SSD Festplatte und OMSI2

  • HEY,


    Da mein PC in letzer zeit immer zu heiß geworde war sind 2 von 4 kernen abgekackt.
    Jetzt überlege ich mir ob ich mir eine SSD Festplatte oder 2 neue Kerne kaufe.
    Ein guter Freund hat mir gesagt das die Festplatte die bessere Wahl wäre.


    Meine Frage ist deshalb steigert die SSD nich nur die Schreib und -Lesegeschwindikeit oder macht sie auch OMSI schneller?


    PS:die SSD Festplatte hat eine hohe Schreib und -Lesegeschwindigkeit als die normalen

  • Je schneller die Festplatte Daten lesen kann desto schneller hat Omsi die Kacheln natürlich auch geladen, allerdings hängt das alles natürlich auch mit dem Arbeitsspeicher zusammen.


    LG Tim

  • Also um so schneller die schreibgeschwindigkeit oder halt lese desto flüssiger läuft omsi


    OMSI benutzt so sowieso nur 2gb und ich habe 8gb

  • MOOOOOHHHHMENT mal....


    Deine CPU ist im Arsc*? Dir fehlen zwei Kerne von vier, und du fragst ob du dir eine Festplatte holen sollst, oder ne neue CPU????
    Woooow!...


    Ich sage CPU! ;)

    Ich bin ein Berfuskraftfahrer

  • Ja ne also mir geht's ein bisschen so wie Wagen1031. :D
    Deine CPU ist futsch und du überlegst 'ne Festplatte zu kaufen? Das klingt jetzt nicht direkt logisch... Ich finde man kann das nicht gegeneinander ausspielen, weil die Vor- und Nachteile völlig unterschiedlicher Natur sind. Mit einer SSD würdest du hauptsächlich dein Betriebssystem boosten, wenn du es denn auf der SSD installierst. Bei Spielen ist der Effekt leider allenfalls überschaubar. Ich selbst nenne eine heile CPU und eine SSD mein eigen und OMSI braucht auf einer HDD und auf einer SSD meinem Gefühl nach gleich lang. Diesen Moment, den die Engine braucht bis die nächste Kachel geladen ist, kann keine Festplatte wett machen. Wenn deine Platte nicht besonders lahm und (bei HDD's) ordentlich defragmentiert ist, dann geht die meiste (Lade-)Zeit für die Berechnung des KI-Verkehrs drauf. Also wäre es m.E. sinnvoller in eine ordentliche 4 Kernige CPU zu investieren, damit sich das System und OMSI bei der Ausführung nicht im Weg stehen. In eine SSD kann man später immernoch investieren... Achja: Kauf dir einen angemessenen CPU-Lüfter! :D

    Ich bin kein Experte o.ä., alles was ich weiß oder zu wissen glaube hab ich mir auch nur angelesen oder einfach ausprobiert.
    Also habt Nachsehen mit meinen Tipps ^^

  • Quote

    Da mein PC in letzer zeit immer zu heiß geworde war

    Da frage ich mich schon jetzt wied das bitte passieren konnte. PC verdreckt? Lüfter kaputt. Normalerweise sollte der PC dementsprechend reagieren und notfalls sogar abschalten.

    Quote

    Jetzt überlege ich mir ob ich mir eine SSD Festplatte oder 2 neue Kerne kaufe.
    Ein guter Freund hat mir gesagt das die Festplatte die bessere Wahl wäre.

    Wusste gar nicht, dass man Prozessorkerne einzeln nachkaufen kann :rolleyes:


    Ich denke Du solltest Dich erst mal informieren wie ein PC arbeitet, wofür ein Prozessor da ist und wie man einen PC richtig pflegt, bevor Du und Dein Kumpel (der anscheinend auch keine Ahnung hat) sich irgendwelche Gedanken macht was man kaufen sollte. Denn dann hätte sich die Frage hier erübrigt.

  • Hi Spanky,


    Ein guter Freund hat mir gesagt das die Festplatte die bessere Wahl wäre.


