Lenkrad ohne Pedale? Rollstuhlfahrer

  • Hallo,


    weil ich im Rollstuhl sitze kann ich keine Pedale bedienen, würde aber trotzdem gern ein Lenkrad nutzten.
    Hat jemand eine Idee, wie sich mein Wunsch Omsi zu spielen, trotzdem verwirklichen lässt?
    Oder wäre ein Joystick eine Alternative?
    Ich bin übrigens noch neu hier im OMSI Forum und würde mich über Antworten f


    reuen.


    Liebe Grüße
    Hannes

  • Ich könnte dir zum Beispiel den Saitek Pro Flight Throttle Quadrant empfehlen. Ich benutze das Teil für Flugsimulation, es ist aber sicher für deine Zwecke geeignet, denn es hat drei Achsen (in OMSI Gas, Bremse und ev. Kupplung) und kann ganz einfach über USB angesprochen werden. Es sieht zwar etwas futuristisch aus (mit diesen rot, schwarz, blauen Köpfen), aber man findet sich im Eifer des Gefechts sehr schnell zurecht.

    Als offizieller Experte helfe ich euch gerne per PN! ---- As an offical expert I'm helping you via PM!


    Schei� encoding!

  • Ich könnte dir zum Beispiel den Saitek Pro Flight Throttle Quadrant empfehlen. Ich benutze das Teil für Flugsimulation, es ist aber sicher für deine Zwecke geeignet, denn es hat drei Achsen (in OMSI Gas, Bremse und ev. Kupplung) und kann ganz einfach über USB angesprochen werden. Es sieht zwar etwas futuristisch aus (mit diesen rot, schwarz, blauen Köpfen), aber man findet sich im Eifer des Gefechts sehr schnell zurecht.

    Wow, danke schon mal. aber ich müsste ja auch irgendwie lenken, und ich muss zugeben, das ich zu doof bin für die Steuerung über Tastatur und Maus.


    Danke und lieben Gruß an dich

  • Da empfehle ich dir (sofern du das Geld auftreiben kannst) das Driving Force GT von Logitech. Das G27 (kostet ca. das doppelte) bietet nur einen besseren Schalthebel und ein (für dich unnötiges) drittes Pedal. Beide Lenkräder haben 900° Lenkausschlag, sodass du präzise lenken kannst.

    Als offizieller Experte helfe ich euch gerne per PN! ---- As an offical expert I'm helping you via PM!


    Schei� encoding!

  • Da empfehle ich dir (sofern du das Geld auftreiben kannst) das Driving Force GT von Logitech. Das G27 (kostet ca. das doppelte) bietet nur einen besseren Schalthebel und ein (für dich unnötiges) drittes Pedal. Beide Lenkräder haben 900° Lenkausschlag, sodass du präzise lenken kannst.

    Pedale :( Die sind docj leider gerade mein Problem. Kann ich auch einen Flightstick mit Steuerhorn nehmen und die entsprechenden Seiten jeweils mit den entsprechenden Lenkrichtungen belegen?


    Gruß
    Hannes

  • Da ich nen Lenkrad (G27) und nen Flightstick (Black Widow) habe, hab ich gerade mal was ausprobiert. Da man ja in OMSI mehrere Controller gleichzeitig benutzen kann, könnte eine Mischung aus beiden für dich in Frage kommen. Mit der einen Hand lenkst du mit dem Lenkrad, mit der anderen gibst du Gas und bremst mit dem Steuerhorn. Klappt eigentlich sehr gut. Das lenken mit dem Steuerhorn hab ich auch probiert, fand ich aber nicht so ideal.

  • Da ich nen Lenkrad (G27) und nen Flightstick (Black Widow) habe, hab ich gerade mal was ausprobiert. Da man ja in OMSI mehrere Controller gleichzeitig benutzen kann, könnte eine Mischung aus beiden für dich in Frage kommen. Mit der einen Hand lenkst du mit dem Lenkrad, mit der anderen gibst du Gas und bremst mit dem Steuerhorn. Klappt eigentlich sehr gut. Das lenken mit dem Steuerhorn hab ich auch probiert, fand ich aber nicht so ideal.

    ein toller tip. danke! :D darf ich mal fragen, wieso du das Lenken mit dem Steuerhorn des Black Window nicht so Ideal findest? (evtl. Lenkung zu empfindlich?)


