Eure nicht alltäglichen Erlebnisse im ÖPNV

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Hallo und Herzlich willkommen.
    Erst einmal möchte ich ChrisHB danken, der es erlaubt diesen Thread wider zu öffnen

    ;)


    (Was jetzt aber nicht heißen soll das jeder ChrisHB oder ein Anderen Mod. Fragt, ob nicht auch sein XYZ Thread wieder geöffnet werde)
    Wieder zu Öffnen werden einige sich fragen

    ?(

    Ja es gab in Damaliegen "Off" Bereich ein Thread namens "Was erlebt ihr so alles mit Busfahrern"
    Der auch sehr gut lief

    ;)


    Dies mal wird er ein wenig verändert und neu geschrieben

    :)


    --------------------------


    Nun zum Thread :
    Was gehört hier rein?
    Wie ihr wisst passieren in Deutschland immer wieder komische Vorfälle, Lustige Vorfälle etc. zwischen Fahrgast-Busfahrer, Zwischen Busfahrer-Busfahrer, oder zwischen Fahrgast und Fahrgast.
    Sowas z.b. gehört hier rein.


    Oder auch wie z.b.:
    Miesepäter also wenn ein Busfahrer schlechte Laune hatte und meint er müsse am Steuer maulen und Fahrgäste an pöbeln.
    Das ist jetzt der Bereich Bus, es kann aber auch mal in der S-Bahn oder U-Bahn bzw Strasenbahn vorkommen.
    (H-stellen einbezogen.)


    Dann gibt es noch denn Bereich Busfahrer-Autofarer bzw Autofahrer-Busfahrer:
    Man kennt es ja einige Autofahrer wollen sich mit dem Busfahrer anlegen.
    Erlebt ihr da was LUSTIGES könnt ihr es gerne nennen aber wie z.b. sagen Der Fahrer x hat Fahrer y gehauen oder den Mittelfinger gezeigt ist hier falsch!
    --------------------------------------------
    Natürlich gibt es hier auch Sachen zubeachten!(Erhaltung des Threads)
    Wie z.b. KEIN! Drohen, Anpranger und Gewalt gegenüber Fahrern äußern (Seuch sachen könnt ihr für euch berhalten, das gehört hier nicht hin!), keine Namen!


    Zur Erhaltung diese Threads sollte man auch die regeln des Forums beachten.
    UND bitte bleibt locker und beachtet das es kein CHAT ist!
    ---------------------------------------------------
    Das wahr jetzt viel zum lesen aber ich denke mal jeder sollte wissen worum es hier geht

    ;)


    Hast auch du alles gelesen?
    Na dann kann es ja losgehen, ran an die Tastatur und schreiben

    ;)


    Von meiner seite kommt leider nichts, da ich nix zuberichten habe

    ;)


    Ich grüße euch Wagen 1031
    (Ich hoffe mann kann alles lesen aber falls es jedoch nicht ganz korekt ist, bitte ich um Entschuldigung)


    PS!: Änderungen sind nicht ausgeschlossen

    Ich bin ein Berfuskraftfahrer

  • Da fang ich doch gleich mal an: Als ich vor ungefähr einem halben Jahr mit dem Bus durch den Harz kurvte, fuhr ein Busfahrer, welcher anscheinend risikoreiches Fahren mochte. Er schnitt andauernd Kurven, auf geraden Strecken fuhr er Slalom. Vor mir sassen zwei ältere Damen, die sich unterhielten. Plötzlich sagte eine der Damen in lauten Ton doch tatsächlich: "Boa, fährt der scheisse!" Artikuliert wie im OMSI.

    :D

    Da musste ich so lachen, dass sich die Damen umdrehten und ein "Ist doch so, also wirklich junger Mann, Sie mögen dass anscheinend?" von sich gaben. Der Busfahrer war anscheinend so stolz darauf, dass sein Fahrstil so kommentiert wurde, dass er, wie man im Spiegel sah, sehr breit grinste.

    :)
  • Aus Hamburg. Vor ca. 3 Monaten fuhr die Linie 22 eine Umleitung, da die Kellinghusenstraße gesperrt war. Stattdessen sollte sie zur U-Bahn Lattenkamp fahren. Ich konnte nun glücklicherweise bis zur U-Bahn Lattenkamp durchfahren, sonst hätte ich umsteigen müssen. Ich saß ganz vorne, der Busfahrer wusste aber anscheinend nichts von der Umleitung. Er fuhr rechts, die ganz normale Route, er hätte bei der Umleitung aber geradeaus fahren müssen. Als wir um die Kurve rum waren, meinte ich zu ihm: "Wissen sie denn nichts von der Umleitung?" Der Busfahrer: "Nein, welche Umleitung denn?" Ich: "Na, die Umleitung zur U-Bahn Lattenkamp." Der Busfahrer antwortet knapp: "Zeig mir den Weg!" Also fuhren wir, da er vorher schon falsch gefahren war über die Hudtwalckerstraße und dann Links in die Bebelalle. Das Ergebnis waren 10 min Verspätung.

