Ikarus 280 Payware

The forum is in reduced operation. The Addon and Support forums remain open.
Please note that OMSI is no longer under development. Some of the developers are now working on a new simulator. Further information concerning the LOTUS-Simulator can be found here.
  • the O305 brought the first good manual gearbox to omsi and it also was equipped with "Neuendorf". I think its a bit overpriced too, considering you can get 3 Generations for 10 Euro and the Citybus Series for 18 Euro; both are providing a lot more bang for the buck.
    I would have bought it for around 10 Euros, but 15 is too much for only one Bus, at least in my oppinion.

  • Foob, es ist doch immer eine Frage, was man für sein Geld bekommt. Ich hätte auch interesse an Wien 1 und 2. Aber ich bin nicht bereit einen solchen Wucherpreis für zwei halbe Add-Ons zu zahlen. Es gibt auch andere Maps, die ich gern hätte, wo ich nicht bereit bin für fehlende Qualität zu zahlen, oder andere Add-Ons die den selben Bus zum 2. zum 3. oder 4. Mal verkaufen. Und ich fand den MB O305 zum Anfang nicht so teuer, zumal auch eine kleine Karte dabei war. Aber ausschlaggebend beim MB O305 war für mich die neue Technik, die es in Omsi noch nicht gab, zwei Türvarianten und die Qualität, die man von den Bilder her gesehen hat. Die hohe Autentizität des Busses ist mehr als gelungen. Es gibt einen guten Grund, warum die Busse von Perotinus alle von diesem (alten) Add-On abhängig sind. Oder die Busse von iTram.


    Zumal mir, bei diesen Ikarus schon einige fehler aufgefallen sind. Und wenn die nicht behoben werden, dann sind sogar 7,99 € zuviel.


    Und ich sage es immer wieder gerne: Wenn man mit einem Add-On kein Geld verdienen will, warum macht man dann eines?
    Was mich bei Aerosoft am meisten stört, ist das für ein Produkt mit falschen Informationen geworben wird.


    Quote from conneXXion


    Der O305 brachte das erste gute manuelle Getriebe in Omsi und es war auch mit "Neuendorf" ausgestattet. Ich denke, es ist ein bisschen überteuert, wenn man bedenkt, dass man für 3 Generationen, 10 Euro und die Citybus Serie für 18 Euro bekommen kann. Beide bieten viel mehr für den Dollar.
    Ich hätte es für ca. 10 Euro gekauft, aber 15 ist zu viel für nur einen Bus, zumindest meiner Meinung nach.



    Gruß Tatra

    Edited once, last by Tatra ().

  • Diskussionen zum Preis gehören genauso dazu wie Diskussionen zum Modell. Das Möchtegern-Argument "dann kauf's halt nicht" ist nichts anderes als ein unter-den-Tisch-kehren jeglicher Kritik, weil es bei allem anwendbar ist von "der Sound ist falsch" bis "dein Name ist doof".

  • "dein Name ist doof".


    also ich kann Foob da schon verstehen. Es ist eigentlich eine Geschmackssache, wie ein Name. Für den einen ist der Preis wichtig, für einige die Qualität und für einen kleinen Teil entscheidet halt das Preis-/Leistungsverhältnis.


    Quote from ThomasU

    ist nichts anderes als ein unter-den-Tisch-kehren jeglicher Kritik


    Also mein Favorit, in Sachen Kritik unter den Tisch kehren ist immernoch:
    "Ich habe es so gemacht, weil die anderen auch so gemacht haben und da hat sich keiner aufgeregt."



    Gruß Tatra

    Edited once, last by Tatra ().

