[DE] ÖPNV-Talk - Rheinland-Pfalz und Saarland

  • Oben hast du, Lenni, ja die Tauschfahrzeuge von Weser-Ems-Bus erwähnt. Warum hat man eigentlich diese ganze Tauschaktion vorgenommen? Wir haben ja zum Beispiel auch einen Kasseler Citaro K und einen RKH-MAN, der früher im Raum Frankfurt fuhr.

  • Ich zitiere mal aus einem Forum:


    "Hintergrund ist vor allem die Vermeidung eines Betriebsübergangs zu den Tochtergesellschaften. Man will partout vermeiden dass ein Fahrer einer Tochterfirma irgendwann den selben Bus, wenn auch mit anderem Kennzeichen, unter dem Hintern hat. Deswegen tauscht man nun querbeet hin und her ..."

  • Hauptsache Niederflur.. :D Fand den 445 (wie 461 und 484 auch) sowieso nicht unbedingt toll..


    Das sind aber nicht die einzigen, die wieder getauscht wurden. Auch bei der ORN in Wiesbaden sind zahlreiche Busse ex Weser-Ems-Bus gelandet.


    Falls hier einer aus EMD mitliest: Eure Setra S 415 NF sind klasse! :D

  • Mal wieder was für die Fuhrparklisten: Der Citaro Ü mit dem Kennzeichen KO-MV 274 (Rhein-Mosel-Bus), der schon seit ein paar Wochen für Rhein-Nahe-Bus fährt, wurde auf MZ-RN 274 umgemeldet.


    Gleiches gilt für den Citaro K mit dem Kennzeichen KS-RB 592 der RKH, dieser wurde auf MZ-RN 493 umgemeldet.

  • Irgendwo einige Seiten zuvor wurde ja darüber geredet, dass man DB-Standorte vereinen will.
    Heute (oder vielmehr vorgestern) kam mir ein Citaro G mit der Aufschrift "GO" auf der 171 entgegen. Ist das dieser neue/Alte Betrieb?

    ehemals 0000Bus


    "Minicar nix dürfen rumlungern
    Minicar machen aber rumlungern überall" Zitat maxo3 2k16

  • Ähm, von vorne drauf geschaut, links unten, mehr konnte ich bei der Dunkelheit nicht erkennen, aufjeden Fall war er irgendwie fast komplett weiß.
    Ideen?

    ehemals 0000Bus


    "Minicar nix dürfen rumlungern
    Minicar machen aber rumlungern überall" Zitat maxo3 2k16

  • Hallo Leute,


    kann es sein, dass Autobus Sippel neue Busse (aus Frankfurt?) nach Mainz bekommen hat.
    Ich habe nämlich heute einen Volvo 7700 (das heißt Solo) auf der 71 gesehen.
    Dieser hatte, genauso wie ein anderer 7700A, ein ziemlich dünne Ziel- und Linienschriftdicke.
    Kennt da jemand was genaueres?

  • Die Antwort hast Du dir gegeben. Sind aus Frankfurt. Übrigens auch an der großen Klimaanlage, innen TFT-Bildschirmen und der Matrix zu erkennen.

  • Richtig, davon habe ich gehört.
    Die wurden übrigens bei Sippel komplett auf Mainzer CI aufgerüstet, also Sitze neu bezogen, alle Haltestangen umlackiert und Piktogramme angebracht. Also fast wie neu.. :)

  • Hallo an Alle


    Die RNV GmbH wir ihre Man NL 313 nur noch bis Ende 2014 betreiben!
    Ersetzt sollen diese 3 Gelenkzüge, durch 3 Mercedes- Benz /Evobus Citaros G , allerdings ist es unklar ob es C1 oder C2 G werden.
    Desweiteren werden bis Spätestens 2020 alle MAN Busse ausgetauscht! Allerdings gibt es über die Herkunft , also den Hersteller noch keine Infos, da dieser durch eine Ausschreibung ermittelt wird.
    Allerdings ist auszugehen , dass die Ausschreibung so gestaltet wird das nur Evobus mit dem Citaro , die Anforderungen zu einem Anständigen Preis liefern kann , weil damit würde die RNV in allen ihrer Fahrkehrsbereiche einen Reinen Citaro Betrieb haben.

