Noch ein neues Addon: Aachen

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Es wird den LC Ü hier natürlich nicht im AddOn geben, da steckt ja auch Arbeit von anderen Leuten bei Sounds etc. drin.

    ;)

    Außerdem existiert(e) er auch nur auf Basis des miesen alten Außenmeshs.


    Da gestern ein Cover veröffentlicht wurde, das für Verwirrung sorgen könnte: Es wird natürlich die Linie 73 dargestellt, nicht die 72, welche in Stolberg unterwegs ist. Das passiert leider, wenn ich das Cover vorher selbst nicht zu Gesicht bekomme...

  • Erst mal: Toll, dass ihr an diesem Addon arbeitet! Gerade weil ravitsec den Fokus eher Richtung Südosten legt und ihr den Uni-Bereich nachbaut, zu dem ich mehr Bezug habe. Ich sehe auch sofort, dass ihr euch die Mühe macht, die charakteristischen Gebäude in angemessener Qualität nachzubauen. Für mich wird das ein Musskauf.


    - Richtig, der Aachener ÖPNV besteht weitgehend aus Citaros, wenigen VDL und ein paar Lion's City GL, dementsprechend war die Auswahl begrenzt.


    Richtig. Alternativ hätte man nur den Citaro Euro 3 oder den C2 liefern können. Beides gibt es ja auch irgendwie schon - gut, den Euro 3 glaub ich nur als Mod und den C2 nicht als LE wie in Aachen, aber der Facelift ist momentan noch ganz einfach typisch für die ASEAG. Von den VDL Citea LLE gibt es keine Gelenkvariante, daher passt der nicht so auf die Linien, von den MAN LC fährt bei der ASEAG nur ein einziges Hybridfahrzeug als Solo und Solofahrzeuge braucht man auf den Linien für den Wochenend- und Abendverkehr. Also: Richtige Wahl getroffen, für was anderes hätte man eine andere Zeit für die Sim nehmen müssen.


    endlich mal eine Map aus Westfalen, die mich anspricht.


    Bitte was? Aachen liegt natürlich im Rheinland, nicht in Westfalen.

    :)


    Die Streckentexturen überarbeite ich zur Zeit auch noch, besonders die Asphalttextur ist bereits zum Großteil ersetzt. Hier investiere ich zusätzlich viel Zeit und Nerven damit das ganze später noch ansehnlicher wird.


    Bitte auch die BUS-Markierung bearbeiten. So blockig wie auf den Screens kenne ich die nicht aus Aachen, da wird die übliche (genormte?) Schrift verwendet.


    Es wird einen niederländischen Bus geben, er wird zunächst lediglich als KI-Bus die niederländischen Linien bedienen. Welcher Bus dies sein wird, verrate ich aber noch nicht.

    ;-)


    Da kommt eigentlich nur ein Fahrzeug (bzw. zwei, weil in neu und in alt) in Frage.

    :)
  • Quote

    Bitte auch die BUS-Markierung bearbeiten. So blockig wie auf den Screens kenne ich die nicht aus Aachen, da wird die übliche (genormte?) Schrift verwendet.


    Ist bereits in Arbeit, aktuell ist es nur ein Platzhalter.


    Quote

    Da kommt eigentlich nur ein Fahrzeug (bzw. zwei, weil in neu und in alt) in Frage.


    Wenns so weit ist, wird der Bus gezeigt.

    Hinweis: "fw-online.jimdo.com" wurde ersatzlos eingestellt.


  • Sicherlich werdet ihr euch jetzt Fragen: Warum so wenige -und auch ältere- Autos? Ganz einfach:
    - Autos an sich waren für mich aus Modellbausicht eine neue -kniffeligere- Hausnummer
    - für den Anfang begann ich mit ältere Baujahren weil diese in der Nachbarschaft rumstanden und nicht all zu komplex waren.
    - Lieber habe ich mehr Zeit pro Auto investiert, als lieblose Klötze über die Strecke zu schicken.


    Bis zum Release geht es erstmal mit dem "Niederländischen Bus", dem/den Lieferwagen/-fahrzeugen und der Bahn-KI weiter.


    Es gibt meinerseits zwar keine konkreten Pläne, weitere Autos zu erstellen. Zugunsten einer möglichen Steigerung der Vielfalt wäre ich aber auch nicht abgeneigt, zumal es noch keine BOS-Fahrzeuge gibt.


    Ich hoffe euch gefällt der Stand der Dinge und wünsche euch ein Schönes Wochenende.


    P.S.: Lasst gerne sachliche Anregungen da, ich werde dies hier weiterhin aktiv verfolgen.

    Hinweis: "fw-online.jimdo.com" wurde ersatzlos eingestellt.

  • Auf den ersten Blick muss ich sagen:


    Irgendwie stimmt das nicht. Das klingt jetzt vielleicht ein bisschen direkt, aber die Proportionen hauen irgendwie garnicht hin. Weder bei jedem Fahrzeug für sich, noch im Gesamtbild.


    Der Golf ist z.B. DEUTLICH zu hoch - er wirkt außerdem viel bulliger als der Benz (und auch breiter), was irgendwie auch nicht passt. Die Texturen könnten auch noch ein bisschen "Dreck" vertragen.