  • Ich erinnere gern und immer wieder daran, dass wir, was die Preise der Addons angeht, bei unserem Hobby doch sehr human behandelt werden. Höhere Preise gibt es schon beim TS, wo man für ein Repaint für eine Lok schon 20 € bezahlt, beim Busmodellsammeln mit inzwischen 30 € und mehr für ein Modell, weiter über Flugsimulatoren, wo Fluzeugaddons im höheren zweistelligen Bereich liegen bis hin zur Modellbahn, wo man für eine Lok locker mal 400 € hinlegen kann. Ich glaube, man hat heute etwas verlernt, auf etwas zu sparen. Und dazu gehört für mich nicht nur das schlichte ansammeln von Geld, sondern auch die Vorfreude und später die Freude auf bzw. über das Objekt der Begierde. Und auch genau das gehört für mich zum Hobby dazu. Aber bei vielen, vor allem jüngeren Usern, herrscht glaub ich die Einstellung "ich muss alles haben und zwar sofort" - Nein, muss man nicht! Kauft euch doch nicht alles, nur weil "Omsi-Addon" draufsteht, sondern nur das, was euch wirklich interessiert, denn dann könnt ihr euch das auch eher leisten.


    Zum Ikarus: Ob der Preis gerechtfertigt ist, wird man sehen, wenn man mal mehr als nur statische Bilder sieht. Sehr gespannt bin ich auf den Raba-Sound, der, wenn er gut gemacht wäre, ziemlich geil sein und den Bus für mich als Wessi interessant machen könnte. Recherchefehler, wie sie Tatra aufgedeckt hat, sind natürlich unerfreulich...

  • Beschränkt euch in eurer Diskussion bitte ausschließlich auf den Ikarus, um den es geht. Klar, eine Diskussion über Preise und den Vergleich zu anderen Produkten gehört dazu, aber alles andere ist in vielen, vielen vergleichbaren Threads schon oft genug durchgekaut worden.

    :)

    Es schweift sonst zu sehr ins Allgemeine ab.

  • Auf Steam ist jetzt auch ein Produktvideo zu finden. Meiner Meinung nach ist diese Darstellung von Motor und Getriebe unnötig, denn wann schaut man sich das mal an?
    HIER der Link zur Shopseite und zum dortigen Video.


    MfG Waidmannsluster

  • Mag sein das es unnötig ist, ich finde das aber mal ganz schön - anstelle immer wieder einer schlechten Fototextur.
    Aber das ist nur meine Meinung - gerade die Lenkachse (etc.) gab es bisher (mWn.) so nicht.

    :xbus_small: ADMIN-Team & BETA-Test: FreD's Mods


    "Tut das Not, dass das hier so rumoxidiert?"

  • Also der Unterboden und der Motor gefallen mir sehr gut, das ist mal was neues! Und erfahrungsgemäß haben die paar Objekte mehr keinen schlechteren Einfluss auf die Performance als mehrere cti-Optionen. Und ich denke mal, dass für KI-Busse eh ein LOD-Modell des Unterbodens benutzt wird.


    Ich hätte im Video gern weniger Plastikmusik und mehr Motor gehört. Was ich gehört habe, überzeugt mich nicht, denn es war sehr unterschiedlich von der Kanalaufteilung: Motor sehr mittig, fast mono, Achse sehr stark getrennt. Mal sehen...

  • Vielleicht macht Morphi ja mal etwas.

    ;-)

    Hier hört man mehr:
    https://youtu.be/d_q1_7pdWeE?t=2m16s


    So klingt ein Original:
    https://youtu.be/UHvqupY7ZBc?t=5m19s


    Meine Meinung zum Sound: Naja... Ich vermisse mal wieder die deutlich hörbare Drehzahl im mittleren Frequenzbereich. Und das wunderbare Rasseln des Raba-Motors ist nur ansatzweise gepitcht vorhanden. Nach dem Stand jetzt wäre da ein Soundmod angebracht...

  • Mag sein das es unnötig ist, ich finde das aber mal ganz schön - anstelle immer wieder einer schlechten Fototextur.


