neuer PC für Omsi

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Gebraucht empfehle ich eigentlich keine Rechner, da man nie um deren Zustand weiß, und, weil ich danach erst suchen muss, ich aber Wichtigeres zu tun habe. Außerdem: Ob du einen guten, gebrauchten Rechner für 357€ finden wirst? Ich bin skeptisch.

  • Hab ma drei PCs. fehlende teile kaufe ich dazu.
    1. :
    Intel Quad Core 4x3,1Ghz * (Taktrate wie ein Skylake i5-6500T)
    8GB Arbeitsspeicher
    ASUS Mainboard
    NVIDIA ~GTX 950 2GB**
    Premium 750 Watt Cosair Netzteil inkl. Netzteilkabel
    neue 500GB Festplatte
    DVD-Laufwerk von LG
    Thermaltake CPU Kühler
    Cooltek Tower
    Windows 7 inkl. Update auf Windows 10


    2. :
    C i5 Quadcore-Prozessor mit 43,33GHz Takt, GTX660 Grafik, 8GB Arbeitsspeicher 500GB Festplatte - optional mit 21,5" Full HD Monitor.


    3. :
    AMD Athlon II X4 640 3.00 Ghz
    8GB RAM


    Gigabyte NVIDIA GT 640 Grafikkarte (PCI-e, 2GB GDDR3 Speicher, 2x DVI-D, HDMI, VGA, 1 GPU)


    OHNE FESTPLATTE
    CD/DVD


    MONITOR
    Samsung S22A300BLED-Monitor54.6 cm ( 21.5" )1920 x 1080250 cd/m2


    Festplatte kaufe ich natürlich dazu

  • Der dritte ist blöd, den würde ich nicht nehmen. Beim zweiten wirkt die Taktangaben von 43,33 GHz unseriös, denn bei einer CPU kann die Taktrate nicht mit den Kernen multiplizieren, das ist total sinnlos. Also bliebe nur noch der erste übrig. Um welche CPU handelt es sich genau? Wenn die älter ist, würde ich davon evtl Abstand nehmen, weil du nichts über deren Zustand weißt.

  • Seid wann gibt es denn Prozessoren mit 43,33GHz Taktrate? Musst du mir mal zeigen

    :D


    Nein, spaß beiseite.
    Ich würde dir tatsächlich zum ersten raten, allerdings kann (musst du aber nicht) die GTX 950 durch eine Radeon R7 370 austauschen.
    Ich weiß nicht wie sich die beiden Leistungstechnisch gegenüber stehen, aber nur damit du es weißt.


    MfG

    :)
  • Noch einer :
    Spitzen Gamer PC Intel I7 mit 4 x 3,10 GHz


    Super Asus Bord P6T SE Sockel 1366 mit 3 X SLI


    Schnelle 8 GB DDR 3 Arbeitsspeicher


    Spitzen Gamer Grafikkarte mit 448 Core GTX 560 Ti


    Mit 1236 MB Speicher u.GDDR 5 Direkt X 11


    Mit HDMI , DVI und VGA Anschluss


    Große 500 GB Sata Festplatte


    Super Multi DVD Brenner u. SD Kartenlesegerät


    Neues Gamer Gehäuse mit beleuchteten Lüfter


    Starkes Be Quit 550 Watt 80 Plus Markennetzteil


    Betriebssystem Windows 7 Ultimate 64 Bit


    Alles Läuft Schnell und Flüssig

  • Den würde ich dir nicht empfehlen.
    Der Sockel 1366 ist für die erste Serie der Core-i Prozessoren.
    Bei diesem i7 (könnte) es sich um einen i7 950 handeln.
    Ein etwa 60 - 70€ Teurer AMD Athlon X4 860K bringt eine ähnliche Performance wie der i7 950.
    Ausserdem bekommt man mit der Geforce GTX 950 oder einer Radeon R7 370 in dieser Preisklasse eine deutlich bessere Performance als dir eine GTX 560Ti jemals bieten könnte.


    und PS: ''Spitzen Gamer PC'' ist bei diesen Spezifikationen wirklich nicht angebracht zu sagen.


