Landeshauptstadt Düsseldorf - "UniShuttle" SB56

  • Sollen Rheinhausen Objekte verwendet werden ? 181

    1. Ja (42) 23%
    2. Nein (77) 43%
    3. Wenn es nicht anders geht oder sehr schwer ist dann ja , aber versuch erstmal ohne auszukommen (26) 14%
    4. Ja, aber frag Zane ob du die Oberleitungsmasten so mitliefern darfst. (7) 4%
    5. Pizza Margeritha (29) 16%

    Projekttyp: Straßenbahn-Map (real)


    Projektname: Düsseldorf - Mit der Straßenbahn durch die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens!


    Beteiligte Personen: JN-Design (Mapbau) , O405 GN (Mapbau, 3D-Objekte), DU-DV 3021 (eventuell kl. Hilfen), Weser-Egge-Bus (Repaints)


    Fremdhilfe benötigt: Ja, für Sceneryobjekts und, aber das macht eh keiner : Die NF8/NF10 zu bauen + scripten Hat sich durch den neuen supertollen Patch erledigt


    Voraussichtliche Bauzeit: 1.14.17 ^^ -> Wenn ich fertig bin


    Projektdetails: s.u.


    Bilder/Videos: s.u.


    Facebookseite: facebook.com/omsiduesseldorf


    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Speed-Update 04.01.17: Das mit der Straßenbahn könnt ihr vergessen durch den supertollen Patch 2.3 !!! Vielleicht werden nacher noch einige Buslinien gebaut, aber nur vielleicht.


    Guten Tag liebe Userschaft !


    Ich stelle euch nun meine Map Düsseldorf vor.


    Die Linien im Detail:


    Tram 716 D-Universität Ost/Botanischer Garten <-> Auf`m Hennekamp <-> D-Volksgarten S <-> Oberbilk <-> D-Flingern S <-> D-Flingern, Bruchstraße (Hoffeldstraße)[i]


    Diese Linie ist eine Vertärkerlinie. Sie fährt von der Uni bis Auf`m Hennekamp zusammen mit der heutigen U83/704 bzw. 713. Als nächstes biegt sie rechts ab und folgt sehr lange der 706. Zeitweise (Aufm Hennekamp - Volksgarten S) auf eigener Trasse, zeitweise im Straßenverkehr und manchmal auch nur in eine Richtung auf eigener Trasse. Über das multikulturell geprägte Oberbilk erreicht sie schließlich Flingern. Hier kreuzt sich die 706 mit der 709. Anstatt weiter geradeaus zu fahren biegen wir aber rechts ab und folgen 1 Haltestelle lang der 709 in Richtung Gerresheim, bevor wir erneut abbiegen um in der Schleife Bruchstraße zu wenden.



    Quelle: http://www.d-linie.de , Aufnahmeort laut D-Linie : Universität Ost / Bot. Garten


    Tram 709 * (D-Gerresheim, Krsh. <->) Grafenberg, Staufenplatz <-> Schlüterstraße/Arbeitsagentur <-> Hoffeldstraße <-> D-Flingern S <-> Worringer Platz <-> Düsseldorf Hbf <-> Graf-Adolf-Platz <-> Landtag/Kniebrücke <-> Bilker Kirche <-> Südfriedhof (<-> Neuss, Stadthalle/Museum <-> NE-Theodor-Heuss-Platz (Neuss Hbf))


