OpenBeta Busfanat-Vollmatrix Version 2

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
A community-lead successor to the OMSI forum will be linked here as soon as it is founded and ready.
  • Hello,


    I aim to create a special matrix like in the "Matrix_Fontifile" file. Genre "#Messe" or "#Dienstfarht". But the problem, I do not know how software can you do this kind of creation. It really pleased me to do that!


    What would you advise me?


    Thank you.

    La vie c'est une très grosse course et va falloir être endurant

    Ninho - Bavard

  • Good evening,


    it is very interesting how many patience you proved, AgoraRATP... 5 hours of no reaction here you've written a PM to me... Seriously? I'm very sorry that I've got a job and can't be on the forums 24/7...


    So, coming back to topic. In the Matrix_Fontfile.osc, which can be opened by windows' default text editor (notepad), you find the passages of "#Messe" and other "Sonderziele".
    To have it easier for editing make sure the "line brakes" are disabled, when the text is too long for the window. Now you can see the target pixels.


    For creating a new special target, just copy one of the paragraphs and edit the duplicated one afterwards. It shouldn't be that difficult.


    have a nice evening,


    Busfanat

    "per Anhalter durch die Galaxis" und OMSI haben etwas gemeinsam!
    Es gibt eine Antwort auf alle Fragen.
    Bei "per Anhalter durch die Galaxis" ist es die 42,
    bei OMSI ist es das OMSI-Wiki!

  • Hello Busfanat,


    First of all, thank you for your prompt reply.
    Before getting into the nitty-gritty, I want to tell you that I had no attention in forcing you to answer me. I thought my message was not suitable for this, so I sent you a private message to be very sure that I did not wrong about. I'm sorry to have offended you, it was not my goal.


    To be honest with you, I unfortunately did not understand what you say because Google Translation merely told shit. I'm sorry to bother you again, but you kindly explain to me how clear and simple so I can understand how it works for my project.


    Sorry again.
    Sorry for my bad English because I'm French original.


    Good evening.

    La vie c'est une très grosse course et va falloir être endurant

    Ninho - Bavard

  • Good evening again,


    okay, sorry. There are some "kiddies" in the german part of the forums which are that impatient so I just wanted to make it clear. If you did it due to another reason I'm sorry.


    When you're french, that's a pity 'cause I can't neither understand nor speak nor write it.


    I'll try it again.


    In the Matrix_Fontfile.osc there is the macro Matrix_Fontloader_Sonderziele. I guess you want to edit the script with Windows' normal notepad. Firstly, make sure, the "automatic line break" in the view-menu is switched off.


    Afterwards, you will see that the macro contains paragraphs wich look like that:

    Code
    1. "#Dienstfahrt" $d $d $length (L.$.Matrix_Hofdatei_oben) $SetLengthR $= s0
    2. $d $length (L.$.Matrix_Hofdatei_unten) $SetLengthR $= l0 ||
    3. {if}
    4. ' /*line descriptions*/
    5. "" (S.$.Matrix_Hofdatei_oben) (S.$.Matrix_Hofdatei_unten) (S.$.Matrix_Hofdatei_gross)
    6. {endif}


    Instead of ' /*line descriptions*/ you find 19 lines which describe the "picture" of the special target.
    Every Dot, which is defined as a "0" will be switched off in OMSI and everything with a "1" will be switched on.
    At the end of every description line don't forget the (S.$.Matrix_Font_ZeileXX) command with the lines 01 to 19 instead of the XX.


    I hope this is better now. If not, I hope some user who speaks french will translate it for you.


    have a nice evening,


    Busfanat

    "per Anhalter durch die Galaxis" und OMSI haben etwas gemeinsam!
    Es gibt eine Antwort auf alle Fragen.
    Bei "per Anhalter durch die Galaxis" ist es die 42,
    bei OMSI ist es das OMSI-Wiki!

  • Hello Busfanat,


    Again thank you for your clear and clear explanation and a quick response, but nevertheless, I just clarify me on this subject there.


    But I need help with the creation of the "/ * line descriptions * /" containing 19 lines with 0 and 1. Because I think it's super long to do, especially as I want to score text in French. Do you have a converter software? Because I plan to create multiple macro.


