[WIP] OMSI Extension-Manager Software

  • Wie meinst du das?

    Bei den Simplestreets mussten Texturen von Hand kopiert werden, damit ingame alles ordnungsgemäß angezeigt wurde. Im OAM wurde dies mit einer paar einfachen Scriptbefehlen realisiert.


    NahverkehrFan : Stimmt, gut möglich ist aber auch, dass ich diese "Scriptsprache" mit XML umsetzte. Vorteile sind die Einfachheit, und übersichtlichkeit für die Benutzer. Außerdem ist es um einiges schneller als Textdateien nach diesen Tags der Scriptsprache zu "Filtern" ;)

    Wenn ich dir mal eine einfache Lösung vorschlagen dürfte:
    Ich würde das mit einem Interface IOTask realisieren, von welchem ein CopyTask und ein DeleteTask erben (Wobei letzterer eigentlich nicht notwendig sein dürfte). Diese haben dann entsprechende Konstruktoren und eine Methode Do(), mit welchem die jeweilige Aktion ausgeführt wird. Das alles wird in einer Liste vom Typ IOTask gespeichert. Dann kannst du die Befehle ganz einfach nach dem FIFO-Prinzip abarbeiten. Wenn du dazu noch ein entsprechende Schnittstelle in deinen Paketmanager einbaust (sofern du so etwas hast), kann der Addon-Entwickler die Befehle mit einem graphischen Interface erstellen und sortieren. Das Speichern und auslesen kannst du per XML-Serialization realisieren, im Prinzip ist das dann eine Arbeit von ein paar Minuten ;)

    Erste Hilfe bei sprachlichen Unfällen: seitseid.de - dass-das.de - deppenapostroph.info - deppenleerzeichen.info - einzigste.info

  • NahverkehrFan

    Bei den Simplestreets mussten Texturen von Hand kopiert werden, damit ingame alles ordnungsgemäß angezeigt wurde. Im OAM wurde dies mit einer paar einfachen Scriptbefehlen realisiert.

    Ok, ich werde natürlich auch ähnliche Funktionalitäten dafür bereitstellen wie im OAM.


    Wenn ich dir mal eine einfache Lösung vorschlagen dürfte:

    Gute Idee!

    Aktuelles Projekt: OMSI Extension Manager ...


    Diese Software ist eine Art Fortsetzung des allseits beliebten OMSI ADDON-Managers. Sie ermöglicht euch das Installieren und Verwalten eurer Erweiterungen.


  • Hier nochmal ein kleines Update ...
    In den Bildern zu sehen ist z.B das Downloadcenter, welches viele noch in abgewandelter Version aus dem OAM kennen sollten. Auch hier bediene ich mich einer Treeview Liste, um die Addons übersichtlich darzustellen.
    Außerdem mal ein Bild des Logins, jeder erhält nun einen Benutzeraccount, worüber er jederzeit auf seine Daten zugreifen kann.


    Zudem soll auch ein Login für den vBetrieb BärLiner integriert werden, um den Mitgliedern die komfortable Anmeldung zu ermöglichen, ohne TAUSENDE von Accounts erstellen zu müssen ;)


    Aktuelles Projekt: OMSI Extension Manager ...


    Diese Software ist eine Art Fortsetzung des allseits beliebten OMSI ADDON-Managers. Sie ermöglicht euch das Installieren und Verwalten eurer Erweiterungen.

    Edited once, last by NB-Addons ().


  • Heute gibts endlich mal wieder Update mit ein paar netten Features:


    + Installation (IMPORT) Funktionieren
    + Omsi-Verzeichnis wird nun auf Fehler überprüft
    + Entwickler-Oberfläche nun fast fertig
    + Download Center fast fertig


    Zudem möchte Ich ab nun Entwicklern die Möglichkeit geben, ihre Addons auf den EXTENSION-MANAGER vorzubereiten. Dazu erhalten Interessierte Entwickler eine Vorlage für ein Import Script. Leider werde ich dieses Script noch nicht öffenlich zeigen, da dieses noch nicht Final ist.