    Diese Linie ist eine der längeren Linien im Rheinbahnnetz und gleichzeitig die Ost-West Verbindung. Vom Gerresheimer Krankenhaus kommend fährt sie bis Düsseldorf Hbf fast ausschlißlich auf der Straße und macht ihrem Namen alle Ehre. Lediglich ein kurzes Stück von Krankenhaus bis Vor der Haardt wird auf eigenem Gleiskörper gefahren. Das führt unter der Woche manchmal zu massiven Verspätungen. Vorbei am Arbeitsamt, der Schleife Bruchstaße wo die 716 und 719 enden erreichts sie (meist) doch noch den Hauptbahnhof. Ab Düsseldorf Hauptbahnhof hat sie dann aber wieder freie Bahn. Bis zum Landtag fährt sie fast ausschleißlich auf eigenem Bahnkörper. Vorbei am Graf-Adolf-Platz, wo der Wolkenkratzer GAP 15 steht erreicht sie den Landtag. Im Störungsfall kann sie hier durch die Schleife Polizeipräsidium wenden. Bis zur nächsten Haltestelle Stadttor wandelt sich das Straßenbild. Wolkenkratzer und hohe Bürokomplexe verschwinden, es sind wieder überwiegend Wohnhäuser aus der Nachkriegszeit. Nun erreichen wir die Bilker Kirche, eine große Gleiskreuzung. Die Linie 708 nach Hamm und die 719 zum Medienhafen biegen hier rechts ab. Geradeaus wirds auch immer weniger an Bebauung, Bäume halten Einzug, hier und da steht ein Kiosk, eine Tankstelle oder ein Fast-Food-Restaurant. Nun erreichen wir den Südfriedhof, wo die Einsatzwagen im 5-Minuten-Takt enden. Die nächste Haltestelle Josef-Kardinal-Frings-Brücke wir die letzte auf Düsseldorfer Boden sein. Wir überqueren nun den Rhein, fahren in Neuss am Rheinpark-Center vorbei und erreichen die Haltestelle Stadthalle. Wenn am Wochenende, Samstags zwischen 10-20 Uhr Betriebsruhe in der Neusser Innenstadt herrscht, enden die Bahnen hier. Weiter gehts über die Fußgängerzone zum Hauptbahnhof. Dort treffen wir auf die U75 nach Eller. Und verabschieden uns, denn wir biegen in die Schleife Theodor-Heuss-Platz ein. War das eine lange Fahrt!



    Quelle: Eigene Aufnahmen, 08/2016, Bilker Kirche, Historische Zusatzfahrten zum NRW-Tag


    SchnellBus SB56 D-Bilk S <-> Universität Süd


    Diese Linie ist eine sehr kurze Linie, mit nur 4 Haltestellen, wobei 3 auf dem Unigelände liegen, und die andere der Bilker S-Bahnhof ist. Die Linie wurde zum Fahrplanwechsel 2013/2014 eingeführt, da die Fahrgastzahlen seit 2010 kontinuierlich stiegen. Da viele Studenten über den Bilker Bahnhof anreisten entschloss man sich eine entsprechende NonStop-Linie einzuführen. - Mit Erfolg.



    Quelle: Rheinbahn AG, 2013


    Als Fahrzeug für die Straßenbahn würde ich euch den hier empfehlen: [Sonstiges] [Tram] NF6 der Rheinbahn (Bautagebuch) || Neues vom 30.08.2016 -> Beitrag Nr. 23


    Achja, bevor ichs vegesse: Die eingeklammerten Streckenabschnitte sind unter vorbehalt !


    Später geplant ist dann noch die 711 und dann direkt ein Lückenschluss zu einer kompletten Ringlinie 706


    So und nun, das was euch am meisten interresiert, die Bilder:









    Alle Bilder entstanden im BEREICH "Am Steinberg"



    So das wars erstmal, wenn jemand noch Tipps, Verbesserungsvorschläge oder ein Ding was ich unbedingt einbauen muss hat - ich beiss nicht !


    ...
    *= Änderungen vorbehalten
    ...


    Gruß,
    O405 GN


    Anmerkung zu konstruktiver Kritik:


    Ich bin/Wir sind offen für jedwede Art von konstruktiver Kritik. Sie darf mich/uns nicht angreifen und meine/unsere Arbeit nicht herabwürdigen.
    Bitte formuliere Deine Kritik an meiner/unserer Arbeit

    • Präzise und klar, also nicht vage oder emotional
    • Analytisch und rational, also sauber recherchiert und praktisch, nicht im Affekt
    • Lösungsorientiert, also ggf. unter Anbringung von Gegenvorschlägen, Konsequenzen und Implikationen


    Da ich mich/wir uns natürlich auch über Lob freue/n, hilft mir/uns ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Lob und Kritik, die konstruktive Kritik besser zu verarbeiten. :)

    Edited 14 times, last by O405 GN: Facebook-Seite aktualisiert ().

  • Der Anfang sieht ja gut aus. Nur du hättest sagen sollen das es die Linien 716, 711 und 719 nicht mehr gibt. Da musst du dann aufpassen das du die Map im Style von spätestens 28.09.2010 bauen musst.
    Achja und um den Richtigen Fahrzeugeinsatzt zu haben brauchst du für die:
    -716: GT8S
    -711: NF6
    -719: Nf6 / NF8 / NF10 / NF8U
    -709: NF6 und NF10

  • Hallo Spartafan,
    wie ich das mit dem Fahrplan mache steht noch nicht fest, mit dem Fahrzeugeinsatz wird es so sein das die Karte für die NF6 von Linie218 sein wird.
    Man wird aber mit der Tatra von Kartoffelphantom und der NF6D fahren können. Der GT8S wäre natürlich toll, ist aber nicht realisierbar da Julian ein klares Zeichen dazu gesetzt hat.


