Logitech G27 - Lenkraddrehbewegung wird nicht erkannt - Weder im Profiler, noch im Spiel?!

Scheduled maintenance pending. The forum will be closed at 4 o'clock a.m.
  • Hallo,


    neulich kaufe ich mir ein Logitech G27 gebraucht.
    Bei der Abholung hab ich's noch getestet - Pedale, Schaltung, Lenkrad samt Force-Feedback funktionierten ohne Probleme.


    Nun versuche ich, das Lenkrad am PC einzurichten - allerdings gibt es ein Problem.
    Im Profiler (bei der Kalibrierung) werden alle Werte richtig angezeigt (z.B. der Tasten oder der Pedale), nur das Lenkrad selbst bleibt immer mittig stehen,
    egal ob ich am Lenkrad drehe oder nicht.



    Ist das Problem Softwareseitig oder hat das Lenkrad ein Problem?



    lG

  • Pauschal kann man an dieser Stelle nicht sagen, ob es ein Software- oder Hardwareproblem ist.
    Hast Du das Lenkrad mal an einen USB Anschluss DIREKT am PC angeschlossen, also am besten hinten direkt am Mainboard?

  • Ja, schon mehrere Anschlüsse ausprobiert - Sowohl am Gehäuse, als auch hinten am Mainboard.

  • Wird mit dem Windows Treiber, der automatisch installiert wird, und dem aktuellstem Treiber von der Logitech-Seite, die Lenkradbewegung nicht erkannt?
    Im Zweifel alle Treiber deinstallieren, wenn möglich auch Haken bei "Treiberdateien löschen" im Gerätemanager wählen, und auch den Logitech Profiler deinstallieren. Dann den PC neu starten und den Treiber und Software erneut installieren.
    Wenn möglich das Lenkrad am anderen PC/Laptop testen.


    Edit:
    Was mir noch einfällt: Alle Verbindungen abziehen und reinigen, je nach Anschluss eben auspusten (trocken! :D) oder z.B. den USB Stecker vorsichtig mit einem Wattestäbchen putzen.

  • Weder mit dem Windows Game-Controller-Treiber, noch mit diesem Profiler-Setup werden die Lenkbewegungen erkannt.
    Weder auf meinem Win10 PC, noch am Win7 Laptop meiner Eltern.
    Ich werde es nun öffnen und alle Steckverbindungen kontrollieren - die Autofahrt nach Hause war etwas ruppig.

  • die Autofahrt nach Hause war etwas ruppig.


    Also wenn das Lenkrad nicht gerade wie ein Tennisball umhergeflogen ist, dürfte das nichts angerichtet haben. Aber wer weiss, es wäre dennoch möglich, dass das Lenkrad irgendwo unglücklich angestoßen ist.
    Hoffe, Du bekommst das zum laufen. :S

  • Nein, so arg wars nicht - Das Lenkrad ist in der OVP in manch einer Kurve im Kofferraum meines Polos auf die andere Seite gerutscht.
    Keine Ahnung, ob das was angerichtet haben könnte :D

  • Hast du den aktuellsten Treiber für das lenkrad?
    Kalibiriert das Lenkrad beim Einschalten des PC's? (drehts sich?)
    Alle Anschlüsse korrekt gesetzt und nichts vertauscht?

  • Hast du den aktuellsten Treiber für das lenkrad?


    Kalibiriert das Lenkrad beim Einschalten des PC's? (drehts sich?)


    Alle Anschlüsse korrekt gesetzt und nichts vertauscht?

    Ja, denke schon - In dieser Software (Profiler von Logitech Webseite) sind die Treiber scheinbar gleich mit inbegriffen.
    Nein, gedreht hat es sich bei mir noch nicht - Beim Test schon, zu Hause dann nicht mehr!
    Naja, viel falsch anstecken kann man bei dem Teil nicht. Pedale, Strom und Schaltung haben
    ihre eigenen Anschlüsse, die sich untereinander auch nicht vertauschen lassen. Das einzige USB-Kabel
    dann in den Computer - mehr ist da nicht dabei. :D

  • Hab das gleiche Problem: Alles hat problemlos funktioniert, bis gestern plötzlich die Lenkung nicht mehr erkannt wurde. Das Lenkrad wurde auch nicht übermäßig beansprucht, ab und zu halt mal etwas stärker dran gezogen... Treiber neu installiert, Anschlüsse gesäubert, etc alles gemacht, hat leider nichts gebracht.


    Hat jemand inzwischen eine Lösung gefunden und kann mir helfen?


    Gruß busfanurb18