The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Kostenpflichtiges Addon, eigenständig.



    Das Addon werde ich mir auf jeden Fall kaufen.
    Eine echte Bereicherung für Omsi.
    Damit kann die Flotte aller Mercedes Standard 1-Busse abgedeckt werden.Bin gespannt,wie die Ausgestaltung im Bereich des Gelenks sein werden.


    Stefan

  • Hallo Rolf!


    Die Busse sehen schon richtig klasse aus! Wird auf jeden Fall ein Pflichtkauf für mich.


    Ganz links die VÖV-Variante, in der Mitte StülB-Berlin und rechts, STülB


    Da es hier so aussieht, als würden die Busse ein manuelles Rollband bekommen (der Zielausschnitt fällt etwas größer aus als beim Berliner), ein Hinweis und eine Frage dazu:
    1) Bitte achte beim Mapping auf das richtige Seitenverhältnis. Beim O305 Std. wurde wohl dasselbe Seitenverhältnis wie beim Berliner für das Mapping der Rollbandtextur verwendet, daher sieht die Zielanzeige dort immer etwas in die Länge gezerrt aus. Die Texturen für das SD79-Rollband haben da ja noch was Reserve links und rechts.
    2) Wäre es möglich, den Rollbandkasten getrennt vom Bus als eigenständiges Objekt zu machen, damit die Modder durch Eigenkonstruktionen verschiedene Anzeigentypen umsetzen können? Falls du Bedenken wegen der Objektanzahl hast: Ich bin mittlerweile etwas raus aus dem Thema, aber ließen sich die Kästen nicht ins gleiche o3d-Objekt wie die eigentlichen Rollbandflächen packen, so dass die Objektanzahl unverändert bliebe?


    Außerdem möchte ich nochmal auf den Mappingfehler auf dem Dach beim O 305 Std hinweisen. Da sind beim Mapping an einem Polygon die Vertices 180 Grad verdreht, was leider mein Repaint kaputtmacht, da dort ein Farbwechsel liegt:


    Ich nehme zwar an, dass du das Mapping ohnehin komplett neu machst, aber lieber ein Hinweis zu viel als zu wenig.

  • Quote

    Da es hier so aussieht, als würden die Busse ein manuelles Rollband bekommen (der Zielausschnitt fällt etwas größer aus als beim Berliner), ein Hinweis und eine Frage dazu:
    1) Bitte achte beim Mapping auf das richtige Seitenverhältnis. Beim O305 Std. wurde wohl dasselbe Seitenverhältnis wie beim Berliner für das Mapping der Rollbandtextur verwendet, daher sieht die Zielanzeige dort immer etwas in die Länge gezerrt aus. Die Texturen für das SD79-Rollband haben da ja noch was Reserve links und rechts.
    2) Wäre es möglich, den Rollbandkasten getrennt vom Bus als eigenständiges Objekt zu machen, damit die Modder durch Eigenkonstruktionen verschiedene Anzeigentypen umsetzen können? Falls du Bedenken wegen der Objektanzahl hast: Ich bin mittlerweile etwas raus aus dem Thema, aber ließen sich die Kästen nicht ins gleiche o3d-Objekt wie die eigentlichen Rollbandflächen packen, so dass die Objektanzahl unverändert bliebe?


    zu 1) Das war damals nicht allzu glücklich umgesetzt. Im Prinzip hast du recht. Da jetzt aber alle ihre Rollbänder darauf ausgerichtet haben, lasse ich das jetzt so wie es ist.


    zu 2) Das ist ein guter Hinweis, den ich ohne grossen Aufwand noch umsetzen kann.


    Wegen der Texturmacke: Du hast eine PN.

  • Nein, die Anzeige ist sicher nicht nachgerüstet, denn der Bus ist offensichtlich ex Bundesbahn. Dort gab es, analog zu den O307, ab 1986 O305G mit breiter Annax. Das ist aber aus Rolfs Mod nicht ohne weiteres zu entwickeln, sondern würde ein komplett neues Außenmesh erfordern. Der Wagen dürfte auch keinen Zielkasten rechts auf dem Dach gehabt haben.

  • Perotinus glaub mir bin damit früher gefahren der hatte davor ein Rollband und hat auf der rechten seite einen Kasten.