    Gruß,
    O405 GN

  • Viel Erfolg auch von mir :whistling:


    Ne, im Ernst, sieht schon echt nice aus für den Anfang. Leider komme ich nicht aus der Gegend, aber ist ja nicht so schlimm :P


    Mfg
    Oli

    Vielen, vielen Danke für über 200 Dankessagungen :D Ihr seit die Besten :thumbsup:

  • Ich weiß bei Kopernikusstr. müsste es nicht Kopernickusstr. sondern Kopernikusstr. heißen.


    Gruß,
    O405 GN

  • Ich freue mich schon auf die Strecke, weil ich mit der 709 oft von der Brufsschule auf Bachstraße nach Neuss Hbf fahre.


    LG

  • Naja, darauf würde ich mich nicht verlassen. Die eingeklammerten Abschnitte sind unter vorbehalt, sodass schlimmstensfalls das Ganze auf Staufenplatz-Südfriedhof eingekürzt wird.


    Gruß,
    O405 GN

  • Beachte bitte, daß die Kurvenradien der Bahnen nicht stimmen. Jeder Straßenbahnwagen wird sich bei Begegnungen in den Kurven berühren, da muß noch einiges dran geschraubt werden. In engen Kurven sind aufgrund der Fahrzeugüberhänge nie gleiche Radien, die außen-liegenden Gleise verlaufen asymetrisch zum Innengleiskörper.

  • Noch ein Projekt neben Aachen auf das ich gespannt bin. :) Viel Erfolg. :)

    "Wer realistisch Bus fahren möchte kauft sich OMSI 2. Wer realistisch Zug fahren möchte kauft sich Train Simulator Version 1.0 (von 2001). FEDDISCH!" ;)

  • El Updato !


    Ich habe mal bisschen weiter gebaut Richtung Bilk S-Bahnhof. Ich brauchte mal Abwechslung, da ich seit Tagen an der Kreuzung Himmelgeister Str./Aufm Hennekamp (Im Kreuzungseditor) arbeite.


    Da ich nicht die Zeit hatte nochmal für Screens OMSI zu starten ausnahmsweise mal aus dem Editor:




    Achso und wie ihr nun am Titel erkennen könnt hat sich was in der Planung getan. Die 709 wird vorraussichtlicht für die V2 zurückgestellt, dafür aber gibt es die SB56 und ein SEV als Chrono-Event. In der nächsten Zeit mehr dazu.


    Gruß,
    O405 GN

  • Auf dem Vorletztem Bild, wie hast du das mit den Schinen gemacht?


    Sonst sieht's geil aus ;)

    Vielen, vielen Danke für über 200 Dankessagungen :D Ihr seit die Besten :thumbsup:

  • Mich packt im Moment die Baulust. Auf Wunsch von Spartafan jetzt mit NF6D-Bildern und mein Interresse waren Nackt...ähh Nachtbilder:


    Kleiner Hinweis zum Betriebshof Am Steinberg: Der Betriebshof ist so wie er momentan ist fiktiv, das weiß ich. Besser gings aber momentan nicht.











    Außerdem gibts jetzt im Startpost zu jeder Linie ein Bild + Beschreibung des SB 56 hinzugefügt. (Ja, ich weiß das Bild von der 709 ist jetzt nicht der Börner.)

    Gruß,
    O405 GN

  • Sieht alles schon sehr stimmig aus. Mal sehen was die Zukunft bringt. ;)


    Gruß,
    Weser-Egge-Bus

    Signatur? Pff..wer brauch das denn.

  • So, hab jetzt mal eine Umfrage hinzugefügt, da ich mit dem Gedanken spiele RH-Objekte einzubauen.


    Falls ihr euch fragt, warum so lange nichts mehr kam, liegt der Grund darin das wir erst eine Reihe von Klassenarbeiten in der Schule innerhalb einer Woche geschrieben hatten, in den Ferien wollte ich mich mal mehr mit anderen Sachen beschäftigen als OMSI, und jetzt kamen "plötzlich" Aachen und Rheinhausen raus, was ich testen "musste"


    Jedenfalls habe ich seit einem Monat vielleicht 3 Stunden am OMSI-Editor verbracht, dafür sehr viel gespielt, sodass es keine (vorzeigbaren) Fortschritt gab. Es geht aber demnächst weiter, weil einige schon per PN gefragt hatten, keine Panik (auf der Titanic)


    Und je mehr an der Umfrage teilnehmen, desto relevanter wird sie für mich.


    Gruß,
    O405 GN