Verschiedene Lokomotiven

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Ähm ja. Ich hatte irgendwann mal die BR 146 versprochen, die Älteren unter euch werden sich vielleicht noch daran erinnern

    :P

    . Aus Zufall ist mir das Ding mal wieder in die Hände gefallen, und ich hatte gleich wieder Lust, daran weiterzumachen. WIe bereits schon mal geschrieben, das Modell ist soweit fertig, nur bei den Texturen hakts noch ein wenig. Für die Front habe ich inzwischen etwas gefunden, das mir auch soweit zusagt, aber die Seiten finde ich noch sehr unschön, und bisher ist mir da auch nichts passendes übern Weg gesprungen.


    Also nochmal der Aufruf: Viele von euch haben bestimmt viele Fotos von vielen Zügen oder können welche machen. Solltet ihr auch einigermaßen hochauflösende Bilder einer 146 haben, die optimalerweise auch noch recht gerade von der Seite geschossen wurden, wäre ich euch sehr dankbart, wenn ihr mir die überlassen könntet

    ;)

    .



    Nicht von den Spiegelungen der Texturen irritieren lassen, wenn ich mit den groben Dingen durch bin, passe ich das noch an.

  • Wenn ich bei Google nach Bildern schaue sind da einige von den Seiten aus fotografiert wurden. Oder sind die zu unscharf?

    Bei Betatestsuche einfach mich per PN kontaktieren.
    Ich würde mich freuen.


    [WIP] Fahrplanmod für Winsenburg 2015 (pausiert)

  • Ich hatte durchaus einige gefunden, die waren mir dann aber entweder zu unscharf, nich so toll vom Licht her oder es waren unschöne Schatten drauf, die ich nicht wegbekommen habe. Wenn du aber meinst, dass du was passendes gefunden hast, was ich übersehen habe, dann immer her damit. Lieber zuviel als zuwenig!

    :D
  • Tja, ich habe jetzt mal noch das hier gefunden, zwar von einer 145, aber das gibt sich ja nix. Ich finde es durchaus besser als die alte Variante, aber man merkt immer noch deutlich den Qualitätsunterschied zwischen der Textur an der Front und der an den Seiten. Was meint ihr, kann man das so lassen?



    Für die Metronom-lackierung habe ich inzwischen genug ordentliches Material, vielleicht kann ich das demnächst auch mal verwursten und das Ergebnis hier präsentieren.

    ;)
  • Du könntest eventuell mal versuchen, den Kontrast des Bereiches in der Mitte der Außenwand runterzuschrauben, da sieht man am ehesten noch, dass die gespiegelt ist. Bei einem vorbeifahrenden Zug zB am Bahnübergang sollte das aber nicht sehr ins Gewicht fallen. Ansonsten gefällt mir das Mode echt gut, besonders die Ausmodellierung der markanten Stangen.


    Was ich mir noch evtl wünschen würde, beschriftbare Zugzielanzeigen, die sind ja relativ schnell gemacht, oder halt gar kein Text, der 628er hat ja meines Wissens nach schon welche.

    Wir sehen uns alle in der WebDisk wieder ;)

    https://reboot.omsi-webdisk.de/community/

  • Ich habe leider keinen guten Zugang zu Traxx Lokomotiven der DB. Im Regionalverkehr werden diese hier nicht eingesetzt und es wäre Zufall mal eine stehende Güterzuglok außerhalb eines Güterbahnhofes zu erwischen.
    Ich würde auch die Verwendung von gespiegelten Texturen überdenken, auch, wenn das die Texturgröße minimiert, da nicht DB Lackierungen durchaus öfters asymmetrisch sind. (bspw. HGK, SBB cargo, Hectorrail)

  • Darauf habe ich schon geachtet, jede Seite ist einzeln und ungespiegelt, also komplett auf der Textur vorhanden, und kann also ganz frei bemalt werden. Die aktuelle Lackierung ist nur deshalb gespiegelt, damit ich aus den Fotos eine saubere und akkurat symmetrische Textur bekommen konnte. Die drei weißen felcken an der weißen Wand werde ich aber vermutlich so lassen (wenn ich nicht noch eine bessere Textur finde). So schlimm ist das meiner Meinung nach nicht, und wenn man genau von der Seite guckt, fällt es sogar noch weniger auf. Was ich noch ändern werde sind die Beschriftungen und die DB-Kekse natürlich.


    Zugzielanzeige werde ich mal versuchen.


    Ansonsten gibts keine Kritik? Dann wird es vermutlich bei dieser Textur bleiben.

  • So, die beiden DB-Maschienen sind so gut wie fertig. Die BR 145 daraus abzuleiten war ja kein Ding. Jetzt fehlen nur noch die Metronom-Lackierung der 146 und ein paar kleinere Anpassungen an der Zielanzeige, dann ist das Kapitel abgeschlossen.





    Wie genau die beiden auf dem ersten Bild dahin gekommen sind erschließt sich mir nicht ganz, aber ich finde es als Fotomotiv unschlagbar.

    :thumbsup:
  • Gefallen mir, die Lokomotiven/Züge, einige nutze ich auch gerne und oft. Aber vorallem die 146 ist natürlich das, was mir noch am meisten fehlt, da in NRW sehr viele RE damit bespannt sind.

    :)

    Ich freu mich drauf.



    Alle TRAXX Lokomotiven aus der Zeit ähneln sich. Das betrifft die 245, 246, 185, und 186, genauso wie ihre Dieselnden Schwestern.
    Wie du auf die 182 kommst, erschließt sich mir aber grade nicht. Die 182 wird nicht mal vom Bombardier, sondern von Siemens gebaut. Demnach hat sie mit der 145, oder 146 und der TRAXX allgemein mal garnichts zu tun.

