Ersatzverkehr "Chrono"-Ereigniss

  • Guten Morgen,


    Nach erkunden der neuen Streckenabschnitte auf Berlin-Spandau hat sich mir die Frage gestellt ob es mit der neuen "Chrono" Funktion (ist das der richtige Name?) nicht möglich währe einen Ersatzverkehr von Falkensee nach Spandau zu Simulieren. Als Waschechter Hamburger muss ich sagen das Ich leider nicht bescheid weiß ob hier überhaupt Gleise verbindend verlaufen, also die Bahnhöfe miteinander verbunden sind, ist ja nicht so schlimm denn das ganze währe ja eh fiktiv.
    Ich würde also versuchen eine neue Linie zu erstellen, den Ersatzverkehr, dann die Linie 137 dichter zu Takten (Beispielhaft einen 10min Takt durchgehend nach Falkensee Bahnhof) und passende Ansagen (auch für die 130) die informieren über die aktuelle Situation sollten her. Der Ersatzverkehr sollte unerwartet eintreten, irgendeine Betriebliche Störung an der Bahnstrecke. Das ganze sollte dann auch nur an einem bestimmtem Datum passieren.


    Meine Frage nun, ist ein solches Ereignis mit der Chrono Funktion möglich und was für Kenntnisse sollte Ich dafür mitbringen (um so etwas zu modden) ?


    Besteht da denn überhaupt Interesse dran und was haltet ihr davon?


    Lasse


    //EDIT1: Wenn das hier an falscher Stelle ist, bitte ich um verschiebung, Danke im Vorraus! :)

  • Neben der Schieneninfrastruktur kann ich Dir auch bzgl. der Chronologie eine freudige Nachricht übermitteln - ja, mit dieser wunderbaren Funktion, wohl nur wegen dieser Funktion, ist dies möglich. ;)


    Dazu musst Du einfach unter maps\Berlin-Spandau\Chrono\ einen eigenen Ordner erstellen, z.B. Ersatzverkehr. Dann kopierst Du Dir am Besten einfach eine Chrono.cfg aus einem anderen Ordner unter 'Chrono' in Deinen Ersatzverkehr-Ordner. [name] und [description] kannst Du ja selbst ausfüllen und unter [startdate] und [enddate] schreibst Du einfach die Zeitspanne Deines Ersatzverkehres im Schema JJJJMMTT, z.B. 20131219 und 20131219. Dann dürfte dieses Ereignis auch nur am 20131219 (also heute ^^ ) auftreten.
    Dann musst Du das einfach abspeichern, den Editor starten und unter dem Reiter "Chrono" zu Deinem Ereignis 'Ersatzverkehr' scrollen (wichtig: der im Editor angezeigte Name ist gleich dem, den Du in der Chrono.cfg vergeben hast!). Dann musst Du einfach diesen Doppelklicken und schon bearbeitest Du die Map nur für diesen Zeitraum (vorsichtshalber kannst Du nach dem "editing" (oder ähnliches) hinter dem Namen in der Tabelle unter "Chrono" ausschau halten ;) )


    Joa, was brauchst Du dafür?! Eigentlich nur das SDK von OMSI 1 als Hilfestellung. Großartig an der Karte brauch man glaub ich nicht ändern, Du fügst ja nur eine Linie hinzu, bzw. änderst bestehende. Somit solltest Du Dich mit der Fahrplan- und Hofdatei-Erstellung auskennen.


    Und ja, mich betreffend besteht auf jeden Fall interesse. Ich bin mir nicht unbedingt sicher, ob das wirklich von nöten ist, aber ich würde vorher mal vorsichtshalber M&R kontaktieren, ob Du an der Map was ändern darfst.


    Da stellt sich mir persönlich nur die Frage nach dem zur Verfügung stellen Deiner Arbeit. Eigentlich müsstest Du ja dann nur Deinen Ordner "Ersatzverkehr" im Chrono-Ordner irgendwo hochladen ?( Solltest Du irgendwann so weit sein, würde ich das einfach mal einem Beta-tester schicken, ob das so klappt (wenn vorher nicht schon das SDK für OMSI 2 herausgekommen ist :) )

    -----
    Windows 10 HP 64bit | 232GB SSD + 931GB SATA III + 2x externe à 1TB | i7-6700K 4x 4,00GHz | 16GB RAM | GeForce GTX 1060 3GB | DirectX 12 || Logitech G27 | 2x "AOC e2795Vh" + 1x "AOC E2752VA" à 1920x1080 || OMSI 2 läuft ganz passabel :P
    -----

  • Super, scheint ja nicht sonderlich wild zu sein.
    Ich werde mich über die Ferien mal dran setzten, speziell an die .hof Dateien Struktur etc., danke schon einmal für die Tipps!
    Noch jemand eine Idee wie man das mit den Ansagen lösen könnte?
    Text stelle ich gerne zur Verfügung :D ! Ich würde die auch Selbst machen, muss mich da aber auch nochmal "reinfuchsen".


    Danke für den Tipp, ich werde M&R gleich mal Kontaktieren, nicht das dass am Ende zu Problem führt.
    Von Nöten ist es ja keinesfalls, aber wäre ja mal was neues :thumbup: .



  • Das mit den Ansagen ist eigentlich auch gar nicht so wild. Du speicherst diese einfach mit dem spezifischen Namen im Announcements-Ordner ab. Z.B. antstatt dem normalen "Am Bogen.wav" speicherst Du es unter dem Namen "SEV_Am Bogen.wav" ab (nur als Beispiel ;) ). Dann weiß jeder Modder in Zukunft: "Aha, das ist 'Am Bogen', aber nur für den SEV 8) ". Und den jeweiligen Namen musst Du dann natürlich auch in der Hof-Datei eintragen.


    Meine Meinung bzgl. Ansagen: Da würde ich mich nicht scheuen, ein Programm zu verwenden (Linguatech o.ä.), da viele Verkehrsunternehmen solche temporären Ansagen auch nicht von lebenden Menschen sprechen lassen. Und heutzutage klingt das ja auch meistens recht gut. Zwar muss man dann bisschen anders schreiben, damit es richtig klingt (z.B. Bellwü antstatt Bellevue), aber das kriegt ja keiner zu Gesicht :D



    Achja, das "von nöten sein" bezog sich auf die Kontaktaufnahme mit M&R, nicht auf Dein noch hypothetisches Werk ;)

    -----
    Windows 10 HP 64bit | 232GB SSD + 931GB SATA III + 2x externe à 1TB | i7-6700K 4x 4,00GHz | 16GB RAM | GeForce GTX 1060 3GB | DirectX 12 || Logitech G27 | 2x "AOC e2795Vh" + 1x "AOC E2752VA" à 1920x1080 || OMSI 2 läuft ganz passabel :P
    -----

  • Achsoo, falsch verstanden :rolleyes: .


    Genau, dachte mir schon das dass nicht so kompliziert wird.
    Ich schau mir das Programm mal an, vielen dank für den Tipp!


    E-Mail an M&R ist raus, mal schauen was daraus wird :thumbup: !

  • Keine Ursache :thumbup:


    Zwar denke ich mal, dass sie sich so etwas gegenüber nicht verweigern werden - immerhin werben sie selbst OMSI als ein offenes System ^^ -, dennoch würde ich nicht zu schnell eine Antwort erwarten. Zumal die auch eifrig am Patchen sind. Für den privaten Gebrauch kannst Du aber auf jeden Fall schonmal herumexperimentieren ;)

    -----
    Windows 10 HP 64bit | 232GB SSD + 931GB SATA III + 2x externe à 1TB | i7-6700K 4x 4,00GHz | 16GB RAM | GeForce GTX 1060 3GB | DirectX 12 || Logitech G27 | 2x "AOC e2795Vh" + 1x "AOC E2752VA" à 1920x1080 || OMSI 2 läuft ganz passabel :P
    -----

  • Genau, Ich denke auch nicht das da was vor den Weihnachtsfeiertagen zurück kommt, ist ja aber auch verständlich und vorher werde ich eh noch nichts so viel fertig haben 8) !

  • Hetzt Dich ja auch keiner. Erstmal schön die Weihnachtszeit genießen und dann ganz gemächlich damit beginnen 8)

    -----
    Windows 10 HP 64bit | 232GB SSD + 931GB SATA III + 2x externe à 1TB | i7-6700K 4x 4,00GHz | 16GB RAM | GeForce GTX 1060 3GB | DirectX 12 || Logitech G27 | 2x "AOC e2795Vh" + 1x "AOC E2752VA" à 1920x1080 || OMSI 2 läuft ganz passabel :P
    -----

  • Wobei ein SEV aber nicht an den unwichtigen Unterwegshaltestellen fährt, sondern schnellstmöglich durchbrettert.
    Schließlich sollen die Reisezeitverlängerungen ja nicht überstrapziert werden. ;)

  • Jep, das Stimmt. Wobei Ich schon überlegt hatte, einen Halt an etwaigen Haltestellen mit Umsteigemöglichkeit zur U-Bahn hinzu zu fügen.
    Ich muss mir erstmal das Berliner Nahverkehrs Netz zu der Zeit anschauen, habe da ja keine Vorstellung von, ob so eine Möglichkeit Sinnvoll währe, hier in Hamburg wird so etwas öfter mal gemacht, wenn Ich mich da nicht Irre.

  • Ahh gut zu wissen ;) Dann wär das ja auch garnicht so fitkiv..


    Seit dem Durchbruch eines Vorortzuges am 5.12.1961 (verfilmt als Durchbruch Lok 234) war die Strecke unterbrochen und wurde erst am 28.5.1995 wiedereröffnet.
    http://www.zeit.de/wissen/geschichte/2011-12/ddr-flucht-zug
    Zuvor fuhren bereits ab Herbst (?) 1990 wieder Vorortzüge über den ehemaligen Grenzbahnhof Staaken in den Kreis Nauen.


    Ich würde hier die BVG-Buslinie E / 92 /137 als Schienenersatzverkehr betrachten.
    Ein Schienenersatzverkehr der DR würde vermutlich eher durch den Seegefelder Weg fahren um Albrechtshof zu bedienen.

  • Man sollte im Hinterkopf behalten, dass Du sozusagen die "S-Bahn auf die Straße verlegst". (In Anknüpfung an Giovanni) Zwischenbahnhöfe aus heutiger Sicht wären Seegefeld und Albrechtshof - beide ohne direkte Anbindung an die OMSI-Map. Die S-Bahn würde somit theoretisch direkt von Spandau nach Falkensee (und umgekehrt) fahren.
    Somit mal mein Gedankenantoß:
    Falkensee Bahnhof - Falkenseer Chaussee, Stadtrandstraße (durch Anbindung an den 5/130) - Falkenseer Chaussee, Zeppelinstr. - weiter via Zeppelinstr. - U Rathaus Spandau


    U Altstadt Spandau würde ich - nur für den Anschluss der U-Bahn wegen - komplett rauslassen. Da dreht man sich bestenfall 3 oder 4 Minuten lang im Kreis.

    -----
    Windows 10 HP 64bit | 232GB SSD + 931GB SATA III + 2x externe à 1TB | i7-6700K 4x 4,00GHz | 16GB RAM | GeForce GTX 1060 3GB | DirectX 12 || Logitech G27 | 2x "AOC e2795Vh" + 1x "AOC E2752VA" à 1920x1080 || OMSI 2 läuft ganz passabel :P
    -----


  • Ich muss mir erstmal das Berliner Nahverkehrs Netz zu der Zeit anschauen, habe da ja keine Vorstellung von, ob so eine Möglichkeit Sinnvoll währe, hier in Hamburg wird so etwas öfter mal gemacht, wenn Ich mich da nicht Irre.


    Dann lege deinen SEV doch vom Fernbahnhof Spandau über U-Bhf Rathaus Spandau nach Falkensee. Vorzugsweise am Sonntag, dann ist die
    Wendeschleife am Fernbahnhof nämlich frei. Vielleicht noch einen Zwischenhalt an der Falkenseer Chaussee/ Zeppelinstraße und fertig ist
    der Lack. ;)

  • Genau deswegen wird das ganze ja auch fiktiv.
    Im Spoiler habe ich mal meine Grundidee niedergeschrieben ;) .




    Beim Linienverlauf bin ich noch zwischen Westerwaldstraße und U Rathaus Spandau am Überlegen. ;)


    //EDIT1: Genau so ist der Plan @Staakener :thumbup:

  • Fahre aber lieber über Altstädter Ring, Stabholzgarten, Breite Straße zum Fernbahnhof. Das geht schneller und du erreichst die
    Wendeschleife am Fernbahnhof von der "richtigen Seite". ;)

  • Na das sieht doch schonmal ganz ordentlich aus :thumbup:


    Da sich zwischen Rathaus und Fernbahnhof eigentlich keine nennenswerten Haltestellen befinden, würde ich sogar direkt vom Rathaus den Verlauf vom 130er folgen. Dann macht man keinen unnötigen Bogen - oder hattest Du vor, dort auch noch Haltestellen einzubinden?
    Den reinen SEV würde ich aber mit Sonderbussen bedienen und nicht in den üblichen Umläufen einbringen - ist in der Realität glaub ich auch so.
    (nicht, dass ich mich jetzt zu sehr in Deine Ideen einmische :pinch: )


    Edit
    Schön, so eine schnelle Internetleitung :pinch:

    -----
    Windows 10 HP 64bit | 232GB SSD + 931GB SATA III + 2x externe à 1TB | i7-6700K 4x 4,00GHz | 16GB RAM | GeForce GTX 1060 3GB | DirectX 12 || Logitech G27 | 2x "AOC e2795Vh" + 1x "AOC E2752VA" à 1920x1080 || OMSI 2 läuft ganz passabel :P
    -----


  • Den reinen SEV würde ich aber mit Sonderbussen bedienen und nicht in den üblichen Umläufen einbringen - ist in der Realität glaub ich auch so.


    Das kommt darauf an wie man den SEV organisiert. Man könnte zum Beispiel reine SEV-Busse (wie oben beschrieben) und zusätzlich
    ein paar Verstärker auf dem 137er von Falkensee zum U Altstadt Spandau einlegen. Diese würden dann die Fahrgastströme teilweise
    ableiten.

  • Achso okay, in den Meldungen über einen SEV ist mir bisher nur der reine SEV begegnet. Aber ich bin da auch nicht ganz so firm :)

    -----
    Windows 10 HP 64bit | 232GB SSD + 931GB SATA III + 2x externe à 1TB | i7-6700K 4x 4,00GHz | 16GB RAM | GeForce GTX 1060 3GB | DirectX 12 || Logitech G27 | 2x "AOC e2795Vh" + 1x "AOC E2752VA" à 1920x1080 || OMSI 2 läuft ganz passabel :P
    -----