Der OMSI 2.0 Performance Thread

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Habe gestern Abend 1½ Runden auf der 130 gedreht mit Defaulteinstellungen, voll aufgedrehtem KI-Verkehr und abgeschalteten Kollisionen sowie ohne Kopfbewegungen. Auf der gesamten Map 30 fps, am Rathaus Spandau 23 fps. Lief absolut einwandfrei ohne auftretende Fehler u.ä. Absolute Sahne

    :love:


    System: i7 8 Kerne@2 GHz, GTX560M, 8 GB RAM.

  • Spandau läuft bei mir eigentlich flüssig, außer in der gegend Rund um das Rathaus, da bricht die Framerate dann zusammen, obwohl ich schon den ganzen KI verkehr abgestellt habe.
    Das war bei Omsi 1 noch nicht so schlimm.

  • ich revidiere meinen Beitrag von Seite 5 . Es ist zwar besser geworden aber es gibt noch immer flackern../ (gelbe Straßenmakierung Spandau Betriebshof ). Das Spiel läuft an sich RUND.. nur.. sobald er die Texturen nachlädt... gibts Ruckler.. egal wie stark das System ist.
    ich denke eine 660 Ti und 6 Kerne a 4 GhZ sollte es durchaus packen. dazu noch 16 GB... ich bin vielleicht auch einfach zu blöd für die Einstellungen für die Grafik... dazu habe ich noch GAR NICHTS gefunden. Wäre schön wenn es da mal ein Tut für geben würde.


    Grafikfehler Bodentextur:


  • Ich habe die Erfahrung gemacht, daß Omsi 2 auf meiner "Möhre" am Rathaus Spandau zwischen 5 und 9 fps hat. Ist auch nicht ungewöhnlich, befinden sich in diesem Bereich doch massig Kacheln mit entsprechender Bebauung. Die Erfahrung kann auch jeder in Rheinhausen im Innenstadt-Bereich machen, wo doch recht viele Kacheln dicht bebaut liegen. Hinzu kommt noch ein massiver KI-Verkehr und schon stürzt die fps naturgemäß nach unten.


    Durch die deutliche Kachelerweiterung gerade im Innenstadt-Bereich Spandaus haben selbst die besten PC´s Einbrüche in der Framerate. Vergleicht es doch einfach mal so: vorher seit Ihr mit einem LKW mit normaler Beladung (Kacheln Omsi 1) gefahren, jetzt habt ihr diesem doch deutlich mehr Ladevolumen gegeben (Kacheln Omsi 2 mit Zubehör). Gut, Euer neuer LKW hat zwar jetzt mehr PS (Kerne), dennoch kann dieser trotz der massiven Zusatz-Beladung nicht unbedingt viel besser ziehen. Ist einfach so.


    Die Map Spandau ist recht stark gewachsen, normalerweise geht es bei vielen an die Grenzen, ist auch nicht ungewöhnlich. Einen reinen objektiven Test könnt Ihr eigentlich nur beim Vergleich mit Grundorf durchführen, am besten mit den identischen Fahrzeugen. Spandau Omsi 1 mit Spandau Omsi 2 zu vergleichen ist Äpfel mit Birnen vergleichen, zwei absolut unterschiedliche Paar Schuhe.


    Zu den anderen technischen Bugs kann ich nichts sagen, da reichen meine Kenntnisse hinsichtlich Soft- und Hardware bei weitem nicht aus. Ihr könnt Euch aber sicher sein, daß Marcel und Rüdiger daran arbeiten.


    Mehr möchte ich dazu aber nicht kommentieren, ich fahre erstmal zum MM und hole mir Omsi 2 als Boxversion.

  • Komme bislang leider auch nicht wirklich zum fahren - schon beim Laden hängts teilweise. Eben wurde der Bus auf einmal in die Luft geschleudert...keine Ahnung woran das liegt.


    AMD Phenomen II X3 720 2.80GHz, 4GB RAM, Asus M4A78 PRO 780G, Nvidia GeForce 9800 GT


    Wenn irgendjemand weiß, was die richtigen Einstellungen sind...immer her damit.

  • Spandau Omsi 1 mit Spandau Omsi 2 zu vergleichen ist Äpfel mit Birnen vergleichen, zwei absolut unterschiedliche Paar Schuhe.

    Der Vergleich hinsichtlich der Performance muss schon sein, denn vorher wurde genau dies eben mit einem großen Hauptaugenmerk betrachtet. Und das ein Spiel mit seinem Vorgänger verglichen wird ist imo normal und okay, es is ja nu auch nich so, als wenn 'ne neue Engine ect. aufgesetzt wurde.
    Ob zwei verschiedene Paar Schuhe oder nicht, wenns übler läuft, als vorher, nützt einem diese "Weisheit" auch nichts - guckt man inne Röhre

    :)
  • Dann hätte man Spandau nicht erweitern dürfen, erst dann wäre es wirklich objektiv (daher mein Beispiel mit Grundorf, deren Veränderungen nur marginal sind).

