[TUT] Logitech Driving Force GT Konfiguration und Tastenbelegung für OMSI

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Hallo zusammen,


    erstmal vielen Dank für das Tutorial! Leider hilft es mir nicht bei meinem aktuellen Problem und auch die SuFu führt zu keinem verwertbaren Ergebnis. Ich habe Win7 mit Bootcamp (eigene Partition) auf nem Macbook installiert um OMSI zu spielen. Dazu das Lenkrad Logitech Driving Force GT gekauft. Installiert und an das Tutorial gehalten. Die option "Kombinierte Pedale melden" in den globalen Spieleinstellungen wurde deaktiviert. dennoch kann ich Bremse und Gas nicht getrennt verwenden. Im Omsi selber tut sich nichts wenn ich die Pedale drücke. Auch die Pedale bewegen sich nicht (im Omsi). Es funktioniert nur, wenn ich es über eine Achse (Gas/Bremse) mache, das ist aber doof.



    Kann mir jemand helfen, dieses leidige Problem zu lösen? Vielen dank!

  • Vielen dank für die schnelle Reaktion. Habe es auch genauso eingestellt, ohne Erfolg. Nun hatte ich noch in einem anderen Forum gelesen, dass es daran liegen kann, das der (ehemalige) Joystick noch irgendwie in den Einstellungen aktiv ist und ich den entsprechenden Haken bei "aktiv" rausnehmen soll?! Hoffe das klappt, kanns erst heute abend testen.


    Klingt aber erstmal logisch, da ich ja zuerst nen Joystick nutzte.


    EDIT 10.04.2013:
    Super, hat geklappt. Es lag tatsächlich daran, dass der Joystick noch "Aktiv" war, ausschalten und alles geht! Perfekt, macht einfach riesig Spass!

  • Ich habe ein Problem, dass wenn ich zur Kassenansichtoder zu den anderen über´s Lenkrad gehen möchte, das Spiel ein paar cm reinzoomt und dann ruckartig wieder in die Fahrerposition geht. Die kasse seh ich dabei nicht. Und ja, der Bus hat eine Kasse. Ich wäre über jeden Lösungsvorschlag dankbar.

    In Minnesota ist es gestzlich verboten, mit einer Ente auf dem Kopf eine Grenze zu überqueren.

  • also ich hab es auf der start taste sprich wen ich die start taste gedrückt halte guck ich auf die kasse

    ;)

    Hamburg meine Perle!!!!!!!

  • Du musst in der Button Konfiguration für dein Lenkrad in den OMSI Optionen bei "Sicht-Kassiertisch" als auch bei "Sicht-Fahrplan" das Häkchen bei "Dauer" setzen.


  • Noch ein Hinweis zum Schluß:
    In wenigen Situationen reagieren OMSI und das Lenkrad aufeinander wie ein altes Ehepaar. Dieser "Fehler" fällt mir verstärkt beim Laden von abgespeicherten Situationen auf. Der "Fehler" zeigt sich entweder in einem unglaublich hohen Drehwiderstand des Lenkrads, im Ausbleiben der Force-Feedback-Funktion oder in der Ignorierung der 900° Rotation. Dann hilft nur, das Lenkrad in OMSI diverse Male über den Menuebutton "Lenkrad" zu deaktivieren und wieder zu aktivieren oder OMSI zu beenden und das Lenkrad einmal neu nach dieser Anleitung zu kalibirieren. Dabei ist eine erneute Treiberinstallation natürlich nicht nötig.

    Wenn dieser Fehler auftritt, muss man OMSI nicht schließen oder das Lenkrad neu kalibrieren:
    1) OMSI minimieren.
    2) Programm 'Logitech Profiler' öffnen.
    3) Profil 'OMSI' nochmal auswählen und Haken bei 'Spezifische Lenkradeinstellungen verwenden' entfernen und wieder setzen.
    4) Logitech Profiler schließen und zu OMSI zurückkehren.


    Zu 1: Öffne das Programm 'Logitech Profiler' (ggf. vorher runterladen), setze das Häkchen bei 'Spezielle Lenkradeinstellungen verwenden' und schiebe den direkt darunter liegenden Regler bis auf 900°.


    Zu 2: Bist Du schon mal mit einem Auto oder sogar mit einem Bus über einen Bordstein gefahren? Da kann es schon mal passieren, dass das Lenkrad schlagartig herumreißt.

    ;)

  • Hallo und ersteinmal ENTSCHULDIGUNG, dass ich auf einige Probleme bisher keine Antwort gegeben habe. Ich bin selten hier online, sehe aber, dass die Community sich ganz gut selber helfen kann. Super!

    Dann werfe ich mein Problem auch gleich hier rein. Mein Lenkrad funktionierte so wie es solte, doch zugunsten anderer Spiele musste ich ein paar Änderungen vornehmen. Nun wollte ich nach langer Zeit wieder Omsi fahren, nur leider geht das nicht mehr so richtig, obwohl die EInstellungen wie früher sind. Das Problem ist die Bremse. egal ob ich linear, progressiv, bi-progressiv usw. einstelle so steigt mein Bus immer je nach Einstellung voll in die Eisen, also z.b. sofort nach antippen der Bremse, oder eben erst nachdem ich das Pedal zu ca. der Hälfte ohne jegliche Bremswirkung getreten habe. Das ist wirklich komisch, denn Lenkung und Gas funktionieren einwandfrei.
    Ich habe die (Logitech) Software de- und neu installiert, habe das Lenkrad in den Omsi Optionen neu konfiguriert. Hat beides nichts gebracht. Beriebssystem ist Windows 7.