    ;)
  • Stimmt, James, der Vollständigkeit halber nenne ich da noch die Baureihe 152 und bedingt auch die 189 :). Es gibt dennoch einen Unterschied, die neueren Traxx-Lokomotiven (wie zB 245, 246, 146.2 usw) haben eine etwas andere Front, diese geht am Boden senkrecht nach unten.


    Kartoffelphantom: Die Lok sieht wirklich gut aus, das einzige, was mir noch so auffällt, dass die Farbe der Dostos nicht ganz so gut passt, aber das ist wirklich Meckern auf hohem Niveau.

    ^^


    Edit: Die 152 ist trotz der großen Ähnlichkeit von Siemens.

    Wir sehen uns alle in der WebDisk wieder ;)

    https://reboot.omsi-webdisk.de/community/

  • Stimmt, James, der Vollständigkeit halber nenne ich da noch die Baureihe 152 und bedingt auch die 189 .


    Beide Loks sind von Siemens. 189 = ES64F4

    Alle TRAXX Lokomotiven aus der Zeit ähneln sich. Das betrifft die 245, 246, 185, und 186, genauso wie ihre Dieselnden Schwestern.
    Wie du auf die 182 kommst, erschließt sich mir aber grade nicht. Die 182 wird nicht mal vom Bombardier, sondern von Siemens gebaut. Demnach hat sie mit der 145, oder 146 und der TRAXX allgemein mal garnichts zu tun.


    Die BR 245 und 246 sind ja gerade Dieselloks und ähneln sich vom äußerlichen mit 146.2, 185.2 und 186...

    So, die beiden DB-Maschienen sind so gut wie fertig. Die BR 145 daraus abzuleiten war ja kein Ding. Jetzt fehlen nur noch die Metronom-Lackierung der 146 und ein paar kleinere Anpassungen an der Zielanzeige, dann ist das Kapitel abgeschlossen.


    Nur die Loknummer solltest du bei deiner 146 anpassen. BR 146.1 / TRAXX AC1 hatten keine hohen Lüfter mehr, wie einst noch die BR 145/146.0


    Viele Grüße,
    O 303 Fan

  • Kartoffelphantom: Die Lok sieht wirklich gut aus, das einzige, was mir noch so auffällt, dass die Farbe der Dostos nicht ganz so gut passt, aber das ist wirklich Meckern auf hohem Niveau.


    Kommt drauf an - die DB-Lackierungen haben die Angewohnheit, relativ schnell auszubleichen, die Chemikalien zur Entfernung von Graffiti verlangsamen diesen Prozess auch nicht gerade, weshalb die Anstriche regelmäßig erneuert werden. (sollen)

    kommt noch...

    Edited once, last by 181 ().

  • Ich kenn das nur bei uns, dass die Farbe von Lok und Dostos immer im Einklang sind (nimmt man mal die 143er aus ^^), aber stimmt, wo du es sagst, klingt das erst mal logisch.

    Wir sehen uns alle in der WebDisk wieder ;)

    https://reboot.omsi-webdisk.de/community/

  • Ich kenn das nur bei uns, dass die Farbe von Lok und Dostos immer im Einklang sind (nimmt man mal die 143er aus ^^), aber stimmt, wo du es sagst, klingt das erst mal logisch.


    Naja, zu Zeiten der älteren 146er war das hier auch noch anders, aber seit etwa 2-3 Jahren fahren ja die neuen Maschinen der 146.2 Reihe, die sehen noch frisch aus. Zumindest ist es auf dem RE5 zwischen Koblenz und Emmerich so.

  • Da ich mal annehme, dass man die Stromabnehmer nicht direkt ansteuern kann, musst du die 145er nochmal drehen vor deinem Containerzug

    :P


    Schöne Arbeit ansonsten.


    P.S.: Wie sieht es denn mit der Textur aus - du weißt, was ich meine

    ;)
  • Stimmt, das mit den Doppelstockwagen war mir auch schon aufgefallen. Etwas doof. Die Wagen haben ja keine Fototexturen, wie die 146, die Grundfarbe habe ich selbst zusammenemixt, und zwar exakt nach der RGB-Zusammenstellung des DB-verkehrsrot. Müsste in der Theorie also stimmen. Aber auch die 146 ist in meinen Augen stimmig angezogen. Aber du hast Recht, auch wenn 181 201-5 dafür eine gute Erklärung parat hat - es sieht einfach nicht aus. Mal gucken, was ich damit anstelle. Vermutlich wird es darauf hinauslaufen, das die Dostos neue (Foto)Texturen kriegen. So berauscht bin ich von den alten nämlich generell nicht. Im Moment hat das aber keine Priorität.


    Pennermaster: Da muss ich noch mal nachfragen. Also nur Lokdrehen wird hier nix nutzen, da sie, wie MRs 243 immer den hinteren Stromabnehmer senkt. Aber wie ist das denn eigentlich genau mit den Stromabnehmern. Ich habe da bisher gar nicht drauf geachtet, weil für mich klar war, dass wohl, wie üblich, der hintere Pantograph angelegt ist. Deiner Aussage entnehme ich, dass du mir in dieser Hinsicht widersprechen willst. Daraufhin habe ich mal die Google Bildersuche bemüht und bemerkt, dass du durchaus recht hast - teilweise. Denn es sind zwar einige der ersten Bilder (sogar die meisten) von 145ern mit vorderem Stromabnehmer anglegt, aber auch immernoch einige, wo, wie bei mir, der hintere dranhängt. Jetzt bin ich verwirrt. gibts da ne Regel? Und wie sieht das auch mit der 146 aus?


    P.S.:

    :whistling: