Kommentarthread zum Advanced Omnibus Driver


  • Wir erklären euch heute mal wieder einen weiteren Bestandteil des AOD Multiplayers: den Betriebshof. Jeder Betrieb hat am Anfang einen Betriebshof mit 40 Stellplätzen, man kann sich allerdings später auch noch weitere Betriebshöfe kaufen, falls man mehr als 40 Busse besitzen will.


    Im beiliegenden Bild sind mehrere Busse sichtbar: das transparente Feld links oben mit der Nummer 101 bedeutet, dass der Bus mit der Wagennummer 101 (der normalerweise auf diesem Stellplatz steht) gerade unterwegs und nicht verfügbar ist. Alle anderen Busse in unserem Beispiel sind gerade im Betriebshof und haben unterschiedliche Farben. Die Farben hängen vom Zustand des Busses ab: Grün bedeutet, dass er in perfektem Zustand ist, ein gelber Bus hat kleine Defekte wie ein kaputtes Licht oder Blinker, orangefarbene Busse haben größere Schäden wie eine kaputte Heizung oder defekte Türen und die roten Busse haben einen Totalschaden wie kaputte Elektronik oder kaputter Motor. Auf diese Weise erkennt man direkt auf einen Blick, wie gut der allgemeine Zustand des Fuhrparks ist.


    Im Bild sieht man auch noch das Detailfenster des Busses 102. Dort sieht man zum Einen den Namen, das Kennzeichen und Repaint (und kann diese auch ändern), sowie ob der Bus für Bewerbungsfahrten eingesetzt werden kann und die genauen Schäden, die der Bus hat. Außerdem wird einem die Tankfüllung angezeigt und den noch nicht abbezahlten Betrag, falls man den Bus per Ratenzahlung gekauft hat.


    Wenn man im Multiplayer Modus eine Schicht beginnt, muss man sich seinen Bus vom Betriebshof abholen (dazu dient der große Button "Bus auswählen"). Sollte der Bus noch nicht da sein, da ihn gerade ein Kollege fährt (der Verspätung hat), muss man noch warten bis der Bus da ist, oder sich einen Ersatzbus suchen. Sofern es schon feststeht wird im Detail-Fenster angegeben, ab wann der jeweilige Bus wieder zur Verfügung stehen wird.


    Falls ihr Fragen oder Vorschläge habt, könnt ihr diese gerne hier schreiben :)

    Mein aktuellen Projekte:


    Advanced Omnibus Driver - Wirtschaftssystem, Schichtpläne, Karriere, Add-on Manager und Android-App für OMSI 2
    OmniNavigation - Navigationssystem für OMSI 2 als Alternative zu den Hilfspfeilen

  • Es hat lange gedauert, aber wir haben es nun geschafft einen dynamischen Streckenmonitor umzusetzen, den es exklusiv im AOD Multiplayer Modus geben wird! Er ist mit allen Karten kompatibel und zeigt dir nicht nur die aktuelle Position von dir, sondern auch von allen anderen Spielern, die gerade auf der gleichen Linie (oder Linienabschnitt) unterwegs sind.


    Außerdem ist auf dem Streckenmonitor zu erkennen, wie weit einzelne Haltestellen voneinander entfernt sind. Auf dem Screenshot könnt ihr bereits eine Vorabversion am Beispiel Grundorf sehen (das Design kann sich noch ändern).


    Mein aktuellen Projekte:


    Advanced Omnibus Driver - Wirtschaftssystem, Schichtpläne, Karriere, Add-on Manager und Android-App für OMSI 2
    OmniNavigation - Navigationssystem für OMSI 2 als Alternative zu den Hilfspfeilen

  • Ab sofort könnt ihr den AOD Multiplayer Modus in der Software vorbestellen! Startet dazu einfach die Software und klickt auf "AOD Multiplayer vorbestellen".


    Da für nächsten Monat der Release geplant ist, möchten wir einschätzen, wie viele Interessenten es gibt, um ggfs. unsere Server aufstocken zu können. Deshalb könnt ihr ab sofort eure Lizenz vorbestellen. Als Belohnung bekommt ihr dafür ein Wochenende früher Zugang (also Freitag statt Montag) zum Multiplayer :)

    Mein aktuellen Projekte:


    Advanced Omnibus Driver - Wirtschaftssystem, Schichtpläne, Karriere, Add-on Manager und Android-App für OMSI 2
    OmniNavigation - Navigationssystem für OMSI 2 als Alternative zu den Hilfspfeilen

  • Hallo,


    bis jetzt kann man im AOD Multiplayer auf Berlin-Spandau, Ebstein, Gladbeck, Hamburg Tag & Nacht, Krefrath, Lemmental, Neustedt V3, Projekt Stettin, Römerberg 3.2, Städtedreieck, Winsenburg 2015 und Berlin X10 fahren. Es werden allerdings noch weitere Maps dazukommen. Als nächstes kommt Gehrten dran ;)
    Im AOD Singleplayer kann man selbstverständlich weiterhin alle Maps fahren (auch selbst gebaute).

    Mein aktuellen Projekte:


    Advanced Omnibus Driver - Wirtschaftssystem, Schichtpläne, Karriere, Add-on Manager und Android-App für OMSI 2
    OmniNavigation - Navigationssystem für OMSI 2 als Alternative zu den Hilfspfeilen

  • Jap.
    Gehrten ist inzwischen auch kompatibel mit dem Multiplayer Modus des Advanced Omnibus Driver und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Momentan fahren unsere Mitarbeiter aber hauptsächlich Umläufe in Lemmental. Nicht nur zugeteilte, sondern auch zahlreiche spontane Schichten. :D