    Naja, was man nicht sieht, braucht weder eine gute Textur noch eine weitere Ausgestaltung. Ich mein', wer schaut sich den Unterboden denn schon genauer an und das auch noch während der Fahrt? Genauso die Animationen von Motor und Getriebe. Das ist zwar eine schöne Spielerei, aber auch ziemlich unnötig. Meiner Meinung nach hat man hier nur zusätzlichen, preistreibenden Aufwand betrieben, ohne den das Modell kein bisschen schlechter wäre.

  • Vielleicht macht Morphi ja mal etwas.

    ;-)


    Eher unwahrscheinlich, dazu bräuchte Morphi Soundaufnahmen, und diese sind nunmal sehr schwierig zu finden, da dieser Bus nicht gerade in jeder Ecke vorbeifährt.

    OMNI - Der Omsibussimulator
    3 generationen :D

  • Quote

    Vielleicht macht Morphi ja mal etwas.

    ;-)


    Naja:
    Ich würde das Addon so bewerten, wie es veröffentlicht wurde.
    Wenn etwas angepasst - verbessert - wird, klasse! Aber ich bon der Meinung, dass man den Wert und die Qualität des Releasezustandes beurteilen muss.


    Mit persönlich sagt der Bus nicht zu - auch wenn er perfekt ist oder wäre (Weiß ich nicht!).
    Ich kenne das Modell nicht in Echt, zudem hat er dann keine so überraschend neue Feautres, die es sich für mich lohnenswert machen würden.
    Aber das ist bloß meine Meinung. Wie gesagt, man sollte immer erst beurteilen, was man so bekommt. Morphi und andere müssen nichts machen, daher.


    Gruß Michael

  • Mich würde ja mal interessieren, ob man bei diesem Bus nun endlich mal die Scheiben mit repainten kann?


    Ich würde so gerne mal die Dresdner Cola-Busse haben wollen, doch bei allen bisherigen Ikarussen klappte das nicht.


    http://phototrans.de/14,371628…rus_280_02_482_121_0.html
    http://phototrans.de/14,372753…rus_280_02_482_133_1.html
    http://www.ig-ikarus-200.de/Sachsen/DD/DD-VK%20193.jpg
    http://www.ig-ikarus-200.de/Sachsen/DD/DD-VK%20206.jpg

    Eberlinsee & Schönau Modded powered by TeamDresden

    www.facebook.com/EberlinseeModded

  • Das ist zwar eine schöne Spielerei, aber auch ziemlich unnötig. Meiner Meinung nach hat man hier nur zusätzlichen, preistreibenden Aufwand betrieben,


    Das sehe ich genauso.
    Mal ganz ehrlich, wieviele Leute haben sich den teilanimierten Motor beim MAN NL 202, während der Fahrt angesehen?
    Oder das komplett ausmodellierte Fahrwerk beim Setra S 215 UL? Wieviele haben überhaupt gemerkt, das der Bus ein modelliertes Fahrwerk hat?


    Marcel hat nicht umsonst geschrieben: So viel wie unbedingt nötig, so wenig wie möglich! Da frage ich mich, wo die CD's, die Wimpel, und sonstige nutzlose Spielereien. Der Aufwand einen vollanimierten Motor umzusetzen ist unnötig, wäre sinnvoller gewesen, einen Ikarus 280.02 umzusetzen. Alle Fenster mit Fensterflügel, richtige Zielschilder im Schildkasten und andere nötige Sachen. Die Türflügel öffnen seperat und nie gleichzeitig, wie bei dem Model.


    Eher unwahrscheinlich, dazu bräuchte Morphi Soundaufnahmen, und diese sind nunmal sehr schwierig zu finden, da dieser Bus nicht gerade in jeder Ecke vorbeifährt.


    Gibt doch einige gute Video's mit Soundaufnahmen. Außerdem gibt es noch einen User hier im Forum, der einen Ikarus 280.03 privat besitzt.


