Gebäudebau in Blender

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Da ich mich jetzt n bisschen mit Blender beschäftigt habe und auch schon das gebäude was ich haben will als modell habe und mit materialien vershene
    habe (auch gefärbt) wollte ich wissen ob ich zwingend Texturen für mein gebäude brauche oder dies auch bleiben lassen kann.
    Mein gebäude ist nämlich ein großen (106 meter mal 60, höhe 24 meter) und da ausserdem drum herum Bäume stehen sehr schwer als Textur
    hin zu bekommen.


    Ebenfalls will ich noch das ganze einmal für die nacht umfärben als nacht textur was muss ich hier alles noch beachten ?



    LG sebi

  • Nacht-Textur brauchst du eigentlich nur bei beleuchteten Fenstern. Für die Textur kannst du dir mal cgtextures angucken, ist kostenlos, und meine Hauptquelle für Texturen.
    Generell kann man eigentlich sagen, dass komplett untextuiert nicht gut aussieht.

    :-)


    PS: Handy...

    Wir sehen uns alle in der WebDisk wieder ;)

    https://reboot.omsi-webdisk.de/community/

  • danke. kann ich mich bei fragen direkt an dich wenden? denn solangsam finde ich mich in
    Blender rein und hab spaß dran auch wenns gewöhnungs bedürftig ist


    achja und das gebäude was ich machen will ist dieses hier



    kannst du mir vielleicht helfen bei der auswahl der texturen? finde nämlich leider so hellen sandstein nicht der grade häufig bei uns verbaut wir

  • Wieso verwendest du nicht einfach die echte Textur des Gebäudes?


    Mein gebäude ist nämlich ein großen (106 meter mal 60, höhe 24 meter) und da ausserdem drum herum Bäume stehen sehr schwer als Textur
    hin zu bekommen.

  • Ich kann lesen, danke für das Zitieren. Trotzdem hätte er ja nur ein Foto machen brauchen und dieses dann in einem beibiegen Grafikbearbeitungsprogramm bearbeiten können, sodass er dann schließlich eine Textur vom ganzen Haus hat.

    Elbenhafen, ich sage Prost!

  • Entweder man nimmt CGTextures als Texturenquelle oder man schnappt sich eine Kamera, macht Fotos/Texturen vom Objekt und schneidet die schlussendlich so zusammen, so das es passt. Wenn da Bäume im Weg stehen, dann schneidet man diese raus, geht u.a. wunderbar mit Photoshop, Paint.Net, Gimp, und was es da nicht noch für tolle Programme gibt.

    "Die N-Taste drückt sich schneller als die Entf-Taste." - unvergessen, 09.10.19

  • Zumal auf dem Bild ja auch soooo viele Bäume stehen...

  • Zumal auf dem Bild ja auch soooo viele Bäume stehen...


    Ein Gebäude hat nicht nur eine Seite. Ein Schwenker nach rechts von der Bildposition aus gesehen und wer weiß , möglicherweise findet man dann ne Allee mit Bäumen wieder, die vor dem Objekt stehen.

    OMSI 2 Bremen-Nord ist ab dem 30. November 2017 erhältlich.

  • Man kann aber auch nur einen kleinen Teil des Hauses abfotografieren, und dann einfach nahtlos machen, dann kann man in Blender so viel skalieren, bis es passt

    :)

    Wir sehen uns alle in der WebDisk wieder ;)

    https://reboot.omsi-webdisk.de/community/

  • vor allem eine stadt hat so die angewohnheit die unmöglichsten stellen zu "begrünen". ironischer weise hab ich jetzt versucht mit texturen usw kam aber nur ne fehler meldung

  • er konnte die .o3d datei nicht lesen lol



  • Hi


    Ich bin mir nicht gerade ganz sicher, aber ich denk es könnte daran liegen.


    Deine o3d heisst so: Sparkassen Karee.o3d


    Nenne die x Datei mal um so das dann die o3d so heisst: Sparkassen_Karee.o3d



    Wenn es nicht daran liegt, zeige mal die sco Datei von der Sparkasse.

  • hat nix gebracht hab auch die sco mit dem unterstrich angepasst. Nix passiert.


  • zu dem gebäude bau ich versuche es jetzt mit den orginaltexturen problem bei dem tutorial von dem werten herrn kuhnt ist das er nicht angegeben hat mit welchem programm und wie er die fotos zusammen geschnitten hat begradigd etc. denn ich habe das karee voll abfotografiert und will jetzt
    n neues model damit bauen. bitte um hilfe

  • Du kannst jedes Grafik Programm nehmen wo willst, wie Paint.net, oder Photoshop !