sie mehr als 1.000.000 Kilometer zuletzt bei der SLB drauf hatten.