[DE] ÖPNV-Talk - Rheinland-Pfalz und Saarland

  • Die freie Zeit mal mit Fotos von zwei Neuzugängen genutzt:
    Ganz neu sind die mir bis dahin noch unbekannten IVECO Crossway LE, die die ORN und Südwestmobil bekommen haben. Die Mitfahrt war relativ überzeugend, bevor dieses Bild von MZ-SM 958, einem Fahrzeug der ORN-Tochter SüdwestMobil, entstand.
    MZ-KL 440 wurde gebraucht beschafft. Weiß jemand woher?
    Grüße


    Die ORN hat ja auch neue MAN Lion's City €6, wie ich heute festgestellt habe.
    Sogar mit relativ guter Ausstattung:
    - keine Leuchtstoffröhren sondern nur "Spots" :love:
    - sehr weiche und bequeme Sitze
    - funktionierende Bildschirme
    - Drucklufttüren: Innenschwenk an 1. und 3. Tür; Außenschwenk an der 2. Tür
    - VDV Dash
    - ZF Ecolife
    - Sitzrückenteil


    Die Ansagen sind leider sehr leise.
    Ansonsten bin ich von dem Fahrzeug sehr positiv überrascht!
    Zu sehen war der Wagen übrigens heute auf der 68, es handelt sich um MZ-RN 852.


    Bei Fragen könnt Ihr Euch gerne melden!
    Tut mir leid, falls das jetzt nix neues ist, aber im Forum hat man halt noch nix davon gehört und der hat noch sehr neu gerochen ;)

    "Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor!"

    Edited 2 times, last by MAN-Fan ().

  • - funktionierende Bildschirme


    Sollte Standart sein oder?


    Generell ist der MZ-RN 852 ein ganz normaler DB Regio Bus Lion´s City G in Überlandausstattung, nix besonderes ;)


    Südwest-Mobil hat übrigens mehr als 30 Iveco Crossway´s für ihr die VRN-Netze Pfälzer-Bergland, Kaiserslautern Südwest und das eigenwirtschaftliche Netz Kaiserslautern Nord bekommen.


    Hat jemand vvlt ein paar ex.Saar-Pfalz-Busse in seiner Region sehen können? Aufgrund des Linienverlustest der meisten Linien im Saarland müssten einige Fahrzeuge jetzt bei den anderen Bahnbus-Unternehmen auftauchen. Unteranderem zwei Citaro 2 Ü (SB-RV 341 und SB-RV 342) und einige 2012 Lion´s Citys Ü´s (SB-RV 223-229).....falls jemand dazu Infos hat wäre nett wenn sich jemand melden könnte ;)

  • Naja, einige ORN Busse fahren mit normalen Innenanzeigen (oder Bildschirmen, die nicht funktionieren)


    Es hätte ja sein können, dass sich Ausstattungsmerkmale geändert haben, ich kenne die Ausstattung der EEV-Fahrzeuge nicht im Detail
    Die Sitzrückenteile aus Plastik z. B. waren meines Wissens bei den EEV Fahrzeugen noch nicht vorhanden.
    Außerdem ist der Bus ziemlich neu, oder wie lange fährt der jetzt schon?

    "Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor!"

  • Konnte heute auch mal eine Fahrt mit Wagen MZ-RN-850 auf der Linie 64 unternehmen. Und ich war auch recht positiv überrascht.


    Die Ansagen sind leider sehr leise.

    Waren sie auch bei meiner heutigen Testfahrt leider auch. Die ORN hat leider auch mal wieder versäumt, Routen für die Standartumleitung über die Rheinstraße einzuprogrammieren, was an den Haltestellen Rheingoldhalle, Fischtor und Holzturm keine Ansage und einen komplett leeren Bildschirm zur Folge hatte.
    Zu den Bildschirmen: Die haben ein neueres Anzeigedesign erhalten, warscheinlich ne Art Cooperated Design, das ich bei den älteren Fahrzeugen mit Bildschirm noch nicht feststellen konnte.


    und der hat noch sehr neu gerochen

    Wie ich diesen Geruch liebe... Leider kommt man ja in Mainz und RLP mangels Subventionen recht selten zu solchen Erlebnissen. Bei der MVG dürfte es aber hoffentlich auch bald wieder der Fall sein...


  • Wie ich diesen Geruch liebe... Leider kommt man ja in Mainz und RLP mangels Subventionen recht selten zu solchen Erlebnissen. Bei der MVG dürfte es aber hoffentlich auch bald wieder der Fall sein...


    Und ich erst! Wenn es den als Parfüm gäbe würde ich den Kaufen :P :P


    Ich bin mal gespannt wie es in Sachen Klimaanlagen aussieht, wenn Neufahrzeuge kommen.


    EDIT: Weiß jemand wie viele neue Gelenkzüge die ORN bekommen hat? Also von den diesjährigen MAN

    "Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor!"

  • Gegen 12Uhr ist der Vorfall wohl passiert, um 17:15 wurde der Bus dann in Richtung Depot abgeschleppt. Es wurden drei Kräne verwendet, die den Bus wieder vom Gerüst auf die Straße zurück hoben.
    Nun werden wir den letzten O405G in Mainz wohl noch öfter im Linienbetrieb sehen können, als wir es die letzten Wochen sowieso schon konnten, denn spätestens jetzt herrscht bei der MVG erst einmal Fahrzeugmangel...
    Vielleicht entschließt man sich doch dazu, mal wieder ein paar MAN/Mercedes zu kaufen, dürfte sowieso langsam wieder Zeit sein.



    Die drei ESWE-Gebrauchten werden ja derzeit nur für E-Wagen und Schulbusse eingesetzt, da sie keine i.Box eingebaut haben.