  • Ich habe den Titel mal so angepasst, wie es angedacht war

    ;)

    Definiere Deutschland:
    Pfandautomat reklamiert zerdrückte Flasche.
    Kunde richtet Flasche.
    Automat akzeptiert Flasche und zerdrückt sie.

  • Also, ich hatte heute gegen 11:00 Uhr auf jeden Fall ein nicht alltägliches Erlebnis, als der Fahrer vom B-V 3120 mich bat, ihm zu erklären, wie man das neue iPhone von ihm ausmacht.

    :D


    So geschehen im 137er am Reimerweg.

  • Da ist bei uns schon einiges passiert. Zum Beispiel hat einmal eine Bahnschranke nicht funktioniert und ein Auto stand mitten auf den Gleisen als der Zug kam. Der Zugführer hat daraufhin eine Vollbremsung im Vollbesetzten (bzw. vollbestandenem) BR650 (3 Waggons) hingelegt. Zum Unfall kam es zum Glück nicht. Dann steigt der Zugführer wütend aus seiner Kabine, Kämpft sich durch die Menge bis er draußen ist und motzt den Autofahrer an wieso er nicht auf den Zug geachtet hätte. In diesem Moment ging die Schranke herunter.

    :P

    Und kurz darauf wieder hoch. (Die Schranke war ganz neu) Doch dadurch nicht genug, der Autofahrer und der Zugführer streiten sich geschlagene 5 Minuten über was weiß ich was. Irgendwann scheint sich der Lokführer daran zu Erinnern dass ein Vollbesetzter Zug hinter ihm steht die alle ihren Anschluss am Bahnhof bekommen wollen. Also "scheucht" er den Autofahrer fort und fährt dann mit Vollgas nach Kirchheim. Mit diesen 5 Minuten Verspätung kommt er jedoch am Bahnhof an und ein Teil der Busse war schon abgefahren.

    Mit freundlichen Grüßen
    OVK966

  • Ich hatte vor ein paar tagen mal ein busfahrer (ich weis nicht mehr wo) der war sowas von großzügig:
    der ist auf sämtliche sonder wünsche eingegangen und hat die Fahrgäste teilwiese bis vor die Haustüre gefahren usw.


    @Staakener: Danke für die Löschung. Ich hätte nicht gedacht das sowas dabei rumkommen kann. Ich will ja schließlich keinen Ärger machen.

  • Ich hatten mal vor ein Paar tagen einen Busfahrer Der Jeden Fahrgasgt "Hallo" "Guten Morgen" Gesagt hat :)! Sowas gibt es heute auch nur noch setlen ^^.
    Er hat dann auch durch's Mirkrofon gesagt,"Die Fahrpreise sind teurer geworden,Aber nicht Wegen mir,ich würde euch alle umsonst fahren"
    Einfach ein Super,Nette Busfahrer

    :)

    Socleh sollte es öftersgeben

    ;)
  • Hi,


    neulich aud der Linie 33A in Floridsdorf, Wien in einem Citaro 2


    Der Busfahrer bekam auf auf seinem neuen HTC Desire S einen Anruf.
    An der Ampel holt er es raus und will abheben.
    Er schreit zu mir:" Komm bitte kurz vor" (ich saß hinter der 1sten Tür)
    Ich: "Abheben?"
    Busfahrer: "Ja!"


    Ich wisch übers Display und schaffe es auf anhieb abzuheben.


    Busfahrer: "Danke!"


    Beim aussteigen ging ich an ihm vorbei und sagte:
    "Viel Spaß mit dem neuen Handy!"


    Er lachte und fuhr mit einem Kickdown davon ;D

  • Meinen Schulbus fährt ein cooler Busfahrer, den jeder unter dem Namen "Peitzi" kennt!

    :D


    Immer wenn man einsteigt, murmelt er: "Moin, hallo, Moin Moin, hi..."

    ;)


    Einmal habe ich ihn gefragt, ob er weiß, dass der Bus mit dem er fährt, ein 0405G ist. Dann meinte er: "Du stellst ja Fragen

    :)

    , aber jaja kann sein!!!"


