Frage zu MAN Motoren

  • Nabend zusammen,
    wäre nett wenn jemand die MAN Motorenbezeichnungen mal aufschlüsseln könnte. Ich gebe mal ein Beispiel: D2865 LUH 07.
    Der erste Buchstabe ist wohl die Treibstoffart, in diesem Fall Diesel. Die 5 am Ende müsste die Zylinderzahl sein. Der Rest entzieht sich leider meiner Kenntnis.
    Also nun, Experten vor. ;-)


    Grüsse

  • Position Kurzzeichen Beschreibung des Motortyps
    1. D Diesel
    E Erdgas
    G Propangas/Butangas (LPG)
    H Wasserstoff
    M Methanol
    O Benzin (Otto)
    2.+3. xx Bohrung = (xx + 100) mm; Beispiel: (20 + 100) mm = 120 mm
    4. x Hub = ((x • 10) + 100) mm; Beispiel: ((6 • 10) + 100) mm ≈ 160 mm
    5. 4 4 Zylinder
    6 6 Zylinder
    8 8 Zylinder
    0 10 Zylinder
    2 12 Zylinder
    restliche – (Leerzeichen) Saugmotor
    D Drei-Wege-Katalysator
    T Mit Aufladung
    L Mit Aufladung und Ladeluftkühlung
    H Stehender Motor für Lkw-Hauber-Linkslenker
    HR Stehender Motor für Lkw-Hauber-Rechtslenker
    HA Stehender Motor für Lkw-Hauber-Allrad-Linkslenker
    HG Stehender Motor für Lkw-Hauber, spezielle Ausführung für geländegängige Fahrzeuge, Linkslenker
    F Stehender Motor für Lkw-Frontlinkslenker
    GF Stehender Motor für Lkw-Frontlinkslenker, nur Motor D08, Koop-Ausführung (G-Reihe)
    GFA GF in Allrad-Ausführung
    FR Stehender Motor für Lkw-Frontrechtslenker
    FA Stehender Motor für Lkw-Frontlenker-Allrad, Linkslenker
    FG Stehender Motor für Lkw-Frontlenker, spezielle Ausführung für geländegängige Fahrzeuge, Linkslenker
    FGR FG in Rechtslenker-Ausführung
    FO Stehender Motor für Bus-Fronteinbau
    FL Stehender Motor für Lkw-Frontlinkslenker
    OF Stehender Motor für Bus-Fronteinbau, Linkslenker
    OFR Stehender Motor für Bus-Fronteinbau, Rechtslenker
    OH Stehender Motor für Bus-Heckeinbau
    U Unterflurmotor für Lkw-Mitteneinbau
    UE Unterflur-Einbaumotor für Industrieanwendungen
    UH Unterflurmotor für Bus-Heckeinbau
    UM Unterflurmotor für Bus-Mitteneinbau
    L Kennzeichen für Baureihe „L 2000“ zusätzlich an obige Einbaufälle (außer „GF“, „GFA“) angefügt


    Oder du nimmst diesen Link geht besser. Da ist alles beschrieben über die MAN Motoren. Hoffe das du dich da reinfummeln kannst.
    http://de.wikipedia.org/wiki/MAN-Motoren


    Gabi :love:

  • Ich hätte da noch eine Frage :
    Unsere LC haben einen G2876DUH01 - Motor verbaut.
    Das meiste konnte ich schon entziffern, aber für was sind die letzten zwei Zahlen?
    Danke im Voraus

    Ceske drahy - Narodni dopravce

  • Eventuell für die Generation.

    Ihr wollt ein Video von eurem Projekt? Dann meldet euch bei mir.
    Mein Channel findet ihr auf meinem Profil.
    Aktuelles Projekt/Current Project: Region Hannover - Linie 500 [real]


    Unsere Züge rollen immer - Ihre Freiwillige Feuerwehr