The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Da ja ich noch auf gute Außen Texturen warte für meinen Setra S 315nf wollte ich mal n paar Daten
    zum O305 G zusammen raffen.


    da ich ja schonmal mit dem Grundmodel von dem Fahrzeug angefangen habe bräuchte ich noch daten wie die
    Bodenhöhe (ist ja kein Niederflur bus) und eventuell die höhe der einzelnen stufen ach eigentlich vom innenraum alles.
    zum beispiel die Stärke der Wände wenn jemand diese zufällig kennt. alles Nützliche wissen zum
    O305 G bitte hier einmal reinposten damit ich schonmal mir ein Bild vom gesamt model machen kann.


    gute Außentexturen kann ich auch jederzeit gebrauchen. wenn jemand also zufällig einen O305 G
    in weiß sieht einmal bitte von allen seiten Fotos machen (also grade drauf keine schräg von Vorne oder so)


    da diese busse ja leider bald aussterben wäre es doch schön diesem Bus in Omsi ein neues zuhause zu geben.
    also Leute herlft mit damit es Wirklich wird.


    damit ihr auch was zum gucken habt hier mein derzeitiger baufortschritt:


  • Infos hab ich leider keine, aber vielleicht eine Idee: Du könntest, wenn das geht, den Stadtbus O305 aus OMSI in Sketchup exportieren und Nachmessen. Aber nur Nachmessen und davon keine Teile verwenden.


    PS: Schaut auf den 1. Blick schonmal nicht schlecht aus.

    Niemand nimmt uns OMSI weg

    Bin jetzt in der Webdisk zu finden https://reboot.omsi-webdisk.de/

  • Blöd, wenn man dabei vergisst dass man o3d-Dateien nicht öffnen kann.


    Und Rolf wird ´nen Teufel tun und .blend/x/obj o.Ä Dateien seines Busses raushauen.


    sebestar: Konzentriere dich doch mal mehr auf eine Sache und fang jetzt nicht andauernd was neues an. Klar, es schadet nicht wenn man mehrere Sachen in Arbeit hat der Abwechslung halber, dir würde ich jedoch empfehlen, dich mit dem 3D-Bau an sich erstmal mehr auseinander zu setzen.


    Außerdem baut man einen Bus wenn man Bock drauf hat, ihn in echt sehr gern mag bzw. sich mit diesem identifiziert (weil fast gleiches BJ wie man selbst bspw.) und "nur" weil der Bus für OMSI noch fehlt, klar, kann man machen, eine wirkliche Motivation steckt da dann aber auch nicht hinter.

    Hinweis: "fw-online.jimdo.com" wurde ersatzlos eingestellt.

    Edited 2 times, last by fw-online.de ().

  • ich kann mich mit Fast allen bussen die ich baue identifizieren. sowohl den O305g als auch den S315 nf bin ich von 2000 bis 2007 mitgefahren.
    der O305g war in dem ersten jahr mein grundschulbus und der S315 nf sowohl nachmittags anch der schule der Bus
    nach hause als auch ein standart Linienbus bei uns. den Büssing ludewig verbinde ich mit der jugend meiner Eltern die
    mit diesem Bus aufgewachsen sind also hab ich eigentlich zu allen Bussen nen Bezug. Ruhig blut also. ich hab ja nur experimentiert
    und nicht offiziell angekündigt ihn sofort rauszuhauen XD.


    P.S. das ist nebenbei der einzige Bus von dem ich halbwegs gute blaupausen gefunden hab nur halt keine infos über
    den höhenunterschied vom unterboden zum innenraum boden.

  • Und Rolf wird ´nen Teufel tun und .blend/x/obj o.Ä Dateien seines Busses raushauen.


    Das ist durchaus richtig, aber man kann Rolf nach den Infos fragen. Mehr als Nein sagen kann er auch nicht. Aber ich denke nicht das Rolf da unkooperativ ist. Da er selbst viele Infos für seinen Bus gebraucht hatte, besteht vielleicht die Möglichkeit die Infos zu teilen. Und mit viel Glück, hat Rolf vielleicht etwas Zeit und auch Lust, dir ein paar Tips zu geben, speziell was diesen Bus angeht.
    Was man von vornherein in Betracht ziehen sollte, wäre die Mitbenutzung der MB O305-Scripte.Also gleich von vornherein nachfragen, ob er die Erlaubnis dafür gibt. Spart eine ganze Menge Arbeit und Zeit. Weil besonders die Scripte für dich das größte Problem darstellen.


    Mit dem letzten Abschnitt von fw-online.de, stimme ich überein. Auch wenn ich dem gern widersprechen würde. Aber mit der Erlaubnis für die Mitbenutzung der Scripte und Sounds, kann die Motivation eventuell gesteigert werden.

  • Eine Erlaubnis für die Mitbenutzung bestehendem Paywarecontents bedarf es nicht wenn der Content nur abgerufen, aber nicht mitgeliefert wird. Doch dann muss der Besitz des entsprechenden Addons vorausgesetzt werden.