    I also wanted to know if we could put the message in erasing the line, for example:

    Quote

    "158 DAMMARTIN"
    "158 Centre Haussmann"
    "Dans le bus... On valide"


    and NO :

    Quote

    "158 DAMMARTIN"
    "158 Centre Haussmann"
    "158 Dans le bus... On valide"


    Is this possible?


    Thank you for your help which is precious to me,
    Have a great day

    ;)

    La vie c'est une très grosse course et va falloir être endurant

    Ninho - Bavard

    Edited 2 times, last by AgoraRATP ().

  • Good evening,


    no, there is no special software to create those 0s and 1s. Everything in the standard-Matrix_Fontfile.osc was done by hand.


    Maybe you could abuse any of the tools which were made for designing BUSE-Hof-Files...


    Of course it is possible to disable the Line number. Just use the *N-Command in the Hof-File.


    Yours,


    Busfanat

    "per Anhalter durch die Galaxis" und OMSI haben etwas gemeinsam!
    Es gibt eine Antwort auf alle Fragen.
    Bei "per Anhalter durch die Galaxis" ist es die 42,
    bei OMSI ist es das OMSI-Wiki!

  • Hello.
    For my various currently uncompleted projects, I need to know all of the commands and precisely what they do. Could you, the creator of the system, tell me what they are?


    Thank you for you help,
    B9TL_FAN

  • Okay, bevor ich das nochmal an anderer, unpassender Stelle schreibe, schreibe ich es lieber einfach hier.

    :)

    Hier ist es nicht OffTopic.


    Großes Lob und wiesen Respekt, für diese Matrix. Nicht nur, das es die erste richtige Vollmatrix in OMSI war (von dieser Performancefressenden BUSE-Matrix reden wir mal nicht) obwohl es immer hieß in OMSI 1 würde das nicht gehen, nein, das Ding ist auch bis heute (wo es die Krüger und ihre Mods gibt) m.E. die beste Matrix in OMSI. Zugegeben, die FlipDot-Animation hat beim umschildern in OMSI 2 leichte Performanceschwierigkeiten, aber sie ist ja eigentlich für OMSI 1 gemacht und dort gab es die Probleme nicht. Aber, ich finde das kann man bei all den Vorteilen verschmerzen, welche diese Matrix mitbringt.
    Zum einen wäre da diese unglaubliche Flexibilität. Man kann jeden Zeichensatz erstellen, den eine Vollmatrix jemals hatte. Von AEG bis Z ist alles möglich. Sogar eine Krüger Matrix (so eine die M&R mitliefert) kann man mit dem richtigen Zeichensatz und einigen kleinen Anpassungen in der Hof-Datei nachstellen. Was mich vorallem bis heute überzeugt ist, ich kann bestimmen, welches Format das Ziel hat. Ich kann entscheiden, ob ich Groß- und Kleinbuchstaben haben will, oder nur Großbuchstaben, ob ich die erste Zeile Bold haben will oder nicht, beide Zeilen bold, einzeilig zentriert in der Mitte bold, invertiert oder nicht und all so Scherze. Auch das ich auf leicht verständlicher Basis einen eigenen Zeichensatz machen kann, ohne erst die .oft Files zu studieren und eine neue Font für OMSI erstellen muss, überzeugt mich. Vorallem da ich eben durch die Variante mit der Matrix_Fontfile die Buchstaben auf den Dot genau erstellen kann durch einfaches Tippen. Sogar den Zwischenraum zwischen den Buchstaben kann ich dotgenau bestimmen.
    Die Krüger von M&R macht das alles automatisch, bzw. ich muss eben umständlich OMSI-Fonts erstellen, was mir bis heute ein Dorn im Auge ist. Ich möchte bestimmen, wie das Ziel formatiert wird. Ist ja bei realen Betrieben auch so, die denken sich da meistens (mehr oder weniger) etwas bei, wie sie die Ziele auf die Anzeigen programmieren.

    :)


    Das ist aber nur eine Sache. Was ich auch loben muss, ist das einfache einbinden von Sonderzielen, Sonderzeichen für z.B. Liniennummern (SB, NE etc.), viele Einstellmöglichkeiten in der Constfile (bis heute liebe ich es, wie die Ziffern der Liniennummern in der Größe angepasst werden, wenn sie z.B. 4 Stellen haben, weil drei Stellen und Suffix oder Präfix).