    Ich kenne das Modell nicht in Echt, zudem hat er dann keine so überraschend neue Feautres, die es sich für mich lohnenswert machen würden.


    Ich kenne das Original, sehr gut. Ich habe darauf meine Fahrerlaubnis gemacht und bin auch stundenlang damit gefahren. Unter anderem auch die Linie 92 ... nur ebend in Ost-Berlin. Daher denke ich mir, dass mir die Fehler im Model umso mehr auffallen und stören. Wie zum Beispiel die Haltestange vorn im Bus, die etwas zu weit rechts ist.


    Neue Futures würeden mir sehr viele einfallen. Da der Sicherungskasten im Wageninneren zu finden ist, könnte man darüber einzelne Türflügel abschalten, oder einzelne Leuchten. Für eine original Berliner Version, wäre auch Zahlboxen sinnvoll, die sich durchaus umsetzen lassen. Zumindest im Gelenkbus.
    Alles im allem ist mir das Paket zu mager für ein Payware-Projekt. Wieviele Leute hier im Forum kennen den Ikarus überhaupt, wieviele regen sich auf, wenn ein Busmodell ohne Automatikgetriebe kommt ... Daher hätte man sich mehr auf das wesentliche konzentrieren sollen. Als Beispiel, könnte man den Bus realistischer umsetzen. Aber nicht indem man vielleicht noch sinnlose Klappen animiert.

  • Das "soviel wie nötig, so wenig wie möglich" war von M&R als Leitfaden gedacht, weil sie selbst noch keine Erfahrung hatten, was und wieviel die Omsi-Engine verträgt. Meine Erfahung ist, dass ein paar Objekte mehr keine Einbrücke herbeiführen - denn sonst müsste z.B. der MAN Stadtbus mit seinen vielen variierbaren Objekten jeden Rechner zum Rauchen bringen - tut er aber nicht! Was meiner Erfahung nach wirklich schädlich ist, sind Texturen im falschen Format. Und natürlich modellieren mit irgendwelchen Rundungstools, wo enorm viele Polys bei rumkommen.
    Ich denke generell, dass man sich mehr Details trauen kann, wenn man dann eine ordentliche LOD-Variante anbietet. Denn Details am eigenen Bus sind das eine: Der wird vielleicht etwas länger geladen, ist dann aber da. Aber Einbrüche gibt es, wenn die hochdetailierten Modelle mehrfach als KI geladen werden. Beispiel Aachen: Mit neuer AI-Liste, die ohne die originalen Citaros, dafür großflächig mit MAN NG 272 und MB O305G besetzt ist, welche beide ein ordentliches LOD-Modell haben, habe ich die starken Nachladeruckler der Karte komplett in den Griff bekommen. Also: Interessant wird das Poly- und Detailsparen erst richtig, wenn's um die KI geht. Ich behaupte mal, dass der Motor des Ikarus ein unwichtiges, aber nettes Detail ist, das so gut wir garkeine Auswirkungen auf die Performance haben wird. Voraussgesetzt, es gibt ein KI-Modell ohne ihn!
    Übrigens: Bei der Aufzählung der Busse mit Motoren sollte man Pedros O405G nicht vergessen. Bei mir läuft der auch flüssig.


    Ich bin sehr gespannt, was für ein Getriebescript der Bus hat. Dürfen die Entwickler vielleicht das vom O305, das glaub ich von Rüdiger oder Marcel stammt, nutzen? Oder gibts ein eigenes?


    Edit: Hier ein neues Video von Nordrheintv: https://www.youtube.com/watch?v=dovcqzeUep0

  • Mal so als Frage an die Ikarus-Kenner: leuchteten die grünen Türlampen nicht eigentlich dann, wenn diese offen waren? Weil im Video von NRTV tuen sie das wenn die Türen zu sind... Ich werde den Bus mir jedenfalls holen und dann gerne einen Zwischenbericht abgeben

    ^^


    MfG Waidmannsluster