    MfG

    :)
  • Da wärst du mit einem guten AMD Prozessor besser beraten.


    So ein quatsch. Wenn man davon ausgeht, dass der PC oben einen i7-950 verbaut hat, ist dieser nur rund 2% - 10% langsamer als der so weit verbreitete FX8350. Mit AMD fährt man eigentlich nie wirklich besser als mit Intel.


    Davon mal abgesehen würde ich das System trotzdem nicht kaufen, da der Sockel seit ungefähr 3 Jahrzehnten ausgestorben ist und man mit einer 560Ti auch nicht mehr wirklich viel reißen kann. Noch problematischer ist dadurch natürlich die Ersatzteillage, da man kaum noch neue 1366er Boards kaufen kann. Sollte also der Prozessor oder das Board des Geist aufgeben, darf man direkt beides neu kaufen.


    Es wäre außerdem ratsam, wenn er uns mal die Preise für die Systeme nennen würde.

  • Nur als Beispiel dieser :
    Hyrican Gamer PC Intelcore i7 4790k 4,0 Ghz 4Kernig, 16GB Arbeitsspeicher 1600Mhz, Asus H81 Gamer Mainboard, Nvidia Geforce GTX960 4096 MB, 120GB SSD Windows, 960GB SSD Spiele von SanDisk, Windows 10 Home 64bit, Soundkarte: Asus XONAR DG

  • Der ist doch ganz bestimmt über 400€.
    Und noch was: Ein 4790K auf einem H81 Board? Neeee.
    Ein 4790K auf einem Z97 Board oder ein i7 4790 auf einem B85 Board wären eher ''sinnvoll''


    MfG

    :)

  • So ein quatsch. Wenn man davon ausgeht, dass der PC oben einen i7-950 verbaut hat, ist dieser nur rund 2% - 10% langsamer als der so weit verbreitete FX8350. Mit AMD fährt man eigentlich nie wirklich besser als mit Intel.


    Davon mal abgesehen würde ich das System trotzdem nicht kaufen, da der Sockel seit ungefähr 3 Jahrzehnten ausgestorben ist und man mit einer 560Ti auch nicht mehr wirklich viel reißen kann. Noch problematischer ist dadurch natürlich die Ersatzteillage, da man kaum noch neue 1366er Boards kaufen kann. Sollte also der Prozessor oder das Board des Geist aufgeben, darf man direkt beides neu kaufen.


    Es wäre außerdem ratsam, wenn er uns mal die Preise für die Systeme nennen würde.


    Stimmt mit Intel fährt man besser... aber Preis-Leistung ist man mit AMD besser beraten. Abgesehen davon dass der Intel weniger Strom verbraucht und eventuell kühler bleibt.


    Bei Setups unter 600€ würde ich auf jeden Fall zu einem AMD raten.



    EDIT: Ich blick hier iwie nicht mehr wirklich so durch... Wir suchen einen PC für Chaosfahrer, richtig ?


    Wo liegt denn das Budget dann kann man doch was zusammenstellen? Ich werd später mal mir das bisherige durchlesen alternativ wäre eine Zusammenfassung von dir Chaosfahrer sehr schön.

  • Ich hab was gefunden vorübergehend.
    Aber Danke


    Erstmal letzte Frage. Ist dieser gut. Ich mach neue Graka rein.
    - 8 GB RAM
    - Sharkoon T3-V Gehäuse
    - DVD Brenner
    - ASRock H97 Pro4 Mainboard
    - be quiet! Pure Power L8 400W Netzteil
    - Intel Core i5-4460 4x 3,20GHz
    - be quiet! Pure Rock CPU-Kühler
    - Samsung 850 EVO 250GB SSD

  • Ich mach neue Graka rein.

    Und welche bitte? Das gruppenregulierte L8 mit einer aktuellen Grafikkarte kombinieren ist nicht so ideal.
    Ansonsten ist das halbwegs ok, aber ohne den Preis zu kennen auch wieder schwer einzuschätzen.


    Vielleicht solltest du das Angebot von Andi einfach annehmen

    :whistling: