[How-To] Payware-AddOns sauber in OMSI 2 installieren

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Achtung: Diese Anleitung ist veraltet, da es mittlerweile für alle Add-Ons offizielle OMSI 2 Versionen gibt.
    Die aktuellen Versionen bekommt ihr hier (Download-Version) oder hier (Box-Version).


  • Ich glaube aber, dass du die "fontsPr.dll" auch noch kopieren musst... Diese sorgt im Endeffekt dafür, dass die addons.ini erkannt und aktiviert wird.

  • SchulterSack, deine tolle Anleitung (die ist wirklich gut) hat nur einen klitzekleinen Haken:


    in einem leeren Omsi-Ordner, kann man zwar die Add-Ons einkopieren (durch die Reparatur), aber leider keine Updates. Denn es maul jedes Update rum, weil Omsi nicht vorhanden ist und erst installiert werden muß.


    Und ich habe ein Problem, SchulterSack. Ich habe Hamburg zum laufen bekommen und ich sehe auch den ZOB ... aber nach der Auswahl des Busses MAN NG 272) erscheint ein Fehler in der Bereichsauswahl und in der Liste, wo ich den Bus platzieren möchte steht nichts drin ... Kannst du mir sagen, was ich falsch gemacht habe ? Alle anderen Busse funktionieren ...

  • Der Haken ist viel größer als klitzeklein. Er setzt schon mal eine Mischinstallation (OMSI (1) und OMSI2) voraus. Das alles nutzt niemandem, der nicht gewillt ist, diesen Datensalat auf seinem Rechner zu betreiben. Gut gemeint, aber nicht wirklich hilfreich. Hier ist vor allem "aerosoft" gefragt, endlich die Panne des Produktmanagements zu beheben. Lange genug Zeit hatte man vorher.

  • SchulterSack, deine tolle Anleitung (die ist wirklich gut) hat nur einen klitzekleinen Haken:


    in einem leeren Omsi-Ordner, kann man zwar die Add-Ons einkopieren (durch die Reparatur), aber leider keine Updates. Denn es maul jedes Update rum, weil Omsi nicht vorhanden ist und erst installiert werden muß.


    Und ich habe ein Problem, SchulterSack. Ich habe Hamburg zum laufen bekommen und ich sehe auch den ZOB ... aber nach der Auswahl des Busses MAN NG 272) erscheint ein Fehler in der Bereichsauswahl und in der Liste, wo ich den Bus platzieren möchte steht nichts drin ... Kannst du mir sagen, was ich falsch gemacht habe ? Alle anderen Busse funktionieren ...


    Sorry Schultersack, beim Addon Wien genau dasselbe, auch der Fehler mit "Bereichsauswahl".
    Habe alles Schritt für Schritt wie in der Anleitung gemacht.
    Haut irgendwie (noch) nicht hin.


    Trotzdem Danke, war zumindest ein Ansatz

    :)


    Liebe Grüsse

  • Der Haken ist viel größer als klitzeklein. Er setzt schon mal eine Mischinstallation (OMSI (1) und OMSI2) voraus. Das alles nutzt niemandem, der nicht gewillt ist, diesen Datensalat auf seinem Rechner zu betreiben. Gut gemeint, aber nicht wirklich hilfreich. Hier ist vor allem "aerosoft" gefragt, endlich die Panne des Produktmanagements zu beheben. Lange genug Zeit hatte man vorher.


    Warum "Mischinstallation"? OMSI 1 und OMSI 2 liegen getrennt voneinander in völlig unterschiedlichen Ordnern.
    Was daran "Datensalat" sein soll, verstehe ich jetzt nicht.

    :huh:


    Wer OMSI 1 aus irgendeinem Grund schon deinstalliert hat, hat halt Pech gehabt
    Steht ja auch extra ganz oben als Voraussetzung dabei.

    ;)


    in einem leeren Omsi-Ordner, kann man zwar die Add-Ons einkopieren (durch die Reparatur), aber leider keine Updates. Denn es maul jedes Update rum, weil Omsi nicht vorhanden ist und erst installiert werden muß.


    Hmm, das ist blöd.
    Ich nehme mal an, du hast die Boxversionen der AddOns?
    Ansonsten könntest du einfach die Vollversion bei Aerosoft neu runterladen und müsstest keine Updates mehr installieren.


    EDIT:
    Habe gerade doch eine Lösung gefunden:
    Du lässt deinen OMSI-Ordner zunächst im Originalzustand, und startest dann die Installation des Updates.
    Erst beim letzten Schritt des Installationsprogramms vor "Kopiervorgang starten" benennst du die Ordner um.
    So lässt sich das System austricksen. Kann aber nicht sagen, ob das bei allen Updates so funktioniert.

    ;)


    Und ich habe ein Problem, SchulterSack. Ich habe Hamburg zum laufen bekommen und ich sehe auch den ZOB ... aber nach der Auswahl des Busses MAN NG 272) erscheint ein Fehler in der Bereichsauswahl und in der Liste, wo ich den Bus platzieren möchte steht nichts drin ... Kannst du mir sagen, was ich falsch gemacht habe ? Alle anderen Busse funktionieren ...