    Viele Grüße,
    Janick

    :D
  • Habe ich heute von ein Fahrer gehört.


    Damals als die Automatiktüren bei uns neu wahren ca 2002
    Gab es so einige "Dumme Fahrgäste

    ^^

    "
    Es ist ja so wenn die Tür schlisst dann Piept die ja, nech wahr...

    :P


    Nun aber wahr es so das trotz des Warntons einige immer wieder einstigen.


    Und eines Tages wahr es so weit eine Frau kam angerannt mit Kinderwagen, die Tür piept und geht zu, in diesen Augenblick hat die Frau aber schon den Kinderwagen mitten in der Tür.
    Resultat Wagen in der Tür eingeklemt, Tür wieder auf, Frau und Wagen rein, Frau zum Fahrer gerannt und meinte Können sie nicht aufpassen, sehen sie nicht das ich komme?
    Fahrer erwidert mit einer Simpelnerklärung was das Piepen auf sich hat

    :D


    Leutz gibt det man man man

    ;)

    Ich bin ein Berfuskraftfahrer

  • Am besten find ich auch immer die Vorfälle in den Bussen, wo die zweite Tür (also die erste Ausstiegstür) vom Fahrer bedient wird, aber die dritte (und falls vorhanden, auch die vierte) automatisch öffnet und schließt. Ich stehe oft an der zweiten Tür da bei mir bereits der Bus recht voll ist und viele Busfahrer einen nur noch hinten einstiegen lassen. Wenn's dann total voll ist, und der Busfahrer durchsagt: "Bitte die Türen freigeben!", meint er natürlich die automatischen Türen. Und jedesmal kommen Ommas an - wir haben oft genervte Ommas im Bus - und meckern mich an: "Gehen se doch mal aus'er Lichtschranke raus, wir wollen weiter!" Ich lächele die dann immer an, stell' mich noch weiter Richtung Tür, und kurz danach schließt der Busfahrer sie. Und dann sag ich jedesmal zur Omma, die dann schon total verdattert drein schaut: "Ich bin wohl unsichtbar, die Lichtschranke kann durch mich durchgucken!" Der Trick funktioniert immer, und ich hab meinen Spaß!!

    :D


    Man verzeihe mir den Begriff "Omma". Ich bin aus'm Ruhrpott, und 'ne bessere Bezeichnung für die älteren Damen hier gibt's wahrlich nicht!

    ;)

  • Wir hatten hier im Erzgebirge mal "Schneechaos". Ich fuhr mt dem VMS auf der Linie 786 richtung Oberbobritzsh. Kurz nach Lichtenberg dann eine Kurve am Berg- Alles Stand! Jedenfalls dann die Busfahrerin: So ihr müsst jetzt mal alle hier aussteigen! ich so: Na toll bis nach hause sinds ja noch 10km... Wie komm ich dahin? Laufen, nee war zu kalt. Also lauf ich erstmal zurück ins dorf, stand eine Anderthalbe Stunde-ein anderer Bus kommt und fährt vorbei! Eine halbe Stunde danach hat mich dann Gottseidank(!!!) meine Mutter abgeholt...
    Resultat: Ein Tag keine Schule war stark erkältet...

    :D

    :)

    Kennen sich alle Busfahrer wirklich oder winken die einfach so?

  • Ach, die NG 262/272 können einen auch zum schmunzeln bringen

    ;-)


    Meistens nach den Sommerferien. Die 3te Tür müssen die Fahrgäste selber "aufdrücken". Da ist dann ein kleiner Kasten neben der Tür wo dann ein Knöppchen dran ist, und wenn der Bus steht dann leuchtet über dem Knopf 'Tür auf'. Wenn jetzt ein 5t Klässler (nichts gegen 5t Klässler, es passiert nur meistens bei denen) da steht der nicht weiß dass man die Tür aufdrücken muss, schreit der erstmal durch den ganzen Bus : "Machen sie mal hinten auf?"
    Und wenn dann jemand dahinter steht und die Tür aufdrückt, schreit der 5t Klässler (nichts gegen 5t Klässler) : "Danke!" und verschwindet

    :D

    ;)
  • Busbrand im Sommer 2007 in Braunschweig-Kralenriede. Da hats den Citaro zerlegt

    ;(



    http://www.imagebanana.com/album/09nzmquf/1/



    Auslöser für den Brand war wohl ein Funkenflug am Motor oder Tank. So genau weiß ich das nicht mehr. Zu Schaden gekommen ist zum Glück niemand. Außer dem 0605 der BSVAG.