    Sorry für die harten Worte, aber das war etwas, was mir gerade sofort ins Auge gestochen ist. Ich finde es aber natürlich toll, dass neue Fahrzeuge kommen und nicht schon wieder bei einem Addon die Hamburg-KI mitgeliefert wird.

    Nicht mehr aktiv. Findet mich auf Discord (siehe Profil).

  • Sämtliche Fahrzeuge wurden nach Blueprint gebaut. Mag evtl. an der Perspektive liegen, dass du das so siehst. Ebenso habe ich die Proprotionen mit Vorbildfahrzeugen sofern möglich verglichen, kann deine Ansicht daher leider nicht teilen.


    "Dreck" gibt es bei diesen KI-Fahrzeugen ebenso wenig wie bei der Hamburger und er Spandauer KI.


    Lediglich der Benz und der Golf 3 haben keine eingearbeiteten Baking-Schattierungen in den Texturen eingearbeitet. Waren halt die ersten Autos, spätere Autos haben gewiss etwas hochwertigere Texturen. Denkbar, dass die Autos für ein Update nochmal neue Texturen erhalten, da verspreche ich aber erstmal noch nichts.


    Die Maße der Fahrzeuge entsprechen denen der Herstellerangaben die ich aufgetrieben bekam, da kann ich also schlecht eigene Maße verwenden. Das einzige was ich für möglich halte ist, dass der Benz zu tief liegt, das werde ich später nochmal prüfen.


    "Harte Worte" sieht für mich anders aus, ich nenne es besser "beispielhaftes Feedback". Jeder hat eine andere Meinung und die Autos ggf. an bestimmten Stellen anders im Gedächtnis. Das ist Normal und dennoch wichtiges Feedback.

    Hinweis: "fw-online.jimdo.com" wurde ersatzlos eingestellt.

    Edited 3 times, last by Florian W. ().

  • Das einzige was ich für möglich halte ist, dass der Benz zu tief liegt, das werde ich später nochmal prüfen.


    Ich finde eher den Golf ein bisschen hoch, besser gesagt er steht zu hoch, er steht irgendwie, wie ein Allradfahrzeug.

    OMNI - Der Omsibussimulator
    3 generationen :D

  • Quote

    Sämtliche Fahrzeuge wurden nach Blueprint gebaut.


    Dann stimmt da aber irgendwas nicht mit den Blueprints, I'm sorry. Das erste was ich gedacht hab als ich diesen Golf gesehen hab war: Das passiert, wenn man versucht, einen Golf 3 mit Golf 1-Abmessungen zu bauen. Der Mondeo ist im Vergleich zur C-Klasse auch etwas klein geraten, glaube ich...

  • Ich habe Blueprints und Datenblätter von den Herstellern besorgt und verwendet. Zusätzlich konnte ich den Astra, den Mondeo und den T5 sogar nochmal selbst vermessen weil ich zwischen durch auch Zweifel hatte. Mehr geht einfach nicht.


    Interessant, wie sehr die Perspektive in den Screens die Meinungen so vielfältig werden lässt.


    Es gibt demnächst ohnehin weitere Screens, ich hoffe dass die Perspektive da günstiger getroffen wird.

    Hinweis: "fw-online.jimdo.com" wurde ersatzlos eingestellt.

  • ich würd den Golf bisschen "tiefer" legen und eventuell die Räder verkleinern, abgesehen davon finde ich die Proportionen eigentlich ganz stimmig.

    :-)
  • Die Autos sehen schon mal gut aus! Wenn die Lieferwagen etc. auch noch kommen, reicht die Anzahl an Autos auch. Das X10 Addon zum Beispiel hatte ja auch nicht so viele neue Ki-Autos und trotzdem wurde einem beim Fahren nicht langweilig.
    Bin gespannt auf weitere Informationen!
    LG

  • Meiner Meinung nach braucht in einem Add-On keine 50 oder 100 neue KI-Fahrzeuge sein. Eine Handvoll ist ausreichend, man kann ja von anderen Maps weitere einladen oder auf Freeware zurück greifen. Wichtiger ist es, dass es überhaupt neue Sachen gibt und nicht nur auf das Standard-Content zurück gegriffen wird. Und das Alter der Typen ist doch vollkommen egal. Denn in der AI-List kann man ja die Häufigkeit der Fahrzeuge einstellen.


    Von daher, muß ich sagen, dass dies der richtige Weg ist.


    "Dreck" gibt es bei diesen KI-Fahrzeugen ebenso wenig wie bei der Hamburger und er Spandauer KI.


    Soweit ich weiß gibt es keine KI mit Drecktexturen. Ob es die anderen haben, ist aber egal. Diese Fahrzeuge wären dann ebend die ersten überhaupt. Aber das ist eigentlich garnicht so wichtig, meiner Meinung nach. Da sollte die Zet mehr in die Objekte der Map fließen oder schönere Texturen oder was man sonst noch so verbessern kann.

  • Achso. So meinte ich das gar nicht. Ich meinte ein bisschen "Unreinheiten" auf den Texturen - die gibt es auf der Original-KI schon). Vielleicht kann man ein bisschen mehr "Struktur" einbringen?

    Nicht mehr aktiv. Findet mich auf Discord (siehe Profil).