  • Bisher ist ja noch nicht ganz klar wie die Probleme mit der Performance entstehen.
    Fakt ist halt nur, dass die Performance mindestens dem Vorgänger entsprechen muss, alles andere wäre ein Rückschritt, insofern ist der Vergleich zu OMSI 1 legitim.
    Von 2 - 3 FPS im Bezug auf die Kartenerweiterung ist nicht die Rede. Auch wenn die Performanceverbesserungen genau dies auffangen, wenn nicht gar verbessern, sollten.

  • Ich weiß ja nicht was ihr alle für Probleme habt mit Omsi2... bei mir funktionierts einwandfrei. Performancetechnisch läuft Omsi2 weitaus besser als Omsi 1.06.


    Mein System:
    Intel core i7 3770 (übertaktet ab Werk auf 3.9 Ghz)
    Nvidia Gforce GT660
    12 GbRam Corsair.


    Also ich habe alles auf hoch gestellt, Sonneneffekte an, Schatten an... lediglich am RH Spandau hab ich 5-6 FPS weniger und da sinds aber immer noch an die 40.


    Das Problem mit den Zügen kenn ich auch aber stört mich nicht weiter da ich nicht auf diese schaue.


    Als kleiner Tipp am Rande: Der 4Gb patch könnte helfen.

    ;)


    Und noch ein Wort zu M&R: Danke für die super Arbeit die ihr da geleistet habt. Bis auf die paar Bugs die mich nicht weiter stören find ich Omsi2 einfach Weltklasse.

  • Ich weiß ja nicht was ihr alle für Probleme habt mit OOms2... bei mir funktionierts einwandfrei. Performancetechnisch läuft Omsi2 weitaus besser als Omsi 1.06.


    Mein System:
    Intel core i7 3770 (übertaktet ab Werk auf 3.9 Ghz)
    Nvidia Gforce GT660
    12 GbRam Corsair.
    .


    Naja, bei deinem System

    ;)
  • ein performance patch wäre schon wichtig macht echt kein spass

    :cursing:

    Ich befürchte, dass es mit einem Performance Patch nicht getan ist, da anscheinend nur die Leute mit AMD Systemen so arge Probleme haben. Diejenigen, die sagen, dass sie keine Probleme haben haben alle wohl Intel Systeme.

    Du bist ein kleiner Scherzkeks oder? Mit nem i7 wundert mich das nicht, dass alles gut läuft. Aber kann ja nicht im Sinne der Entwickler sein, dass ihr Spiel nur auf den High End Prozessoren vernünftig läuft und der Rest guckt in die Röhre, weil so werden die mit dem Spiel auch nicht den gewünschten Erfolg haben.

    ;)
  • um mal den Problemen mit AMD Systemen ein schnippchen zu schlagen: Gigabyte GA-MA78G-DS3h, 6 GB Kingstom Value RAM, HD 7750, Athlon x2 270 2x 4,1 Ghz. Grundorf, mit Standarteinstellungen und NG272 bei konstant 50 FPS. Scheint also nur bestimmte Systemkonfigurationen zu betreffen.

  • um mal den Problemen mit AMD Systemen ein schnippchen zu schlagen: Gigabyte GA-MA78G-DS3h, 6 GB Kingstom Value RAM, HD 7750, Athlon x2 270 2x 4,1 Ghz. Grundorf, mit Standarteinstellungen und NG272 bei konstant 50 FPS. Scheint also nur bestimmte Systemkonfigurationen zu betreffen.

    Dann tu uns allen Leidgeplagten bitte mal einen Gefallen und erleuchte uns mal mit Screenshots deiner Einstellungen.

    :)
  • Als kleiner Tipp am Rande: Der 4Gb patch könnte helfen.



    Vorsicht! Hier würde ich eher zur Vorgehensweise raten, die Maerkertram im Zusammenhang mit seiner Teltow 4.0- Karte hinsichtlich der Aktivierung des Adress-Flags vorgeschlagen hat. Und, wichtig: es funktioniert nur auf 64bit-Systemen.

    Wer über 's Wasser läuft, ist bloß zu faul zum Schwimmen.


    System: intel Core i7-3770k, 4 x 4,4 GHz; 8 GB DDR3 1333 RAM; Geforce GTX 770, 2048 MB DDR5, 2TB SATA III HD, Win7 Home Premium 64bit