    Gruß
    Hannes

  • Ja, sehr empfindlich und haklig. Evtl. auch nur ne Gewöhnungssache, bin halt Lenkrad verwöhnt ;).

  • Hallo Hannes,


    versuch doch mal in Omsi unter "Optionen" -> "Tastatur" ein neues Fahrzeug Event für Gas und Bremse zu erstellen. (z.B. auf dem Num-Block)
    Kann ja sein, dass Du dadurch Lenkrad und Tastatur kombiniert nutzen kannst.



    Gruß
    yellow69

    Intel Core i7-4790K, 4 x 4.00GHz Devil's Canyon
    32GB RAM, MSI GTX 1070 8GB
    Windows 10 (64 Bit)
    Logitech Driving Force GT / TrackIR 5
    LG aus Bochum, yellow69

  • ich bin der Meinung, es gibt auch Lenkräder, welche "Pedale" am Lenkrad haben. Musste mal am besten bei Amazon oder so stöbern. Glaube aber, solche Lenkräder schon gesehen zu haben.

  • Es gibt, was BastiDE wahrscheinlich meinte, Lenkräder die hinten am Lenkrad zwei Hebel haben, die man als Achsen definieren kann. Das kann man sicher im Elektronikmarkt erfragen. Und in OMSI kann man das dann als Gas- und Bremspedal definieren. Ich denke, damit kann man besser steuern, als mit einem Joystick.

  • Das Problem an der Sache wird nur sein, das man über die Schalthebel hinten nicht dosieren kann.

    Remember: Walk without rhythm and we won't attract the worm.

  • Wenn es analoge Wippen sind, geht das. Mein altes Lenkrad (Trustmaster modena 360 pro) hatte davon zwei, die parallel zu den Pedalen funktionierten. Aber das war vor 10 Jahren.
    Aktuell wüsste ich keines, welches solche Analogwippen besitzt. Möglicherweise gibt es was von Fanatec, wenn man das nötige Kleingeld mitbringt.


    Wenn man am elektronischen Basteln Freude hat, könnte man ein normales Lenkrad nehmen, die Steckerbelegung der Pedaleinheit herausfinden und sich daran dann Selbstbau-"Handpedalen" anschließen. Mehr als zwei Potis, den passenden Stecker und etwas Draht braucht es da ja üblicherweise nicht.

  • Pedale :( Die sind docj leider gerade mein Problem. Kann ich auch einen Flightstick mit Steuerhorn nehmen und die entsprechenden Seiten jeweils mit den entsprechenden Lenkrichtungen belegen?


    Gruß
    Hannes

    Du kannst doch das Driving Force GT ohne Pedale betreiben (einfach abstecken und z.B. auf Ebay verscherbeln oder wenn ein Freund kommt...) und nebenbei den Throttle Quadrant für Gas und Bremse benützen. Das kommt dem realen Bus deutlich näher als die Lenkung mit einem Yoke oder Stick (Wie gesagt, Winkel Lenkrad: 900°, Winkel Yoke: ~90°). Mit einem Stick wirst du keine freude haben. ;)

    Als offizieller Experte helfe ich euch gerne per PN! ---- As an offical expert I'm helping you via PM!


    Schei� encoding!

  • Du kannst doch das Driving Force GT ohne Pedale betreiben (einfach abstecken und z.B. auf Ebay verscherbeln oder wenn ein Freund kommt...) und nebenbei den Throttle Quadrant für Gas und Bremse benützen. Das kommt dem realen Bus deutlich näher als die Lenkung mit einem Yoke oder Stick (Wie gesagt, Winkel Lenkrad: 900°, Winkel Yoke: ~90°). Mit einem Stick wirst du keine freude haben. ;)


    hört sich interessant an. funktioniert das auch beim G27 von Logitech?


    Gruß
    Hannes

  • Sollte auch funktionieren.

    Als offizieller Experte helfe ich euch gerne per PN! ---- As an offical expert I'm helping you via PM!


    Schei� encoding!

  • Hmm, aber wäre da das ForceGT in Verbindung mit einem guten schwerem Joystick einfacher?
    Das käme ja schon einer Handgassteuerung ziemlich nah.


    Man belegt dann halt nur die vorn/hinten Achse und kann die Knöpfe sogar noch für wichtige Sachen belegen.


    Ich habe z,B, den:

    für meine FLusis.
    Der steht schon recht gut.

    BAUMI's Repaintecke, Repaints aus dem Münsterland und dem Osnabrücker Land!


    hier im Forum!