  • nein nein das ganz bestimmt nicht. ich bin mit beiden gefahren. der Weiße hatte vorher
    eine Lackierung mit der aufschrift "wir fahren nach Paris ...(und noch mehr kenn den ganzen text nichtmehr)"
    und hatte eine Sitzbank im gelenk. Der Beige Orange hatte diese bank nicht aber beide hatten bis 2004
    dafinitiv Rollband. Kann sein das der Bus tatsächlich von der Bundesbahn war aber er hatte zuerst rollband.


    Da ich vor einiger zeit bei dem betrieb war kann ich mir aber Vorstellen das sie einen anderen Bus der DBB
    ausgeschlachtet haben und dann die Anzeigen reingebaut haben. Das machen sie derzeit mit ihren O407 von
    denen der SO K 222 verunfallte und so dem SO K 444 und einem weiterem O407 als ersatzteil Lager dient.


    Leider kann man das nichtmehr nachvollziehen da beide O305G nichtmehr bei der Karrie Tours sind.

  • Hmm, ausschließen kann man nicht, dass der Bahnbus irgendwann seiner Matrix beraubt wurde und ein Rollband bekam, um dann später wieder seine Matrix eingebaut zu bekommen. Von "Geburt" an hatte er aber den Matrix-Typ, den man auf den Bildern auch sieht.

  • Nur um das Thema zuende zu bringen: der weisse O305G (SO-KT9999) ist ex DB17-705 (spaeter RBS Stuttgart, S-RS 756), also Baujahr 1987. Ein Rollband hat er ziemlich sicher nie gehabt, denn diese niedrigen und breiten Matrix-Anzeigen gab es meines Wissens nur bei der DB, einfach Teile von einem anderen Bus nehmen geht auch nicht, weil das Ausschnittmass ein voellig anderes ist, weshalb dort auch kein Rollbandapparat hineinpassen wuerde.
    Ein seitlicher Zielkasten wurde tatsaechlich mal beim "Standardbus" KR-O305H nachgeruestet (ex DB 17-507), der hat seit langem rundherum Rollbaender; als 1985er Modell hatte der aber auch den standardmaessigen Karosserieausschnitt vorn mit schmalerer Matrix-Anzeige. Der Bus war mal bis 1997 beim Regionalverkehr Ruhr-Lippe als 95-45, HSK-R 9545). Beide Busse duerften allerdings keine Sitzbank auf dem Drehkranz besitzen wobei die u.U. relativ problemos aus einem anderen Bus nachgeruestet worden sein koennte.

  • Hallo sebestar01


    Ich würde also demnach diesen Bus weiter bauen. Zumal deiner (wenn nach deinen Ansichten nicht ganz so perfekt wird, wie der von RW1HH), dennoch ein Freeware-Angebot wird.
    Es gibt leute, die können/wollen nicht immer gleich Geld für Addons ausgeben. Natürlich ist das eigenständige Addon von RW1HH sicher sehr verlockend.


    Dennoch bereichert es doch das Angebot in der OMSI-Welt. Ein Addon und ein Freeware. Und viele Leute, die schon gar selten in ein Fachgeschäft für PC-Spiele kommen (man denkt da mal an die grosse USA/Russia), wo man nicht mal schnell in die Bahn/Tram/Bus/Auto hüpft und 20 Minuten durch die Gegend schleicht. Da sind viele froh, wenn Sie auf dein Produkt/Angebot zurück greifen können.


    Ich hoffe nun, ich konnte es verdeutlichen, dass auch deine Arbeit sehr willkommen ist und bei Veröffentlichung sehr geschätzt wird.


    Bau weiter und überzeug uns von deiner Leistung/Wissen.


    P.S. Ich kann leider so was nicht bauen - kenne mich nicht aus. Aber eines weiss ich - So ein Vorhaben dauert seine Zeit. Ich weiss nicht, ob du schon Busse für OMSI bereit gestellt hast, wo man nutzen kann. Aber versuch zumindest einen von deinen zweien Bauprojekten so gut und schnell es geht, fertig zu stellen. Wünsche dir auf jeden Fall gutes Gelingen und freu mich drauf. Auf deine Busse, sowie die von RW1HH

    :thumbup: