Mercedes-Benz O303-15 KHP-L

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • Hallo Perotinus,



    Ich bin platt !!! Der Bus ist wunderschön geworden. Ich kenne den O303 auch noch, hatte so einen als Schulbus. Ein kleiner Reiseunternehmer aus dem Nachbardorf hatte so einen. Jedoch in der Reisebus Variante. Innen alles schön mit Teppich ubd Stoff bezogen Velour Sitze mit beigen Schonbezügen auf den Kopfstützen. Der Bus war weiss mit hell/dunkel roten Streifen. Wohl die übliche Reisebus bzw Vorführlackierung wie hier immer so schön gesagt wird.
    Ich bin mir aber nicht mehr sicher bezüglich der Hintertür. Ob die nun einfach oder doppelt war. Auf jedenfall hatte er eine Klappbare Sitzreihe in der Tür so daß dort auch noch 2 Personen sitzen konnten.
    Ich bin gern mit dem gefahren, da halt höhere Sitzpisition als die anderen Schulbusse (waren alte Stadt Linienbusse) und schön gemütliches Sizten...


    Ich wünsch dir viel Erfolg bei dem Projekt und mach lass dich nicht stressen oder verrückt machen. Ich finde deine Busse sind eine echte und wichtige Bereicherung für Omsi. Wenn irgendwann der Lotus kommt, sollten deine Busse da auch rein passen...

  • Die Sache mit dem Licht ist in Omsi wirklich sehr kompliziert.
    Richtig stimmiges Licht kann man nicht richtig erzeugen. Zum einen kann jedes Objekt von nur maximal 4 Lichtquellen angestrahlt werden, Zum anderen werden in Omsi von den Lichtquellen keine Schatten durch Objekte erzeugt. Hier müßte Perotinus, alle Innenraumobjekte mit Lichttexturen ausstatten, was den Arbeitsaufwand erheblich macht und damit die Anzahl der Texturen fast verdoppelt.
    Aber selbst dann wird es nie stimmig, weil man mit jedem Objekt nur eine Lichttextur einsetzen kann. Mit weiteren Lichtkreisen, kann man keine anderen Texturen mehr einsetzen. In der Theorie müßte jedes Objekt mehrere Lichttexturen erhalten um so unterschiedliche Schattierungen darstellen zu können und auch unterschiedliche Helligkeitsstufen.


    Hier wäre aber der Arbeitsaufwand zu umfangreich und Omsi macht da nicht so viel mit.


    Perotinus: Mit den Scripten für Schalter und Kontrollleuchten, kannst du dich gern bei mir melden.

  • Aber z.B. im Setra S 319 UL sieht es m.M.n. mit dem Licht sehr gut aus. Die Leuchtstoffröhren beleuchten den Gang, die Wände und die Sitze was alles heller wirkt, wenn das Licht gedimmt ist, ist die Beleuchtung der Objekte (Wände, Sitze,...) auch schwächer.
    Finde ich sehr schön und gelungen. Ebenso im O 407 hat Perotinus es doch sehr gut hinbekommen !!!
    Gut diese zur Seite strahlenden Glühlampen erhellen den Innenraum ja nicht so stark aber ein bisschen hellere Sitze und Wände könnte man doch noch machen oder ?

  • MeoBus: Du beantwortest es dir ja im Prinzip selber, meine Ausführungen von oben wiederhole ich jetzt nicht mehr. Und wenn es dir zu dunkel ist, dann änderst du später einfach vier Werte und gut isses.


    Edit: Ich komme immer mehr zu der Ansicht, dass man den Unterboden der Omsi-Busse nicht zu sehr vernachlässigen sollte:



  • mir ist da noch ein detail eingefallen was ich mal ansprechen wollte und zwar gabs ja
    den O303 auch welche mit fast ganz nach unten reichenden Fenstern bei der hinteren Tür.
    War das dem Linienbus vorbehalten oder auch häufig beim Reisebus?


    desweiteren Finde ich Faszinierend das Ausgerechnet
    der O303 für das design des O4XX Pate war.


    Charackteristisch die Frontlampen und Blinker Position
    ist sehr stark durchgekommen. Und das obwohl ja
    mit dem O305 und dem O307 ja sher runde lampen usw ziemlich verbreitet waren
    (naja ausser bei Setra siehe S215 UL)

  • jaaa genau. den hatte ich auch seiner zeit im wechsel mit dem O407 als Schuldbus.


    Die Karrie-Tours hatte seiner zeit viele Schätzchen.


    sie verwerten zwar hauptsächlich gebrauchte Busse aber
    dafür fast nur Mercedes Busse (ausgenommen von einem SG242 und noch nem SL202) die man auch gebrauchen kann.


    edit. : ich erinner mich dabei auch daran dass deren Bus eine schmale Doppeltür hatte. wenn sie nicht sogar 2 davon hatten.


    nochmal edit. : hier hab n Foto von ihm gefunden


  • uhh geil der schaut ja mega aus darauf freu ich mich schon sehr den in omsi 2 fahren zu können auf der map vom addon Rheinhausen überland autobahn stadt hach *träum*

    ^^


    oh und wird der O303 auch automatik kupplung unterstützen wie der O305/O407/O307 ?:)

  • Hallo Perotinus,


    der O 303-15 KHP-L ist aufgrund seiner unvergleichlichen Form sowie seines markanten Motorgeräuschs mein absoluter Lieblingsbus. Ich kenne ihn aus der Schulzeit. Leider wird er in der Region heute nicht mehr eingesetzt.


    Aus diesen Gründen finde ich es mehr als klasse, dass Du Zeit und Mühen investierst, um den O 303-15 KHP-L auf die Straßen von OMSI zu bringen.
    Dein Modell ist vortrefflich gelungen und steht seinem Vorbild in Nichts nach.


    Ich wünsche Dir weiterhin gutes Gelingen und freue mich schon jetzt auf den Erscheinungstermin.


    Gruß


    Peter G.

  • oh und wird der O303 auch automatik kupplung unterstützen wie der O305/O407/O307 ?:)


    Der MB O305 ist nicht von Perotinus, sondern von Rolf.
    Der MB O307 wurde nie mit Automatikgetriebe von Perotinus veröffentlicht. Und auch der MB O 303 wird kein Automatikgetriebe von Perotinus erhalten.

  • Er meinte ob diese Busse auch die automatische Kupplung beim Schalten unterstützen. Ich würde mal sagen, dass auch der O303 das unterstützt.

  • jup meine die automatische Kupplung net Automatik Schaltung wenn will ich ja selbst schalten bei so ein wundervollen bus aber danke für die antworten zu meiner frage^^ wie schnell fährt der O303 eigentlich bzw was schafft er ?:o

  • I think that this is the Coach Version, but Perotinus is going to make the Normal suburban Version.