OMSI O405 Matrix Creator 1.1.1

  • Hallo liebe OMSI-Gemeinde ;)


    Ich möchte euch heute ein Programm vorstellen, was ich seit längerer Zeit entwickel.


    Es handelt sich um den "O405 Matrix Creator".
    Mit dem "OMSI O405 Matrix Creator" kann man eine bereits bestehende .hof Datei laden und für den O405 von TramDuesseldorf(Julian) anpassen.
    man kann nun ganz einfach über das Programm einzelne Zeilen der Matrix fett anzeigen lassen, Sonderzeichen einfügen oder das komplette Ziel invertiert anzeigen lassen.
    Man braucht also nicht mehr die .hof Datei suchen, die Ziele "ausfindig machen" um dann die Ergänzungen der Ziele herauszufinden und entsprechend an den richtigen Zeilen zu ergenzen.
    Nein! Alles ganz einfach über das Programm.


    Da die Entwicklung ein längerer Prozess war und ich natürlich das Programm so nutzerfreundlich wie möglich gestalten möchte, freue ich mich wie immer über Feedback jeglicher Art.


    Aktuelle Version: 1.1.1



    Zum Download einfach auf folgendes AM-Logo klicken: ;)


    Alternativ: Download als Installer


    ACH JA:
    BEVOR ICH ES VERGESSE:
    Hier 3 Screenshots:



    (Dieses Projekt ist schon etwas älter, daher verzeiht mir bitte das Design ;))

    Edited 13 times, last by OMSIalex: File-Upload-Link entfernt, Bilderquellen erneuert, alternativer Download als Installer ().

  • Danke für das geniale Programm! :)
    Probleme gibt es bei mir gleich beim Download, es wird als aussergewöhnlicher, und somit möglicherweise schädlicher Download von Windows klassifiziert, ebenso möchte es Avast Virenschutz nur in der Sandbox ausführen!
    Eventuell lässt sich da noch etwas verändern!


    Grüße

  • ... könntest du bitte eine .ZIP-Version hochladen (Nicht mein Rechner, nur Gastbenutzer)

    Der Download als AMS für den Addon Manager von Jan Kiesewalter ist nun im ersten Post verfügbar.
    Notfalls kannst du diese AMS auch mit WinRar o.ä. entpacken ;)



    Probleme gibt es bei mir gleich beim Download, es wird als aussergewöhnlicher, und somit möglicherweise schädlicher Download von Windows klassifiziert

    Hmmm. Welches Anti-Virenprogramm nutzt du denn?

  • Hallo.


    Das Programm wird dem Anschein nach von einigen Virenprogrammen als verdächtig eingestuft, da es auf fremde Ordner zugreifen will (in diesem Fall der OMSI-Ordner).


    Ich habe das Programm zur Überprüfung schon bei Norton und Kaspersky eingereicht. Bis die Überprüfung abgeschlossen ist, würde ich euch bitten, einfach die exe zur Ausnahmelste hinzuzufügen, damit ihr sie nutzen könnt.


    Ich verspreche euch zu 100%: Es ist kein Virus! Ich habe weder schädliche Befehle eingebunden, zumal ich auch überhaupt nicht weiß, wie das geht, noch hätte ich einen Grund dazu.


    Vielen Dank :)

  • Auch wenn es wahrscheinlich nun schon nicht mehr wichtig ist, ich nutze das Virenprogramm "Avast". Als Browser nutze ich Iron, ein Chrome-basierter Browser, der mir diese Meldung anzeigte!

  • Tjaaa. Das wüsstest du wohl gerne, nee? :D


    Nein Spaß. Das Programm ist in Object Pascal geschrieben ;)
    Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
    Aber was mich mal interessieren würde: welche Sprache lernst du denn?

