Ein paar KI-Probleme (mal wieder..) ;-) [gelöst]

  • Guten Abend zusammen,
    zunächst die Fakten: ich habe eine OMSI 1 Map ins neue Format konvertiert und zwar ohne den Inhalt des TTL Ordners.
    Jetzt habe ich eine Linie zum Fahren eingerichtet und nun ergibt sich das Problem, das die Fahrgäste zwar bei den Ki-Bussen mitfahren beim Spielerbus aber nicht.
    Schreibweise des Terminus ist im Editor und in der Hofdatei ist identisch. Vielleicht hat ja jemand sowas schon mal gehabt und kann ein paar Tipps oder Hinweise geben.


    Grüsse

  • das die Fahrgäste zwar bei den Ki-Bussen mitfahren beim Spielerbus aber nicht.


    Das einzigeste Problem, was auftauchen könnte, wäre ein Schriebfehler des Terminus in der Hofdatei - Editor - Fahrplantrip.


    Schreibweise des Terminus ist im Editor und in der Hofdatei ist identisch.


    Das passt nicht. Heute habe ich gelernt das im Fahrplan (also genauer gesagt in der TTData) unter Trip die Endtselle richtig eingegeben werden muß.
    [Trip]


    Terminus wie im Editor und in der Hofdatei
    Lieniennummer.


    Wenn bei dir alles identisch ist, düfte es eigentlich keine Probleme geben. Was steht denn in der Statuszeile (Umschalt+Z) oder (Strg+Z) unter Ziel? Ist das Identisch mit der Zielauswahl der Hofdatei und der Linie im Editor? Dadurch das die Leute in die KI klettern, muß du zwangsweise eine andere Endstelle gewählt haben. Die KI-Busse nutzen doch sicher die selbe Hofdatei wie du.

  • Sonst könnte ich mir noch vorstellen, dass da eventuell etwas mit der Entfernung vom Busstopwürfel falsch gelaufen ist. Die KI hält ja quasi genau auf dem Würfel, daher steigen sie bei der KI ein.

  • Hallo,
    das Problem scheint in der Tat die rote Schrift zu sein, dort weicht die Schreibweise von der in der Hofdatei ab.
    Ich habe mal eine andere Hofdatei getestet und siehe da es geht. Schon seltsam manchmal mit OMSI. ;-)
    Hier mal als Beispiel der Eintrag vorher (geht nicht):


    [addterminus]
    044
    Invalidensiedlung
    INVALIDENSIEDLUNG
    Frohnau*B
    Invalidensiedlung
    Invalidensiedlung


    Invalidensiedlg


    und nachher (geht):


    [addterminus]
    044
    Invalidensiedlung
    INVALIDENSIEDL.
    Frohnau
    Invalidensiedl.
    Invalidensiedl


    Invalidensiedlung

  • Sorry, aber da muß ich mal ganz blöde nachfragen.


    Wo ist der Unterschied außerhalb der String's?
    Kurz mal zur Erklärung über die Hofdatei:
    [addterminus]
    044
    Invalidensiedlung

    Wir haben ganz oben den Befehl, gefolgt von dem IBIS-Code und der Endstellen-ID. Erst danach beginnen die Strings. Was in den Strings steht ist aber sowas von egal, du kannst dort auch Buxdehude hinschreiben - stimmt auch. Anders gesagt. Was du in die Strings schreibst, ist egal, denn du bist der einzigste der es lesen kann. Die Omsi-Passagiere reagieren einzig und allein, nur auf den Zielcode den du eingegeben hast. Was in den einzelnen Strings steht, können die nicht lesen. Selbst wenn vorn am Bus "Nicht einsteigen" steht oder "Hau ab", die Leute steigen gerne ein, weil du Invalidensiedlung geschildert hast. Aufgrund des Zielcodes (in deinem Beispiel 044) erkennt Omsi, dass das Fahrziel Invalidensiedllung ist. Omsi prüft ob es diese Endstelle auf der Karte gibt, findet keine und schildert trotzdem. Omsi weiß nun, dass du eine Endtselle gewählt hast, die außerhalb der Map liegt. Woran? Omsi erkennt das am Fahrplan, denn dort müßte sich dieses Ziel auch finden lassen.