    Also dein Freund scheint absolut keine Ahnung von Computer zu haben, die CPU ist das Gehirn deines Rechners, wenn da was kaputt ist dann solltest du auch dort zu allererst für Ersatz sorgen :!:


    ...steigert die SSD nich nur die Schreib und -Lesegeschwindikeit oder macht sie auch OMSI schneller?


    Eigentlich hast du Recht, es wird alles um ein vielfaches schneller und leistungsfähiger aber nicht mit defekter CPU, denn wenn dein Computer nicht mehr richtig denken / rechnen kann nützt auch die schnellste SSD nichts.



    Ein kleines Beispiel: Wenn du einen Schaden im Kopf hättest, würdest du dir auch keinen Herzschrittmacher einsetzen lassen, oder?


    Und genau das würdest du tun, wenn du dich letztendlich für die SSD entscheidest, daher keine Frage, kauf dir eine neue CPU bevor du überhaupt an andere Komponenten denkst :!::!:


    lG Daniel


  • Oh man er spricht mir aus der Seele... das wollte ich eigentlich noch sagen, mit Kopf und Herzen :D


    Also Thema klar, wunderbar, das reihmt sich sogar :P

    Ich bin ein Berfuskraftfahrer

  • Ich hätte auch mal eine Frage die so finde ich, in das Thema ganz gut hiein passt!


    Am Montag ist es soweit, dass ich mir einen neuen Gamer PC kaufen will! Nun stellt sich mir die Frage haub für Omsi ein PC mit einer 128 GB großen SSD ausreichen würde (sonst spiele ich nur noch Fortnite) also habe ich nur zwei Spiele, und auf meinem Notebook ist der restliche Kramm (Bilder Musik usw...)!
    Natürlich lade ich mir für Omsi auch verschieden Maps und Busse runter also hauptsächlich wird mit diesem PC nur Omsi gezockt!


    Link: https://www.saturn.de/de/produ…C2%AE-x67032-2400769.html


    Nun nochmal meine Frage: Reicht dieser Gamer PC für Omsi aus wenn man den PC FAST nur für Omsi benutzt ?
    Würde mich über eine schnelle und hilfreiche Antwort sehr freuen!


    Mit freundlichen Grüßen


    euer ,,Hochbahn fan-boy"

  • 128 Gigabyte Kapazität können knapp werden. Für das Betriebssystem und Omsi sollte sollte es im Normalfall ausreichen, wenn du nicht viele Zusatz-Addons installierst. Ansonsten bleibt dir später aber immer noch die Möglichkeit, einfach mehr Flash-Speicher einzubauen, wenn dir der Platz ausgeht. ;)

  • Den PC kannst du dir mit der Grafikkarte für deutlich weniger selbst zusammenbauen. Für 1200€ solltest du schon eine ordentliche 1070 oder 1080 erwarten!

    I don’t play fair. I play what I want. When you deal with a mercenary, all decorum gets tossed out the window. Order will not protect you, my friend. I will rain chaos, even if it hurts me, cause I would rather see you lose than win myself.

  • Dankeschön für deine / eure Antwort/en!


    Ich werde es mit diesem PC erstmal versuchen wenn es nicht klappt installiere ich Omsi auf der ganz normalen Festplatte


    Mit freundlichen Grüßen

  • Hi,


    ich habe mir letztes Jahr auch endlich mal ne SSD gegönnt. Hab mich dazu entschieden, da man öfters gelesen hat, dass Omsi damit besser laufen soll. Leider hab ich in bezug auf Omsi keinen unterschied zur normalen Festplatte festellen können. Ladezeiten sind genau so lange und die Nachladeruckler während des Spiels haben sich auch nicht verändert. Also für Omsi braucht man nicht unbedingt zur teuren SSD greifen.


    Was allerdings extrem fix geht, ist das Hoch- und Runterfahren des Rechners. In 8 bis 10 Sek. Windows 10 hochgefahren und voll einsatzbereit. Und beim Runterfahren ist nach bereits 3 bis 5 Sek. der Rechner ausgeschaltet. Da lohnt sich ne SSD natürlich.


    Aber wenn du noch für andere Sachen investieren musst, würde ich die SSD hinten anstellen, weil für Omsi allein lohnt die Investition nicht unbedingt.


    Gruß Maik