[DE] ÖPNV-Talk - Sachsen

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Wie vor einigen Tagen in der Sächsischen Zeitung zu lesen war, wird es ab 5. Januar 2015 eine neue Buslinie in Dresden geben. Diese wird auf dem westlichen Teil der Stauffenbergallee unterwegs sein und die dortigen ca. 1250 Arbeitsplätze sowie die dortigen Einwohner an das ÖPNV-Netz anschließen. Endpunkt soll die JVA am Hammerweg sein. Da es am Hammerweg aber keine Wendeschleife gibt und kein Platz zur Anlage einer solchen zur Verfügung steht, sollen auf der Linie Kleinbusse eingesetzt werden.
    Soviel zu dem, was in der Zeitung stand. Ich vermute, daß die Kleinbusse von DVS kommen werden. Wo der östliche Endpunkt sein wird, war leider nicht geschrieben, ebensowenig eine Liniennummer oder eine Taktfrequenz. Aufgrund des Zustandes der westl. Stauffenbergallee bin ich sehr gespannt, wie lange die Kleinbusse das aushalten und wie die Nachfrage sein wird, Fahrkomfort kann ich mir auf der Strecke besonders in Richtung Hammerweg aber nicht vorstellen.

  • Na für die ändert sich doch nichts. Abgesehen davon, daß einige inzwischen auch recht angejahrt sind und damit nicht mehr ewig in Dresden bleiben werden.

  • Was ist angejahrt? Ich meinte, was wird mit dem ALITA 76 als Linie. Es gab nämlich Gerüchte, dieses solle auf Busse umgestellt werden. Was soll da angejahrt sein?

    8|

    ?(
  • Da gibts ja aber bei uns keine (Ausn. Pietzsch/TRD). Der würde aber bestimmt nicht auf der neuen Linie fahren.

  • Was mit Alita 76 wird, weiß ich nicht, ich könnte mir aber vorstellen, daß die dann wegfällt. Denn man muß die JVA ja nicht über zwei Strecken anschließen, so groß ist das Verkehrsbedürfnis dort auch nicht. Bei Taeter gibt es übrigens auch A76 MAN, war heute erst auf der 74 unterwegs.

  • Die haben doch aber keine einfache Tür vorn, dann heißen die auch A76?

  • Der MAN NG312 wurde vor wenigen Tagen nach Dippoldiswalde überführt, somit wird er auch nicht mehr bei Pötsch fahren.

    :(
  • Zum Thema ALiTa 76:
    Die Linie wird ab 05.01.2014 mit einem Bus befahren. Das Straßen- und Tiefbauamt zieht auf die Stauffenbergallee und dadurch kann diese Linie nicht mehr als ALiTa geführt werden. Der Bus wird dann normal zwischen JVA und Hp. Pieschen fahren. Es werden jedoch nicht die Haltestellen Maxim-Gorki-Straße und Betriebshof Trachenberge bedient. In den verkehrsruhigen Zeiten verkehrt die Linie Richtung JVA als ALiTa. Richtung Hp. Pieschen fährt einfach nichts. -> Laut aktuell vorhandenem Fahrplan zumindest. Dieser ist übrigens auf http://www.dvb.de abrufbar

    ;)


    MfG

  • Wie im neuem Fahrplanbuch zu lesen (2015) ist, bleibt die 91 und 93 weiterhin bei Satra.
    Tomdresden: War das nicht anders geplant ?


    Neuerungen im Fahrplan


    Die Zugmatrixen der S2 haben sich verändert. So wurde die Linie S2 durch das Flugzeugsymbol ersetzt. In dem Zielbereich steht jetzt:
    S2 Dresden
    Flughafen.


    Die gesamte Ostsachsen Strecke (ex RE1, RB 60 und RB61) gehen an die Vogtlandbahn.
    Da die Vogtlandbahn aber nicht über das nötige Zugansamble verfügt, verkehren MO-FR teilweise weiterhin DB-Züge.
    Neu in den Vogtlandbahnen ist, das es keine 1. Klasse gibt.
    Es gibt eine Komfortklasse für Stammkunden.
    Was viele nicht wissen, ist das am Wochenenden und Feiertagen diese Komfortklasse für allebenutzbar ist (ohne Aufpreis !!)
    Sonst kann man sie auch nutzen, muss aber den Platz freigeben, falls ein Stammkunde mitfährt.
    Auf dem Bahngelände vorm HBF steht eine dunkelgrüne Votlandbahn mit SOEG-Werbung