Motor/Getriebe Sound Alt VS Neu

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Hallöchen leute ich will mal eure Meinung wissen was wohl der Grund ist das die meisten leute finden
    die älteren busse wie O405er (und alle unterversionen N und N2) sowie Man NG bis zu den offiziellen Lion citys (also euro 4 wenn ich
    mich recht entsinne korrigiere dies allerdings auch gern) vom Motorklang her bevorzugen. Ich selbst bin jemand
    der gerne den Lauten dröhnen von älteren Busmotoren lauscht anstatt musik zu hören.


    (bei den neueren ist es genau anders rum kaum drin mukke an)


    wie ist eure Meinung zu dem Thema und was ist eure Vermutung woran das liegt.

  • Also ich kenn kaum Leute, die die älteren Klänge bevorzugen, ich persönlich auch nicht.
    Wenn ich im Bus sitze, mache ich es nicht davon abhängig, was für ein Bus das ist, ob ich Musik höre oder nicht, sondern ob ich Bock habe Musik zu hören oder nicht.

  • Ich höre prinzipiell keine Musik in Bus und Bahn, dahingehend ist mir es also egal. Außerdem gibt es hier sowieso keine "alten" Busse mehr.

    "Kommen heißt Gehen."

  • Ich kann nur von mir ausgehen, aber ich bevorzuge klar die älteren Busse auch vom Klang her. Das hat aber da wohl den Grund das ich MB O 305, O 307, O 405 oder auch die alten MAN-Motoren oder die alten Ikarus und Co. noch aus meiner Kindheit her kenne und sie daher auch in OMSI lieber höre.


    Nichts gegen die neuen Busse und Motoren, aber ich finde sie teilweise zu steril vom Klang her, sie haben keine Seele und erzeugen auch im realen Leben nicht wirklich das Gänsehautfeeling wie die Älteren!

    :D

    Und Musik läuft bei mir sowieso den ganzen Tag im Hintergrund, denn ein Tag ohne Musik ist ein vergeudeter Tag!

    ;)

    Gruß...KmS_RoW


    Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Aber wo bleibt denn da die Chancengleichheit?!

  • Dann werden dich unsere neuen C2 besonders langweilen.

    :P

    (Vorne hört man (fast) garnichts mehr)

    ^^

    Das war auch mein größter Zweifel ... aber das mit dem miesen Sound sind wir ja im Schienenbereich schon gewöhnt ... leider! *hust* CityFlex *hust*

    :D
  • Aus Hobbysicht mag ich bassig grummelnde Motoren, denen man ihre Kraft anhört. Die letzten dieser Art waren die DAF-Motoren der Urbino III, Mercedes und MAN haben schon lange keinen kernigen Sound mehr. In Sachen Getriebe ist ein älteres ZF ganz nett, die jaulen so schön.


    Aus Fahrgastsicht bevorzuge ich tatsächlich leisere Motoren und Getriebe, die einfach nur arbeiten, statt eine riesen Soundkulisse darzubieten.

  • Ich bevorzuge (welch Überraschung) den Klang älterer Motoren. Neue Motoren sind sehr "hochgezüchtet", sehr präzise gebaut und dadurch wesentlich leistungsfähiger. Ein alter Motor ist dagegen simpler und rustikaler gebaut, man hört viel mehr die Bewegung der Mechanik. Deswegen ergibt sich ein interessanteres, im Frequenzspektrum breiter gefächtertes Klangbild mit mehr Geräuschhaften Anteilen. Unübertroffen ist hier der alte Deutz F8L413, ein luftgekühlter V8, der so rustikal ist, dass es heißt, man würde ihn mit dem Vorschlaghammer reparieren. Zum Blubbern des V8 mit den bollernden Zylindern gesellt sich dann noch das Rasseln und Kreischen des Lüfters - einfach traumhaft!


    Aber es gibt natürlich auch Gründe, die für einen neuen, leisen Motor sprechen: Hinter der Kirche, in der ich gelegentlich Musik mache, fahren alle Stadtbusse lang. Wenn an einer leisen Stelle in der Musik ein MAN NG 312 vorbeibollert, stört das erheblich. Die neuen C2 hört man da wesentlich weniger.

  • Ich finde es seit EcoLife zu leise

    :D


    EcoLife macht nur noch zwischen 3. & 4. Gang, im besten Fall noch im 1. Gang Gesräusche und ist ansonsten leise. Mir ist das schon zu leise.


    Deswegen mag ich auch Voith mittlerweile mehr, weil der Retarder wenigstens schön pfeift.

    :whistling:


    Ansonsten bevorzuge ich den Sound eines MAN Lion's City (aber bitte nur mit liegendem Motor!), vor allem der bassige EEV-Sound + Pfeifen
    Den €6-Sound vom LC finde ich auch nicht verkehrt, ganz im Gegensatz zum C2 oder Crossway. Dann doch viel lieber was älteres von MB oder MAN.


    Musik höre ich im Bus und in der Bahn eigentlich nie. Dafür fahre ich viel zu kurz und höre mir den Sound viel zu gerne an.

    8o

    "Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor!"

  • Das war auch mein größter Zweifel ... aber das mit dem miesen Sound sind wir ja im Schienenbereich schon gewöhnt ... leider! *hust* CityFlex *hust*:D


    :D


    Aber der Hammergeile Innenraum macht das Manko mit dem Sound wieder gut. (Ich durfte ja schonmal reinspitzeln)

    ^^
  • Nichts geht über den klang unserer 2003/2004er MAN NL/NG

    :love:

    schönes dumpfes dröhnendes Brummen. Klingt halt einfach nach Bus....nicht wie diese C2.....einfach nur langweilig

    :thumbdown:
  • Unsere Setra S315NF (müssten lt. Sitzpolste ex. RBO sein) bieten eigentlich auch eine recht schöne Soundkulisse, aber am schönsten klingen immer noch die Erdgas MANs von Frankenbus^^

  • Ich mag sehr gern unsere MAN Lion's City CNG. Die besitzen größtenteils ZF Ecolife. (2 Stück besitzen ein Voith-Getriebe).
    Was ich aber auch sehr mag sind unsere Neoplan N4016NF. Die besitzen ein ZF Getriebe, was eine sehr schöne Soundkulisse erstellt...

    :)


    Neoplan N4016 mit ZF:
    hyOOElz4-Jg


    (spult bei dem Video einfach bis 3:00 vor!)

    :)


    xkpAqmCoSHQ


    -------------------------------------------------------------------


    MAN Lion's City CNG:
    qtVFpv-wxv4


    qD25GiA4moc



    Liebe Grüße
    Bayreuther

    Hast du kein iPhone, dann hast du kein iPhone.