Setra S317 UL v1.3 in the 1st post - [09/10/2016]

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Jap hab ich gestern auch bemerkt das es das kleine Feld ist sorry das ich den Beitrag nicht editiert habe aber trotzdem danke. Noch eine Frage wie kann man über Scheiben repainten?

    Aktuelle Projekte:
    Fiktive map Kirchdorf----Reale map Landkreis Miltenberg----Neoplan Centroliner Evolution
    LG Felix

  • Der erste Bus, den ich gerne als Schaltbus fahre!


    Thank you for this very good bus, Lnd!

  • Hallo Leute,


    ich habe beim Setra 317 UL wie Ihr die Fahrscheinverkauf ausdrucken lassen könnt gefunden, siehe im Spioler:



    dies ist für alle die die es noch nicht wissen bzw noch nicht gefunden haben

    ^^


    Und wer das Geld sucht?


    Der öffnet unterhalb dem Ticketdrucker die Schublade darin befindet sich das Rückgeld, und das Rückgeld findet Ihr in Rot Markiert

    :!:


    MfG

    ;)

    Wir sind hier bei der Arbeit - und nicht auf der Flucht !
    Vielen Dank über 100 Danksagungen !

    Edited 3 times, last by MercedesFan1 ().

  • positiv finde ich:
    das es einen neuen Bus gibt
    das alles soweit funktioniert


    nagativ finde ich einiges:
    die Schaltgänge sind zu lang
    Er schleudert dauernd nur im niedrigen Gang, auch beim sehr zarkhaften Fahrverhalten
    Die Kollisionsbox ist der Hammer
    Zu den Sounds, no comment.. oder doch, passt nicht


    weiteres habe ich letzte Nacht nach 3 Uhr nicht prüfen wollen



    Gruß Fin


    Edit Rieu: Der deutsche Teil steckt ja schon voller Fehler, aber das englische ist völlig unverständlich. Zarkhaften drivability oder The collision box is the hammer belegen das.

    Vielen Dank für über 4070 Danksagungen

    Edited once, last by Rieu ().

  • Die schältgänge sind meines Wissens auch in der Realität so. Der sound ist auch originalgetreu .
    Der einzige Nachteil am bus ist die kolisionsbox, wenn dich das aber so nervt stell halt die Kollisionen ab wenn du diesen Bus fährst.

  • So ich gebe jetzt auch mal ein Feedback.


    der Bus sieht klasse aus, man erkennt viele änderungen im Gegensatz zum S319UL.
    Bei den Sounds kann man sich streiten. Ich finde sie klingen an sich sehr gut.
    Aber das beste an dem Bus ist das Lenkrad. Ka warum, aber so fühlt sich das fahren sehr realistisch an, auch die Schaltung lässt sich gut steuern

    :D



    Ich würde es persönlich noch schön finden, wenn man per CTI einstellen köne, dass die hintere Tür auch halbverglast sei

    :D


    Die Kollisionsbox bei dem Bus ist ok, ich glaube nur, dass die Spiegel eine komische Koli haben.
    Ansonsten habe ich nix großartig zu meckern. Ausser, das ein 2Axer Setra auch nice wär XD

    Ich kann das, ich bin Brofi.

  • Hello everyone.


    I've changed the mirrors position to see the back of the bus better:


    That's how they look now:


    :D
  • The next Setra S3XX by Lnd... I have to do some private (german) Rework, but the model is beautyful like the S319UL.

    :thumbsup:

    The small matrix is perfect for the GT Front. Your Setra 300s are the best (and I think first) we can drive in OMSI.

    Niemand nimmt uns OMSI weg

    Bin jetzt in der Webdisk zu finden https://reboot.omsi-webdisk.de/

  • Moin,
    ich habe mir vorhin mal die Repaint-Vorlage angeschaut und habe da leider nicht ganz durchgeschaut.
    Ich verstehe nicht, in welcher der vielen Ebenen ich repainten kann und wie ich das dann nacher abspeichere, um das Repaint zu benutzen.
    Wäre nett, wenn mir das jemand erklären würde.
    Danke im vorraus!

  • Moin, weis einer von euch, wie man die Spiegeln beim S317UL Lakieren kann ?


    lg

  • Also meine Meinung zum Bus:


    er ist sehr real umgesetzt, soweit ich das beurteilen kann. Ich habe in der realität nur S 315 HDH, HD, GT-HD, NF, UL, GT und S 319UL gefahren. Die Schalt vorgänge, sind sehr realistisch, mein Praxis Tip, man sollte im Gebirge jeden Gang schalten und so bei ca. 1.500-2.000 U/Min. Schalten, im Flachen Gegenden bei Gennater Drehzahl Gänge überspringen, allerdings der 1. Gang ist nur zum kurzen anfahren gedacht und nicht zum beschleunigen! So mal am Rande

    ;)

    und auch hier im "OMSI" Setra funktioniert das sehr gut umgesetzt. Die Spiegel, lassen sich Streiten, die großen Außenspiegel sind real, man sieht bei diesen in real, wirklich nur so viel, allerdings die Spiegel im Arm, dienen für den Schulterblick und nicht für den Totenwinkel an der Front, da bei den Reisebussen kein Schulterblick möglich ist, wie man auch hier (im OMSI) schnell merkt

    :D

    . Die einstellung sollte korrigiert, werden, allerdings kapieren dies auch reale Busfahrer nicht und stellen diese so (wie hier in OMSI) falsch ein, deswegen so ne sache mit den Korrigieren.

    ;)

    Das nächste ist noch interesannter, laut Setra Übersicht der Bauserie S300, gibt es zwar einen S317UL, dies ist aber der gleiche etwas kleiner und nur mit 2 Achsen

    :huh:

    , Dieses Fahrzeug ist dann somit ein S317 GT-HD, weil da passt das mit den OMSI S317UL überein 3 Achsen und somit auch unter der Comfortclass gelistet, nicht unter Multiclass, also ein "günstiger" Reise Bus von Setra und kein Überland Bus, was auch die Ausstattung erklärt. z.B. die Servicesets über den Fahrgast Sitzen deuten es an, dass es sich hier um einen Reisebus und nicht Überlandbus handelt. Ich weiß son paar sachen sind sehr kleinlich, aber vielleicht irre ich mich auch, denn, wie man sieht nen S317ner hatte ich noch nie gesehen/ gefahren. Sehr gut gefällt mir, dass dieser Bus die Automatische Kupplung unterstützt. Also rund um ein super Bus.

    :thumbup:
  • Weiss mittlerweile jemand wie man die Scheiben repaintet?

    Aktuelle Projekte:
    Fiktive map Kirchdorf----Reale map Landkreis Miltenberg----Neoplan Centroliner Evolution
    LG Felix

  • Also ich muß sagen, der Bus fährt sich echt klasse. Ich fahre ihn sehr gerne. Nur ich habe ein Problem und vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben wo man da was ändern kann.


    Ich fahre mit dem Bus gerne in Römerberg. Wenn die Strecke trocken ist kommt man ohne Probleme auch den Berg zur Talstation hoch. Nur so bald es regnet drehen schon die Räder an den Bushaltestellen an denen Kopfsteinpflaster ist durch. Das hat zur Folge, dass man bei Regen keine Chance hat, den Berg zur Talstatiojn hochzufahren. Es drehen nur die Räder durch und der Bus geht aus. Kann man vielleicht den Antrieb irgendwo bzw was muß man ändern, dass bei Regen nicht gleich die Räder durchdrehen.