TML-Studios' Fernbussimulator

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Liegt vermutlich daran, dass Du keinen aktuellen Stand von der Freewareszene hast.


    Deine Vermutung ist absolut richtig. Da ich kein RW habe, halte ich mich da nicht aktuell. Auch wenn ich mir sicher bin, daß da qualitativ einiges geboten wird. Ich seh gelegentlich nur einige Bilder davon.


    Im Ernst. Omsi eignet sich derzeit nicht im geringsten für lange Strecken bzw. mehrere hunderte Kacheln.


    Wenn man die Strecke Berlin - Dresden real baut, könnte das wirklich schwer werden. Die ca. 200 km müßen ja nicht real umgesetzt werden. Beim ETS stören sich auch die wenigsten an die Umsetzung von Europa. Und 2,5 - 3 Stunden stur auf der Autobahn, ist auch nicht jedermanns Sache.


    Mit der Kacheldarstellung, ist es schon klar. Nichtnur das die Sichtweite auf der Bahn eine Rolle spielt, sondern auch die seitliche Sicht, wenn es über Brücken geht oder an weitläufigen Feldern. Auch wenn man da viel tricksen könnte. Darum habe ich ja geschrieben, daß Omsi nicht perfekt ist. Aber die grundlegenden Möglichkeiten sind schon da. Allerdings stelle ich mir auch die Geschichte mit den Koffern, schlicht als unmöglich vor, da die Omsi-Passanten keine Gegenstände tragen und vor dem Bus abstellen könnten.

  • Also es ist ja TML wieder am Hut und wer TML nicht kennt der dann lohnt sich dass überhaupt nicht zu kaufen weil nach 1-2 oder 3 h verliert man an den Spass und TML ist ja so ein Ding was Auch Schöne spiele macht aber WO ist der spass bei denenen

  • Ich habe hier mal eine Seite gefunden:
    http://simuplay.com/fernbus-simulator-angekuendigt/


    Dort heißt er auch "Fernbus Simulator"!
    MFG BusFahrerYoutube


    Video aus Antwort #89 = Uploader -> Dein Link = Impressum. Was fällt auf? Derselbe Absender. Davon abgesehen ist es nie bindend was irgendwelche Gameseiten im Netz gegenseitig abschreiben... Dies jetzt mal als Hinweis, unabhängig davon wie der Simulator nun heißt.

  • Ich habe hier mal eine Seite gefunden:
    http://simuplay.com/fernbus-simulator-angekuendigt/


    Dort heißt er auch "Fernbus Simulator"!
    MFG BusFahrerYoutube

    So wird das Spiel auch heißen, denn wenn du dir das Video die ersten 2 Minuten angeschaut hättest, wird der Name "Fernbus-Simulator" vom Entwickler abgenickt...


    Zumal ich mich sehr auf das Spiel freue. Unreal Engine 4, Busse von MeinFernbus-Flixbus, zufällige Events, wenn dann noch das Fahrverhalten stimmt, dann sehe ich eine gute Zukunft für das kommende Spiel.

    :thumbup:


    Und es ist verständlich, dass man hier im OMSI Forum immer etwas gegen neue Bus-Simulatoren hat, die den OMSI von seinem Stammplatz verdrängen könnte. Man muss aber auch mal offen für was neues sein.

    :!:

  • Auser dem giebt es ja ets 2 aber nach 3 jahren verlirt mann so langsam den reitz Und Ich fins Toll das Tml studios eine neue Unreal 4-Engine entwickelt und Das ist schon ein geweiltieger schrit in die zukunft weil das spiel wird nicht so wie city bus simulator 2010 und Bus simulator 2012 die haben jetzt eine Unreal 4-Engine entwickelt und Arbeiten
    Mit Mainflixfernbus zusamm auch noch das größte fernbus unternem und die entscheiden das kommt rein und das nicht weil tml studios will Meinflixfernus so gut dar stehn lassen wie möklich


    Klar hatte scs software so was auch vohr nur die bringen ja jetzt den American truck simulator raus und dann müssen die ja auch noch die Ganzen dlc entwickeln und woll da durch das dann die ganze USA befahren kann und da haben sie halt kaum zeit für den Euro Coach Simulator weil es einfach zu viel für die wird


    Und ets 2 kannste nicht mit den fernbus simulator vergleichen Bei ets 2 hasten nemlich ne firma nen fuhrpahrk also sagen wir mal ets 2 hat ein wirtschafts seystem
    Hat der Fernbus simulator hald nicht und Fernbus simualtor hat nicht die gleiche grafick und ach nicht die gleiche Engine wie die von scs software
    was scs software nicht hat oder kann in ets 2 können sich keine staus bilden auser mann viele traffic mod aber wenn es mal in ets 2 staus giebt lösen die sich nicht auf. Oder Poliezei kontrollen hat ets 2 auch nicht oder vollsperungen hat ets 2 auch nicht also mann kann nicht ets 2 mit fernbus simulator vergleichen geht nicht es sind 2 unterschiedliche Spiele