  • Hallo,


    ich überlege mir am Samstag nach Cochem an der Mosel zu fahren.
    Und wenn ich einmal da bin, möchte ich auch ein paar Dinge aus dem ÖPNV dort fotografieren .


    Meine Fragen sind nun:


    Wo kann ich denn die meisten Buslinien in Cochem antreffen??
    Und
    Wo sehe ich bestimmte Fahrzeuge oder bestimmte Busunternehmen die mich interessieren am meisten??


    Die Busse für die ich interesse habe sind (wenn sie denn überhaupt noch existieren) :


    -Der MB O405GN2 von "Reuter Reisen" COC-RR 11 ( ex BOGESTRA 9864)
    -ebenfalls von "Reuter Reisen" ein MAN SG (Ü) 2?2 oder 3?2 in DB Rhein-Mosel Bus Lack (sprich Rot ^^ ) mit dem Kennzeichen: COC-U 337
    und das Unternehmen Rhein-Mosel Bus ansich


    Vielleicht wisst ihr sogar für mich noch weitere interessante Exemplare,die dort fahren,die ich besichtigen könnte ??


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen


    Liebe Grüße!!

  • Moin zusammen,


    um mal eben gewissermaßen an das Thema von kvfh anzuschließen, unternehme seit heute morgen eine Tour entlang der Mosel abwärts (entlang des Rhein habe ich schon mehrere Touren unternommen) - und ich muss sagen ich finde die Gegend hier unten immer wieder wunderschön. :)


    Zuerst sind wir mit dem RegionalExpress5 nach Koblenz gefahren, dann entlang der Mosel mit der RegionalBahn81 bis Cochem. Auf der 716 war ein sehr interessantes Exemplar von Zickenheimer drauf, ein O405 NÜ.
    Auf unserer Linie 711 - somit wir dann bis nach Bullay, auch entlang der Mosel gefahren sind - war leider nur ein Scania Stadtbus vorhanden.
    Die meisten Buslinien in Cochem findet man am Endertplatz, einfach am Bahnhof rechts und dann immer geradeaus (ich würde erst den historischen Stadtkern besichtigen, er ist wünscherschön), dann ging es weiter bis Trier mit dem RegionalExpress.
    Ab Trier ging es dann mit der RegioLinie R200 bis nach Hermeskeil Donatusplatz (nicht alle Fahrten verkehren bis Türkismühle, überwiegend 2-Stunden Takt), wo wir nun unweit der Haltestelle in einem Café sitzen, was eine schöne große sonnige Südterasse besitzt, wo sich 50 Minuten sehr gut aushalten lassen.
    Auf der R200 verkehren Setra Überlandwagen mit Schaltgetriebe, Lions City Ü und Mercedes Integro, überwiegend vom Rhein-Mosel-Bus und ab Hermeskeil dann auch mit dem Saar-Pfalz-Bus.
    Nun geht es gleich ab Hermeskeil um :55 weiter, nach Türkismühle und dann über Bad Kreuznach nach Bingen, wo man wunderbar auf der Wiese direkt am Bahnhof sich die Zeit vertrieben kann. :)

    Et kütt wie et kütt.

  • Ja, vom Bahnhof in Bingen abgesehen (Da waren als ich da das letzte mal war alle Toiletten zu) ist die Gegend um den Bahnhof (angelegt für die Landesgartenschau) sehr schön.


    Wann bist du/seit ihr denn heute los gefahren?

  • Wir sind 06:57 Uhr ab Bonn Hbf los. :)
    Ich empfehle außerdem die RegioLinie 230/250 von Bingen aufwärts Richtung Weiler (und weiter bis Simmern).

    Et kütt wie et kütt.

  • Aber auch nur, wenn man die Fahrt auch mit einem ordentlichen Bus genießen kann. Inzwischen fährt da ja auch viel von SüdwestMobil, da kann man ja mit den Schrottkarren keine Fahrt genießen.


    Früher war das da hinten raus klasse, oftmals mit MAN ÜL 292 oder dem Nachfolger ÜL 313 die lange Strecke.

  • Gut, auf der 230 war ein MB Integro, war ganz ordentlich und auf der 250 war ein O407, fand ich ganz gut. :D

    Et kütt wie et kütt.