Mercedes-Benz O 407, Version 1.2, 25.6.2015

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Meinst du den ?



    Den habe ich nicht angeschaltet,Auch wenn ich ihn an mache so das er Grün leuchet ändert sich nix mit der bremse


    Solange der Gang eingelegt ist, wird der Motor den Wagen beschleunigen, oder wenn das Gas ausbleibt, wird der Motor den Wagen abbremsen (Motorbremse).
    Der Schalter, den du meinst, ist ein Kompromis von Perotinus. Normaler weise wird die Abgasstaubremse mit einem Fußtaster ausgelößt. Dafür müßte ein weiterer Taster gedrückt werden. Perotinus gibt mit diesem taster lediglich die Möglichkeit die Abgasstaubremse mit dem Bremspedal zu verknüpfen, womit Nicht-Tastatur-Fahrer, diese Bremse nutzen können (oder den Sound) ohne einen zusätzlichen taster zuzuweisen.
    Das hat aber nicht mit dem fehlenden Freilauf des Busses zu tun. Um den Bus frei laufen zu lassen, ist es vollkommen ausreichend die Taste "N" zu betätigen, oder den Bus mit anderen zugewiesenen Tasten in den Leerlauf zu schalten.

  • Tatra: Nein, das ist kein Kompromiss. Der Taster ist real und koppelt die Motorstaubremse an das Bremspedal, vollkommen wie im Original. Du kannst aber auch über den Befehl "retarder_direkt" oder so (steht in der Readme) eine Taste quasi als Fußtaster definieren und die Motorstaubremse gezielt einschalten - so fahre ich immer.


    Yani: Also ich habe keine Repaints mit dem Anhang "Euro" versehen, das könnten welche von cooper sein. Meine Euro-Textur ist auch exakt die gleiche, wie die DM, nur eben mit anderen Zahlen. Und die Zahltischtextur ist absolut korrekt.

  • Abend,Hab mal eine Frage! In welcher Datei kann mann einstellen wie oft Tütl Lü vom Funkgerät kommt?

  • Rockets111: Du hast garnichts falsch gemacht, das hab ganz alleine ich geschafft

    :-)

    Wird im nächsten Patch korrigiert. Ach, ein Tipp noch: Einmal durch RepaintTool jagen reicht

    :-)


    marvin: ganz oben in der "Cockpit_O407_Constfile" ist der Eintrag:


    [const]
    Funktimer
    200


    200 sind hier die Sekunden zwischen den Tüdelüüts.

  • Perotinus,


    kurze frage, kann man bei dem Bus auch die Haltestangen repainten?
    Oder ist das nicht vorgesehen?


    Gruß Binzer

    1952-2006= 54 Jahre Jelcz R.I.P

  • Also ich habe mal im Texturordner gesucht. Eine ZahltischEuro.tga gibt es nicht

    :(


    Kannst du diese evtl. noch nachreichen?

  • In allen Repaint-Ordnern sind bei mir jedenfalls welche drin. bei mir heißt sie "zahltisch_euro.tga" Die Kasse kann (siehe Readme) wie die Außenhaut gerepaintet werden.

    Niemand nimmt uns OMSI weg

    Bin jetzt in der Webdisk zu finden https://reboot.omsi-webdisk.de/

  • Perotinus wurde der ausgangspunkt des lichtkegels nicht etwas zu weit nach hinten gesetzt?

    :)


    !!! Anfragen bezüglich Repainterstellung werden NICHT angenommen und zukünftig IGNORIERT !!!


    Repaints für den Solaris U12/18, C2, Citaro, O405 (HH T&N), O407 und Lion's City sind in meinem Thread zum Download verfügbar. Falls Du Lust hast kannst Du gerne mal vorbeischauen :)


    https://www.youtube.com/channel/UCO7JnaRSAtt6_jNbNE0k55A

  • Schlagt mich

    :D


    Sorry, ich habe im Hauptordner gesucht

    ^^

    Danke für den hinweis

    :D


    Damit nehme ich alles zurück und geniesse nun diesen genialen Bus!

  • Seite 3,Schalter 25, Rechte Tabelle 9. Zeile! Steht alles in der Read Me!


    PS: Mann Bräuchte Max 15-25min. um die Read Me Zu Lesen!


    Gruß

  • Perotinus wurde der ausgangspunkt des lichtkegels nicht etwas zu weit nach hinten gesetzt?

    Maps in OMSI sind in kleinere Vielecke unterteilt. Diese werden voll beleuchtet (so nehme ich das zumindest war). Das ist anders als im Landwirtschaftssimulator, wo Lichtkegel wirklich gesetzt werden und dann exakt belechten. Der Vorteil: Mehr FPS, der Nachteil: Schaut in der Situation "blöd" aus.

    Niemand nimmt uns OMSI weg

    Bin jetzt in der Webdisk zu finden https://reboot.omsi-webdisk.de/

  • PS: Mann Bräuchte Max 15-25min. um die Read Me Zu Lesen!


    Lieber Marvin Kircheis!