    Mit mehr oder weniger gerimgem Aufwand, kann sich jeder auf Basis dieser Matrix, eben mit einer entsprechenden Fontfile, die Matrix nachstellen, die er aus seiner Heimatstadt kennt. Flexibel, nach kurzer Einarbeitungsphase relativ einfach zu handhaben, vielseitig und performant. Das konnte bisher noch keiner übertreffen.


    Daher, danke für die Matrix und die Freude, die sie den Usern macht, die gern damit arbeiten.

    :)
  • Einfach mal durch die Bilder & Möglichkeiten schauen und deinen Satz nochmal überdenkten. Die Busfanat Matrix ist in den meißten Bussen auch erst im nachhinein eingebaut worden. Die Matrix ist im NG/NL und Citaro (G) schon integriert und kann um einiges mehr. und das ohne irgendwelche Ziele selbst zu erstellen. Evtl einfach mal testen und dann erst Unfug verbreiten

    ;)


    Wo habe ich unfug verbreitet? Es ist meine Meinung, daher kann das in diesem Falle kein Unfug sein. Wenn ich mit der Krüger ein Ziel schildere, dann entscheidet diese für mich Schriftgröße und Schriftform. Da nehme ich lieber die Busfanatmatrix, wo ich mittels *I, *B etc. das Format des Ziels in der Hof-Datei selber bestimmen kann. Auch wenn ich selber ein Sonderzeichen haben will, wie z.B. das folgende:


    In diesem Fall bin ich mit der Busfanat-Matrix auch besser bedient. Die Krüger zieht Schriftsätze aus einer OMSI Font, die Busfanatmatrix nicht, für die gibts das in Scriptform, wo ich wie ich schrieb alles dotgenau erstellen kann. Und den Quatsch mit der Uhrzeit und so, das kann man mit der Busfanat Matrix sicher auch umsetzen. Wozu man einzeilige und zweizeilige Ziele mischen muss, weiß ich aber nicht genau. Das hab ich in der Realität noch an keinem Bus gesehen. Für Park&Ride würde ich einfach ein Sonderzeichen machen oder es in die zweite Zeile knallen.
    EDIT: Wenn die Krüger Matrix so toll ist wie du sagst, SB6502, warum wird dann die Busfanat Matrix in den Citaro gemoddet und das ganze auch gut genutzt. Warum wünschen sich einige die Busfanat Matrix im NL/NG? Das musst du mal beantworten.

  • Wenn ich mit der Krüger ein Ziel schildere, dann entscheidet diese für mich Schriftgröße und Schriftform


    Dann hast du die Readme nicht aufmerksam durchgelesen. Es ist sehr wohl möglich, eine bestimmte Schriftgröße festzulegen. Mit der Krüger+ hat man sogar mehr Möglichkeiten, als mit der Busfanat. Die Busfanat kennt nur Groß oder klein (*B). MIt der Krüger+ kannste aber eine bestimmte Fontgröße angeben, die dann genutzt wird.


  • Dann hast du die Readme nicht aufmerksam durchgelesen. Es ist sehr wohl möglich, eine bestimmte Schriftgröße festzulegen. Mit der Krüger+ hat man sogar mehr Möglichkeiten, als mit der Busfanat. Die Busfanat kennt nur Groß oder klein (*B). MIt der Krüger+ kannste aber eine bestimmte Fontgröße angeben, die dann genutzt wird.


    Das stimmt nicht. Du kannst auch bei der Busfanat Matrix mittels Fontfile so viele Scriftgrößen erstellen wie du willst und mittels Code ansteuern. Nebst *B gibts auch noch *M

    ;)


    Aber es ist ja ok, das ihr der Meinung seid, das die Krüger besser ist. Das ist eben eure Meinung. Ich hab eine andere. Das akzeptieren wir nun alle brav und es herrscht schöner Frieden.