    Hier noch ein Video. Hat aber sehr schlechte Quali. Guckt euch lieber die Bilder an. http://www.youtube.com/watch?v=aZK0n78qvMI

  • Als ich circa vor 1 Jahr morgends früh um 7:00 Uhr mit meiner Heimatlinie 847 aus meinem kleinen Bauerndorf in's nächste Städtchen fuhr, ist echt etwas passiert, wofür ich die Transdev (der Verkehrsbetrieb, oder auch bei uns AVB) hätte **** können. Zu dieser Zeit wurden wir morgens immer noch mit dem alten NG 272 befördert! Das Problem war einfach dass dieses Fahrzeug eine einzige Schrottkiste war. Im Gelenkteil fehlten Haltestangen, die Matrix war kaputt und in dem selben Fahrzeug habe ich mir auch schoneinmal mein Handgelenk gebrochen ( Dazu evtl. später). Auf jedenfall startete der Tag wie immer mit einer Verspätung von 10 Minuten. Die Fahrt verlief normal, doch dann...am Kreisel vor meiner Stadt (2 Km entfernt) ging plötzlich der Motor aus. Unser alter Busfahrer versuchte überfordert das Teil wieder zum laufen zu kriegen, doch er hab kein Lebenszeichen von sich. Durch unsere Verspätung waren die Schulbusse der anderen Linien schon weg...und wir standen da. Ich freute mich schon drauf gechillt zur 2 Stunde in den Klassenraum zu laufen, doch nichts da: Da öffnete der busfahrer doch glatt die Türen und meinte: Aussteigen! Gefühlte -10 Grad, Schnee und noch sehr weit weg von der Schule (welche Stadtauswährts liegt). Alle Schüler stiegen aus und fingen an zu Fuß weiter zu laufen. Nach 5 Minuten Fussmarsch durch den Schnee bretterte plötzlich unser guter alter Busfahrer an uns vorbei, hat's wohl doch noch geschafft.


    Naja, ich kam zwar zur 2. Stunde in den Klassenraum...aber ganz und gar nicht gechillt, sondern abgefroren und schlechte Laune im Gepäck!
    Danke liebe Transdev!

  • Ach ja, sowas wie checkichek99 ist mir auch schon mal passiert...


    Ich hatte einen nagelneuen Lion's City und Tür 2 ging nicht auf, folglich konnte der Bus natürlich, wie es sich für einen modernen Bus gehört, nicht mehr weiterfahren. Die Fahrerin ging zu Tür, betätigte den Nothahn und plötzlich ging die Tür etwa halb auf, aber auch nicht mehr. Der Nothahn hatte die Tür natürlich nicht auf Handbetrieb gestellt, und so konnte die Fahrerin nichts machen. Ein Ersatzbus wurde natürlich nicht gerufen, wir mussten zur Schule laufen. Als wir ein Stückchen gelaufen waren, kam der Bus mit geschlossener Tür an uns vorbei gefahren ... wahrscheinlich ist die Fahrerin da endlich darauf gekommen, die Elektronik abzuschalten ... denn so ist das ja meistens: Erst eine Störmeldung auf dem Display (auf dem Armaturenbrett) - Motor aus - Elektronik aus - Elektronik an - Motor an - alles geht wieder!


    Dieser Text ist keinesfalls gegen MAN gerichtet, in Mercedes Bussen ist sind mir solche Situationen schon genau so untergekommen, nur seltener!

  • Was für ein Zufall, aber zum Beitrag von citaro2 hab ich auch ne Story.


    Vor 1 Monat wurde für 1 Woche auch auf meiner Heimatlinie 847 ein für den Transdev Fuhrpark sehr nruer Wagen (Der neuste Wagen ist von 1980 !) eingeplant. Jedoch hatte dieser einen technischen Defekt, weshalb immer die Lampe über der 2 Tür, die nie benuze Inndnanzeige ( welche auch noch Mai 1989 anzeigte xD) und die Haltewunschanzeige nur am flackern war. Noch dazu kam dass die hintere Tür nie zugehen wollte, also immer wenn sie gerade zu war ging sie wieder auf. Die Lösung gegen dass Problem war Motor und Elektronik neustart. Aber nein, unser Busfahrer versuchte an jeder Haltestelle sie normal zu schliessen bevor er sich wieder an den dben genannten Trick erinnerte. Bei 20 Haltestellen kam dann rine Verspätung von 15 Minuten zustande aber es ist ja nicht so dass ich nach meiner Ganztagsschule nach Hause will, nein, auf so eine Idee kam der Busfahrer nicht.



    PS: Ich entschuldige mich für Rechtschreibfrhler da ich mit meinem Smartphone online bin.