    Ich kann immer nur davon abraten den Logitech Profiler zu nutzen, der meiner Meinung nach auch usinnig ist, da OMSI die Einstellungen für das Lenkrad selbst speichert.
    Deinstalliere bitten den Profiler und konfiguriere das Lenkrad neu. Ausserdem hilft es, in der Konfigurationsansicht die Pedale mehrmals voll durchzudrücken. Dabei bitte auf den Balken im Windowsfesnter achten, ob der adequat reagiert.


    zu 1: Du hast vermutlich die 900° Einstellung nicht korrekt konfiguriert. Dazu bitte einmal den Regler gaaaanz nach links und anschliessend wieder gaaaanz nach rechts ziehen.
    zu 2: Das soll so. Wenn Du im realen Leben gegen einen hohen Bordstein fährst, dreht sich das Lenkrad auch so. Der Bordstein agiert sozusagen als Führungsschiene und drückt den Reifen herum. Das wiederum macht sich an der Lenkung bemerkbar.

    Die getrennten Pedal werden in den Einstellungen von OMSI definiert, nicht in der globalen Konfiguration, wenn ich mich recht entsinne.



    @Cola Chief:


    Das Tutorial bezieht sich immer auf die Konfiguration OHNE Logitechprofiler.

  • Hallo,ich habe eine Frage zum Dortmunder Schema:
    einige Buttons die du belegt hast wie zum Beispiel Den Knüppel rechts oder die + und - Taste kann ich nicht belegen. Was mach ich da falsch???
    Danke im Voraus

  • Ich kann so leider nicht weiter helfen und benötige noch einige Infos:


    1. Hast Du das Logitech GT?
    2. Welches Betriebssystem?
    3. Wo möchtest Du den "Knüppel" komnfigurieren? Das geht nur in OMSI selber, nicht im Hardwareprofil des Lenkrads.


    Bei der "+" und "-" Taste weiss ich nicht mehr genau, was ich da belegt habe (kann die Datei bei imageshack nicht mehr abrufen), aber ich meine es waren Fahrplan und Kassentisch, daher musst Du "Dauer" bei der Tastenzuweisung in OMSI mit einem Hake versehen.

  • Hallo,
    ich habe genau das selbe Problem, wie es "Citaro München" beschrieben hat.


    Ich besitze:
    1. Logitech GT
    2. Windows 7
    3. möchte den "Knüppel" als Schalthebel benutzen


    Ich hoffe mir kann da jemanden helfen.

    ;)


    Gruß Cram_Berlin

    MAN NL 313 - Er ist zurück! :)


    Solaris Gn05 --> Auf nimmer Wiedersehen!
    Scania Gn16 --> Herzlich Willkommen :love:

  • Schön guten tag ich ahbe ein Problem und zwar Wie stelle ich die H Schalung richtig ein so das er aus Kuppelt ohne das man eine Taste dafür belegen muss Ich habe Zwei Busse Mit H Schaltung Den MAN SL 202 2,5 und den Setra S215 UL das Problem ist ich habe unter Buttons Schaltwagen 1. Gang nur so lange aktiv wie .... und bis zum vierten gang eingestellt und Beim bus geht er nur in lerlauf wen ich n Drücke und egal welcher gang drin ist er fäht wie in ersten gang Bitte um ditalirte Hilfe


    PS sorry wegen meiner rechtschreibeung Habe LAS

  • Hallo,


    erstmal danke für die Anleitung Sauter. War echt hilfreich!

    :thumbup:


    Eine Frage hab ich aber noch: Besteht die Möglichkeit das Steuerkreuz zu verwenden? Liegt es an Omsi oder an der Lenkradsoftware?


    Danke im Voraus!

    Gruß...KmS_RoW


    Wer lesen kann ist klar im Vorteil! Aber wo bleibt denn da die Chancengleichheit?!

  • Wiso Wird Meine Frage nicht Beantwortet


    1.) Weil ich sie heute erst gesehen habe.
    2.) Weil eine H-Schaltung beim Logitech Driving Force (um das es hier geht) nicht existiert.


    Zur Frage mit dem Steuerkreuz:
    Eine Verwendung ist dann möglich, wenn der Logitech Profiler genutzt wird. Leider kommt es bei mir oft zu Problemen, wenn ich diesen nutze.

  • Ich habe das alles gemacht, und es lief auch alles. Aber auf einmal: Die Pedale reagieren kein bisschen! In den Einstellungen wird bei den Pedalen "100%" angezeigt, im Profiler "0%" egal was ich mache!!!

    Die Signatur wird aktualisiert. Dies kann einen Augenblick dauern.


    Schalten sie ihren Computer nicht aus.

  • Hallo,
    ich brauche auch Hilfe:
    Ich habe mir gestern das Driving Force GT gekauft und suche nun nach dem Logitech Profiler, wovon ja hier die ganze Zeit gesprochen wird um das Lenkrad einzurichten....Ich habe auf diverse Link geklickt die angeblich zum Logitech Profiler führen sollten, aber dann war ich immer bei der Logitech Gaming Software....Die habe ich auch installiert aber das Programm erkennt das Lenkrad nicht..Also denke ich das ich den Logitech Profiler brauche um endlich nicht nur wie bei einem normalen wo ich es nicht einmal komplett drehen kann, denn wenn ich das Drving Force GT einmal nach links lenke wie es bei einem normalen Lenkrad geht, dann nimmt OMSI es noch an aber danach tut sich nichts mehr. Ich glaube ich brauche die Profiler Software, die ich aber weder mitgeliefert bekommen habe oder im Internet gefunden habe(immer nur die Gaming Software)...
    Ich hoffe ihr könnt mir einen Link zur Profiler Software geben oder so helfen, dass ich so schnell wie möglich die vollen 900 Grad Lenkungen im Spiel sehe.
    Vielen Dank im Voraus

    Mit freundlichen grüßen Timi111/Tim