    Und was ich noch sagen muss endlich mal ein Fernbus simulator und nicht immer diese stadbus simulatoren da hat Tml studios endlich mal geschaft von diesen stadtbus simulatoren weg zu kommen und die von Tml studios arbeiten mit dem größsten fernbus simulator zusamm und das hat noch kein bus simulator geschaft mit ein sehr großen unternem zusamm zu arbeiten und das zeigt schon größe an sich die haben echt respeckt verdient und was mann in den viedo geshen hat das hat mich schon umgehauen weil es kommt noch viel näher ans reale als ets 2 weil bei ets 2 kannste mir nicht sagen das die A1 nur 2 spuren hat das ist in der realietät anders und Mal erlich seit doch mal fro das es Überhaubt mal ein fernbus simulator raus kommt weil auch Omsi 2 wird sein reitz verlieren das ist aber bei jeden spiel so das die nach der zeit den reitz verlieren



    Also Meine meinung nach werde ich mir den fernbus simulator Holen weil was ich in den video gesehn hab hat mich umgehauen

    :)
  • Und Ich fins Toll das Tml studios eine neue Unreal 4-Engine entwickelt und Das ist schon ein geweiltieger schrit in die zukunft weil das spiel wird nicht so wie city bus simulator 2010 und Bus simulator 2012 die haben jetzt eine Unreal 4-Engine entwickelt


    Die Unreal Engine kommt nicht von TML sondern von Epic Games, wurde somit lediglich zugekauft. Aus dem mir bekannten Video kann man im Prinzip sowie kaum Informationen nehmen, es wurden lediglich 3D-Modelle in die Game Engine implementiert.

    ;-)

    experience the world of OMSI on youtube.com/aboutOMSI

  • Letzteres sehe ich auch als großen Kritikpunkt. Die Unreal Engine Spiele kommen "Compiled" daher, so wie der OMSI Code. Allerdings sind auch Modelle, Maps und co. in solche "Assets" gepackt, sodass ein Modden oder Verändern recht schwer wird. Es gibt zwar die möglichkeiten, das ganze Auszulagern und externe Editoren o.ä. zu Entwickeln, wenn ich aber im TML Interview höre, dass auf die UE4 umgestellt wurde, um die ganze Entwicklung zu vereinfachen, glaube ich kaum, dass man sich diese Mühe macht. Weiterhin benötigt man Java, C(++) oder andere Programmiersprachen, um die Unreal Engine zu scripten. Weiterhin ist es nicht möglich, zumindest so weit ich weiß, Code aus der UE4 , ähnlich OMSI, zu exportieren oder aus Textfiles zu lesen. Auch wenn ich mich auf den Simulator durchaus freue und Potential sehe, wird dieser Aufgrund fehlender Moddingmöglichkeiten recht schnell langweilig werden. Ich lasse mich natürlich auch vom Gegenteil überzeugen.

    :P
  • Naja, da der Busbau auch dort nicht innerhalb von einigen Stunden geht, wird man wohl darauf verzichten. Das denke ich mir mal. Ich gehe mal davon aus, daß man wirklich ausschließlich die Busse baut, für die man bereits die Lizenzen hat. Zusätzliche Busse, für die man keine Lizenz hat, bedeuten eine Mehrarbeit, die man sich höchstwahrscheinlich nicht antut.

  • Der MAN aus CBS2 ist eingekauft und optimiert, beim BS2012 weiß ich es jetzt gar nicht mehr, habe nur unzählige Texturfotos gemacht. Bei BCCS mind. der Schoolbus. Aus Zeitgründen baut man bei TML von Grund auf keine Busse mehr. Während beim BS2012 ich noch persönlich die Sounds aufgenommen habe habe ich keine Ahnung woher die vom CBS2 kommen. Wie es beim Fernbus aussieht...(?)

  • Der MAN aus CBS2 ist eingekauft und optimiert, beim BS2012 weiß ich es jetzt gar nicht mehr, habe nur unzählige Texturfotos gemacht. Bei BCCS mind. der Schoolbus. Aus Zeitgründen baut man bei TML von Grund auf keine Busse mehr. Während beim BS2012 ich noch persönlich die Sounds aufgenommen habe habe ich keine Ahnung woher die vom CBS2 kommen. Wie es beim Fernbus aussieht...(?)


    City Bus Simulator ''New York'': MAN SD 202 und Design-X Busse - kostenlose Beigabe von uns Design-X
    City Bus Simulator 2012: Mercedes Benz Citaro / G - eingekauft von Turbosquid = jekich1
    Bus- & Cablecar Simulator: Schoolbus und Design-X Doppeldecker - eingekauft von Daniel Link und meiner Wenigkeit = Design-X
    City Bus Simulator München: MAN Lion's City / G - eingekauft von Daniel Link = Design-X

    Tradition
    trifft
    Innovation


    (Mercedes-Benz)