  • Ich habe mal zwei Fragen:


    1. Ist es Möglich das Sonderziele wie z.B. eine Kaffetasse, die Mittels "*P" in der Hofdatei direkt durch das Ziel und NICHT durch den Suffix festgelegt werden, auch auf der Heck- und Seiten Matrix anzeigen zu lassen?
    und
    2. Gibt es irgendeine Möglichkeit auch die Liniennummer direkt über die Hofdatei zu definieren? Wenn ich also einen Zielcode eingebe, das dann direkt Linie und Ziel "aufploppt" (bzw. bei einer FlipDot sich aufbaut) ohne das erst die Linie und dann das Ziel erscheint. Natürlich soll die Liniennummer auch in der Heck- und Seitenanzeige angezeigt werden

    ;)

    Wenn ersteres Möglich ist, kann man ja auch die Zahlen einfach als Sonderziel definieren u.Ä.

  • Hallo Leute,


    @Brot87 und SB6502: Sowohl die Krüger+ als auch meine Vollmatrix sind ein Angebot an die Busbauer bzw. Modder. Diese entscheiden, was eingebaut wird. Wenn euch das eine oder andere Angebot nicht gefällt, müsst ihr euch eben selber das jeweils andere reinbasteln. Wer das nicht schafft, muss hoffen, dass ein Modder die andere Matrix in einen Bus einbaut oder muss halt eben damit leben. Fakt ist, dass meine Matrix damals für OMSI1 entwickelt wurde und etwas erreicht hat, was manche für unmöglich gehalten haben.


    Osnabrücker: Ersteres ist nicht eingebaut und ich sehe keinen großen Vorteil darin. Die Matrix hat schon genug Probleme mit der Performance. Zweiteres ist auch nicht möglich, weil es genau dafür das IBIS/Matrix-Steuergerät gibt. Gerade diese Unabhängigkeit des Ziels von der Liniennummer ist der große Vorteil gegenüber dem BUSE-Script. Wenn du das unbedingt eingebaut haben wolltest, könntest du einen weiteren Ziel-String in der Hofdatei einbauen, der vom IBIS ausgelesen wird und dann die Liniennummer ist.


    Schöne Grüße,


    Busfanat

    "per Anhalter durch die Galaxis" und OMSI haben etwas gemeinsam!
    Es gibt eine Antwort auf alle Fragen.
    Bei "per Anhalter durch die Galaxis" ist es die 42,
    bei OMSI ist es das OMSI-Wiki!

  • Osnabrücker: Ersteres ist nicht eingebaut und ich sehe keinen großen Vorteil darin. Die Matrix hat schon genug Probleme mit der Performance. Zweiteres ist auch nicht möglich, weil es genau dafür das IBIS/Matrix-Steuergerät gibt. Gerade diese Unabhängigkeit des Ziels von der Liniennummer ist der große Vorteil gegenüber dem BUSE-Script. Wenn du das unbedingt eingebaut haben wolltest, könntest du einen weiteren Ziel-String in der Hofdatei einbauen, der vom IBIS ausgelesen wird und dann die Liniennummer ist.


    Ja, sowas in der Art hatte ich vor. Ich wollte den Strirgenwo ng, der Für die ANNAX-Seitenanzeige zuständig war, zum "Liniennummernstring" umwandeln. Allerdings rätsel ich grade noch wie. Ich denke mal das irgendwo eine art "Quelle" für die Liniennummer festgelegt. Diese müsste man doch nur auf den 5.String ändern, oder? Entsprechend würden dann auch die Sonderziele auf den Linienmatritzen Funktionieren...?
    Klar, ist das auch ein vorteil Linie und Ziel Separat zu schildern. Aber ich kenne es eigentlich nur so, dass alles in eins angezeigt wird, und das würde ich gerne umsetzten

    ;)
  • Servus,


    von der Idee, den Seiten-ANNAX-String zu nutzen halte ich, ehrlich gesagt, nichts, weil das nicht dem entspricht, was die Matrix ursprünglich möglich machen sollte: EINE Hof-Datei für möglichst viele Anzeigearten. So war es in OMSI1 möglich, eine Hof-Datei zu erstellen, die mit meiner Vollmatrix richtig formatiert war und auf der ANNAX trotzdem richtig angezeigt wurde. Durch eine kleine Scriptänderung im OMSI2- ANNAX-Script ist das in OMSI2 standardmäßig nicht möglich, ließe sich aber relativ zügig wiederherstellen.