    Daher ist dein Eintrag falsch, wenn du im Editor keine Änderungen vorgenommen hast. Die Endstelle Invalidensiedlung in Wien hat im Editor zwei Haltestellenwürfel, benannt mit
    24A Invalidensiedlung
    Das die Leute trotzdem einsteigen ist der Omsi-KI geschuldet. Eine Endstelle muß nicht auf der Map sein, die Leute steigen trotzdem ein. Du hast eine Endstelle erstellt die es auf der Map nicht gibt. Weder vor 2006, noch danach. Und auch in der Omsi-1-Map gibt es diese Endstelle nicht.
    Entscheidend das die Leute einsteigen ist nur:
    1. Die Endstelle muß in der Hofdatei eingetragen worden sein und in der Terminus-Liste stehen
    2. Dieser Terminus-Eintrag darf den Zusatz _allexit nicht haben.
    Was in den Strings steht, ist einzig und allein, nur für dich als Spieler.
    Das trifft allerdings nicht auf allen Maps zu. Bei einigen Freeware-Maps muß man einen Fahrplan annehmen und ein Ziel gewählt haben. Ist für Wien aber nicht notwendig.


    Alles was in den folgenden String steht, wird zwar von Omsi ausgelesen, aufgrund der von dir gewählten IBIS-Code Nummer. Aber was genau die zusammengewürfelten Buchstaben in den String's bedeuten, kann Omsi nicht erkennen. Omsi nimmt jeden einzelnen Buchstaben nacheinander und sucht aus dem Font den Bildausschnitt herraus. Diese Bildausschnitte werden dann auf dem Matrixfeld dargestellt.


    Den einzigsten Unterschied, den ich sehen kann, ist der Buchstabencode zur Formatierung. Gibt nicht viele Matritzen, die diesen Code verwenden. Allerdings stellen die meisten Busse, die diesen Code nicht entziffern können, diesen einfach mit dar. So erscheint dann im Ziel ebend Bahnhof*B. Allerdings nur, wenn der Stern (*) auch im Font umgesetzt wurde, ansonsten fällt der Stern weg. Einige wenige Anzeigen, können mit diesen Code die gewünschte Größe (BIG) darstellen. Die Busfanat-Vollmatrix würde allerdings ein solch langes Wort automatisch verkleinern, damit es auf die Anzeige passt.
    Außerdem hast du die Länge auf 15 Stellen gekürzt, was mich vermuten läßt, das diese Anzeige für den 15-stellige ANNAX-Matrix gedacht ist. Und die Schreibung in den String 0-3 steht für den MB O307 Version 1, weil es der einzigste Bus ist, der mit einer 15-stelligen ANNAX-Matrix diese Strings ausliest. Gibt sonst keinen anderen Bus in Omsi (außer ein User hat es für sich umgestellt). Allerdings macht *B keinen Sinn, weil die ANNAX-Matrix keine Code's auslesen kann.


    Viele Anzeigen können keine 26 Buchstaben darstellen. Auch das macht nicht's, Omsi stellt einfach soviel dar wie es geht, der Rest fliegt weg. Wird einfach nicht angezeigt.


    Daher meine Frage: Für welchen Bus möchtest du diese Hofdatei haben? Sind viele Busse die diese Strings auslesen, Aber keine davon ist eine 15-stellige Matrix, die auch Format-Codes (*B) anzeigen oder verarbeiten kann.

  • Eigentlich geht es hier um die Berliner Invalidensiedlung. ;-)
    Ist alles richtig was du schreibst und das weiß ich auch alles. Ich verwende jetzt eine andere Hofdatei und das Problem ist gelöst.


    Grüsse

  • Newly created posts will remain inaccessible for others until approved by a moderator.

    The last reply was more than 182 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.

    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 100 kB
    Allowed extensions: pdf, txt