  • Öööhm.
    Das Programm soll gar nicht so sein. Hof Dateien erstellen kann es doch gar nicht. Soll es ja auch nicht.
    Es geht ja nur darum, dass du eine bestehende Hof Datei anpassen kannst mit Fettzeilen und Sonderzeichen.
    So muss man nicht die Ziele in der Hof suchen und nochmal nachschauen, welche Zeile in der Hof nun die erste Zeile in der Matrix ist.
    Und welcher Code nun was bewirkt.
    Der O405 Mattix Creator soll gar nicht so sein wie der Hof Creator.
    Er soll nur Mapbauern dabei helfen, eine angepasste Hof für den O405 zu erstellen.
    Und einige wissen das auch zu würdigen. Du aber scheinbar nicht. Schade für dich.

  • Quote

    Das Programm wird dem Anschein nach von einigen Virenprogrammen als verdächtig eingestuft, da es auf fremde Ordner zugreifen will (in diesem Fall der OMSI-Ordner).

    Es wird viel eher aufgrund von Delphi + "SetWindowsHookEx" und andere API-Zugriffe mit Missbrauchspotenzial als "böse" eingestuft. Ironischerweise würden weit weniger Virenscanner anspringen wenn du diese Funktionen dynamisch mit GetProcAddress laden würdest...
    Jut, die Anwendung macht was sie soll, technisch gibts nicht viel zu meckern. Die GUI hingegen ist "etwas" wirr und pixelig, bitte lies wirklich nochmal die Windows User Experience Interaction Guidelines, vorallem den Teil "How to Design a Great User Experience". Hauptdialog:
    Der Titel ist zu nah am unteren Farbverlauf, der wiederum wird durch das Bild des O405N2 unterbrochen, die Textboxen und die Listbox ergibt keine klare Linie, die Groupbox rechts der Listbox ist viel zu nah dran, die beiden Checkboxen "Fett" sind nicht auf gleicher Höhe relativ zu den jeweiligen Textboxen, der rechte Farbverlauf wird ebenfalls durch das Bild unterbrochen, die Groupbox in der Groupbox ("Zielcode" & "Zielanzeige" des IBIS 1) ergibt ebenfalls keine klare Linie, die Icons auf der rechten Seite unterbrechen ebenfalls den Farbverlauf und sind verpixelt, die obere gebogene Linie hat eine viel zu scharfe Kante und dass du vom Nutzer verlangst das "µ" (M + AltGr) auf der Tastatur zu finden ist ebenfalls "suboptimal". (Nebenbei gibt es Tastaturen, welche dieses Zeichen garnicht auf der Tastatur haben, da das M schon mit irgendwelchen FN-Funktionen belegt ist und es sonst zu Verwirrungen kommen könnte...)
    Zum Einstellungs- & Copyrightdialog:
    Bricht mit dem Design (Kein Farbverlauf), ebenfalls viel zu scharfe Kante, Buttons unten unstimmig, sinnlose GUI-Elemente welche ohne Begründung deaktiviert sind (Wenn du noch keine Updatefunktion eingebaut hast lass die Elemente weg oder schalte sie auf unsichtbar) und was soll der Blödsinn mit "Build: versteckt"? Die Buildnummer hat in der Versionsnummer als letztes (in .net als vorletztes) zu stehen, das ist keine "Geheimzahl", mein Gott. So gesehen hat dein Programm Buildnummer 0.
    Und wieso in drei Teufels Namen einen Splashscreen, obwohl du in dieser Zeit _NICHTS_ lädst oder berechnest?
    Du solltest nebenbei auch noch auf 0-Bytes in den HOF-Dateien achten, du arbeitest ja mit nullterminierten Strings, nech.


    Grüße

  • Wie meinst du das?


    Löschen kann das Programm nicht.


    Was ist genau weg?


    Wie meinst du das?


    Löschen kann das Programm nicht.


    Was ist genau weg?


    Naja. Ich ändere in meinem Fall die hof. Langbach ab. Speichere sie ab und will dann den O405N² laden mit der hof. datei. Aber ich kann sie nicht auswählen das sie nicht in der Liste ist.