    Wer Interesse an diesem Script hat, schreibt mir deshalb bitte eine Private Nachricht hier übers Forum.





    Aktuelles Projekt: OMSI Extension Manager ...


    Diese Software ist eine Art Fortsetzung des allseits beliebten OMSI ADDON-Managers. Sie ermöglicht euch das Installieren und Verwalten eurer Erweiterungen.

    Edited once, last by NB-Addons ().


  • Zudem soll auch ein Login für den vBetrieb BärLiner integriert werden, um den Mitgliedern die komfortable Anmeldung zu ermöglichen, ohne TAUSENDE von Accounts erstellen zu müssen ;)


    und was ist mit den Leuten die gar nicht in einen vBusbetrieb wollen ?(

  • Wie Du bereits selber sagst, ist dies nicht die Schuld eines Addon Managers, man kann sich Omsi Addons auch durch manuelle Installationen zerschießen (wenn sogar nicht noch besser als mit einem Manager).


    Entschuldige, aber da muß ich Dir wiedersprechen. Bei meinen ganzen installierten Strecken, und es sind nicht wenige siehe Signatur, habe ich dabei noch nie Omsi zerschossen. Es kann in der Regel doch nicht schwer sein, beim kopieren der Strecke. die Strecke zu kopieren und wenn gefragt wird ob er diese oder jene Datei überschreiben soll, wenn die Datei vorhanden ist, die Option " Datei überspringen" auszuwählen.
    Das überschreiben der vorhandenen Dateien ist nur in ganz ganz seltenen Fällen notwendig !
    Das habe ich bisher nur einmal gehabt.

  • und was ist mit den Leuten die gar nicht in einen vBusbetrieb wollen


    Diese Leute können das Programm natürlich auch nutzen. Jedoch müssen diese sich einen neuen Benutzeraccount erstellen, und die Mitglieder des vBetriebes erhalten automatisch einen.


    Entschuldige, aber da muß ich Dir wiedersprechen. Bei meinen ganzen installierten Strecken, und es sind nicht wenige siehe Signatur, habe ich dabei noch nie Omsi zerschossen. Es kann in der Regel doch nicht schwer sein, beim kopieren der Strecke. die Strecke zu kopieren und wenn gefragt wird ob er diese oder jene Datei überschreiben soll, wenn die Datei vorhanden ist, die Option " Datei überspringen" auszuwählen.
    Das überschreiben der vorhandenen Dateien ist nur in ganz ganz seltenen Fällen notwendig !
    Das habe ich bisher nur einmal gehabt.


    WIe du in einem der oberen Updates lesen kannst ist es mir gelungen, das der Nutzer auswählen kann, ob dateien überschrieben werden dürfen oder nicht ;)

    Aktuelles Projekt: OMSI Extension Manager ...


    Diese Software ist eine Art Fortsetzung des allseits beliebten OMSI ADDON-Managers. Sie ermöglicht euch das Installieren und Verwalten eurer Erweiterungen.

  • Diese Leute können das Programm natürlich auch nutzen. Jedoch müssen diese sich einen neuen Benutzeraccount erstellen, und die Mitglieder des vBetriebes erhalten automatisch einen.


    Da stellt sich nur die Frage, warum ein Account Pflicht ist, wenn man das Programm nutzen möchte. ?(

  • @Freizeit Busfahrer: Über diesen Account werden Benutzerdaten gespeichert. Diese helfen Dir bei z.B einer Neuinstallation von Omsi, Außerdem kannst du auch über diesen Account eigene Addons einsenden etc. Natürlich werden keine Personenbezogenen Daten erhoben (außer freiwillige Angabe einer E-Mail Adresse)

    Aktuelles Projekt: OMSI Extension Manager ...


    Diese Software ist eine Art Fortsetzung des allseits beliebten OMSI ADDON-Managers. Sie ermöglicht euch das Installieren und Verwalten eurer Erweiterungen.

