[Tram] Bombardier Flexity Berlin

  • faltenbalg hin oder her, aufgrund des wegschwenkens vom gleisbett der wagen und der eingehängten sänften ist hier die umsetzung quasi unmöglich.

  • Mahlzeit.


    Erstmal: Bisher sehr gutes Modell, freut mich zu sehen. :)



    Dan mal zum anderen Thema:


    Ja alterr baut da etwas in TS, allerdings handelt es sich dabei um eine Reine Light-Rail/Stadtbahnstrecke wo nach Signalen gefahren wird. Sowas ist im TS möglich. (Wenn man auf schmerzen steht, welche man zwangsläufig bekommt in dem Editor) Im Bezug auf einem Schienenfahrzeug vorbildliches Fahrverhalten zu geben, ist es egal ob OMSi2 oder TS, wobei ich dazu tendiere, zu sagen das es wesentlich einfacher ist ein Antrieb Script in OMSI zu schreiben.


    Bei TS kann das schon-mal weit über 1 Jahr dauern, bis der Antrieb vorbildlich reagiert, wenn es den überhaupt umsetzbar ist. Aber gut, man kann ja auch das 0815 Antriebs Script nehmen, das man bei allen DTG Sachen findet.


    Aber um nun mal weiter zu kommen: Sowas wie der Flexity Berlin, ist natürlich gänzlich fehl am platze im TS. Der Flexity Berlin ist ein richtiges Straßenbahn Fahrzeug, da wird fast nur nach BoStrab (nach Sicht) gefahren, sowas geht im TS nicht, wohl aber in OMSI.


    Demnach denke ich, das dass Projekt schon an der stelle ist, wo man es am ehesten umsetzen kann.



    Und ich stimme dir übrigens voll zu Roland, es wäre wünschenswert wenn Marcel & Janine mal Überlegungen in Richtung Schienenfahrzeuge anstellen würden. Immerhin würde man damit noch ein weiteres Markt Segment bedienen, wo es momentan eigentlich nichts gibt. (Straßenbahn)



    Man könnte dann sogar so weit gehen, und OMSI 2 zu einer alternative für den TS machen. Das zeug dazu hat OMSI ja schon, wir haben ja ein IBIS, FIS, etc. Sowas ist im TS nur sehr schwer um zu setzen, aber sowas hat halt eigentlich so gut wie jeder Zug. (EbuLa und FIS halt)



    Und Script technisch scheint man in OMSI auch jede menge mehr machen zu können. Z.b. unsre schönen Haltestellen anzeigen, in wie viel Minuten welcher Bus wohin fährt. Sowas geht im TS eigentlich auch nicht, zumindest nicht dynamisch und mit richtiger zeit Angabe.

  • Und wer weiß, vielleicht kommen ja Marcel und Janine den Straßenbahnbauern entgegen und nehmen ein paar kleine Änderungen vor. *Spekulation Ende*

  • soo viele änderungen sind da gar nicht notwendig - ggf. ein paar mehr Möglichkeiten bei der physik des Fahrzeuges, behandlung eines schienengebunden fahrzeuges als richtiges "userfahrzeug(Anforderungen)" und mehr interaktion mit der außenwelt. (Weichen stellen.) Welche Ausmaße die dafür benötigten Codeänderungen/Erweiterungen haben, weiß ich natürlich nicht. Neu erfinden muss man ja in Omsi nix - jedeglich mehr Interkation wäre wünschenswert.

  • Dunkelbunt,


    zu diesem Thema

    Quote

    Fremdhilfe benötigt: Und ob, über Detailfotos und Texturaufnahmen wäre ich sehr dankbar.


    habe ich dir mal eine PN zukommen lassen mal gucken ob ich dir darüber weiterhelfen kann.

    - > MAN LC Stadtbusfamilie (Teammitglied)

    - > Busfahrer MVG (Marburg)