    Man könnte also entweder den Seiten-ANNAX-String vom 1000er-Ziel, also IBIS-Code+1000 nehmen, oder einen weiteren String zum Ziel-Block hinzufügen.


    Nichts desto trotz sind wir damit noch nicht bei der Lösung. Diesen neuen "Linien-String" kann man nun über das IBIS-Script einlesen, in einen Float-Wert umwandeln und dann der Matrix über die Variable IBIS_LinieKurs übergeben. Dabei ist es dann halt schwierig, die Linienverzierung (zB Nachtlinie) an die Matrix weiterzugeben... oder man schreibt in die Hof-Datei nicht nur die Liniennummer, sondern direkt den IBIS-Code inkl. Liniensuffix. Das könnte man im IBIS-Script auftrennen und dann entsprechend übergeben... womit aber die Anzeige über das ALT-Menü "falsch" sein könnte...


    Das Matrix-Script werde ich sicher nicht dahingehend ändern, da ich der Meinung bin, dass es nicht Aufgabe der Matrix ist, das herauszufinden.


    mfG,


    Busfanat

    "per Anhalter durch die Galaxis" und OMSI haben etwas gemeinsam!
    Es gibt eine Antwort auf alle Fragen.
    Bei "per Anhalter durch die Galaxis" ist es die 42,
    bei OMSI ist es das OMSI-Wiki!

  • Ich muss da jetzt aber nochmal ein klein wenig nachhaken.


    Etwas was die "Einzeiler"-ANNAX-Busse können und was der Rest der OMSI-Welt _nicht_ kann ist auf der Front und auf der Seite unterschiedliches anzeigen.


    Also z.B.
    Front:
    Römerberg ZOB


    Seite:
    Romerberg ZOB
    über Zavelstein


    Das fehlt irgendwie noch ... oder geht das mit der bisherigen Matrix und ich kenn nur die Parameter nicht?


    Hierfür wären weitere Strings - oder halt ein explizites Auslesen des ANNAX-Seitenzieles (Formatierungen wären ja ab Stelle 17 möglich) in der Kombination durchaus hilfreich.


    Dass Linie und Ziel in der Regel zeitgleich aufploppen ist weit verbreitet ... es gibt aber auch genug Steuerungen wo die Anzige genauso wie in OMSI entsprechend versetzt reagiert.

  • Hallo Busfanat
    Ich habe ein Problem mit glaube ich, weil du in den Credits stehst, mit deiner Matrix.
    Ich habe schon einen Thread erstellt und auch unteranderem schon beim Packersteller (Zane) gefragt, doch selbst der wusste keine Antwort.
    Dazu zu sagen wäre noch, dass dieser Fehler bei Mehreren Versionen des Modpacks auftritt und auch bei der Hamburger Fakelift-Version von Schnaki.
    Hier ist der Link zum Thread:
    Busfanat-Matrix-Problem beim Citaro [Hat denn keiner das Problem???]
    Ach ja, und hier noch meine Logfile, doch ich glaube nicht, dass darin die Lösung steht!


    Das Datum erklärt sich dadurch, dass ich danach nicht mehr Citaro gefahren bin.
    Hoffentlich findest du den Fehler
    Boss302

  • Servus,


    oxmoxtatze: Jup, ist richtig, dass die Einzeiler-ANNAX was anderes schildern kann. Und auch richtig ist, dass das mit keinem von mir veröffentlichten Script geht.


    Boss302: Das ist wahrscheinlich ein OMSI-Problem. Die Matrix hat keine Texturanimation drin, wodurch sich ein Verschieben erklären würde. Noch dazu, dass es erst ab einer gewissen Entfernung zum Objekt aufzutreten scheint, ich im Script aber keine Möglichkeit habe, die Entfernung der Kamera zum Bus zu ermitteln. Sorry, dass ich dir da nicht helfen kann.


    Busfanat

    "per Anhalter durch die Galaxis" und OMSI haben etwas gemeinsam!
    Es gibt eine Antwort auf alle Fragen.
    Bei "per Anhalter durch die Galaxis" ist es die 42,
    bei OMSI ist es das OMSI-Wiki!

  • Danke Trotzdem für die Antwort!
    Boss302
    EDIT:
    Würde es helfen, Omsi zu deinstallieren und neu zu installieren.