Setra S 315 NF & S 319 NF

  • Das VDV konnte man auch im S 315 UL verbauen lassen, desweiteren hat es nichts damit zutun, ob es sich um einen Überland- oder einen Stadtbus handelt. Die doppelbreite Tür war ebenfalls Bestellsache, jedoch handelt es sich dabei um eine Außenschwenktür. Der S 315 NF ist ein Überlandbus und kein Stadtbus!

  • Ich mache das nicht am Fahrerplatz oder den Türen fest, sondern vielmehr an der Ausstattung. Die Busse hatten z.B. alle die Sitze im NF-Bereich auf Podesten, grundsätzlich Außenschwing- oder Schwenkschiebetüren und vor allem große Räder für mehr Federungskomfort! Der Typ war von Anfang an als Überlandbus konzipiert, deswegen war es im S 315 NF auch immer angenehmer zu fahren als im MAN NÜ 313, bei dem jede Unebenheit direkt an den Fahrgast weitergegeben wurde.


    Zum Threadthema: Arbeitest du mit Blueprints? Wenn nicht: Dringende Empfehlung, sonst wird das nichts!

  • muss mich hier einmal schnell einhaken - gab es das VDV auch im SG321UL oder jedeglich das Setra eigene Dashboard?

  • Da will sich's wer einfach machen ;)
    Im S 315 UL gab es das auf jeden Fall, deshalb gehe ich mal davon aus, dass das beim SG 321 auch eine Bestelloption war.

  • Also eine Google-Bildersuche ergab nur Ergebnisse mit Setra-Fahrerplatz. Ich kenne persönlich auch keinen S 315 UL mit VDV. Ich würde mich auch über das Setra-Dash freuen, denn so langsam wirds in Omsi langweilig hinter den VÖVs und VDVs... :-)

  • :P ein Setra Dash sollte kein Thema sein - scriptseitig und für die Leuchtmelder kann man dafür sogar aufs VöV zurückgreifen.
    Das ganze ist eher interessehalber - beim S315 und 319 gabs das aufjedenfall , bei anderen Fahrzeugen bin ich mir unsicher. hätt' ja sein könn, dass die Schwarmintelligenz mehr weiß. :P

  • Ich mache das nicht am Fahrerplatz oder den Türen fest, sondern vielmehr an der Ausstattung. Die Busse hatten z.B. alle die Sitze im NF-Bereich auf Podesten, grundsätzlich Außenschwing- oder Schwenkschiebetüren und vor allem große Räder für mehr Federungskomfort! Der Typ war von Anfang an als Überlandbus konzipiert, deswegen war es im S 315 NF auch immer angenehmer zu fahren als im MAN NÜ 313, bei dem jede Unebenheit direkt an den Fahrgast weitergegeben wurde.


    Zum Threadthema: Arbeitest du mit Blueprints? Wenn nicht: Dringende Empfehlung, sonst wird das nichts!


    Aber Perotinus ich respektiere deine Meinung sehr und freue mich darüber das du dich einklinkst jeddoch
    wenn du (ich zitiere dich hier jetzt mal) "alles durchgelesen hättest wüsstest du das ich mittlerweile nach Blueprints arbeite (nagut für den 315 NF hab ich mir
    das vom 319 NF umgeschusterst aber das waren auf jeder seite 2 Flächen die ich raus schneiden musste)

  • Wobei man sagen muss das diese Fahrzeuge eine Fehlkonstruktion war ( SG 321 UL)


    Warum?


    @sebestar: Wenn du mit Blueprints arbeitest ist ja alles gut. Der Satz mit "alles durchgelesen" war meines Wissens nicht von mir, aber egal. Die Seitenansicht stimmt auch von den Proportionen einigermaßen, aber mit Front und Heck werde ich noch nicht glücklich. Ich habe aber auch die Vermutung, das Sketchup hier an seine Grenzen stößt, denn für so komplexe Objekte ist das einfach nicht gemacht. Hast du schonmal über einen Umstieg auf Blender nachgedacht?

  • Ja perotinus ich habs sehr oft versucht aber es ist wirklich etwas zu Komplex für mich.


    Ich bin ja froh das ich da immerhin einige Grundkenntnisse hab aber um wirklich detailreich zu konstruieren
    fehlen mir kenntnisse und ein Vernünftiger Lehrer der auf meine bedürfnisse bzw Probleme eingehen kann und mir schritt
    für schritt alles erklären kann. Blender ist Hochwertig ja aber halt sehr Komplex.

  • Was ist den das für ein bau typ der ist mir nämlich nich bekannt

    Meine site: https://omsi-glesien.de.tl/


    MB O405 CNG in Greiz von 14.Oktober1997 bis 27.Februar.2016

  • Was ist den das für ein bau typ der ist mir nämlich nich bekannt


    Was es nicht gibt kann man nicht kennen, oder? ^^ Dass was man hier sieht ist das Fahrzeug was herauskommen würde wenn es einen Gelenkwagen zum S315 NF gegeben hätte. Also Praktisch einen Niederflurigen SG321 UL. (Sprich: SG321 NF)

    Setra - Best in Class.

  • Moin


    Der gelenk Wagen sieht echt cool aus.
    Aber meine Frage ist nicht beantwortet worden.
    Wollt wissen welche Matrix er bekommt..
    Wäre super wenn er die Krueger+ FlipDot bekommt und
    Die Krueger++ als Led/lcd?


    Der gelenkwagen sg321ul den gab es auch als AVS Schaltung.
    Halbunterstützte Autom.



    Lg

  • Wie geil.ist das denn, jetzt baust nen fiktiven Setra Gelenkbus??


    Sieht aber dafür schon echt gut aus..


    Gelenkbusse von Setra sind ja ehe n Seltenheit. Ich kenne einen der so wie der 215er ist nur hält als Gelenkbus. Aber den Kenn ich nu als H0 Modell von Wirkung oder Herpa. In Natura hab ich noch keinen Setra Gelenkbus gesehen..