    Da kann ich leider nichts zu sagen.
    OMSI verhält sich bei jedem anders. Bei mir läuft Hamburg problemlos, dafür kriege ich keine einzige Freeware-Map zum Laufen. Ist wie verhext.

    :(
  • SchulterSack, deine tolle Anleitung (die ist wirklich gut) hat nur einen klitzekleinen Haken:


    in einem leeren Omsi-Ordner, kann man zwar die Add-Ons einkopieren (durch die Reparatur), aber leider keine Updates.


    Funktioniert prima, sowohl mit Wien als auch mit Hamburg.


    Kopiert euch einfach mal vorher die OMSI 1 .exe in den leeren Ordner

    8o


    lG Daniel

  • @ DeltaFOX:
    Verstehe ich Dich richtg???


    Die Omsi 1.exe wird gemeinsam mit den Reparaturen in Omsi 2 kopiert???


    Nur nochmal zum besseren Verständnis

    :)


    LG
    und Danke im Vorraus

  • Nein, die OMSI.exe aus OMSI 1 in den leeren vorbreiteten Ordner kopieren. Die Installationsroutine der Updates (beispielsweise Wien auf V1.02) sucht expliziet nach einer vorhandenen OMSI-Installation und damit nach der exe. Die exe kann nach dem Einspielen der Updates aber wieder gelöscht werden. Viel wesentlicher ist, daß das O305-Addon in der jetzigen Form nicht zum schon installierten KI-O305 paßt, weil der natürlich skriptmäßig schon an den OMSI 2-Stand angepaßt ist. Meine große Hoffnung ist, daß das auch mit einem Update angepaßt wird und damit kein gesonderter O305-Ordner nötig und der O305 damit auch automatisch im Spandau-Addon nutzbar ist. Bislang ist das nämlich auch nur eine Übergangslösung. Im wesentlichen gilt das gleiche für Wien und Hamburg, denn auch dafür könnten z.B. die Ansagen und Anzeigen "zentralsiert" werden, wenn da auch die Kopiererei in andere Busse von den Entwicklern gar nicht vorgesehen war.

  • Ahhhh....alles klar Marc

    :thumbup:


    danke für die prompte Antwort und ja - ich hoffe auch das mit einem Update irgendwann auch "alles besser" wird, aber ich denke mal oberste Priorität werden wohl erstmal die "Kinderkrankheiten" haben.


    Nochmal Danke (Bedankbutton geht ja bei Dir leider nicht

    ;)

    )


    Liebe Grüsse

  • Du hast das folgende aber gelesen?


    Zitat Marc 1972:


    "Viel wesentlicher ist, daß das O305-Addon in der jetzigen Form nicht zum schon installierten KI-O305 paßt, weil der natürlich skriptmäßig schon an den OMSI 2-Stand angepaßt ist"


    LG

  • Es ist wirklich ein Ding das wir User uns den Kopf zerbrechen müssen über Produkte die von Aerosoft vertrieben werden wie man sie dann in OMSI 2 hineinbekommt . Schon beim Erscheinen der Add-ons Wien , O 305 + HH hätte Aerosoft auf dem Plan haben müssen das schon wenige Monate nach dem Erscheinen der Add-ons die nächste Version vom OMSI ansteht .

  • Das Thread-Thema ist falsch, denn man bekommt zZ keine Map sauber nach OMSI2, es sei denn, man macht gewisse Sachen neu. Auch sollte jeden bewußt sein, dass die Payware Addons für OMSI angeboten wurden und NICHT für OMSI2! Da könnt ihr auf und nieder springen wie ihr wollt, denn die Entwickler stehen da in keiner Pflicht. Wenn entsprechende Updates kommen, ist das dann nur guter Wille, dazu verpflichtet, sind sie wie erwähnt nicht. Es gibt andere Spiele-Serien, da muss man für sowas bezahlen ...

  • Und das Updates kommen, davon ist fest auszugehen: Mir ist nämlich letztes WE ein Fleyer von Aerosoft ins Haus geflogen, auf dem die jetzigen Addons als Addons zu OMSI/OMSI2 beworben werden.

  • Was die Möglichkeit zur Installation der Payware Add-Ons betrifft nehme ich MR komplett raus , das ist nicht deren Aufgabe . Aber wenn es eine Nachfolgeversion vom OMSI 1 gibt dann sollte es doch so sein das die erste Version dann ( nach Verkäufe der Restbestände ) vom Markt verschwindet und der OMSI 2 die Rolle mit übernimmt . Das schließt natürlich die Möglichkeit zur Installation der Add-ons ein .


    Ich kaufe mir OMSI 2 und finde z.B. Hamburg ganz toll . Dann soll sich der betreffende OMSI 1 noch zulegen der ja im OMSI 2 komplett enthalten ist .


    Das kann es ja wohl nicht sein . Mir kann es ja egal sein , ich verfüge ja über beide Versionen . Aber meine Vision ist das ich den OMSI 1 irgendwann komplett von der Festplatte verbannen kann weil dann der 2'er all diese Funktionen mit übernimmt .


    Ich betone aber nochmals das das nicht Sache von MR ist / war .

    :)