Kässbohrer-Setra S 213/215 RL

  • Gesagt, getan.



    Die Farben sollten jetzt dem Original besser entsprechen. Einige Details sind neu hinzugekommen und die Gummileiste wurde komplett überarbeitet. Beim nächsten Update folgen dann Bilder vom (hoffentlich funktionstüchtigen) Dashboard aus Omsi! :-)


    Viele Grüße,
    Tristan

  • Guten Abend,


    da das letzte Update jetzt auch schon wieder eine Weile her ist, möchte ich euch heute den aktuellen Stand des Busses näherbringen. Ein Freund von mir hat ein Bild aus dem Jahre 2011 aus dem Archiv gekramt, welches super als Referenz für das Jahr 2015 dient, denn hier sieht der 213 RL auch noch wirklich nach einem 213 RL aus.



    In den vier Jahren hat sich nämlich durch diverse Unfälle viel am Zustand des Busses geändert...



    Trotz seiner Geschwindigkeit konnte ich zusätzlich noch ein Bild vom Heck ergattern:



    Und da mich interessiert hat, wie er im Innenraum bzw. der Fahrerarbeitsplatz aussieht, konnte ich ein paar Wochen später bei einer Mitfahrt auch über die Schultern des Busfahrers hinwegfotografieren (und weil ein Dashboard-Bild im letzten Update versprochen wurde...):



    Zusammengefasst wurde Folgendes geändert:
    - Einbinden der Repaint-Templates, sodass der Bus jetzt voll repaintfähig ist (weitere Repaints in den kommenden Updates)
    - der Kühlergrill, die Stoßstange und viele andere Kleinigkeiten können per .cti-Datei ausgetauscht werden
    - das Dashboard und die wesentlichen Instrumente wurden nach Omsi exportiert (teilweise noch ohne Funktion, auch die Schalter fehlen nach wie vor)


    Ich hoffe, dieses größere Statusupdate gefällt euch und lässt endlich die nervigen Anfragen per PN über die nicht vorhandene Einstellung des Projekts aufhören :-)


    Viele Grüße,
    Tristan

  • Vielen Dank für die neuen Bilder! Das sieht sehr gut aus. Viel Erfolg weiterhin dabei.
    Gruß Michael

  • Wunderbare Bilder, allerdings finde ich dass der Frontgrill noch etwas glänzender sein kann um stimmig zu wirken. Zwar ist er in echt auch nicht aus Chrom und somit verspiegelt, (Was ihm ja gerne "unterstellt" wird.) ^^ aber komplett Matt würde ich ihn dann auch nicht nennen. :) Hier kommt das ganze recht gut rüber finde ich. ;) Ansonsten noch viel Erfolg beim Weiterbau!


    Grüße, Max.

    Setra - Best in Class.

    Edited once, last by maxo3 ().

  • Wie lustig, mit dem Bus von Martin bin ich selbst schon einmal gefahren, vom Bahnhof Pressig nach Teuschnitz, das war mit der Schule :D Also ich muss schon sagen, das sieht alles sehr sehr gut aus!

  • Ich bin gerade auf die neuen Bilder gestoßen und muss sagen, dass der Bus sehr gut aussieht. Wir hatten vor ein paar Jahren mal einen S 215 RL auf einem Schulausflug. Ich fand diesen Bus schon immer toll. Das einzige was von außen noch Mal zu überarbeiten wäre ist, dass der alte Frontgrill, wie von maxo3 schon angemerkt, noch ein bisschen mehr glänzen könnte. Ich freue mich schon auf den Bus und wünsche viel Erfolg beim weiterbau :thumbsup:

    "KVG - Wir bewegen Cuxhaven"

  • Hallo,


    schon so lange ist nichts mehr in diesem Thread geschrieben worden, sodass man fast glauben kann, am Bus tut sich nun gar nichts mehr. Aber nein, ich komme voran - zwar nur schleppend, aber es wird. Momentan sitze ich an den Türen und deren Animation. Scripttechnisch bin ich leider nicht der Versierteste, sodass ich mich nur mit Hilfestellungen von Seiten Perotinus' vorankämpfen kann. Nichtsdestotrotz bin ich zuversichtlich, dass die Animation in den nächsten Wochen abgeschlossen werden kann!


    Die Vordertür kann nun auch zu der kalten Jahreszeit eingeheizt werden... :-)



    Viele Grüße
    Tristan

  • Hallo zusammen!


    Zuerst vielen Dank an Semedah für die Öffnung des Themas!


    Ich weiß, dass jetzt (zu) lange nichts mehr am Bus passiert ist und deswegen habe ich mich die letzten Tage dazu entschieden, etwas weiterzuwerkeln. Neben ein paar Fehlerbehebungen und "Aufhübschungen" im Bereich des Dashboards sind nun auch endlich die Klappfenster voll funktionstüchtig eingebaut. Es fehlt zwar noch so einiges (v.a. skripttechnisch...), aber ich bin zuversichtlich, dass ich zumindest die nächsten beiden Monate nutzen kann, um Stück für Stück weiterzukommen.

    Ich will aber gar nicht so viel schreiben, sondern euch lieber die neusten Bilder des Setras zeigen!










    Beste Grüße
    Tristan