    Die scheinst dort eine Kleinigkeit zu vergessen. Oder mehrere:
    1. Gibt es hier soviele Omsi-Profi-Busfahrer, diese brauchen keine Readme - diese sind was für Anfänger und weicheier wie mich und ich bin realer Busfahrer.
    2. 15-25 Minuten eine Readme zu lesen ist das eine, daß gelesene zu verstehen etwas ganz ganz anderes.
    3. Wollen die User spielen und keine Readme lesen. Und wenn sie etwas nicht verstehen, weil der Bus nicht ganz genau so ist, wie er bei den Nachfragenden vor der Tür ist. dann ist es leichter hier gleich ne dumme Frage zu stellen, statt mal etwas zu lesen. Abgesehen davon ist es eine pure Gemeinheit, daß Perotinus nicht den Inhalt der Readme in einem Wort zusammengefasst hat.


    :D


    Perotinus: Sorry, daß wußte ich nicht das es diesen Schalter wirklich gibt. Da man real ja den linken Fuß frei hat und wenn man die Kupplung tritt, soll doch die Abgasstaubremse eh nichtmehr wirken. Egal ob man noch auf dem Bremspedal steht oder nicht. So habe ich wenigstens noch was dazu gelernt.


    BusfahrerP: Nicht ganz. Die Vielecke werden vollständig beleuchtet. Bei fahren werden diese Vielecke nacheinander dunkel. In Omsi gibt es nun zwei Möglichkeiten.
    Entweder man macht das Licht ganz vorn hin, an die Spitze des Busses, wobei dann leider sichtbar wird, wie sich diese Vielecke unterschiedlich abschalten. Das wirkt dann leider etwas unschön.
    Oder man setzt den Lichtpunkt innerhalb des Fahrzeuges, womit zwar dieser unschöne Effekt des Schrägen "wegploggens" der Ausleuchtung, vor dem Bus wegfällt, aber leider ist die seitliche Lichtweite dann etwas unpassend. Nach vorn gesehen, wirkt das Licht richtig, wenn man vom Fahrerplatz nach vorn schaut. Und leider wird der Bus dann unter den Scheinwerfern stark beleuchtet.
    Ich habe mich, bei meinem Projekt, für einen Lichtpunkt etwas hinter den Lampen entschieden. Somit wird der Bus nicht unter dem Fahrzeug beleuchtet, aber während der Fahrt, fällt der schlechte Effekt direkt vor dem Fahrzeug, recht stark auf.
    Perotinus hat sich für die zweite Möglichkeit entschieden. Beim Fahren von der internen Sicht fällt es nicht auf und der unschöne Effekt spielt sich unter dem Bus ab. Also müßte Perotinus den Winkel der Ausleuchtung verringern, wobei dann aber wieder nach vorn gesehen ein zu schmaler Lichtkegel entsteht.


    Im Landwirschafts Simulator gibt es für jeden einzelnen Lämpchen einen Lichtpunkt. Und jeder einzelne Lichtpunkt kann genau definiert werden wie weit er nach oben ausleuchtet, wie weit nach unten, wie weit zu den beiden einzelnen Seiten. Diesen Luxus habe die User in Omsi nicht. Hier kann man nur anhand eines Wertes festlegen, wie weit die seitliche Ausleuchtung gesetzt werden soll. Und in Omsi gibt es nur einen einzigen Lichtpunkt.
    Man definiert zwar 3 verscheidene Spotpunkte oder auch 4 (wie ich) aber Omsi kann immer nur einen Spotpunkt benutzen, während die anderen Spotpunkte inaktiv sind.



    Gruß Tatra

    Edited 6 times, last by Tatra ().

  • Aus der Innenperspektive merkt man den Lichteffekt in OMSI eh nicht so extrem. Wir müssen ja nicht (wie im LS) vorn und hinten mit 3 Lichtern (Fahrlicht + Arbeitslicht vorn + hinten) und allem drum und dran alles ausleuchten. In OMSI reicht es (mir zumindest) so auch. Ich hab es zwar wahrgenommen und registriert, aber gestört hat es nicht.


    Der Bus ist ohnehin schon das Beste was ich bisher gesehen habe. Der Bus kann ja natürlich nicht besser wie OMSI sein, weil der die Rahmenbedingungen gibt.

    Niemand nimmt uns OMSI weg

    Bin jetzt in der Webdisk zu finden https://reboot.omsi-webdisk.de/

  • Auch da möchte ich dir wiedersprechen. Der Bus gehört mit zu den besten die es für Omsi gibt. Da gehören aber auch noch andere Busse dazu, wie der MB O 307, MAN ÜL, GSÜH 240, Ikarus 250, MB O305, MAN SD 200 und 202, MAN NG und NL und auch die Solaris-Busse.
    Es ist ein weiteres Stück Geschichte der Busse die in Omsi länger erhalten bleibt, als die Busse in der Realität zu sehen sein werden.

  • Ich finde den Bus auch einfach nur genial( 1000 Dank Perotinus), obwohl ich schon ein paar kratzer rein gefahren habe, aber das liegt nicht am Bus sondern an mir.
    Mach weiter so tolle Arbeit Perotinus.

    :thumbup:
  • Hallo,
    ich wollte bei der Vollmatrix die Schriftart ändern. Ich hab die .bmp datei geändert und auch die Koordinaten in der dazugehörigen .oft Datei, da die Zeichen meist 2 Pixel breiter sind als die bisherigen. Nun ist es aber trotzdem noch so, dass zwei Pixelreihen zu wenig angezeigt werden, kann mir vlt jmd helfen?