  • Das mit dem Fahrzeugmangel wird wahrscheinlich noch bis zum Dezember 2016 weiter gehen, bis die Mainzelbahn in Betrieb ist.
    Weil ich denke, dass sobald die Mainzelbahn fährt, sehr viele von den alten Bussen ausgemustert werden :(

  • 702 ist Ersatzteilspender, 935 auf den Schrott gewandert. Was mit 763 passiert, weiß keiner. Der vorgestern mit dem Hermani-Setra (für den ich eher vermute, dass er ersetzt werden muss) verunfallte 713 dürfte wieder zu machen sein.


    Die ESWE-Wagen wirst Du nie im Linieneinsatz sehen. Die MVG achtet sehr auf das CI der Busse, die im Linieneinsatz sind. Nur die M-Wagen und 637 als Museumsbus stechen da raus. Selbst Sippels Volvos, die aus Frankfurt kamen, wurden aufwändig umgerüstet (sehr gelungen wie ich finde..), um in MVG-CI zu sein.


    Neufahrzeuge halte ich da sogar noch am realistischsten, da muss aber dann Geld in die Hand genommen werden, was auch nie gut ist (und bei der knappen Stadtkasse auch nicht einfach).


    Wer weiß, vielleicht werden ja irgendwelche jungen (Umweltzone) Gebrauchten beschafft und "eingeMVGt".

  • In Wiesbaden hat die ORN seit Kurzem 2 MAN Lion's City GÜ stehen: MZ-RN 261 und 262.
    RNN Logos sind sogar noch dran, es wurden Trapeze TiControl 500 eingebaut, denn die beiden sind für den Einsatz für die RTV bestimmt.


    Einer davon ersetzt MZ-RN 214. Ist der zufälligerweise in Mainz aufgetaucht oder gar verkauft worden?
    Der Andere wird wohl als Ersatz zu dienen.


    Wenn aber Jemand was Anderes/Genaueres weiß, dann bitte melden.

    "Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor!"

  • "EDIT: Weiß jemand wie viele neue Gelenkzüge die ORN bekommen hat? Also von den diesjährigen MAN "


    Ja die ORN hat 3 Fahrzeuge dieser Baureihe Gekauft. Zum Geruch, den durfte ich in Letzter zeit öfters riechen :love:

  • Die ORN ist Anscheinend der neue Subunternehemer für die MVG und hat das auschreiben gegen Sippel für die Linie 6 Gewonnen. Hat da jemand vielleicht schon mehr Informationen?

  • Klingt für mich jetzt erst einmal wie Schwachsinn.. Wenn dann werden alle Leistungen von Sippel ausgeschrieben. Und die letzte Ausschreibung ist bestimmt noch keine 8 Jahre her. Wer hat dir den Flo ins Ohr gesetzt?

  • So das wars der letzte O 407 der RMV Koblenz wurde jetzt offiziell auch abgemeldet KO-MV 146. 21 Jahre lang treue Dienste geleistet. Damit hat die RMV keine O 407/O 405NÜ mehr.

  • Davon habe ich auch noch nix gehört und auf der Linie 6 wäre das der größte Schwachsinn, weil es eine reine Stadtbuslinie ist


    Die Linie 6 wird ja derzeit von zwei Unternehmen (MVG/ESWE - Sippel bekommt ja die Informationen direkt von der MVG auf den Drucker) bedient. Was würde es denn für einen Sinn machen, die Linie jetzt durch eine weitere Leitstelle zu bedienen, die unabhängig von MVG/ESWE arbeitet? Ein Problem stellt sich mir schon bei der Kommunikation von kurzfristigen Umleitungen...
    Die ORN ist ja nichtmal bereit, ein paar Fahrzeuge nur für Mainz auszustatten, um z.B. die Vorrangschaltung an den Ampeln nutzen zu können...

  • [...] durch eine weitere Leitstelle zu bedienen, die unabhängig von MVG/ESWE arbeitet? [...]


    So etwas wie eine Leitstelle besitzt die ORN ja überhaupt nicht. Ampelschaltung und DFI-Einspeisung haben einige ORN-Fahrzeuge (die vom Betrieb Mainz) allerdings mittlerweile. Dennoch, die ORN wird nie im Leben auf der 6 fahren. Eher leit sich die MVG hier und da mal wieder einen ORN-Bus für die 66 oder 67 aus..

  • Quote

    So etwas wie eine Leitstelle besitzt die ORN ja überhaupt nicht.


    Das erklärt auch einiges. Koordiniert sich der Betrieb dann von selber oder wie?

  • Die genauen Abläufe kenne ich nicht, dafür bin ich davon mittlerweile zu weit entfernt und bekomme etwaige Änderungen nicht mit. Klar gibt es einen Fahrdienstleiter und sicherlich auch Notdienste in jedem Betrieb, der Betrieb Mainz als m.W. größter ORN-Betrieb hat jedoch nur Montags-Freitags von morgens bis nachmittags eine besetzte Fahrdienstleitung. Funk gibt es sowieso nicht (früher gab es mal diese fest installierten Telefone in jedem Bus, über die mit Betrieb und anderen Fahrzeugen kommuniziert werden konnte), und wie der Werkstatt-Notdienst informiert wird habe ich schon live miterleben dürfen. Da wird dann halt das private Handy gezückt.


    Wie das in Bad Kreuznach (Südwest Mobil hat da m.W. mittlerweile die Verwaltung) läuft, weiss ich nicht. Ich kann mir aber schwer vorstellen, dass es dort anders ist als im "Hauptbetrieb" Mainz.