[DE] Der ÖPNV / OMSI-Rätselthread - Teil 2

  • Bingo, es ist der Turbolader, du bist dran

    hat der nicht den gleichem wie die 6er Serie und RV47/68 (also die 2017er)?



    Ok, mal ein anderes Thema, es geht hier ja um ÖPNV Allgemein:


    1)Welcher besondere Zug fuhr 1997-2007 auf der Bahnstrecke Chur-Arosa der Rhätischen Bahn?

    2)Worin unterschied er sich von normalen Regionalzügen?

    3)Warum wurde er aufgegeben?

    4)Wodurch lassen sich 2 er ehem. Wagen heute noch erkennen?


    Es reicht auch einzelne Fragen zu beantworten, der der den Kreis schließt macht dann weiter.

    SWÄG...8o

    Aktuell: Projekt Lörrach/Dreiländereck - SWEG-Repaints

    Edited once, last by _Nik_ ().

  • Moin,


    Meine Antworten:


    zu 1): Der Arosa-Express

    zu 2): blaue Lackierung und besonderes Design

    zu 3): Vetragsablauf und Ersatz durch Triebwagen aus Kostengründen

    zu 4): an Panoramafenstern


    Grüße aus WHV...

  • zu 2: es ist nicht nur die Lackierug/Beklebung und das Cooperate Design der Gemeinde Arosa


    3) Auch hier fehlt ein wichtiger Aspekt, die Allegra-Triebwagen kamen erst 2010, hat nicht direkt was mit zu tun.


    4) Richtig, weißt du auuch an welchen Wagen?;)

    SWÄG...8o

    Aktuell: Projekt Lörrach/Dreiländereck - SWEG-Repaints

  • Moin,


    meist Du vielleicht folgendes:


    zu 2): die Farbgestaltung des Zuges sollte an das Design der ursprunglichen Bahngesellschaft erinnern.


    zu 3): Hab ich doch geschrieben: der Vertragsablauf 2007. Zusätzlich wäre vielleicht noch zu erwähnen, daß ein Betrieb mit einem Wendezug unwirtschaftlicher erschien, als mit Triebwagen.


    zu 4): an den Panoramafenstern des ehemaligen Salonwagens. Es gab meines Wissens aber nur einen davon...?!


    Grüße aus WHV

  • meist Du vielleicht folgendes:

    (...)

    Nicht ganz, ich löse auf:

    2) die Wagen wurden nicht nur Umlackiert, sondern der A, Bt (ehem. ABt) und BD (ehem. D) wurden auch entsprechend umgebaut und haben Lounge-Ecken und der BD eine Minibar bekommen.

    Das Design hat mit dem Design der ehem. ChAB nicht viel zu tun, es handelt sich einfach um das Cooperate Design der Gemeinde Arosa.


    3) Richtig, vertragsablauf war 2007, ein weiterer wichtiger Grund fpr die Einstellung war die Betriebliche unflexibilität.


    4) Wie oben benannt, der BD 2481 und der A 1256 lassen sich heute noch gut an den breiten Scheiben erkennen, der Bt 1703 wurde 2011 zusammen mit den beiden ABt-Kollegen verschrottet und wurde nie auf Blau zurücklackiert.


    Ich würde sagen du bist dran.

    SWÄG...8o

    Aktuell: Projekt Lörrach/Dreiländereck - SWEG-Repaints

  • Moin,


    okay. So von allem ein wenig... ;)


    Ich bin dran? Achso, ich darf mir eine Rätselfrage ausdenken...?!


    Dann kommt hier mal meine Frage(n):


    In welchem Zeitraum wurden die Straßenbahnzüge der Bauart GT3/GB3 der Bremer Straßenbahn AG gebaut, welche technische Besonderheit zeichnete diese Fahrzeuge aus und welchen Spitznamen bekamen sie von den Fahrgästen?


    Viel Spaß beim Raten und Grüße aus WHV

  • Spitzname "Ackerwagen"
    Bauzeit 1955-58
    Besonderheit: Gelenkwagen mit zwei Achsen und einer Nachlaufachse


    Give a man a gun and he can rob a bank, but give a man a bank, and he can rob the world.

  • Moin,


    das war wohl zu leicht... ;)


    Jonezz25, alles richtig also gebe ich den Rätsel-Steckenstab an Dich weiter!


    Grüße aus WHV

  • Für den Verkehr mit Schwerbehinderten beschafften die Eisenbahnen und Verkehrsbetriebe Elbe-Weser GmbH um 1985 herum besondere Fahrzeuge.

    Welche waren das und wie viele Rollstühle konnte man mit einem Fahrzeug befördern?



    Give a man a gun and he can rob a bank, but give a man a bank, and he can rob the world.

  • Das dürfte meiner Recherchen nach ein Renault Master T35D sein, Rollstuhlplätze konnte ich aber nichts finden, würde aber schätzen 3-4

  • Nein, der ist nicht gemeint

    Give a man a gun and he can rob a bank, but give a man a bank, and he can rob the world.

  • Gibt es keinen, der einen Vorschlag hat?

    Give a man a gun and he can rob a bank, but give a man a bank, and he can rob the world.

  • Das ist wohl eindeutig ein Auwärter Neoplan N 906T oder nicht?


    Quelle: http://www.beku-bildarchiv.de/bildarchiv/zeven.htm

    <-- Klick mein Profil für mehr Informationen! :)
    An mich gerne Fragen zu: Blender, Paint.NET, Busbau, SDK...
    Jeder der sich Produktiv an der Community beteiligt sollte dafür entsprechende Anerkennung bekommen, ganz egal welches Ergebnis er erzielt!

  • Korrekt! Wenn du mir folgende Frage noch beantworten kannst, bist du dran.

    Rollstühle konnte man mit einem Fahrzeug befördern?

    Give a man a gun and he can rob a bank, but give a man a bank, and he can rob the world.

  • Wenn ich das richtig sehe gab es 5 Rollstuhlplätze und nur einen "normalen"

    <-- Klick mein Profil für mehr Informationen! :)
    An mich gerne Fragen zu: Blender, Paint.NET, Busbau, SDK...
    Jeder der sich Produktiv an der Community beteiligt sollte dafür entsprechende Anerkennung bekommen, ganz egal welches Ergebnis er erzielt!

  • Welche ist die kürzeste und gleichzeitig am häufigsten bediente Buslinie auf der Insel Rügen?

    <-- Klick mein Profil für mehr Informationen! :)
    An mich gerne Fragen zu: Blender, Paint.NET, Busbau, SDK...
    Jeder der sich Produktiv an der Community beteiligt sollte dafür entsprechende Anerkennung bekommen, ganz egal welches Ergebnis er erzielt!

  • Ich hatte eigentlich vermutet, dass sich kürzeste (Ortsbus Prora-Binz?) und am Häufigsten bediente (Linie 20 in den Sommermonaten?) ausschließen, aber dann können es wohl beide nicht sein?

    Meine BVG-Linien:
    :mtram_small: M6, M8 :tram_small: 16
    :bus_small: 154, 191, 192, 195, 197, 291 :xbus_small: X54, X69
    Selbsternannter Experte für Hof-Dateien sowie den ÖPNV in einigen deutschen Gegenden (u.a. Berlin, Hamburg, Norddeutschland).