    Eine Urheberrechtsverletzung ist es erst, wenn Dateien kopiert und anderweitig veröffentlicht werden würden.


    Man sollte halt Bock drauf haben bzw. sich mit dem Bus irgendwie identifizieren können. Einen Bus bauen zu wollen, "nur" weil es ihn für OMSI noch nicht gibt? Wenn man ihm vielleicht noch nie wirklich mal begegnet ist in Echt? Also völlig ohne Bezug? Echt nicht wirklich jedermanns Sache.


    Ich kann da ein Lied von singen, doch davon zeige ich ausnahmsweise mal nichts, da steckt mehr hinter

    :P

    Hinweis: "fw-online.jimdo.com" wurde ersatzlos eingestellt.

  • wie gesagt bis auf dem Büssing bin ich jeden Bus gefahren aber versuch mal einen Bus aus den 60er 70er Jahren mal eben aufzutreiben.

  • aber versuch mal einen Bus aus den 60er 70er Jahren mal eben aufzutreiben.


    Ja ich weiß was du meinst. Ich baue den Ikarus 250 nur zu einer DDR-Version um, kein Neubau. Das ist garnicht so einfach. Allerdings lasse ich mir damit auch sehr viel Zeit. Es eilt ja nicht.


    Eine Erlaubnis für die Mitbenutzung bestehendem Paywarecontents bedarf es nicht wenn der Content nur abgerufen, aber nicht mitgeliefert wird.


    Das ist absolut richtig, allerdings würde ich dennoch höfflich nachfragen, schon allein aus Respekt vor der Arbeit von Rolf. Das gebietet zumindest meiner Meinung nach der Anstand. Auch wenn es nicht nötig ist. M+R hatte ja damals explizit die Verwendung ihres Material zugesagt. Das hat Rolf nicht gemacht. Daher würde ich aus Respekt nachfragen.

  • Sieht doch schon gut aus. Vorallem finde ich es gut, das du die Standard-Version baust und nicht die Berliner mit den rechteckigen Rückleuchten. Leider kann ich mich selber nicht mehr dran erinnern, ob wir damals in Hagen nur MAN SL bzw. SGs hatten oder auch O305er.

    ;(
  • inwiefern rechteckig?


    ich kenne 2 arten von Rücklichtern beim O305 einmal die alte version mit den 3 runden leuchten und einmal
    eine version die neuer ist mit diesen hier


    http://www.autobus.narod.ru/Mersedes/Big1/Mer_o305_1.jpg


    bzw diese hier wenn sie noch ne rückfahrleuchte haben (der obere hat diese nicht)


    http://www.wisoveg.de/bve/sichtungen/2007/01b/kfv305b.jpg

  • Moin,


    Sieht ja nicht schlecht aus.


    Für den Setra könnte ich die auch evtl Texturen liefern bzw Bilder, da wir bei der Firma Vehling Reisen 3 im Einsatz haben.


    Wollte eh zu dem Betriebshof mal hin und Bilder machen.
    Musst mir nur sagen, was du brauchst und dann guck ich mal was ich machen kann.


    Bild vom Bus

    Du willst rhythmische Bewegungen? Ganz eng beieinander? Auf Körperkontakt? Von links nach rechts? Von vorne bis hinten? Rein und wieder raus??? Dann nimm den Bus!

  • Was Maße und dergleichen angeht, kommt man um Blueprints nicht herum. Ich würde nie einen Bus ohne bauen, auch wenn sie manchmal auch nur Richtwerte liefern, so bekommt man damit doch wenigstens die groben Proportionen hin. Alle Busse die hier bisher ohne Blueprint gebaut wurden, bestätigen meine These.
    http://carblueprints.info/blue…cedes-benz-o305g-1979.gif
    http://drawingdatabase.com/wp-…s/2015/03/mbO305-1977.jpg

  • werden jetzt meine Träume hier in OMSI wahr?? Wo ich langsam das Interesse ans spiel verlor könnten in naher Zukunft ein O305 G und evtl MAN SG240H kommen?? ich weine. Das sind Busse ich dich eher fahren würde als die Modernen busse.

  • Schön das es den leuten gefällt. ich habe ja nun mal mich ein bisschen an der repaint vorlage
    orientiert. wenn ich jetzt noch irgendwie kontakt zu Rolf bekommen könnte
    um mit ihm irgendwas zu vereinbaren wären die größten sorgen weg denn sonst muss ich ja
    mir eigene texturen zusammenbasteln was ziemlich schade wäre weil die arbeit ja schon vorhanden ist.


    Naja hier mal die aktuelle version bzw der aktuelle stand des modells. (dem geübten beobachter
    werden die unterschiede auffallen)



  • damit hab ich jetzt nicht gerechnat. naja wenn rolf selbst an einem O305 G baut brauche ich den ja garnciht weiter zu bauen XD.
    der von rolf wird dann eh Hochwertiger sein