Problem mit lenkrad wenn ich an den bordstein komme

  • Hallöchen,


    ich habe mal eine frage bzw ein kleines Problem.


    Und zwar mit meinem Lenkrad ( Logitech Driving Force GT )


    Also ich kann mit den lenkrad ganz normal fahren alles funktioniert perfekt. Nun aber das problem.


    Wenn ich jetzt z.b. mit dem Bus an den bordstein komme dan bleiben die Räder des Busses so stehen und mein lenkrad wird total schwer zum lenken. Das heist also wenn ich gegen den bordstein gefahren bin ( egal wie doll oder wie wenig ) und ich drehe mein lenkrad in die 0 stellung also das ich normalerweise grade aus fahren müsste stehen die räder vom bus aber so wie sie gegen den bordstein gefahren sind.


    Ich muss dann immer erst einmal kurz die Tastertur auswählen dann wieder mein lenkrad und dann kann ich normal weiter fahren kennt jemand noch das phänomen ?

  • Hallo,
    ich habe ein ähnliches Problem mit meinem Logitech G27. wenn ich gegen den Bordstein gefahren bin lässt sich mein Lenkrad auch schwer drehen. Ich kann zwar dann noch geradeaus fahren, allerdings sobald ich mein Lenkrad loslasse, dreht sich mein Lenkrad sofort so wie die Räder an den Bordstein gefahren sind. Wenn ich dann ESC drücke und dann auf Spiel fortsetzten ist es wieder weg. Das tritt jedesmal auf wenn ich gegen den Bordstein fahre.
    Ich kann mir aber nicht erklären woran das liegt.

    Es Grüßt aus Warendorf
    Dennis

  • Das liegt daran, dass OMSI ein Simulator und kein Spiel ist und demnach dieses Phänomen richtig umgesetzt wurde. Wenn man in der Realität mit einem Rad an die Gehsteigkante fährt, verhält es sich nicht anders, das Rad kann ja nicht halb am Gehsteig und halb auf der Straße liegen, deshalb lenkt es so, dass es parallel zum Gehsteig liegt.
    Unreal in OMSI ist lediglich, dass sich der Bus manchmal aufschaukelt, also leicht zum wippen anfängt, obwohl man ganz ruhig am Gehsteigrand steht und dann immer stärker schaukelt.

    Als offizieller Experte helfe ich euch gerne per PN! ---- As an offical expert I'm helping you via PM!


    Schei� encoding!

  • pBuch
    Das scheint dann aber nur zum Teil zu Stimmen.
    Bei meinem Lenkrad (Speed-Link PC/PS3 Carbon GT Racing Wheel) ist dieses Verhalten bis jetzt noch nicht aufgetreten.

    Intel Core i7-4790K, 4 x 4.00GHz Devil's Canyon
    32GB RAM, MSI GTX 1070 8GB
    Windows 10 (64 Bit)
    Logitech Driving Force GT / TrackIR 5
    LG aus Bochum, yellow69

  • pBuch
    Das scheint dann aber nur zum Teil zu Stimmen.
    Bei meinem Lenkrad (Speed-Link PC/PS3 Carbon GT Racing Wheel) ist dieses Verhalten bis jetzt noch nicht aufgetreten.

    Dafür muss glaube ich Force Feedback angeschaltet sein, bzw. beim Lenkrad vorhanden sein.

  • Das liegt daran, dass OMSI ein Simulator und kein Spiel ist und demnach dieses Phänomen richtig umgesetzt wurde. Wenn man in der Realität mit einem Rad an die Gehsteigkante fährt, verhält es sich nicht anders, das Rad kann ja nicht halb am Gehsteig und halb auf der Straße liegen, deshalb lenkt es so, dass es parallel zum Gehsteig liegt.
    Unreal in OMSI ist lediglich, dass sich der Bus manchmal aufschaukelt, also leicht zum wippen anfängt, obwohl man ganz ruhig am Gehsteigrand steht und dann immer stärker schaukelt.


    Nein, sie meinen, dass dieses Phänomen auch dann noch auftritt, wenn sie bereits wieder vom Bordstein weggefahren sind. Dann sollte sich das Lenkrad ja eigentlich wieder frei drehen lassen, das ist jedoch in diesem Fall nicht so. Ich habe diesen Fehler auch (Logitech G27), allerdings tritt er bei mir nicht immer auf.

  • Hab grad versucht das Lenkrad neu zu installieren und alles neu einzustellen.
    Bringt aber auch nix. Jetzt tritt es wenigstens nur noch vereinzelt auf. Ist irgendwie schon komisch das ganze.

    Es Grüßt aus Warendorf
    Dennis

  • Also, ich glaube es reicht, wenn man hier sagt, dass das Forcefeedback ist.


    Das ist soweit richtig, aber da muss dann irgendwo ein Fehler in der Forcefeedback Funktion liegen wenn das auftritt wenn man nicht mehr am Bordstein lang fährt und trotzdem das Lenkrad in eine Richtung zieht.

    Gruß Kroymans


    Meine Notebookdaten für OMSI2 / Betriebssystem: Windows 8.1 64Bit / Prozessor: Intel Core i5-3230M 2.6GHz / Ramspeicher: 4GB / Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT720M

  • Das kann man nicht wirklich so genaus sagen. Es kann auch ein Fehler in der Software vom Lenkrad sein. Denn ich besitze ebenso das Logitech Driving Force GT und kenne dieses Problem nicht. Und ich fahre immer mit FF, habe es mir auch relativ Stark eingestellt.

  • Das kann man nicht wirklich so genaus sagen. Es kann auch ein Fehler in der Software vom Lenkrad sein.


    Sorry falls man mich da falsch verstanden hat, denn ich meinte auch nicht das es zwangsweise an OMSI liegen muss und auch an der Forcefeedbackfunktion am Lenkrad (Lenkradsoftware) selbst sein kann, allerdings ist eben da das Problem zu suchen.

    Gruß Kroymans


    Meine Notebookdaten für OMSI2 / Betriebssystem: Windows 8.1 64Bit / Prozessor: Intel Core i5-3230M 2.6GHz / Ramspeicher: 4GB / Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT720M

  • Also das das die ForceFeedback funktion ist das weis ich *gg*


    Aber wie hier schon gesagt das prob ist halt das wenn ich dann vom Bordstein wieder weg bin die räder des busses NICHT wieder gerade werden sondern halt in der schräglage bleiben wie sie gegen den bordsetin gefahren sind.


    In anderen spielen / simulationen funktioniert das alles einwandfrei..


    hm naja muss ich wohl mehr aufpassen nicht gegen den bordstein zu fahren.