[Omsi 2] Tramset V3.0

  • Musste selbst erst mal wieder nachgucken, wie das eigentlich gelöst war. ;-)


    Bei normalen Ampelweichen läuft das in der Tat wie mit normalen Ampeln, zumindest bei denen aus Version 3.0, bei den älteren habe ichs glaube ich nur bei einigen, aber nicht allen implementiert. Die Weiche also wie gewohnt setzen und einstellen, und dann die Weichensignale einfach dranparenten. Wenn ich mich nicht irre, müssten die Ampelphasen 3 und 4 jeweils genau für diesen Zweck ausgelegt sein. Die sind beide exakt gegenläufig, falls also die Weichensignale immer das falsche Bild zeigen, dann passt die andere Phase.


    Bei den fahrplanabhängigen Weichen sind die Signalanlagen fest mit eingeskriptet, und in den meisten Fällen auch im Modell gleich schon integriert. Das dürfte aber für dich wohl weniger interessant sein.


    Eine "Weiche rechts INIT Pfeil" finde ich gerade nicht, was ist denn der tatsächliche Dateiname der .sco? Aber so von der Bezeichnung her würde ich schon mal darauf schließen, dass sie eine Rechtsweiche ist, die standardmäßig in abzweigender Lage geladen wird, nicht wie die anderen, in gerader. Was das mit dem Pfeil bedeuten soll... keinen Schimmer.


    An der Stelle möchte ich mich mal kurz für das heillose Durcheinander entschuldigen, das in den Ordnern entstanden ist. Ich habe immer mal wieder erfolglos versucht, Ordnung und System da reinzubringen, leider habe ich selbst meine Pläne und damit auch die Bezeichnungsstandards immer wieder geändert, und konnte das nicht immer konsequent auch auf alle alten Dateien anwenden, da die oft schon so in Umlauf waren, und ich die Abwärtskompatibilität gerne beibehalten wollte, und inzwischen haben auch zig andere Leute in meinen Ordnern rumgepfuscht, sodass sogar ich selbst oft nicht mehr weiß, ob das nun eine "originale" Datei von mir ist, oder ob mir die jemand anderes untergeschoben hat, mit dem Ergebnis, dass jetzt achtzehn Klassifizierungs- und Namenssysteme parallel verwendet werden, überall noch alte Dateileichen rumfliegen, und man nicht mehr erkennt, was was ist, und was es bewirkt. Sorry dafür.


    Und gleich noch ein Plädoyer im Anschluss: Wenn ihr irgendwas an meinen Dateien verändern wollt, oder eigene Objekte und Splines auf Basis von meinen erstellt: Machts bitte in eigenen Ordnern. Dann bleibt es zumindest etwas übersichtlicher, und das macht es für alle, besonders aber für mich leichter, mein eigenes Zeug wieder zu identifizieren. Danke.