[DE] Der ÖPNV / OMSI-Rätselthread - Teil 2

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
A community-lead successor to the OMSI forum will be linked here as soon as it is founded and ready.
  • Edit von Janine:


    ---


    So, hier mein Rätsel:
    Es gibt in Köln eine Station, auf deren Haltestellenschild es einen offensichtlichen Tippfehler gab. Welche Station ist das und was steht dort fälschlicherweise?


    Ich meine übrigens keine Fehler in Ortsnamen, die KVB macht z. B. aus Köln-Mülheim gerne mal Köln-Mühlheim. Dies ist nicht gemeint, es handelt sich um einen offensichtlichen Tippfehler.

    Wir werden euch vermissen, damit sind wir nicht allein

    Edited once, last by Bene05 ().

  • Ok, es handelt sich um eine Stadtbahnstation im Hochflurbereich (Linien 3, 4, 5, 13, 16, 18 ).

    Hallo,


    auch dieser Tipp hilft mir persönlich nicht weiter. Da ich nicht aus Köln bin, für mich unlösbar. Da muss wohl jemand anderst die richtige Lösung abgeben.
    Ich hatte eine Vermutung, wurde dann allerdings durch die Eingrenzung widerlegt.


    Viele Grüße
    Südsweg

  • Ich grenze das Suchgebiet mal weiter ein: An dieser Haltestelle hält keine EBO-Linie. Damit bleiben noch Haltestellen an den Linien 3, 4, 5 und 13 übrig.



    Ich hatte eine Vermutung, wurde dann allerdings durch die Eingrenzung widerlegt.


    Welche denn?

    :whistling:

    Wir werden euch vermissen, damit sind wir nicht allein

  • Keine Ideen? Nagut, noch ein Tipp: Der Fehler ist auch bei Google Street View zu sehen, es handelt sich um eine oberirdische Station.

    Wir werden euch vermissen, damit sind wir nicht allein

  • Also, sorry, aber ich find da überhaupt nix. Ich bin alle oberirdischen Haltestellen, die die 5 2008 hatte (denn neuere Bilder gibt es auch von Köln nicht), in Street View durchgegangen und da sind alle Haltestellen richtig geschrieben. Wenn der Tippfehler erst seit der Modernisierung 2010 vorhanden ist, ist der Google-Tipp für den Mülleimer.

  • Ich löse dann mal auf: Gesucht war die Haltestelle Gutenbergstraße, auf deren Haltestellenschild fälschlicherweise Gutenbergsraße stand. Hier ein Beweisfoto aus Street View:



    Der nächste, der hier schreibt, darf ein neues Rätsel stellen.


    Quote

    sowas wie ein PC, nur ohne Bildschirm und manchmal sehr laut

    :D

    Wir werden euch vermissen, damit sind wir nicht allein

  • Ne ganze Menge ....
    Bestimmt war der 84'er verspätet und da ham sich alle mal wieder aufgeregt

    :D


    (Spaß muss sein)


    Ich denke mal aber eher die Zusammenlegung der BVG und seines ostdeutschen Deponentien.

    Ein :busold: verbindet --- Viele :sd: :sd: :sd: verbinden.
    --- Eine Signatur zum Nachdenken ... dies erfordert Gehirn ... und nun weiter mit WERBUNG


    Und immer mitten in die FR---- rein


  • Ich denke mal aber eher die Zusammenlegung der BVG und seines ostdeutschen Deponentien.


    Heute vor 25 Jahren war zwar schon ein paar Tage bekannt, dass die DDR zum 1. Dezember 1989 eine "neue und großzügige Reiseregelung" plane, und es liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren, aber der Mauerfall am 9. November kam dann doch recht überraschend.


    Von einer "Zusammenlegung" von BVB und BVG wagte aber noch kein Mensch zu träumen.

    U-Bahn fahren heißt Zeit ersparen!

  • In Ostberlin endete der Einsatz der U-Bahn-Baureihe A.


    Bene05: Das Schild existiert(e) so nicht! Das ist ein Schnittfehler von Google Streetview. Von der Seitenstraße sieht man, dass das Schild korrekt ist.

  • Es fuhren letztmals Wagen ohne Türschließeinrichtung im normalen U-Bahn-Verkehr?


    Solche Details sind nicht gefragt. Es reicht, wenn es allgemeiner formuliert wird und es geht übrigens nicht nur um die "Baureihe A" (die es so nicht gab).

    ;)

    U-Bahn fahren heißt Zeit ersparen!