    Edited once, last by NB-Addons ().

  • Danke für die Antwort. :) Habe für die Allgemeinheit gefragt, da ich selbst lieber auf Handarbeit setze, was nicht gegen Dein Programm spricht. Ich bin nur ein "Kontrollfreak", was solche Dinge angeht.

  • Jeder hat da seine Methode :-) Alles hat seine Vor und Nachteile :P
    Gerade in heutiger Zeit möchten viele Ihre Daten etc. schützen. Das ist auch mir persönlich wichtg. Aus diesem Grund werden die Accountdaten dann auch Verschlüsselt/ bzw. GeHasht.

    Aktuelles Projekt: OMSI Extension Manager ...


    Diese Software ist eine Art Fortsetzung des allseits beliebten OMSI ADDON-Managers. Sie ermöglicht euch das Installieren und Verwalten eurer Erweiterungen.

  • Wenn ich nochmal einen Vorschlag machen dürfte: speichere die Informationen über die Addons als Alternative zum Erstellen eines Accounts doch einfach lokal und weise die User darauf hin, dass sie diese Datei kopieren müssen, wenn sie eine neue OMSI-Installation aufsetzen möchten. Wer mag, kann sich weiterhin einen Account erstellen, mit allen Vor- und Nachteilen. So werden beide Lager glücklich.

    Erste Hilfe bei sprachlichen Unfällen: seitseid.de - dass-das.de - deppenapostroph.info - deppenleerzeichen.info - einzigste.info


  • Wenn ich nochmal einen Vorschlag machen dürfte: speichere die Informationen über die Addons als Alternative zum Erstellen eines Accounts doch einfach lokal und weise die User darauf hin, dass sie diese Datei kopieren müssen, wenn sie eine neue OMSI-Installation aufsetzen möchten. Wer mag, kann sich weiterhin einen Account erstellen, mit allen Vor- und Nachteilen. So werden beide Lager glücklich.

    Beispielsweise das OMSI-Hauptverzeichnis und noch ein paar kleinere Daten werden auch Lokal gesichert. Ich kann es durchaus verstehen das ein "Lager" gegen die Benutzeranmeldung mit einem Account ist. Allerdings bringt es auch Vorteile für Entwickler. So kann man z.B die Eindeutigen Downloads eines Addons zählen, sowie auch eine Art Bewertungs/Feedbacksystem einführen. Zudem können damit im äußersten Fall auch Nutzer "gebannt" werden, wenn z.B jemand einen Download missbraucht etc.


    Der Vorschlag ist aber auf jeden Fall notiert, und ich überlege mir das noch einmal, ob das Login durch ein "Freiwilliges" Login ersetzt wird.

    Aktuelles Projekt: OMSI Extension Manager ...


    Diese Software ist eine Art Fortsetzung des allseits beliebten OMSI ADDON-Managers. Sie ermöglicht euch das Installieren und Verwalten eurer Erweiterungen.

  • Hier noch mal ein Update


    Ich habe heute mal versucht Ahlheim 3 mit dem Programm zu installieren, und es funktioniert!!!
    Außerdem kann ich bald schon mal das Entwicklercenter zeigen ;)



    Aktuelles Projekt: OMSI Extension Manager ...


    Diese Software ist eine Art Fortsetzung des allseits beliebten OMSI ADDON-Managers. Sie ermöglicht euch das Installieren und Verwalten eurer Erweiterungen.

  • Aufgrund der vermehrten PNs hier im Forum:

    Natürlich entwickle ich die Software noch weiter, allerdings ist dies derzeit nur beschränkt möglich (Reales Leben).
    Demnächst wird es aber wieder ein Interessantes Update geben ;)

    Aktuelles Projekt: OMSI Extension Manager ...


    Diese Software ist eine Art Fortsetzung des allseits beliebten OMSI ADDON-Managers. Sie ermöglicht euch das Installieren und Verwalten eurer Erweiterungen.