TML-Studios' Fernbussimulator

  • Die Grafik finde ich suf jeden Fall mega gut, eine der besten Grafiken für Simulatoren, die ich kenne.
    Klar gibt es einige Bugs, aber alles in allem glaube ich schon dran, dass es was werden kann.
    Und mit ETS habe zumindest ich auch nach mehreren Jahren immer noch viel Spaß, ich kaufe mir ja kein Spiel, um es ein Jahr lang jeden Tag zu spielen, sondern wenn ich die Schnauze voll hab, spiele ich halt was anderes und irgendwann wieder das Spiel.

  • Michael Vielleicht gibt es ja auch später irgendwelche dlc's die vielleicht ein anderes Land oder ein paar Strecken hinzufügen wie bei ets oder ein paar von Nutzern erstellte Erweiterungen wie bei omsi maps.

    Aktuelle Projekte:
    Fiktive map Kirchdorf----Reale map Landkreis Miltenberg----Neoplan Centroliner Evolution
    LG Felix

  • Momentan enttäuschen mit Motorsound und Getriebeumsezung sehr. Der Sound ist Mono und das Getriebe klingt weder nach Wandlerautomatik, noch nach kuppelnder Halbautomatik, sondern nur nach tempoabhängigen Drehzahlschwankungen, sprich, wie z.B. im Bus Simulator 2016.

  • Weiss jemand ob es die Busse auch als schalt wagen also auch mit Kupplung gibt?

    Aktuelle Projekte:
    Fiktive map Kirchdorf----Reale map Landkreis Miltenberg----Neoplan Centroliner Evolution
    LG Felix

  • Michael Vielleicht gibt es ja auch später irgendwelche dlc's die vielleicht ein anderes Land oder ein paar Strecken hinzufügen wie bei ets oder ein paar von Nutzern erstellte Erweiterungen wie bei omsi maps.


    Es wird DLCs geben. Das erste DLC wird ja der Neoplan Skyliner.
    Ob es andere Länder gebe wird weiß ich nicht. Aber ich könnte mir gut vorstellen, dass vlt auch noch ein Setra oder so kommt ;)


    Das mit dem schwanken im Spiel ist echt brutal! Ich hoffe echt, dass es noch angepasst wird.
    Aber soweit ich weiß wurde das bereits angepasst.... :)

    Hast du kein iPhone, dann hast du kein iPhone.

  • ...oder irgendwer anders. Allerdings wird das ohne vernünftiges Getriebescript für jeden schwer zu machen. Und momentan klingt es einfach nicht nach einem realistischen Schaltverhalten. Dazu nehme ich an, dass das ganze nicht so frei modbar sein dürfte, wie wir das gewohnt sind.

  • Wäre es eigentlich möglich selber eine Schaltung in die Busse einzubauen weil, ich fahre lieber mit Schalung als Automatik ich finde Automatik irgendwie langweilig?

    Aktuelle Projekte:
    Fiktive map Kirchdorf----Reale map Landkreis Miltenberg----Neoplan Centroliner Evolution
    LG Felix

  • Um mal zurück zum Spiel zu kommen:
    Wenn dieser Simulator jetzt tatsächlich so gut wird, sollte sich TML mal allmählich davon lösen, ständig neue Spiele zu entwickeln und die alten am Laufen zu halten. Wenn - wie in den Dev Diarys behauptet - neue Inhalte seitens der Community und DLCs hinzugefügt werden sollen, muss das Spiel langfristig ausgelegt sein. Wozu sollte man sonst extra Geld investieren wenn es in 1-2 Jahren eh etwas neues gibt?


    Bei mir persönlich hat TML eh schon lange den Ruf, nur kurzfristige Spiele zu entwickeln, Fehler nicht zu patchen usw.



    Weiß zudem jemand, ob es eine Speicher-Funktion geben wird?

  • Naja ständig? Die Abstände der Spiele war im Schnitt 2 Jahre, einmal sogar 3 Jahre, und eigentlich normal. Für vergangen Spiele wurden Patches und Updates geliefert die die Spielbarkeit garantierten und manchmal auch mehr. Nur von Produktpflege verdient man kein Geld. Geld, dass man wieder für neue Spiele benötigt (laufende Kosten). Wer Spiele nicht gerade in seiner Hobbyzeit entwickelt kann es sich nicht leisten ewig alte Spiele zu pflegen bzw. zu erweitern.
    Zumindest haben ja TML ja langsam gelernt, dass das Interesse nur dann weiterbesteht wenn man etwas mehr machen kann als nur langweilige Repaints (BS2012, CBS2)
    Letztendlich hat man vermutlich eingesehen, dass der Erfolg von Omsi nicht in der "ollen" Grafik herrührt sondern in der Langzeitbeschäftigung bzgl. dem Eingriff in das offene Programm (Repaints, Mods...) bzw. einem Editor.
    Und genau letzteres wird nun endlich gemacht. Andernfalls wäre die Simulation schnell vergessen.
    Ob der Editor ein Erfolg wird, ob sich eine Langzeit-Community bildet wird sich zeigen. Von dem Tram-Simulator mit ähnlicher Grafik (Düsseldorf?) hört man ja eigentlich auch nichts obwohl der Bau eigener Strecken möglich ist.